• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...










Sadik Kelmendi (in Rot) brachte die Inntaler beim 2:1-Erfolg in Bad Reichenhall in Führung.  − Foto: Archiv/Butzhammer

Sadik Kelmendi (in Rot) brachte die Inntaler beim 2:1-Erfolg in Bad Reichenhall in Führung.  − Foto: Archiv/Butzhammer

Sadik Kelmendi (in Rot) brachte die Inntaler beim 2:1-Erfolg in Bad Reichenhall in Führung.  − Foto: Archiv/Butzhammer


Dank einer tollen Leistung feierten die Fußballer des FC Perach am Samstag beim TSV Bad Reichenhall mit 2:1 den ersten Auswärtssieg und gaben damit die rote Laterne der Kreisliga II ab. Neues Schlusslicht ist der TSV Berchtesgaden, der zwei Punkte weniger auf dem Konto hat aber auch zwei Spiele im Rückstand ist. Der Neuling sagte seine Partie gegen Mitaufsteiger TSV Kastl ab.

Das Peracher Trainergespann um Karl-Heinz Fenk musste neben den verletzten Bernd Antholzner und Leo Rinke auch auf den beruflich verhinderten Kevin Brandhuber verzichten. Der wiedergenesene Attila Nagy spielte Libero, so konnte sich Manfred Hofmeister um den gefährlichsten Akteur der Gastgeber, Stephan Hocheder, kümmern. Der FC stand während der gesamten Spielzeit bombensicher und ließ nur aus Standardsituationen Möglichkeiten zu.

Die Gäste notierten vor 90 Zuschauern durch Fernschüsse von Michael Sterr (12.) und Sebastian Gzik (17.) die ersten Chancen. In der 25. Minute gingen sie in Führung: Kapitän Waldemar Beitow schlug einen Traumpass auf den starken Sadik Kelmendi, der im Rücken der gegnerischen Abwehr entwischt war. Dessen platzierter Schuss aus halbrechter Position war unhaltbar für Tormann Robert Tipel. Kurz vor dem Seitenwechsel konnte sich FC-Schlussmann Fabian Unterhuber bei einem 20-m-Schuss von Michael Kantsperger auszeichnen (42). Im Gegenzug hatte Thomas Klingenberg das 0:2 auf dem Fuß. Sebastian Gzik spielte den Mittelfeldmann klug frei, der steuerte allein auf Tipel zu, der jedoch den Ball zur Ecke lenken konnte.

Die Vorentscheidung fiel in der 76. Minute: Der eingewechselte Simon Kowasch leistete sich einen katastrophalen Fehlpass in der eigenen Hälfte. Schlitzohr Beitow sah sofort, dass Tipel zu weit vor seinem Kasten stand und hob das Leder aus 35 m platziert ins Netz. Das war ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für die Gäste, die sich wenig später selbst von der großzügigen Seite präsentierten. Der stark agierende Nagy spielte einen Rückpass quer zu Keeper Unterhuber, der unter Bedrängnis nur mehr kurz abwehren konnte. Maxi Eschrich nahm das Angebot dankend an und verkürzte (79.).

Nun warfen die Reichenhaller alles nach vorne und stürmten pausenlos. Doch meist waren sie am Strafraum des Rivalen mit ihrem Latein am Ende. Selbst Schiedsrichter Andreas Klinger (SV Leobendorf) konnte mit fünf Minuten Nachspielzeit keine Ergebniskorrektur mehr für den TSV erreichen, dessen zweite Niederlage auf eigener Anlage damit perfekt war. − Reinhard Antholzner












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Waging
11
23:8
28
2.
TSV Reischach
12
31:15
27
3.
SG Tüßling/Teising
12
29:17
24
4.
SV Kay
11
26:9
21
5.
FC Töging II
13
30:34
21
6.
TSV Buchbach II
12
34:24
20
7.
FC Hammerau
12
27:21
20
8.
TSV Teisendorf
12
24:20
20
9.
BSC Surheim
13
28:29
17
10.
TuS Traunreut
12
14:20
14
11.
TSV Neuötting
13
21:40
12
12.
TSV Siegsdorf
13
19:30
10
13.
SV Oberbergkirchen
13
19:31
9
14.
TSV Tittmoning
13
19:46
3




Weiter im Abstiegskampf in der Bayernliga Süd steckt die U15 des SV Schalding um Kapitänin Emily Hobelsberger. Am Wochenende haben die Talente zwei weite Auswärtsfahrten nach Weißenburg und Gundelfingen hinter sich gebracht. Der Lohn: ein Punkt. − Foto: Michael Sigl

Über 1100 Kilometer haben die Fußballer der U15 des SV Schalding um das Trainergespann Florian...



Julian Nagelsmann. − Foto: dpa

Wer wird Bayern-Trainer nach Jupp Heynckes? Diese Frage wird in den nächsten Wochen noch häufig...



Bücken und Ball holen wird für die Oberpöringer zur Leibesübung: 59-mal haben sie das schon machen müssen. − Foto: Stefan Ritzinger

7:0, 7:0, 8:2... An sieben der bisher 15 Spieltage in der Kreisliga Straubing hat es mächtig...



Aneinandergereihte Vierecke sind das Erkennungsmerkmal des amerikanischen Produkts, das sich gegen Marktgrößen wie adidas und Nike auflehnt. Amateure wie Profis tragen die Socken, zu sehen in der niederbayerischen Bezirksliga Ost (Bild links) sowie an Weltstar Luis Suàrez vom FC Barcelona. − Fotos: Andreas Lakota und Manu Fernandez/dpa

Das Nervenkostüm mancher Sportler sitzt eng: Zwickt’s irgendwo, dann hemmt das...



Schaibings Spielertrainer Michael Kordick. − Foto: Sven Kaiser

Neun Spiele lang hat die DJK Schaibing in der A-Klasse Waldkirchen mindestens einen Spieler...





Nicht mehr Trainer in Vornbach: Marco Kurz. − Foto: Lakota

Die DJK Vornbach muss sich einen neuen Coach suchen: Spielertrainer Marco Kurz (27) erklärte beim...



Torschütze zum 3:0 Neukirchen v. Wald: David Siglmüller. − Foto: Escher

Führungswechsel in der A-Klasse Passau: Die DJK Patriching musste nach einem bitteren 0:4 in...



Fassungslos reagieren die Münchner Jungprofis Marco Friedl und Derrick Köhn auf das 0:2, während Torschütze Chris Seidl jubelnd abdreht. − Foto: Leifer

Was für eine Sensation! Der SV Schalding schlägt den FC Bayern München II, ein Dorfverein blamiert...



− Foto: Sven Kaiser

Eine außerordentlich gute Hinrunde gespielt hat der FCDreisessel in der Kreisklasse Unterer Wald...



Im Stadion selbst blieb es – abgesehen von ein paar Provokationen und Pyro-Einsatz ruhig. − Foto: Stefan Ritzinger

Nach einem Fußball-Viertligaspiel ermittelt die Augsburger Polizei wegen rund 50 Straftaten gegen...





Gibt im Frühjahr die Richtung in Allersdorf vor: Christian Schiller. – Foto: Gierl

Der Ex-Trainer des Kreisligisten 1. FC Viechtach, Christian Schiller, wird neuer Trainer bei der...



Matthias Sammer. − Foto: dpa

Der ehemalige Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer traut Jupp Heynckes bei seinem vierten...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kurkonzert

19.10.2017 /// 10:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Schubertiade Bayeischer Wald - Ersatzkonzert

19.10.2017 /// 19:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

Konzert mit dem "Herbert Pixner Projekt"

19.10.2017 /// 19:30 Uhr /// Joseph-von-Fraunhofer-Halle /// Straubing

Unter dem Motto "finest handcrafted music from the alps".
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
DISNEY ON ICE

20.10.2017 /// 18:00 Uhr /// Olympiahalle /// München

Herbstlaub 2017

20.10.2017 /// 19:30 Uhr /// Atrium /// Vilshofen

Stefan Otto

20.10.2017 /// 20:00 Uhr /// Gasthof Wirtsbauer /// Tann

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver