• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





13.05.2018 | 19:58 Uhr

Patriching macht Meisterstück: Nach 5:0 in Salzweg ist Titel perfekt – Neukirchen bleibt Zweiter

Lesenswert (4) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 3 / 19
  • Pfeil
  • Pfeil




Meister der A-Klasse Passau: Die DJK Patriching. Die Rückkehr in die Kreisklasse wurde in Salzweg ausgiebig gefeiert. Es gratulierte Kreisspielleiter Wolfgang Heyne (rechts). − Foto: Mike Sigl

Meister der A-Klasse Passau: Die DJK Patriching. Die Rückkehr in die Kreisklasse wurde in Salzweg ausgiebig gefeiert. Es gratulierte Kreisspielleiter Wolfgang Heyne (rechts). − Foto: Mike Sigl

Meister der A-Klasse Passau: Die DJK Patriching. Die Rückkehr in die Kreisklasse wurde in Salzweg ausgiebig gefeiert. Es gratulierte Kreisspielleiter Wolfgang Heyne (rechts). − Foto: Mike Sigl


Die DJK Patriching hat‘s geschafft: Mit einem 5:0-Erfolg bei Salzweg II machte die Mannschaft um Spielertrainer Danyon Kemper eine Runde vor Schluss Meisterschaft und Kreisklassen-Aufstieg perfekt. Hochspannend bleibt der Wettlauf um Rang 2. Neukirchen v.W. hat nach dem 2:0 gegen Straßkirchen II weiter hauchdünn die Nase vorne vor dem punktgleichen VfB Passau, der sich in Haselbach mit 3:1 behauptete.

SG Fürstenzell/Bad Höhenstadt II – Hacklberg 1:1: Tore: 1:0 Maximilian Baumgartner (31.); 1:1 Dominique Fisch (78.). SR Jürgen Moser (Würding); 40.

Ruderting II – Preming 1:5: Der Gast nutzte seine Chancen konsequent, der Erfolg geht in Ordnung. Tore: 0:1/0:2 Andreas Huber (9./ 17.); 0:3 Siegfried Pauli (54.); 1:3 Marco Reiterer (62./FE); 1:4 Florian Huber (72./FE); 1:5 Tobias Bredl (90.). SR Thomas Fröhler (Garham); 50.

Ein Hoch auf den Trainer: Die Patrichinger bejubeln Meistermacher Danyon Kemper. − Foto: Mike Sigl

Ein Hoch auf den Trainer: Die Patrichinger bejubeln Meistermacher Danyon Kemper. − Foto: Mike Sigl

Ein Hoch auf den Trainer: Die Patrichinger bejubeln Meistermacher Danyon Kemper. − Foto: Mike Sigl


Neukirchen v.W. – Straßkirchen II 2:0: Ein Pflichtsieg für den SVN. Die Gäste waren zu harmlos, um die Sattler-Truppe ernsthaft zu gefährden.Tore: 1:0 Patrick Wimmer (7.); 2:0 Martin Winkler (76.). SR Walter Küblböck (Eberhardsberg); 50.

Salzweg II – Patriching 0:5: Gelb-Rot: Benedikt Neumüller (S/50.). Tore: 0:1 Danyon Kemper (26.); 0:2 Betim Avdullahu (39.); 0:3 Florian Brandtner (56.); 0:4 Denis Jovanovic (67.); 0:5 Avdullahu (77.). SR Bernhard Enzesberger (Oberpolling); 80.

Haselbach – VfB Passau 1:3: Ein gutes A-Klassen Spiel mit einem – auf die 90 Minuten gesehenen – verdienten Sieger aus Grubweg. Tore: 0:1 Philipp Landegl (32.); 0:2 Daniel Mainka (43.); 1:2 Raphael Rauch (67.); 1:3 Dominik Eisenreich (77./FE). SR Patrick Url (Thyrnau); 100.

