• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...










Sadik Kelmendi (in Rot) brachte die Inntaler beim 2:1-Erfolg in Bad Reichenhall in Führung.  − Foto: Archiv/Butzhammer

Sadik Kelmendi (in Rot) brachte die Inntaler beim 2:1-Erfolg in Bad Reichenhall in Führung.  − Foto: Archiv/Butzhammer

Sadik Kelmendi (in Rot) brachte die Inntaler beim 2:1-Erfolg in Bad Reichenhall in Führung.  − Foto: Archiv/Butzhammer


Dank einer tollen Leistung feierten die Fußballer des FC Perach am Samstag beim TSV Bad Reichenhall mit 2:1 den ersten Auswärtssieg und gaben damit die rote Laterne der Kreisliga II ab. Neues Schlusslicht ist der TSV Berchtesgaden, der zwei Punkte weniger auf dem Konto hat aber auch zwei Spiele im Rückstand ist. Der Neuling sagte seine Partie gegen Mitaufsteiger TSV Kastl ab.

Das Peracher Trainergespann um Karl-Heinz Fenk musste neben den verletzten Bernd Antholzner und Leo Rinke auch auf den beruflich verhinderten Kevin Brandhuber verzichten. Der wiedergenesene Attila Nagy spielte Libero, so konnte sich Manfred Hofmeister um den gefährlichsten Akteur der Gastgeber, Stephan Hocheder, kümmern. Der FC stand während der gesamten Spielzeit bombensicher und ließ nur aus Standardsituationen Möglichkeiten zu.

Die Gäste notierten vor 90 Zuschauern durch Fernschüsse von Michael Sterr (12.) und Sebastian Gzik (17.) die ersten Chancen. In der 25. Minute gingen sie in Führung: Kapitän Waldemar Beitow schlug einen Traumpass auf den starken Sadik Kelmendi, der im Rücken der gegnerischen Abwehr entwischt war. Dessen platzierter Schuss aus halbrechter Position war unhaltbar für Tormann Robert Tipel. Kurz vor dem Seitenwechsel konnte sich FC-Schlussmann Fabian Unterhuber bei einem 20-m-Schuss von Michael Kantsperger auszeichnen (42). Im Gegenzug hatte Thomas Klingenberg das 0:2 auf dem Fuß. Sebastian Gzik spielte den Mittelfeldmann klug frei, der steuerte allein auf Tipel zu, der jedoch den Ball zur Ecke lenken konnte.

Die Vorentscheidung fiel in der 76. Minute: Der eingewechselte Simon Kowasch leistete sich einen katastrophalen Fehlpass in der eigenen Hälfte. Schlitzohr Beitow sah sofort, dass Tipel zu weit vor seinem Kasten stand und hob das Leder aus 35 m platziert ins Netz. Das war ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für die Gäste, die sich wenig später selbst von der großzügigen Seite präsentierten. Der stark agierende Nagy spielte einen Rückpass quer zu Keeper Unterhuber, der unter Bedrängnis nur mehr kurz abwehren konnte. Maxi Eschrich nahm das Angebot dankend an und verkürzte (79.).

Nun warfen die Reichenhaller alles nach vorne und stürmten pausenlos. Doch meist waren sie am Strafraum des Rivalen mit ihrem Latein am Ende. Selbst Schiedsrichter Andreas Klinger (SV Leobendorf) konnte mit fünf Minuten Nachspielzeit keine Ergebniskorrektur mehr für den TSV erreichen, dessen zweite Niederlage auf eigener Anlage damit perfekt war. − Reinhard Antholzner












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SG Schönau
23
48:22
47
2.
TSV Teisendorf
22
54:28
42
3.
FC Hammerau
23
55:44
40
4.
SV Kay
21
42:30
39
5.
TuS Traunreut
20
40:28
36
6.
FC Töging II
22
36:35
30
7.
TSV Neuötting
22
46:48
29
8.
TSV Peterskirchen
22
33:41
29
9.
TSV Siegsdorf
22
25:28
27
10.
TSV Tittmoning
21
39:42
26
11.
SV Seeon/Seebruck
20
39:46
25
12.
TSV Bad Reichenhall
22
29:42
25
13.
TSV Buchbach II
22
45:45
22
14.
SV Aschau/Inn
22
21:37
20
15.
TSV Neumarkt-St. Veit
22
23:59
9




Schauten schon beim neuen Klub in Osterhofen vorbei: Michell Stark (l., kommt aus Fürstenzell) und Ondrej Bublik (aus Deggendorf). − Foto: Helmut Müller

Die Spvgg Osterhofen-Altenmarkt hat für die kommende Saison vier neue Spieler verpflichtet...



