• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





23.01.2013 | 12:47 Uhr

Wo kickt der FC Thyrnau − jetzt müssen die Bürger entscheiden

Lesenswert (7) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Darf hier weiter Fußball gespielt werden? Auf dem Sportplatz in Thyrnau will die Gemeinde Neues bauen − darüber müssen jetzt die Bürger per Bürgerentscheid abstimmen.  − Foto: Sven Kaiser/rogerimages.de

Darf hier weiter Fußball gespielt werden? Auf dem Sportplatz in Thyrnau will die Gemeinde Neues bauen − darüber müssen jetzt die Bürger per Bürgerentscheid abstimmen.  − Foto: Sven Kaiser/rogerimages.de

Darf hier weiter Fußball gespielt werden? Auf dem Sportplatz in Thyrnau will die Gemeinde Neues bauen − darüber müssen jetzt die Bürger per Bürgerentscheid abstimmen.  − Foto: Sven Kaiser/rogerimages.de


Auf welchem Sportplatz spielen demnächst die jungen und alten Kicker des FC Thyrnau? Über diese Frage werden am 24. Februar die gut 3300 wahlberechtigten Bürger der Gemeinde im Landkreis Passau per Bürgerentscheid abstimmen. Denn: Die Gemeinde plant auf dem Areal rund um den derzeitigen Sportplatz unter anderem einen Kindergarten, eine Anlage für seniorengerechtes Wohnen, einen Mehrgenerationenpark und Parkplätze. Allerdings hat die Gemeinde dem A-Klassisten angeboten, einen neuen Platz zu bauen.

Zum Bürgerentscheid kommt‘s jetzt, weil eine Gruppe um Altbürgermeister Leonhard Anetseder, Johann Dachs, Fritz Gruber und Manfred Poschinger sen. (alle Ehrenvorstände des FC Thyrnau), Schriftführer Horst Kandlbinder und Michael Mautner als "langjähriges Mitglied des FC Thyrnau" gegen die Pläne der Gemeinde aktiv wurden.

FC-Vorsitzender Max Schauberger hingegen sprach sich unterdessen gegenüber der Passauer Neuen Presse dafür aus, dass die Gruppe ihre Bürgerentscheid-Pläne aufs Eis legt. "Das ist mein Wunsch und auch der Wunsch des Vorstandes", sagte Schauberger nach einer Vorstandssitzung des FC Thyrnau.

Doch im Februar wird’s ernst: Der Gemeinderat legte in seiner jüngsten Sitzung am Montagabend den 24. Februar als Termin für den Bürgerentscheid. Weil der Gemeinderat seine rechtskräftigen Pläne für den Sportplatz ebenfalls durchsetzen will (per so genanntem Ratsbegehren), können die Bürger gleich dabei zweimal ihre Meinung sagen.

Und um die Verwirrung komplett zu machen, sieht der Stimmzettel auch noch eine Stichfrage vor, sollten die beiden Abstimmungen zu keinem Ergebnis führen.  − mis












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
DJK Eintr. Patriching
26
79:30
65
2.
SV Neukirchen v. W.
26
86:26
61
3.
VfB Passau-Grubweg
26
95:31
61
4.
SG Preming
26
77:40
50
5.
SV Schalding-Heining III
26
75:39
49
6.
DJK Haselbach
26
82:54
41
7.
DJK Eintracht Passau
26
61:54
38
8.
SC Batavia Passau
26
55:45
34
9.
DJK Straßkirchen II
26
41:65
28
10.
FC Salzweg II
26
41:79
27
11.
Spvgg Hacklberg
26
52:67
24
12.
FC Ruderting II
26
35:93
20
13.
DJK Vornbach II
26
31:97
15
14.
SG Fürstenzell/Bad Höhenstadt II
26
28:118
6




Sagt dem SV Hutthurm aufgrund fehlender Perspektive ab: Alexander Schraml wird nicht Trainer beim Landesligisten. − Foto: Sven Kaiser

Das tut weh: Der SV Hutthurm muss sich für die nächste Saison nach einem neuen Trainer umsehen...



Der TSV Waldkirchen um Trainer Anton Autengruber holte in der Landesliga Mitte den Vizetitel und spielt nun Relegation. − Foto: Duschl

Die Entscheidungen in den Ligen sind gefallen, jetzt beginnt die Relegation...



Benedikt Wagner hört als Trainer des 1.FC Passau auf. − Foto: Lakota

Knaller zum Saisonfinale der Bezirksliga Ost! Der 1.FC Passau und Trainer Benedikt Wagner gehen...



Rote Jubeltraube: Waldkirchen feiert den Einzug in die Relegation. − Foto: Mike Duschl

Was für ein Herzschlag-Finale in der Fußball-Landesliga Mitte: Der TSV Waldkirchen hatte gegen den...



Tiefenbach am Boden – nach dem 2:4 gegen Freyung steht der Abstieg in die Kreisliga fest. − Foto: Sigl

Jubel in Ruhmannsfelden, Ernüchterung in Osterhofen, Trauer in Tiefenbach: Beim spannenden...





Doppelpack für Mariaposching: Kapitän Max Kreß traf für die Spvgg zweifach zu einem ganz wichtigen Dreier gegen den 1. FC Passau, Fabian Köglmeier ist schier begeistert. − Fotos: Stefan Ritzinger

Was für ein vorletzter Spieltag in der Ballermann-Liga Bezirksliga Ost: In den acht Spielen fielen...



Wallersdorfs Abteilungsleiter Michael Landauer sagt nach dem Abbruch: "Wir werden das Endergebnis nicht anfechten." − Foto: Nadler/Lakota

Das Kreisklassenspiel FC Ottering gegen den FC Wallersdorf wurde am vergangenen Sonntag zehn Minuten...



Spielen jetzt doch am Samstag: Die Spieler des FC Sturm Hauzenberg II. − Foto: Archiv

Nun wird also doch am Samstag gespielt: Die Ansetzung des Bezirksliga-Spiels des FC Sturm Hauzenberg...



Sandro Wager. − Foto: dpa

Bundestrainer Joachim Löw hat mit der Berufung von Nils Petersen für eine große Überraschung in...



"Wir haben den Spielleiter bereits vor der Saison auf diese Problematik hingewiesen – darauf wurde aber nicht reagiert", sagt Markus Reischl, Sportlicher Leiter des FC Sturm. − Foto: Michael Sigl

Irritationen hat wohl eine Spielansetzung für den Schlussdurchgang der Fußball-Bezirksliga Ost...







Facebook










realisiert von Evolver