• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





30.11.2016 | 13:34 Uhr

Neustift sieg- und punktlos – aber keine Panik

von Robert Bauer

Lesenswert (12) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Am Boden, doch schon wieder auf dem Sprung: die Neustifter um Torhüter Christian Fuchs und Spieler-Abteilungsleiter Jan Fuchshuber. − Foto: Sigl

Am Boden, doch schon wieder auf dem Sprung: die Neustifter um Torhüter Christian Fuchs und Spieler-Abteilungsleiter Jan Fuchshuber. − Foto: Sigl

Am Boden, doch schon wieder auf dem Sprung: die Neustifter um Torhüter Christian Fuchs und Spieler-Abteilungsleiter Jan Fuchshuber. − Foto: Sigl


Die erfolgreichen Zeiten des DJK-FC Neustift sind vorerst Geschichte. Nach zwei Abstiegen in Folge taumelt der Club auch in der A-Klasse. Als sieg- und punktloser Tabellenletzter beendete die Mannschaft die Hinrunde in der A-Vilshofen. "Den einzigen Punkt haben sie uns jetzt ja auch noch abgezogen", beklagt sich mit einem Anflug von Sarkasmus Abteilungsleiter Jan Fuchshuber nach der verkorksten Hinrunde. Den Zähler hatte Neustift gegen den FC Vilshofen II geholt, der mittlerweile sein Team zurückgezogen hat.

Dramatisch findet der Spartenleiter des FC den Absturz in die unterste Spielklasse aber nicht. "Wir vollziehen in dieser Saison einen kompletten Neuaufbau. Traditionell hatten wir einige Abgänge, die wir mitunter auch durch viele A-Jugend-Spieler ersetzten."

Der sportliche Absturz begann jedoch schon viel früher. In der Spielzeit 2013/14 feierte die Mannschaft als Meister der Kreisklasse Passau den souveränen Aufstieg in die Kreisliga Passau. Schon damals spielten jedoch personelle Veränderungen eine große Rolle, weshalb sich das Team des Ortenburger Gemeindeteils in der Kreisliga nicht etablieren konnte. "In der Offensive mussten wir den Verlust unserer beiden besten Torschützen aus der Kreisklasse hinnehmen – diese Abgänge konnten wir nicht mit gleichwertigem Ersatz im Sturm kompensieren. Im Nachhinein haben wir auch unserem ehemaligen Spieler und Trainer Michael Moosbauer sehr viel Erfolg zu verdanken", bedauert Jan Fuchshuber den damaligen Weggang des Aufstiegscoaches.

In der vergangenen Saison versuchte der FC den kompletten Absturz in die A-Klasse mit tschechischen Legionären zu verhindern. Jedoch missglückte das Vorhaben letztendlich. Der Verein entschied sich deshalb endgültig für einen radikalen Einschnitt in diesem Jahr. Dabei ist es für den Abteilungsleiter und Spieler Jan Fuchshuber "nicht entscheidend", in welcher Klasse der Neuanfang gestartet wird, da aktuell der Erfolg "nur zweitrangig" ist. "Wir denken nun von Saison zu Saison und das Wichtigste ist, dass wir den Spielbetrieb in Neustift am Leben halten", erklärt der sportliche Leiter bescheiden. Sein Vater Reinhard Fuchshuber ist seit diesem Sommer Trainer des Kreisklassen-Absteigers. "Auf uns kommen jetzt zwei, drei harte Jahre zu, bis aus unserem Jugendbereich der nächste gute Jahrgang zur ersten Mannschaft stößt", so der Abteilungsleiter weiter.

Trotz der schlechten sportlichen Situation herrschen innerhalb des Teams eine gute Atmosphäre und großer Zusammenhalt. Das Erfolgsrezept dafür sind die zahlreichen Mannschaftsausflüge, die der Verein organisiert. Obwohl nun auf dem Papier erst einmal die rund viermonatige Winterpause ansteht, kann von einer ausgiebigen Regenerationsphase keinesfalls die Rede sein. "Nach dem letzten Spiel in der Hinrunde haben wir sofort mit dem Hallentraining begonnen", bescheinigt Fuchshuber seinen Kickern Arbeitseifer. Bis zum Rückrundenstart am 2. April 2017 gegen den ASV Ortenburg II stehen ab sofort mehrere Testspiele und eine intensive Vorbereitung auf dem Trainingsprogramm. Denn aufgegeben haben sich der DJK-FC Neustift und Abteilungsleiter Fuchshuber noch lange nicht: "Wir möchten zum Auftakt gegen den ASV Ortenburg unseren ersten Dreier holen!"












