• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





25.05.2017 | 06:15 Uhr

Vorgänger beerbt Nachfolger: Mario Hager kehrt zum SC Batavia zurück - Neue Vereinsführung

Lesenswert (17) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 20
  • Pfeil
  • Pfeil




Mario Hager coacht ab der neuen Saison wieder die Bataven. 

Mario Hager coacht ab der neuen Saison wieder die Bataven. 

Mario Hager coacht ab der neuen Saison wieder die Bataven. 


Der SC Batavia Passau und Mario Hager - nach einem Jahr Auszeit haben der Verein und der Trainer wieder zusammengefunden. Der 48-Jährige, der schon von 2013 bis 2016 beim A-Klassisten tätig war, wird ab der neuen Saison wieder das Kommando übernehmen am Batavenberg. Hager löst beim Innstadt-Club Marco Börner (41) ab, der vor einem Jahr für ihn gekommen war.

Erst kürzlich hat sich der SC Batavia in der Führung personell neu aufgestellt, nachdem der langjährige Vorsitzende Horst Bader sowie Abteilungsleiter Michael Falkner ihre Ämter abgegeben hatten. Mit dem 1. Vorsitzenden Aron Csizmadia (31), seinem Stellvertreter Klaus Högn (31) und Abteilungsleiter Fabian Scharinger (25) haben nun junge Kräfte das Ruder übernommen. Nach einer durchwachsenen Saison, die in der A-Klasse Passau auf Rang 6 beendet wurde, entschloss sich die neue Sportliche Leitung, auf dem Trainerposten einen neuen Impuls zu setzen. "Wir haben mit Marco sehr, sehr gut zusammengearbeitet und es gab überhaupt keine Probleme. Aber wir haben leider die von uns zusammen gesteckten Ziele nicht erreicht. Marco ist ein hervorragender Trainer - aber vielleicht passt er nicht zu 100 Prozent zu unserer Mannschaft", sagt Vorstand Aron Csizmadia, der selbst noch als Spieler aktiv ist.

Ab der neuen Saison steht nun wieder Mario Hager an der Linie, mit dem die Bataven schon vor einem Jahr gerne weitergearbeitet hätten. Allerdings entschied sich der Coach damals für eine neue Herausforderung und übernahm den Bezirksligisten FC-DJK Tiefenbach. Nach Unstimmigkeiten mit einigen Spielern war dieses Engagement allerdings schon nach wenigen Wochen wieder beendet. Im Winter folgte Mario Hager dann Josef Sigl als Co-Trainer zum Landesligisten Spvgg Ruhmannsfelden. Doch es war erneut ein kurzes Gastspiel - nachdem Sigl und Hager den Verantwortlichen mitgeteilt hatten, nicht über das Saisonende hinaus zur Verfügung zu stehen, entschied sich Ruhmannsfelden im März sofort für einen Trainerwechsel. Nach einer kurzen Auszeit steigt Hager, der vor seiner Zeit bei den Bataven erfolgreich als Trainer in Oberpolling tätig war, nun wieder ein und kehrt zum A-Klassisten in der Passauer Innstadt zurück.

"Wir freuen uns, dass es geklappt hat. Wir hatten mit Mario stets ein super Verhältnis und sind überzeugt, dass er uns weiterbringen kann", sagt Csizmadia. Mit Hager verpassten die Bataven im Jahr 2016 als Dritter knapp die beiden Top-Plätze. Nun will man einen neuen Versuch starten. Die Mannschaft bleibt eigentlich vollständig zusammen, der ein oder andere Neuzugang wird die Truppe verstärken. "Wir hatten in dieser Saison auch Pech mit einigen Verletzungen, am Ende war dann auch etwas die Luft raus. Aber wir sind alle voll motiviert und wollen zusammen mit Mario Hager wieder richtig angreifen", sagt Csizmadia.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SG Neukirchen/Inn/Engertsham
26
84:23
70
2.
VfB Passau-Grubweg
26
89:27
60
3.
DJK Eintracht Passau
26
67:41
53
4.
SV Neukirchen v.W.
26
94:51
52
5.
FC Fürstenzell II
26
60:41
44
6.
SC Batavia Passau
26
67:48
39
7.
SV Fürstenstein
26
50:45
38
8.
DJK Haselbach
26
47:56
34
9.
DJK Straßkirchen II
26
40:46
32
10.
TSV Nammering
26
42:56
29
11.
SG Preming
26
31:67
21
12.
Spvgg Hacklberg
26
27:77
19
13.
FC Salzweg II
26
43:100
16
14.
FC Ruderting II
26
24:87
14




Nach seiner Einwechslung erzielte Hutthurms Nikola Vasic drei Tore binnen 19 Minuten. − Foto: Kaiser

Nachdem während der Woche mit den Partien Passau gegen Pfarrkirchen und Schalding gegen Osterhofen...



