• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



25.11.2012 | 17:09 Uhr

380 Fans begeistert: Neudorf schickt Grainet nach Hause − Riedlhütte verdirbt Schöfweg das Fest

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Das tut weh: Neudorf legte Spitzenreiter Grainet aufs Kreuz − und siegte mit 3:1.  − Foto: Escher/rogerimages.de

Das tut weh: Neudorf legte Spitzenreiter Grainet aufs Kreuz − und siegte mit 3:1.  − Foto: Escher/rogerimages.de

Das tut weh: Neudorf legte Spitzenreiter Grainet aufs Kreuz − und siegte mit 3:1.  − Foto: Escher/rogerimages.de


Mit 3:1 hat Neudorf den Schlager der Kreisliga Bayerwald gegen Grainet gewonnen und ist damit wieder bis auf zwei Zähler dran am Ersten. Im zweiten Sonntagsspiel setzte sich Untermitterdorf mit 2:0 gegen Hintereben durch. Die Abstiegszone endgültig verlassen konnte Riedlhütte, das in Schöfweg siegte.

Neudorf – SV Grainet 3:1: Ein hochverdienter Neudorfer Sieg gegen den Tabellenführer SV Grainet, der seiner Favoritenrolle während der gesamten 90 Minuten nicht gerecht wurde. Mit einem 22-Meter Flachschuss schoss Müller die Hausherren nach 13 Minuten mit 1:0 in Führung, die H. Schopf kurze Zeit später aus spitzem Winkel auf 2:0 (21.) aufstockte. Danach verbuchte Neudorf eine Anzahl weiterer Chancen, von denen Matthias Karlsdorfer eine zum 3:0 (Pass von A. Kellner) nutzte. Zuvor hatte die Heimelf Pech, dass ein 30- Meter Freistoß von Manuel Karlsdorfer an die Latte klatschte (54.). TM Töpfl meisterte einen umstrittenen Foulelfmeter von Ch. Schnelzer (61.) und verhinderte zunächst den Graineter Anschlusstreffer zum 3:1, den Ch. Moser in der 71. Minute markierte. Durch umstrittene Schiedsrichter-Entscheidungen, darunter eine Ampelkarte gegen Manfred Meininger (82.), kam der Rangzweite in der Schlussphase noch in Bedrängnis. SR Zacher (Niederalteich); 380 Zuschauer.

Jubel bei Neudorf: Mit 3:1 siegte man im Schlager gegen Grainet.  − Foto: Escher/rogerimages.de

Jubel bei Neudorf: Mit 3:1 siegte man im Schlager gegen Grainet.  − Foto: Escher/rogerimages.de

Jubel bei Neudorf: Mit 3:1 siegte man im Schlager gegen Grainet.  − Foto: Escher/rogerimages.de


Untermitterdorf – Hintereben 2:0: Untermitterdorf begann stark und ging durch G. Weinmann, der einen Abpraller im langen Eck versenkte, mit 1:0 (21.) in Führung. Danach verlief die Partie bis zum Seitenwechsel ausgeglichen. Chancen blieben auf beiden Seiten Mangelware. Gleich nach dem Wiederbeginn verhinderte TM R. Kroiß mit Glanzparaden gegen A. Starkl (55.) und Th. Starkl (60.) den möglichen Hinterebener Ausgleich. In Überzahl, der SV- ler Ch. Strobl musste mit gelb-rot vorzeitig zum Duschen (72.), hatte der FC seinen Gegner wieder im Griff. R. Ertl, von Weinmann schön freigespielt, scheiterte an Gäste-Keeper Pongratz (78.) und S. Gigl verfehlte freistehend das SV-Gehäuse (80.). Mit dem 2:0 (85.) machte A. Pröll, der zwei Gegner aussteigen ließ, den FC-Sieg komplett. Nach dem ein Ertl-Schuss auf der Linie geklärt wurde (88.), verhinderte der Pfosten gegen St. Kratschmann auch noch das mögliche 3:0 (89.). SR Stoffel (Teisnach); 150. Res.: 0:6, Tore: M. Ebner (ET), A. Plank, B. Gutsmiedl (4).

Mit einem Abstauber brachte Günther Weinmann (am Ball) den FC Untermitterdorf in Führung.  − Foto: rogerimages.de/Bietau

Mit einem Abstauber brachte Günther Weinmann (am Ball) den FC Untermitterdorf in Führung.  − Foto: rogerimages.de/Bietau

Mit einem Abstauber brachte Günther Weinmann (am Ball) den FC Untermitterdorf in Führung.  − Foto: rogerimages.de/Bietau


