• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





01.12.2016 | 16:06 Uhr

Neuer Coach, alter Bekannter: Christian Krenn kehrt zur DJK Haselbach zurück

Lesenswert (10) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Christian Krenn - mit ihm an der Seitenlinie soll‘s sportlich wieder aufwärts gehen bei der DJK Haselbach. − Foto: Sigl

Christian Krenn - mit ihm an der Seitenlinie soll‘s sportlich wieder aufwärts gehen bei der DJK Haselbach. − Foto: Sigl

Christian Krenn - mit ihm an der Seitenlinie soll‘s sportlich wieder aufwärts gehen bei der DJK Haselbach. − Foto: Sigl


Die DJK Haselbach hat einen neuen Trainer – und der ist beim Passauer A-Klassisten auf der Willmertinger Höhe ein guter alter Bekannter: Christian Krenn (47) – zu Haselbacher Kreisliga-Zeiten bis 2008 bereits fünf Jahre lang DJK-Spielertrainer – kehrt 2017 an die Stätte früherer Erfolge zurück und übernimmt den sportlich zuletzt "durchhängenden" Tabellenzehnten vorerst bis Saisonende.

Der zuletzt in Kirchham und davor in Vornbach noch als spielender Coach tätige Routinier wird bei der DJK Haselbach , die sich kurz vor der Winterpause von Trainer Alfred Weidinger getrennt hatte, als Nachfolger aber nur von der Seitenlinie coachen, nicht mehr selbst als Abwehrrecke oder Spielgestalter eingreifen. "Für uns ist Christians Engagement ein Glücksfall, weil er den Verein gut kennt und es unter der Saison einfach schwierig ist mit einem Trainerwechsel", so DJK-Abteilungsleiter Andreas Lindner.

Es bestehe im Erfolgsfall die Option auf eine Verlängerung, so "Gugge" Lindner, der aber auch kein Geheimnis daraus macht, dass man für die Spielzeit 2017/18 mit der Verpflichtung eines starken Spielertrainer-Duos liebäugele - aber die Suche nach geeigneten und willigen Kandidaten ist in der aktuellen sportlichen Lage naturgemäß alles andere als einfach. − ws












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
DJK Eintr. Patriching
15
49:20
38
2.
VfB Passau-Grubweg
16
44:19
37
3.
SG Preming
16
47:20
32
4.
SV Neukirchen v. W.
14
48:19
30
5.
DJK Haselbach
15
58:25
29
6.
SV Schalding-Heining III
16
49:23
28
7.
SC Batavia Passau
16
27:27
19
8.
DJK Straßkirchen II
16
20:41
18
9.
DJK Eintracht Passau
16
38:37
18
10.
FC Ruderting II
14
25:47
15
11.
Spvgg Hacklberg
15
34:42
15
12.
FC Salzweg II
15
27:50
14
13.
DJK Vornbach II
15
21:49
11
14.
SG Fürstenzell/Bad Höhenstadt II
15
15:83
1




"Der Schiedsrichter hat stets die Würde seines Ehrenamtes zu wahren und alles zu vermeiden, was dem Ansehen der Schiedsrichter abträglich ist", heißt es in §10 Absatz 2 der Schiedsrichterordnung. − Foto: Arne Dedert/dpa

Im vergangenen Jahr sorgte Schiedsrichter Franz Wührer (63) mit seinem Verhalten bei einem...



Bleibt der Chef an der Bande: John Sicinski (oben) hat den Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2020 verlängert. Sein Ziel: Mannschaft und Verein weiterentwickeln. − Foto: Roland Rappel

Für DSC-Trainer John Sicinski gab es diese Woche eine gute, aber auch eine schlechte Nachricht...



Spielt künftig wieder für den VfB Passau-Grubweg: Nikola Vasic. − Foto: Lakota

Der VfB Passau-Grubweg kann für den Aufstiegskampf in der A-Klasse Passau eine bekannte Verstärkung...



Zwei Titelkandidaten: Der SV Kirchberg (rot-weiße Trikots) und Untermitterdorf (blau). − Foto: Frank Bietau

Der Fußballgott hat es so gewollt: Der Aufstiegskampf in der Kreisklasse Mittlerer Wald geht in die...



Weiter Gas geben und nur von Spiel zu Spiel schauen, lautet die Devise von Schaldings Spielertrainer Stefan Köck. − Foto: Lakota

Am SV Schalding kommt man derzeit nur schwer vorbei, wenn man sich für die Fußballszene in Bayern...





Spielt künftig wieder für den VfB Passau-Grubweg: Nikola Vasic. − Foto: Lakota

Der VfB Passau-Grubweg kann für den Aufstiegskampf in der A-Klasse Passau eine bekannte Verstärkung...



Matchwinner beim Schaldinger Sieg über Burghausen: Alex Kurz, der den Ball mit links zum 2:1 ins Netz knallte. − Foto: Andreas Lakota

Derbysieg für den SV Schalding-Heining: Im Heimspiel gegen Wacker Burghausen lag der Regionalligist...



"Wir werden keinen Protest gegen das Tor einlegen", sagt Natternbergs Trainer Peter Gallmaier. − Foto: Helmut Müller

Es gibt nur weniges, das an diesem Treffer zum 2:2-Endstand im Spiel der Kreisliga Straubing...



Da "staubt" es: Hutthurm II besiegte daheim die SG Waldkirchen II/Böhmzwiesel mit 5:2. − Foto: Lakota

Mit einer verdienten, aber überraschenden Niederlage in Nottau ist das Sportjahr für die...



Die Spuren einer illegalen Rallyefahrt: So sieht der Rasenplatz in Aunkirchen aus. − Foto: FCA

Als wäre der starke Regen am Wochenende nicht schon genug gewesen: Beim FC Aunkirchen wurde am...







Facebook










realisiert von Evolver