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
FC Unteriglbach
24
79:18
63
2.
FC Eging am See II
24
74:24
57
3.
SV Beutelsbach
24
97:29
57
4.
Spvgg Pleinting
24
70:39
48
5.
FC Aldersbach
24
91:35
47
6.
SV Aicha v. Wald
24
63:42
41
7.
FC Otterskirchen
24
58:78
31
8.
SV Garham II
24
47:69
28
9.
SV Rathsmannsdorf
24
45:49
27
10.
RSV Walchsing II
24
39:84
19
11.
FC Windorf
24
33:79
19
12.
ASV Ortenburg II
24
29:93
12
13.
DJK-FC Neustift
24
7:93
4




Die Neuen klatschen sich ab: Tobias Beck (links) lässt sich nach seinem 4:0 von Stefan Lohberger gratulieren, der zum 2:0 getroffen hat. − Foto: Franz Nagl

Fünf Tore, feiner Fußball, keine Verletzten: Für den Regionalligisten SV Schalding-Heining ist das...



Beim Trainingsauftakt: Die Osserbuam mit Abteilungsleiter Stephan Stahl (hinten, v.l.), Co-Trainer Hans Schmalzreich, Keeper Max Weber, Tobias Artmann, Marco Arbinger, Matthias Rabl, Daniel Gschwendtner, Bastian Hofmann, Trainer Manfred Stern, Sportlicher Leiter Ludwig Koholka und Vorstand Wolfgang Koller sen. sowie Teammanager Wolfgang Koller jun. (vorne, v.l.), Marco Lang, Matthias Müller, Tobias Bauer, Alexander Vogl, Philipp Hartmann und Torwart-Trainer Erwin Hamberger. − Foto: Spvgg Lam

Mit einem extrem jungen Kader startet die Sportvereinigung Lam in die neue Bezirksligasaison...



Aus der Kreisklasse Unterer Wald vorerst verabschiedet haben sich die Fußballer der DJK Hinterschmiding (weiße) Trikots, die in der kommenden Saison in der Kreisklasse Mittlerer Wald antreten. − Foto: Michael Duschl

Der Kreis-Ausschuss des Fußballkreises Bayerwald hat in seiner Sitzung vom Mittwochabend die...



Zieht bald für Mariaposching ab: Fabian Köglmeier (links) kehrt zu seinem Heimatverein zurück. − F.: Ritzinger

Die Leut’ im Ort wird’s freuen: Fabian Köglmeier (28) wird wieder einer der ihren...



Holger Badstuber (28). − Foto: Arne Dedert/dpa

Fußballprofi Holger Badstuber sieht seine Karriere im DFB-Team noch nicht als beendet an...





2. Vorsitzender Horst Lux (l.) und Sportlicher Leiter Roland Lindinger nehmen die neue Nummer 10, Sebastian Angerer, in die Mitte. − Foto: Gunther Rankl

Neuzugang Nummer 5 für den FC-DJK Tiefenbach: Sebastian Angerer (29) wechselt vom FC Vilshofen zum...



Weil der Reuthinger Weg nur 2500 Zuschauer fasst, überlegt Schalding, das Spiel gegen 1860 München ins Passauer Dreiflüssestadion zu verlegen. Der 1. FC Passau zeigt sich aufgeschlossen. − Foto: Andreas Lakota

Ex-Bundesligist TSV 1860 München in der vierten Liga – da kommt womöglich ein bisher nicht...



Der eine kommt, der andere ist schon weg: Onur Alagöz (links) zieht erneut das Trikot des SV Schalding-Heining über. Patrick Rott (verdeckt) wechselte zum Landesligisten FC Sturm Hauzenberg. − Foto: Andreas Lakota

Aus Aachen erneut an die Donau: Regionalligist SV Schalding-Heining hat Onur Alagöz zum zweiten Mal...



Würde in Hauzenberg mit offenen Armen empfangen werden: Weltfußballer Cristiano Ronaldo. − Foto: dpa

Mit einem offenen Brief wendet sich der FC Sturm Hauzenberg, der sich gerade mitten in der...



Das ZDF hat im Wettbieten gegen Sky und DAZN verloren: Ab der Saison 2018/2019 bis mindestens 2021 werden die Spiele der UEFA Champions League nur mehr im Pay-TV übertragen. − Foto: dpa

Die deutschen Fußball-Fans können die Spiele ihrer Lieblingsteams in der Königsklasse ab der Saison...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Oide Dult

21.06.2017 /// Klostergarten /// Passau

Frisches Bier al Dente, Blasmusik permanente
Johannifest

23.06.2017 /// Festplatz /// Röhrnbach

Die Veranstaltergemeinschaft - Sportverein, Soldaten- und Kriegerverein, Reit- und Fahrverein und...
2. Opeltreffen der Opelfreunde Outsiders

23.06.2017 /// Festzelt und Treffenplatz der Opelfreunde Outsiders /// Viechtach

Treffenplatz (mehrere hundert Autos), Leistungsprüfstand, Festzelt, Liveband Sa.,Pilsstand,...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Southside Festival

23.06.2017 /// 15:00 Uhr /// take-off Gewerbe Park - Flugplatz /// Neuhausen ob Eck

Circus Krone - Tour 2017

24.06.2017 /// 15:30 Uhr /// Messepark Kohlbruck /// Passau

Mit ihrer neuen Show "Evolution".
Tollwood Festival: Moop Mama

24.06.2017 /// 19:00 Uhr /// Olympiapark Süd /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver