• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...







Alles klar machte der SV-DJK Wittibreut und sicherte sich den Titel in der A-Klasse Eggenfelden. − F.: Geiring

Alles klar machte der SV-DJK Wittibreut und sicherte sich den Titel in der A-Klasse Eggenfelden. − F.: Geiring

Alles klar machte der SV-DJK Wittibreut und sicherte sich den Titel in der A-Klasse Eggenfelden. − F.: Geiring


Mit dem erwarteten 4:0-Erfolg gegen den SC Falkenberg II hat der SV-DJK Wittibreut den Deckel endgültig drauf gemacht und sich die Meisterschaft der A-Klasse Eggenfelden gesichert.

SV-DJK Wittibreut – SC Falkenberg II 4:0/Tore: 1:0 Christoph Entholzner (30.); 2:0 Thomas Bruckmaier (40.); 3:0 Christian Meisetschläger (45.); 4:0 Georg Birnkammer (90., Eigentor). SR Michael Pitscheneder (TSV Taufkirchen).

FC Julbach-Kirchdorf II – STV Ering 2:2: Nach einem Doppelschlag schien der Gast bereits auf der Siegerstraße, doch Julbach-Kirchdorf II kämpfte sich zurück und schaffte noch ein leistungsgerechtes Unentschieden. Tore: 0:1 Dominik Riedleder (54.); 0:2 Felix Hornung (57.); 1:2 Alexander Schlehaider (77.); 2:2 Kevin Kaiser (88.). SR Ottmar Grübl (SV Schönau).

ASCK Simbach II – DJK-SV Taubenbach 2:1: In einem bedeutungslosen Spiel war das Engagement beider Teams überschaubar. Die Innstädter verwalteten die frühe Führung, nach dem Anschluss vergaben die Gäste einige gute Möglichkeiten, so dass es beim Sieg für die Bezirksliga-Reserve blieb. Tore: 1:0 Benedikt Jordan (3.); 2:0 Julian Borndörfer (12.); 2:1 Christian Jindra (78.). SR Jürgen Moser (SV Würding).

SV Eintracht Oberdietfurt – TSV Taufkirchen 3:1: Die Heim-Elf fand zunächst keinen Zugriff auf die Partie, geriet früh in Rückstand, stabilisierte sich aber und glich aus. Nach dem Wiederbeginn kontrollierte die "Eintracht" das Spiel und traf zur Führung. Glück für Oberdietfurt, als der Gast per Freistoß nur das Latten-Kreuz traf. Beim nachfolgenden Konter gab es Foul und Elfmeter, der die Entscheidung brachte. Tore: 0:1 Sebastian Bachmaier (2.); 1:1 Wolfgang Wotzinger (21.); 2:1 Dominik Leitner (73.); 3:1 Robert Rothlehner (86., EM). Gelb-Rot: Andreas Seibt (Oberdietfurt, 83.). Rot: Johannes Aigner (Taufkirchen, 70.). SR Josef Aigner (SV-DJK Wittibreut). Res. 2:0 (Andreas Bauer, Florian Lang). SR Manfred Buchart (SVE Oberdietfurt).

FC Kirchberg – TSV-DJK Dietfurt II 2:1/Tore: 1:0 Felix Manzinger (10.); 1:1 Jakob Schmid (70.); 2:1 Kevin Schwenold (88.). SR Hans Fürst (FC Egglham).

SSV Wurmannsquick II – TSV Gangkofen II 1:7/Tore: 0:1 Michael Eberle (3.); 0:2 Philipp Meier (9.); 0:3 Stefan Linderer (15.); 0:4 Michael Eberle (27.); 0:5 Manuel Hellenbarth (33.); 1:5 Johannes Prinz (82.); 1:6 Michael Eberle (87.); 1:7 Stefan Linderer (90.). Rot: Maximilian Altmann (Wurmannsquick II, 70.). SR Alois Schreiner. − red













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SG FC Kirchberg/Taufkirchen
14
47:12
38
2.
ASCK Simbach a. Inn II
14
38:13
31
3.
SV Eintr. Oberdietfurt
14
39:14
30
4.
SSV Wurmannsquick II
14
31:21
26
5.
DJK-SV Taubenbach
14
29:23
22
6.
SV Hebertsfelden II
14
28:26
22
7.
TSV Gangkofen II
14
23:21
19
8.
SV Gumpersdorf
14
22:27
17
9.
TSV-DJK Dietfurt II
14
12:43
12
10.
FC Julbach-Kirchdorf II
14
17:32
10
11.
SC Falkenberg II
14
12:39
9
12.
TSV-FC Arnstorf II
14
8:35
2




Im Fokus anderer Clubs: Sascha Marinkovic. − Foto: Lakota

Mit Rückenwind reist der SV Wacker Burghausen am heutigen Samstag in der Fußball-Regionalliga Bayern...



"Der Schiedsrichter hat stets die Würde seines Ehrenamtes zu wahren und alles zu vermeiden, was dem Ansehen der Schiedsrichter abträglich ist", heißt es in §10 Absatz 2 der Schiedsrichterordnung. − Foto: Arne Dedert/dpa

Im vergangenen Jahr sorgte Schiedsrichter Franz Wührer (63) mit seinem Verhalten bei einem...



Bleibt der Chef an der Bande: John Sicinski (oben) hat den Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2020 verlängert. Sein Ziel: Mannschaft und Verein weiterentwickeln. − Foto: Roland Rappel

Für DSC-Trainer John Sicinski gab es diese Woche eine gute, aber auch eine schlechte Nachricht...



Zwei von drei Spielen der laufenden Saison haben die Roten Raben II um Magdalena Greiner (links) gewonnen. Morgen, Sonntag, stehen sie in der Ballsporthalle in Vilsbiburg den Derbygästen von Nawaro Straubing im Spitzenspiel gegenüber. − Fotos: Peter Pilsner/Konrad Wimmer

Vielleicht hätte sie Profisportlerin werden können. Immerhin war Magdalena Greiner...



Weiter Gas geben und nur von Spiel zu Spiel schauen, lautet die Devise von Schaldings Spielertrainer Stefan Köck. − Foto: Lakota

Am SV Schalding kommt man derzeit nur schwer vorbei, wenn man sich für die Fußballszene in Bayern...





Spielt künftig wieder für den VfB Passau-Grubweg: Nikola Vasic. − Foto: Lakota

Der VfB Passau-Grubweg kann für den Aufstiegskampf in der A-Klasse Passau eine bekannte Verstärkung...



Matchwinner beim Schaldinger Sieg über Burghausen: Alex Kurz, der den Ball mit links zum 2:1 ins Netz knallte. − Foto: Andreas Lakota

Derbysieg für den SV Schalding-Heining: Im Heimspiel gegen Wacker Burghausen lag der Regionalligist...



"Wir werden keinen Protest gegen das Tor einlegen", sagt Natternbergs Trainer Peter Gallmaier. − Foto: Helmut Müller

Es gibt nur weniges, das an diesem Treffer zum 2:2-Endstand im Spiel der Kreisliga Straubing...



Da "staubt" es: Hutthurm II besiegte daheim die SG Waldkirchen II/Böhmzwiesel mit 5:2. − Foto: Lakota

Mit einer verdienten, aber überraschenden Niederlage in Nottau ist das Sportjahr für die...



Die Spuren einer illegalen Rallyefahrt: So sieht der Rasenplatz in Aunkirchen aus. − Foto: FCA

Als wäre der starke Regen am Wochenende nicht schon genug gewesen: Beim FC Aunkirchen wurde am...







Facebook










realisiert von Evolver