Gruppenbild der Siegerteams: Die Herren der TuS Pfarrkirchen und die Frauen der DJK Reichenberg durften in Hengersberg jubeln. − Foto: Geiring

Die TuS Pfarrkirchen hat ihrer Super-Saison einen weiteren Erfolg hinzugefügt...



Sebastian Loibl wird im August höchstwahrscheinlich zum Studieren in die USA gehen. − Foto: Lakota

Der Angriff auf die Landesliga hat begonnen: Seit einer Woche schuften die Spieler des 1...



Medienberichten zufolge wird Achim Beierlorzer der neue Coach bei Jahn Regensburg. − Foto: dpa

Nur wenige Stunden vor dem Trainingsstart wird Jahn Regensburg einen neuen Trainer präsentieren...



Dieses Fotot postete der FC Finsing auf seiner Facebook-Seite – und sorgte damit für viel Aufsehen. − Foto: Facebook/FC Finsing

"Champions-League-Sieger, Klub-Weltmeister, 5x Deutscher Meister, 3x DFB-Pokalsieger: Tom Starke...





Der eine kommt, der andere ist schon weg: Onur Alagöz (links) zieht erneut das Trikot des SV Schalding-Heining über. Patrick Rott (verdeckt) wechselte zum Landesligisten FC Sturm Hauzenberg. − Foto: Andreas Lakota

Aus Aachen erneut an die Donau: Regionalligist SV Schalding-Heining hat Onur Alagöz zum zweiten Mal...



2. Vorsitzender Horst Lux (l.) und Sportlicher Leiter Roland Lindinger nehmen die neue Nummer 10, Sebastian Angerer, in die Mitte. − Foto: Gunther Rankl

Neuzugang Nummer 5 für den FC-DJK Tiefenbach: Sebastian Angerer (29) wechselt vom FC Vilshofen zum...



Weil der Reuthinger Weg nur 2500 Zuschauer fasst, überlegt Schalding, das Spiel gegen 1860 München ins Passauer Dreiflüssestadion zu verlegen. Der 1. FC Passau zeigt sich aufgeschlossen. − Foto: Andreas Lakota

Ex-Bundesligist TSV 1860 München in der vierten Liga – da kommt womöglich ein bisher nicht...



Würde in Hauzenberg mit offenen Armen empfangen werden: Weltfußballer Cristiano Ronaldo. − Foto: dpa

Mit einem offenen Brief wendet sich der FC Sturm Hauzenberg, der sich gerade mitten in der...



Das ZDF hat im Wettbieten gegen Sky und DAZN verloren: Ab der Saison 2018/2019 bis mindestens 2021 werden die Spiele der UEFA Champions League nur mehr im Pay-TV übertragen. − Foto: dpa

Die deutschen Fußball-Fans können die Spiele ihrer Lieblingsteams in der Königsklasse ab der Saison...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Oide Dult

21.06.2017 /// Klostergarten /// Passau

Frisches Bier al Dente, Blasmusik permanente
Johannifest

23.06.2017 /// Festplatz /// Röhrnbach

Die Veranstaltergemeinschaft - Sportverein, Soldaten- und Kriegerverein, Reit- und Fahrverein und...
2. Opeltreffen der Opelfreunde Outsiders

23.06.2017 /// Festzelt und Treffenplatz der Opelfreunde Outsiders /// Viechtach

Treffenplatz (mehrere hundert Autos), Leistungsprüfstand, Festzelt, Liveband Sa.,Pilsstand,...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Circus Krone - Tour 2017

27.06.2017 /// 15:30 Uhr /// Messepark Kohlbruck /// Passau

Auf "Evolution"-Tour.
Tollwood Festival: Tom Odell - Kaleo

27.06.2017 /// 19:00 Uhr /// Olympiapark Süd /// München

Queensryche

27.06.2017 /// 20:00 Uhr /// Backstage Halle /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver