• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





11.11.2012 | 21:29 Uhr

A-Klassen: Spitzenreiter Unterneukirchen schlägt Garching − Neuötting mit Kantersieg − Auch Haiming und Pleiskirchen gewinnen zu Hause

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Vorentscheidung für Unterneukirchen nach 15 Minuten: Martin Kainzmaier (Mitte) schließt einen schönen Alleingang mit dem 2:0 ab. Der Garchinger Torhüter Florian Wollner (rechts) und ein Verteidiger können nur noch hinterherschauen.  − Foto: Butzhammer

Vorentscheidung für Unterneukirchen nach 15 Minuten: Martin Kainzmaier (Mitte) schließt einen schönen Alleingang mit dem 2:0 ab. Der Garchinger Torhüter Florian Wollner (rechts) und ein Verteidiger können nur noch hinterherschauen.  − Foto: Butzhammer

Vorentscheidung für Unterneukirchen nach 15 Minuten: Martin Kainzmaier (Mitte) schließt einen schönen Alleingang mit dem 2:0 ab. Der Garchinger Torhüter Florian Wollner (rechts) und ein Verteidiger können nur noch hinterherschauen.  − Foto: Butzhammer


 In der Fußball A-Klasse IV hat sich der TSV Neuötting mit einem 6:0-Kantersieg gegen den VfL Waldkraiburg II als Tabellenzweiter in die Winterpause verabschiedet. In der Gruppe V marschiert der SV Unterneukirchen weiter: Auch im Derby gegen den TuS Garching war die Truppe von Stanley König nicht zu stoppen und feierte mit 3:1 ihren sechsten Sieg in Serie.

A-Klasse IVNeuötting – VfL Waldkraiburg II 6:0: Ohne Probleme gelang den Hausherren am Samstag ein Kantersieg. Gegen die "Zweite" aus Waldkraiburg war die Partie schon beim 3:0 zur Pause zu Gunsten von Neuötting entschieden. Christian Bitomsky (9.), Dominik Kraus (24.) und Alexander Lang (30.) waren die Torschützen. Kurz nach dem Wechsel stellte Lang mit seinem zweiten Treffer auf 4:0 (52.). Den Rest besorgten Thomas Weiß (66.) und Florian Steinlehner. Wären die Gastgeber konsequenter mit ihren Chancen umgegangen, hätte der Sieg noch höher ausfallen können. Der VfL tauchte im gesamten Spiel nur zwei Mal vor TSV-Torwart Fabian Rothenaicher auf.

Haiming − Zangberg 1:0: Im letzten Heimspiel des Jahres holte der Gastgeber am Sonntag einen knappen, aber verdienten Sieg. Das Tor des Tages fiel kurz vor der Pause: Zangbergs starker Torwart Robert Lode konnte einen strammen Schuss von SVH-Kapitän Max Spielberger nicht festhalten und Christian Kinka staubte ab (42.). In Hälfte 2 drückten die Gäste mit Macht auf den Ausgleich, aber mehr als ein Pfostentreffer sprang nicht heraus. Haiming fuhr noch zahlreiche Konter, war im Abschluss aber zu überhastet und verlor schließlich noch Tobias Wolfswinkler durch eine rote Karte (75./Tätlichkeit).

Pleiskirchen − FC Mühldorf  II 3:0: Gegen enttäuschende Gäste stellte der DJK-SV Pleiskirchen über die gesamte Distanz die spielbestimmende Mannschaft und siegte hochverdient. Schon in der Anfangsphase hätten Thomas Gruber und Markus Schneider ihr Team in Führung bringen müssen, doch sie verfehlten jeweils das Ziel. Nach einer halben Stunde aber war die Gegenwehr des FC Mühldorf II gebrochen und Helmut Bittersberger netzte zum überfälligen 1:0 ein. Ab der 51. Minute hatte Pleiskirchen einen Mann mehr auf dem Feld, nachdem Fabian Zierhofer wegen unsportlichem Verhalten mit Gelb-Rot vom Feld geschickt worden war. Die nummerische Überlegenheit nutzte der Ex-Kreisklassist zu den Toren 3 und 4 − beide Male durfte sich Gruber als Schütze feiern lassen (58./79.).

FC Waldkraiburg − Töging III 1:0: Mesut Ince (42./Kopfball) erzielte das Tor des Tages. Die Gäste hätten aber durchaus auch einen Punkt mitnehmen können.

