• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





06.12.2017 | 11:55 Uhr

Passau fordert Schalding und drei Herren-Gruppen: So läuft die Passauer Stadtmeisterschaft

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 6 / 15
  • Pfeil
  • Pfeil




Schaldings Chris Seidl schnappe sich im Vorjahr die Torjägerkanone − mit zwölf Treffern. (Foto: Lakota)

Schaldings Chris Seidl schnappe sich im Vorjahr die Torjägerkanone − mit zwölf Treffern. (Foto: Lakota)

Schaldings Chris Seidl schnappe sich im Vorjahr die Torjägerkanone − mit zwölf Treffern. (Foto: Lakota)


Bereits zum 42. Mal werden in diesem Jahr die Passauer Stadtmeister im Hallenfußball gesucht. Von 26. Dezember bis 30. Dezember rollt das runde Leder wieder in der Dreifachturnhalle, die DJK Passau-West um Vorstand Thomas Lemberger kann in diesem Jahr insgesamt 74 Mannschaften begrüßen – zwei mehr als im letzten Jahr. Für Freude unter den Zuschauern dürfte vor allem der Wiedereinstieg des 1.FC Passau bei den Herren sorgen.

Weil auch Batavia Passau wieder ein Team ins Rennen schickt, haben die "Westler" in diesem Jahr den Modus geändert. Die Herren spielen in drei Vorrundengruppen, die jeweils Erst- und Zweitplatzierten qualifizieren sich für den großen Endspieltag. Dort gibt’s zwei Dreier-Gruppen, vier Teams qualifizieren sich fürs Halbfinale, im Endspiel wird dann der Stadtmeister ermittelt, der – so erwarten viele – wieder SV Schalding heißen dürfte. Der SVS schickt insgesamt gleich drei Herren-Teams ins Rennen, Titelverteidiger und Topfavorit sind freilich die Regionalliga-Kicker um Trainer Stefan Köck.

In der Passauer Dreifachturhalle wird in den Tagen nach Weihnachten wieder einiges los sein. (Foto: Lakota)

In der Passauer Dreifachturhalle wird in den Tagen nach Weihnachten wieder einiges los sein. (Foto: Lakota)

In der Passauer Dreifachturhalle wird in den Tagen nach Weihnachten wieder einiges los sein. (Foto: Lakota)


Mit dem Bezirksligisten 1.FC Passau könnte jedoch erstmals seit Jahren ein ernsthafter Konkurrent am Start sein. Vor allem, wenn Coach Bene Wagner seine Top-Spieler um Torjäger Michael Pillmeier ran lässt. So oder so – mehr Spannung ist garantiert, das Zuschauer-Interesse dürfte wieder entsprechend sei. Am Endspieltag haben die Veranstalter zudem den Profi-Freestyler Martin Schöpf aus Wien engagiert, der bei zwei Auftritten sein Können zeigen wird.

Im Vorjahr gewann der SV Schalding I das Herren-Turnier. Im Finale hatte der Favorit allerdings viel Mühe, um die eigene Zweite in die Schranken zu weisen (3:2). Der Torjägertitel ging an Chris Seidl – der damals gerade aus Künzing gekommene Stürmer traf bei seinem ersten Auftritt im SVS-Trikot gleich zwölf Mal. Bei den A-Jugendlichen schnappe sich im Vorjahr ebenfalls Schalding den Titel, bei den B-Junioren triumphierte der 1.FC Passau – die beiden Rivalen dürften sich auch bei der 42. Auflage des Traditionsturniers einen packenden Kampf um die meisten Stadtmeistertitel liefern. So wird gespielt.

Herren

Gruppe 1, 26. Dezember: 1.FC Passau, FC Schalding, VfB Passau-Grubweg, SV Schalding III.

Gruppe 2, 28. Dezember: SV Schalding II, Batavia Passau, Spvgg Hacklberg, Sieger Herren 2.

Gruppe 3, 29. Dezember: SV Schalding I, DJK Passau-West, DJK Eintracht Patriching, DJK Eintracht Passau.

Die weiteren Termine

26. Dezember: C-Jugend, B-Jugend (beide Vorrunde). Damen – Stadtmeister wird direkt ermittelt

27. Dezember: G-Jugend und F2-Jugend – Stadtmeister werden direkt ermittelt. D-Jugend, C-Jugend (beide Vorrunde). Herren 2 – Stadtmeister wird direkt ermittelt.

28. Dezember: E-2-Jugend – Stadtmeister wird direkt ermittelt. F-Jugend (Vorrunde), Senioren 1 – Stadtmeister wird direkt ermittelt.

29. Dezember: E-Jugend, A-Jugend (beide Vorrunde). D-Jugend (Hauptrunde).

30. Dezember: Endspieltag - Stadtmeister bei F-, E-, D-, C-, B- A-Jugend sowie Herren 1 werden ermittelt.

Die Titelverteidiger

Herren 1: SV Schalding
Herren 2: Passau-West
Senioren 1: 1.FC Passau
Damen: 1.FC Passau
A-Jugend: SV Schalding
B-Jugend: 1.FC Passau
C-Jugend: SV Schalding
D-Jugend: JfG Pasau-Donautal
E-Jugend: 1.FC Passau
E-2-Jugend: SV Schalding
F-Jugend: 1.FC Passau
F-2-Jugend: 1.FC Passau
G-Jugend: 1.FC Passau












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am








Bleibt im Amt: SVS-Boss Wolfgang Wagner. − Foto: Andreas Lakota

Der 1. Kapitän bleibt an Bord: Wolfgang Wagner (50), der Vorsitzende des Fußball-Regionalligisten SV...



Verstärkt die DJK Straßkirchen: Ex-Fürsteneck-Coach Florian Wagner (28). − Foto: Alexander Escher

Da ist der DJK Straßkirchen ein echter Transfercoup gelungen: Florian Wagner...



Im November noch Gegner, schon bald Kollegen? Wacker-Stürmer Sascha Marinkovic (l.) im Zweikampf mit 1860-Profi Nico Karger. Im direkten Duell vor vier Wochen erzielte der 25-Jährige Wackerianer den 2:0-Siegtreffer. − Foto: Gabi Zucker

Seit Wochen geht das Gerücht um, nun scheint ein Wechsel immer konkreter zu werden...



Auch in Schieflage hat Thomas Pefferkorn den Ball immer im Blick. Der 35-Jährige entschied im Vorjahr das Endspiel gegen den FC Alkofen (2:0) mit zwei Treffern im Alleingang für die "Urlberger Buam". Diesmal ist er schon am Samstag als Spielertrainer des DJK-SV Dorfbach auf dem Parkett. − Foto: Helmut Müller

Zum 44. Mal startet am kommenden Wochenende in Vilshofen der "unserRadio-Cup" – und das...



Benjamin Penzkofer wird neuer Trainer in Kötzting. − Foto: Ritzinger

Der 1. FC Bad Kötzting hat noch vor dem Jahreswechsel die Weichen in Sachen Trainer gestellt...





Zwei Stifte, zwei Pfeiferl und irgendwann auch mit Headset: So trat der junge Schiedsrichter Tobias Baumann elf Jahre lang auf die Fußballplätze. Das Foto zeigt ihn bei seinem letzten offiziellen Einsatz: beim Landesligaspiel des SV Hutthurm gegen den FC Sturm Hauzenberg am Freitag, den 5. Mai 2017. − Foto: Michael Duschl

Schiri Tobias Baumann aus Seebach pfeift schon im Alter von 25 Jahren in der Regionalliga...



Der deutsche Fußball-Meister Bayern München trifft im Achtelfinale der Champions League auf Besiktas...



Zum zehnten Mal Cupsieger: Der TSV Mauth mit Trainer Franz Lenz (vorne links). - Sven Kaiser

Der TSV Mauth hat zum zehnten Mal in der Geschichte der FRG-Landkreismeisterschaft im Hallenfußball...



Hat sich für höhere Aufgaben empfohlen: Felix Brunner (2. von links) wechselt von Deggendorf ins Nachwuchsleistungszentrum des FC Bayern. − Foto: Stefan Ritzinger

Felix Brunner wird ein Roter: Der 13 Jahre alte Stürmer der Spvgg Grün-Weiß Deggendorfer...



Rund 365 Zuschauer sind am Sonntag zur Vorrunde der FRG-Landkreismeisterschaft nach Freyung gekommen. − Foto: Michael Duschl

"Es ist ein unsportliches Verhalten und dafür möchte ich mich bei der Turnierleitung und allen...





Pfarrer Alexander Aulinger (l.) und Bürgermeister Josef Putz sind derzeit kommissarisch an der Spitze des FC Salzweg. Sie müssen unter anderem die Kassenberichte rekonstruieren − der Kassiers-Posten war jahrelang verwaist. Und offenbar reicht das Geld nicht mal für Weihnachtsfeiern. (Foto: PNP/Jäger)

Liegt beim FC Salzweg doch etwas mehr im Argen? Nach den Turbulenzen um die Vereinskasse wurden nun...







Facebook










realisiert von Evolver