Schöfweg – Riedlhütte 0:3: Bei herrlichem Fußballwetter, aber schwer bespielbaren Boden war die Heimelf im ersten Abschnitt dieser Nachholpartie total von der Rolle. Riedlhütte nutze die schwache Leistung der Schöfweger eiskalt zu einer 0:2 Pausenführung. Als Raster Manzenberger foulte, verwandelte M. Miedl den Strafstoß zum 0:1 (26.) Kurz zuvor scheiterte M. Friedl, der in der 42. Minute das 0:2 markierte am Pfosten (25.). Im zweiten Durchgang zeigte der Gastgeber, bei dem Drexler das Torgebälk anvisierte (54.), mehr Engagement, war spielerisch überlegen, doch vor dem Gästestrafraum mit seinem Latein am Ende. Als Schöfweg in der Schlussphase auf Alles oder Nichts spielte, wurde es durch D. Kaatz zum 0:3 (87.) ausgekontert. SR Schrank (Tittling); 180. Res.: 2:2; Tore: M. Weber (2) – M. Schreiner, Ju. Müllner.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
FC Sturm Hauzenberg II
1
4:1
3
2.
FC Untermitterdorf
1
2:0
3
3.
SV Hintereben
1
1:0
3
4.
SV Prackenbach
0
0:0
0
4.
SV Grainet
0
0:0
0
4.
SV Perlesreut
0
0:0
0
4.
SV Riedlhütte
0
0:0
0
4.
SV Thurmansbang
0
0:0
0
4.
SV Hutthurm II
0
0:0
0
4.
1. FC Viechtach
0
0:0
0
4.
SC 1919 Zwiesel
0
0:0
0
12.
TSV Mauth
1
0:1
0
13.
TSV Schönberg
1
0:2
0
14.
SpVgg Kirchdorf-Eppenschlag
1
1:4
0





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (16)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Florian Peter rettete dem SV Schalding II im Derby gegen Passau einen Punkt. − Foto: Lakota

Drama pur in der Bezirksliga Ost: Beim Stadt-Derby zwischen dem 1. FC Passau und dem SV Schalding II...



Benjamin Neunteufel (r.) erzielte gegen Osterhofen den entscheidenden Treffer. − Foto: Müller

Drei Spiele, drei Siege: Der SV Hutthurm hat einen perfekten Start in die neue Saison der Landesliga...



Alles richtig so: Die 17-Jährigen im Deggendorfer Kader waren allesamt spielberechtigt. Die entsprechende Frage war in Kommentaren auf heimatsport.de aufgetaucht. BFV-Bezirksspielleiter Richard Sedlmaier legte dann die Fakten dar. − Foto: Müller

Auf unserem Online-Sportportal heimatsport.de war kurz nach Veröffentlichung des Bezirksliga...



Jubel bei Grün-Weiß: Michael Pillmeier traf spät zum 2:2, Markus Gallmaier (2 v.l.) hatte zuvor das 1:1 markiert. − Foto: Lakota

Geschichten, die nur der Fußball schreibt: Eigentlich sollte Michael Pillmeier beim Gastspiel des SV...



Mit seinem Tor kurz vor der Pause stellte Michael Kraskov den Deggendorfer Sieg im Derby gegen Gergweis sicher. − Foto: Müller

Im Auftaktspiel der Bezirksliga West hat sich am Freitagabend der TV Schierling mit 1:0 gegen...





Bei einem Kopfballduell zog sich Sturm-Coach Alex Geiger eine Platzwunde zu – er spielte aber mit Turban weiter. − Foto: Duschl

Packende niederbayerische Derbys schon in der ersten Englischen Woche der Fußball-Landesliga Mitte:...



Musste noch vieles korrigieren in seiner neu zusammengewürfelten Mannschaft: Donaustaufs Coach Klaus Augenthaler. − Foto: Kaiser

Mit einem insgesamt verdienten 1:1 (0:0) gegen die Aufsteiger-Mannschaft von Weltmeister Klaus...



Mario Götze kehrt laut Medienberichten seinem Arbeitgeber FC Bayern den Rücken und geht zu Borussia Dortmund zurück. − Foto: dpa

Noch dementieren es beide Seiten fleißig, doch die Rückkehr von Fußball-Weltmeister Mario Götze zu...



Sie hauten alles rein, was sie hatten: Hier klären die Schaldinger Josef Eibl und Maxi Huber gemeinsam einen Schweinfurter Schuss. − Foto: Lakota

Erstes Spiel, erster Punkt: Der SV Schalding hat sich beim Regionalliga-Auftakt gegen Schweinfurt...



Gespannt auf seinen Landesliga-Einstand in Seebach ist Trainer Thomas Prebeck (2.v.l.). − Foto: Müller

Seinen TSV Seebach in die Landesliga hineinwachsen lassen und sich dort etablieren will Trainer...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
PLANET XX - und dennoch grüsst das Y

21.07.2016 /// 20:20 Uhr /// Weiherspiele Markt Schwaben /// Markt Schwaben

Kids, die nicht mehr ansprechbar sind, da sie ständig nur in ihr Smartphone starren! Freunde, die...
Pfarrfest

24.07.2016 /// Stadtpfarrkirche /// Grafenau

Familiengottesdienst um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche (Kirchenchor), anschl. gemütliches...
Schönauer Volksfest

24.07.2016 /// Volksfestplatz /// Schönau

Volksfestbetrieb.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Eulenspiegelfestival - Ernst Molden

25.07.2016 /// 20:00 Uhr /// Ortspitze /// Passau

EW Napoleon Bayern und das Bier

26.07.2016 /// 19:30 Uhr /// Oberes Schloss /// Arnstorf

"Virtuose Panflöte"

26.07.2016 /// 20:00 Uhr /// Kapuzinerstadl /// Deggendorf

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Mit "1001 Nacht, Teil 1: Der Ruhelose" eröffnet der portugiesische Regisseur Miguel Gomes sein...
Der beste Freund des Menschen als geduldiger Beobachter: "Wiener-Dog" blickt liebevoll auf eine...
In "Legend Of Tarzan" trägt der Mann aus dem Urwald die Probleme Afrikas auf seinen Schultern.
In der französischen Mainstream-Komödie "Frühstück bei Monsieur Henri" gibt es ein Wiedersehen mit...
mehr











realisiert von Evolver