Reichertsheim/Ramsau II – Perach II 2:0 (kampflos): Die Peracher haben die für Freitag angesetzte Begegnung wegen Spielermangels abgesagt.

Tüßling/Teising II − Oberbergkirchen II: abgesagt. Ebenso wie die Partie zwischen den Kreisliga-Mannschaften beider Vereine fiel am Sonntag auch das Duell der Reserven aus, das zuvor hätte stattfinden sollen. Nachholtermin: Dienstag, 20. November, 19.30 Uhr.

A-Klasse VUnterneukirchen – TuS Garching 3:1: Vor 200 Zuschauern legte der SV Unterneukirchen am frühen Samstagabend schon in der Anfangsviertelstunde den Grundstein zum Erfolg. Andreas Hager brachte die Grün-Weißen bereits in der 4. Minute per 20-m-Freistoß in Front und Martin Kainzmaier baute die Führung nach einem Sololauf aus (15.). Hager hatte dann das 3:0 auf dem Fuß, verfehlte das Ziel aber knapp. Stattdessen verkürzte der TuS Garching durch Christoph Hiermeier (38.). Noch vor der Pause war es aber erneut Hager, der für den Endstand sorgte: Er zirkelte einen Freistoß aus halbrechter Position über Gästetorwart Florian Wollner hinweg ins die Maschen (42.). In der zweiten Halbzeit tat sich vor beiden Toren nichts Entscheidendes. Der SVU verwaltete das Ergebnis, die Gäste konnten keinen Stich mehr setzen.

Heiligkreuz − Engelsberg 2:1: Der TSV Heiligkreuz begann drückend überlegen und kam schon in den ersten 15 Minuten zu drei hundertprozentigen Möglichkeiten. Als dann aber Dominik Fischer die Engelsberger in Führung brachte (25.), war der Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Die Hausherren kamen aus dem Tritt und der TuS hätte in dieser Phase erhöhen können. Im zweiten Durchgang gelang stattdessen zunächst Johannes Winkler nach einer Ecke per Kopf der Ausgleich (60.). Und in Minute 77 schloss Robert Gaigl eine feine Einzelleistung mit dem 2:1-Siegtreffer ab.  − cze












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am





Jubel hier, Frust dort: Untermitterdorf feiert, Mauth dagegen steigt ab. − Foto: Escher

Der TSV Mauth muss nach einer halben Ewigkeit zurück in die Kreisklassse – dort kickte der...



Lukas Zillner schoss Vornbach zum Sieg.

Die DJK Vornbach darf weiter auf den Verbleib in Kreisliga hoffen, für die SG...



Schoss den TSV Buch im Alleingang in Runde 2 um den Bayernliga-Aufstieg: Philip Lang (Mitte) schoss das entscheidende 1:0 im Rückspiel gegen den TSV Waldkirchen. Das Foto stammt aus dem Hinspiel (1:1). − Foto: Sven Kaiser

Aus der Traum: Der TSV Waldkirchen wird nicht in die Bayernliga aufsteigen. Die Mannschaft von...



− Foto: Helmut Müller

Das war eine ganz klare Angelegenheit: Mit 4:1 hat sich der SV Bernried am Samstag vor 932...



Jubel bei Haag, Frust bei St. Oswald: Der Kreisklassist gewann mit 2:1. − Foto: Escher

Abstieg vorerst abgewendet: Die Fußballer des SV Haag setzten sich am Samstag nach Rückstand noch...





− Foto: Lakota

Das wird hart. Ganz, ganz hart. Während die Releganten im Kreis West beste aufgrund vieler freier...



In der Kritik: Felix Zwayer. − Foto: dpa

Nach dem DFB-Pokalfinale steht schon wieder Felix Zwayer wegen seiner Auslegung des Videobeweises in...



Spielen jetzt doch am Samstag: Die Spieler des FC Sturm Hauzenberg II. − Foto: Archiv

Nun wird also doch am Samstag gespielt: Die Ansetzung des Bezirksliga-Spiels des FC Sturm Hauzenberg...



Sandro Wager. − Foto: dpa

Bundestrainer Joachim Löw hat mit der Berufung von Nils Petersen für eine große Überraschung in...



Tiefenbach am Boden – nach dem 2:4 gegen Freyung steht der Abstieg in die Kreisliga fest. − Foto: Sigl

Jubel in Ruhmannsfelden, Ernüchterung in Osterhofen, Trauer in Tiefenbach: Beim spannenden...







Facebook










realisiert von Evolver