Stürmt ab Sommer 2017 im Trikot des 1. FC Bad Kötzting: Adam Vlcek (27). − Foto: 1. FC Bad Kötzting

In der laufenden Saison kämpft der 1. FC Bad Kötzting in der Landesliga Mitte noch um Platz 2...



Jetzt zählt es: Heiko Herrlich will mit dem Jahn in die 2. Bundesliga aufsteigen. −F.: Wünsteneck/dpa

"Wir spielen gegen die derzeit wohl beste Mannschaft. Die haben die stärkste Abwehr der Liga...



Darf der FC Schalding um Sebastian Wagner doch noch jubeln? Weil Patriching im Derby vor zwei Wochen einen Spieler mit falschem Pass eingesetzt haben soll, liegt der Fall nun beim Sportgericht. − Foto: Lakota

Überschwänglich feierte die Patrichinger Eintracht vor zwei Wochen den 3:1-Sieg gegen den...



Christian Schwarzensteiner übernahm das Traineramt bei der Spvgg Hankofen erst im Winter und wurde jetzt wieder entlassen. − Foto: Hofer

Christian Schwarzensteiner ist nicht mehr Trainer der Spvgg Hankofen. Am Mittwoch hat es ihm die...





Arturo Vidal reklamierte schon auf dem Platz heftig gegen Entscheidungen von Schiedsrichter Viktor Kassai. − Foto: Andreas Gebert/dpa

Die Europapokal-Historie des FC Bayern ist um ein Drama reicher. Gegen Real Madrid kämpft das...



Frust pur herrschte bei den Bayern-Profis. − Foto: dpa

Die BVB-Betreuer schleppten spontan zwei Kisten Bier für ihre Pokalfinalisten in die Kabine –...



Darf der FC Schalding um Sebastian Wagner doch noch jubeln? Weil Patriching im Derby vor zwei Wochen einen Spieler mit falschem Pass eingesetzt haben soll, liegt der Fall nun beim Sportgericht. − Foto: Lakota

Überschwänglich feierte die Patrichinger Eintracht vor zwei Wochen den 3:1-Sieg gegen den...



Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter will die Vorfälle beim Spiel des FC Bayern in Madrid nicht auf sich beruhen lassen, sein Sohn wurde dort bei einer Attacke der spanischen Polizei verletzt. − Foto: Thomas Jäger

Als Stadionbesucher vor Ort hat Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter beim Viertelfinal-Rückspiel...



Knapp gewann der SC Zwiesel das Derby gegen Kirchdorf-Eppenschlag 1:0. − Foto: Frank Bietau

Der Aufstiegskampf in der Kreisliga Bayerwald spitzt sich zu: Tabellenführer FC Sturm Hauzenberg II...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Country Weekend

28.04.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Country Musik vom Feinsten
Gerner Dult

28.04.2017 /// 14:00 Uhr /// Rottgauhalle /// Eggenfelden - Gern

Unterhaltung mit "Räuber Kneissl und seine Kumpane". Ab 19 Uhr Abend der Betriebe mit den...
Konzertreihe "Orgel.Punkt3"

28.04.2017 /// 15:00 Uhr /// Stadtpfarrkirche St. Paul /// Passau

eine halbe Stunde Orgelmusik, um zur Ruhe zu kommen
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Circus Krone: Evolution

29.04.2017 /// 15:30 Uhr /// Volksfestplatz /// Mühldorf am Inn

Kabarett mit dem "Bairisch Diatonischen Jodelwahnsinn"

29.04.2017 /// 20:00 Uhr /// Bürgerhaus /// Waldkirchen

Wise Guys

29.04.2017 /// 20:00 Uhr /// Salzburg Congress (Europasaal) /// Salzburg

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver