• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



11.11.2012 | 21:29 Uhr

A-Klassen: Spitzenreiter Unterneukirchen schlägt Garching − Neuötting mit Kantersieg − Auch Haiming und Pleiskirchen gewinnen zu Hause

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Vorentscheidung für Unterneukirchen nach 15 Minuten: Martin Kainzmaier (Mitte) schließt einen schönen Alleingang mit dem 2:0 ab. Der Garchinger Torhüter Florian Wollner (rechts) und ein Verteidiger können nur noch hinterherschauen.  − Foto: Butzhammer

Vorentscheidung für Unterneukirchen nach 15 Minuten: Martin Kainzmaier (Mitte) schließt einen schönen Alleingang mit dem 2:0 ab. Der Garchinger Torhüter Florian Wollner (rechts) und ein Verteidiger können nur noch hinterherschauen.  − Foto: Butzhammer

Vorentscheidung für Unterneukirchen nach 15 Minuten: Martin Kainzmaier (Mitte) schließt einen schönen Alleingang mit dem 2:0 ab. Der Garchinger Torhüter Florian Wollner (rechts) und ein Verteidiger können nur noch hinterherschauen.  − Foto: Butzhammer


 In der Fußball A-Klasse IV hat sich der TSV Neuötting mit einem 6:0-Kantersieg gegen den VfL Waldkraiburg II als Tabellenzweiter in die Winterpause verabschiedet. In der Gruppe V marschiert der SV Unterneukirchen weiter: Auch im Derby gegen den TuS Garching war die Truppe von Stanley König nicht zu stoppen und feierte mit 3:1 ihren sechsten Sieg in Serie.

A-Klasse IVNeuötting – VfL Waldkraiburg II 6:0: Ohne Probleme gelang den Hausherren am Samstag ein Kantersieg. Gegen die "Zweite" aus Waldkraiburg war die Partie schon beim 3:0 zur Pause zu Gunsten von Neuötting entschieden. Christian Bitomsky (9.), Dominik Kraus (24.) und Alexander Lang (30.) waren die Torschützen. Kurz nach dem Wechsel stellte Lang mit seinem zweiten Treffer auf 4:0 (52.). Den Rest besorgten Thomas Weiß (66.) und Florian Steinlehner. Wären die Gastgeber konsequenter mit ihren Chancen umgegangen, hätte der Sieg noch höher ausfallen können. Der VfL tauchte im gesamten Spiel nur zwei Mal vor TSV-Torwart Fabian Rothenaicher auf.

Haiming − Zangberg 1:0: Im letzten Heimspiel des Jahres holte der Gastgeber am Sonntag einen knappen, aber verdienten Sieg. Das Tor des Tages fiel kurz vor der Pause: Zangbergs starker Torwart Robert Lode konnte einen strammen Schuss von SVH-Kapitän Max Spielberger nicht festhalten und Christian Kinka staubte ab (42.). In Hälfte 2 drückten die Gäste mit Macht auf den Ausgleich, aber mehr als ein Pfostentreffer sprang nicht heraus. Haiming fuhr noch zahlreiche Konter, war im Abschluss aber zu überhastet und verlor schließlich noch Tobias Wolfswinkler durch eine rote Karte (75./Tätlichkeit).

Pleiskirchen − FC Mühldorf  II 3:0: Gegen enttäuschende Gäste stellte der DJK-SV Pleiskirchen über die gesamte Distanz die spielbestimmende Mannschaft und siegte hochverdient. Schon in der Anfangsphase hätten Thomas Gruber und Markus Schneider ihr Team in Führung bringen müssen, doch sie verfehlten jeweils das Ziel. Nach einer halben Stunde aber war die Gegenwehr des FC Mühldorf II gebrochen und Helmut Bittersberger netzte zum überfälligen 1:0 ein. Ab der 51. Minute hatte Pleiskirchen einen Mann mehr auf dem Feld, nachdem Fabian Zierhofer wegen unsportlichem Verhalten mit Gelb-Rot vom Feld geschickt worden war. Die nummerische Überlegenheit nutzte der Ex-Kreisklassist zu den Toren 3 und 4 − beide Male durfte sich Gruber als Schütze feiern lassen (58./79.).

FC Waldkraiburg − Töging III 1:0: Mesut Ince (42./Kopfball) erzielte das Tor des Tages. Die Gäste hätten aber durchaus auch einen Punkt mitnehmen können.

Reichertsheim/Ramsau II – Perach II 2:0 (kampflos): Die Peracher haben die für Freitag angesetzte Begegnung wegen Spielermangels abgesagt.

Tüßling/Teising II − Oberbergkirchen II: abgesagt. Ebenso wie die Partie zwischen den Kreisliga-Mannschaften beider Vereine fiel am Sonntag auch das Duell der Reserven aus, das zuvor hätte stattfinden sollen. Nachholtermin: Dienstag, 20. November, 19.30 Uhr.

A-Klasse VUnterneukirchen – TuS Garching 3:1: Vor 200 Zuschauern legte der SV Unterneukirchen am frühen Samstagabend schon in der Anfangsviertelstunde den Grundstein zum Erfolg. Andreas Hager brachte die Grün-Weißen bereits in der 4. Minute per 20-m-Freistoß in Front und Martin Kainzmaier baute die Führung nach einem Sololauf aus (15.). Hager hatte dann das 3:0 auf dem Fuß, verfehlte das Ziel aber knapp. Stattdessen verkürzte der TuS Garching durch Christoph Hiermeier (38.). Noch vor der Pause war es aber erneut Hager, der für den Endstand sorgte: Er zirkelte einen Freistoß aus halbrechter Position über Gästetorwart Florian Wollner hinweg ins die Maschen (42.). In der zweiten Halbzeit tat sich vor beiden Toren nichts Entscheidendes. Der SVU verwaltete das Ergebnis, die Gäste konnten keinen Stich mehr setzen.

Heiligkreuz − Engelsberg 2:1: Der TSV Heiligkreuz begann drückend überlegen und kam schon in den ersten 15 Minuten zu drei hundertprozentigen Möglichkeiten. Als dann aber Dominik Fischer die Engelsberger in Führung brachte (25.), war der Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Die Hausherren kamen aus dem Tritt und der TuS hätte in dieser Phase erhöhen können. Im zweiten Durchgang gelang stattdessen zunächst Johannes Winkler nach einer Ecke per Kopf der Ausgleich (60.). Und in Minute 77 schloss Robert Gaigl eine feine Einzelleistung mit dem 2:1-Siegtreffer ab.  − cze












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am









Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

SV Grainet SV Grainet
Mannschaften: 10
Mitglieder: 1020

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






Sie freuen sich sicher schon narrisch aufs Halbfinale gegen Barcelona: Pep Guardiola und Franck Ribéry. − Foto: dpa

In Nyon wurden soeben die Partien fürs Halbfinale der Champions League ausgelost...



"Wir müssen unsere Spiele ohnehin gewinnen, egal, wann sie angesetzt sind", bleibt Osterhofens Spielertrainer Martin Oslislo cool. − Foto: Müller

Eigentlich müssen laut Reglement die Partien an den letzten beiden Spieltagen einer Saison allesamt...



Seine Zweikampfstärke würde dem SV Erlbach sehr fehlen: Defensiv-Allrounder Ronald Schmidt (links) – am Dienstag wird er 38 Jahre alt – will seine Fußballschuhe offenbar an den Nagel hängen. − Foto: Butzhammer

Spieltag Nummer 26 bringt für die Altöttinger Vertreter in der Fußball-Landesliga Südost am Samstag...



Drei Punkte in Ingolstadt, und die Sache wäre geritzt: Wacker-Trainer Uwe Wolf ist vor dem Gastspiel der Burghauser in Illertissen optimistisch. − Foto: Butzhammer

Geht’s nach der Statistik, dann kann der SV Wacker Burghausen nach diesem Wochenende aller...



Wer macht den vorentscheidenden Schritt Richtung Meisterschaft? Osterhofens Spielertrainer Andreas Kölbl (links) oder sein Hauzenberger Widersacher Alexander Geiger. − Fotos: Escher/Müller – Montage: Bircheneder

Der Knaller in der Bezirksliga Ost, Zweiter gegen Erster: Am Samstag schaut die regionale...





Bitte keine Bengalos: Dazu fordert Sturm-Abteilungsleiter Markus Reischl die Hauzenberger Fans auf. − Foto: Lakota

67 – das ist die Punktzahl, die Hauzenberger und Osterhofener am Samstag, 17 Uhr...



Jubel am Reuthinger Weg: Michael Pillmeier, Chris Brückl und Co. feiern den Klassenerhalt.

Das war's: Durch einen verdienten 1:0-Erfolg gegen harmlose und brave Bamberger hat der SV Schalding...



Darf gegen Bamberg auf einen Einsatz ab Minute 1 hoffen: Lukas Lechner. − Foto: Lakota

Ruhe statt Sturm: Während gegen Ende der Vorjahres-Saison bewegtes Treiben beim damaligen Aufsteiger...



Beste Stimmung herrschte in Neßlbach nach dem 2:0-Erfolg gegen Alkofen. − Foto: Müller

Dieses Mal hat der FC Sturm vorgelegt: Mit 3:0 gewann Hauzenberg am Samstag sein 15-Uhr-Heimspiel in...



Jetzt ist er gefordert: Deggendorfs Trainer Marco Dellnitz. − Foto: Müller

Rabenschwarzer Samstag für den SV Hutthurm und die Spvgg GW Deggendorf: Die "Mannschaft der Stunde"...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Landshuter Frühlingsdult

25.04.2015 /// Grieserwiese /// Landshut

Mitmach- und Zuhörtheater

25.04.2015 /// 10:00 Uhr /// Familienzentrum Deggendorf /// Deggendorf

Mit Musikern aus Linz.
Gerner Dult

25.04.2015 /// 14:00 Uhr /// Rottgauhalle /// Eggenfelden - Gern

"De Odrahtn". Ab 19 Uhr "Stressed Out".
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Grafenauer Frühling-Dauereintrittskarte

25.04.2015 /// 19:30 Uhr /// Kulturpavillon /// Grafenau

Lesung mit Thomas Willmann

26.04.2015 /// 18:00 Uhr /// Anker-Kino /// Burghausen

Krimitheater mit Dinner

26.04.2015 /// 19:00 Uhr /// Raitenhaslach-Klostergaststätte /// Burghausen

Der Seelsorger-Psycho-Krimi "Sacke Zement" mit 4-Gänge-Menü.
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Marvels Superhelden-Sonderkommando zieht wieder in die Kinoschlacht: "Avengers: Age of Ultron"...
Ein iranischer Film Noir über Vampire? "A Girl Walks Home At Night" zeigt, ob das funktionieren...
Erfolgsregisseur Marcus H. Rosenmüller ("Wer früher stirbt, ist länger tot") übt sich erneut als...
Filmemacherin Andrea Roggon versucht, Helge Schneider zu porträtieren. Dem gefällt die Idee...
mehr











realisiert von Evolver