Batavia Passau – Vornbach II 3:0: Batavia gewann völlig verdient gegen eine mit sieben Mann verstärkte Kreisliga-Reserve. Tore: 1:0 Johannes Jungwirth (8.); 2:0 Fabian Pritz (62.); 3:0 Patrick Bader (88.). SR Gerhard Matz; 50.

SV Schalding III – Eintracht Passau 4:3: Gelb-Rot: Alexander Keicher (E/92.). Tore: 0:1 Fitim Alija (25.); 1:1 Josef Susser (30.); 1:2 Dominik Reiter (32.); 2:2 Leonardo Gross (50.); 3:2 Johannes nerl (52.); 4:2 Fabian Thral (85.); 4:3 Sebastian Thissen (91.). SR Josef Detter (Weng); 30. − red













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
DJK Eintr. Patriching
26
79:30
65
2.
SV Neukirchen v. W.
26
86:26
61
3.
VfB Passau-Grubweg
26
95:31
61
4.
SG Preming
26
77:40
50
5.
SV Schalding-Heining III
26
75:39
49
6.
DJK Haselbach
26
82:54
41
7.
DJK Eintracht Passau
26
61:54
38
8.
SC Batavia Passau
26
55:45
34
9.
DJK Straßkirchen II
26
41:65
28
10.
FC Salzweg II
26
41:79
27
11.
Spvgg Hacklberg
26
52:67
24
12.
FC Ruderting II
26
35:93
20
13.
DJK Vornbach II
26
31:97
15
14.
SG Fürstenzell/Bad Höhenstadt II
26
28:118
6




Schwer zu fassen: Der SV Hebertsfelden mit Tobias Bachmaier muss in die Kreisliga. − Foto: Walter Geiring

Nach den bitteren Pleiten am Freitagabend standen sich am Sonntagnachmittag in Osterhofen...



Ausgelassen feierten die Spieler der DJK Straßkirchen ihren Sieg gegen Oberdiendorf. − Foto: Lakota

Die DJK Vornbach und die DJK Straßkirchen bestreiten in "Passauer Gruppe" der Ost-Relegation das...



Nach drei Fehlschüssen im Elfmeterschießen ist der Abstieg der DJK Fürsteneck um Sebastian Feucht (rechts) besiegelt. − Foto: Sven Kaiser

Abstieg vorerst abgewendet: Die Fußballer des SV Haag setzten sich am Samstag nach Rückstand noch...



Kreisliga, wir kommen! Die DJK Thanndorf hat den Sprung nach oben gegen den FC Julbach-Kirchdorf geschafft. − Foto: Geiring

Am Donnerstag hatte die DJK Thanndorf das erste Relegationsspiel zur Fußball-Kreisliga in Gerzen...



Die Löwen-Fans verwandelten das Grünwalderstadion in ein Tollhaus − dabei wurden auch Pyros abgefakelt. − Foto: dpa

Sascha Mölders und Joker Simon Seferings haben den TSV 1860 München zum Aufstieg in die 3...





− Foto: Lakota

Das wird hart. Ganz, ganz hart. Während die Releganten im Kreis West beste aufgrund vieler freier...



In der Kritik: Felix Zwayer. − Foto: dpa

Nach dem DFB-Pokalfinale steht schon wieder Felix Zwayer wegen seiner Auslegung des Videobeweises in...



Spielen jetzt doch am Samstag: Die Spieler des FC Sturm Hauzenberg II. − Foto: Archiv

Nun wird also doch am Samstag gespielt: Die Ansetzung des Bezirksliga-Spiels des FC Sturm Hauzenberg...



Sandro Wager. − Foto: dpa

Bundestrainer Joachim Löw hat mit der Berufung von Nils Petersen für eine große Überraschung in...



Tiefenbach am Boden – nach dem 2:4 gegen Freyung steht der Abstieg in die Kreisliga fest. − Foto: Sigl

Jubel in Ruhmannsfelden, Ernüchterung in Osterhofen, Trauer in Tiefenbach: Beim spannenden...







Facebook










realisiert von Evolver