• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



12.11.2012 | 15:02 Uhr

Hutthurm II kämpft ums Überleben: 18 Mann im Kader, aber nur sechs sind da

Lesenswert (6) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Plötzlich sind die Spieler weg: SVH-Trainer Robert Kasper muss jede Woche aufs Neue versuchen, eine Mannschaft für die Kreisliga auf die Beine zu stellen.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Plötzlich sind die Spieler weg: SVH-Trainer Robert Kasper muss jede Woche aufs Neue versuchen, eine Mannschaft für die Kreisliga auf die Beine zu stellen.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Plötzlich sind die Spieler weg: SVH-Trainer Robert Kasper muss jede Woche aufs Neue versuchen, eine Mannschaft für die Kreisliga auf die Beine zu stellen.  − Foto: Geisler/rogerimages.de


 Er hatte ursprünglich 18 Spieler im Kreisliga-Kader. Am Samstag waren es noch sechs. Vier kurzfristige Absagen, vier längerfristig Verletzte, zwei Abgewanderte und zwei Studenten, die kaum bzw. nicht verfügbar sind. Robert Kasper (34), Trainer der Hutthurmer Zweiten, ist nicht zu beneiden. Woche für Woche muss er sich ans Telefon hängen, um "Ersatzleute" anzuheuern. Bisher ging das auch gut, am Wochenende jedoch trat das Unvermeidliche ein: Der SV Hutthurm II bekam keine Elf zusammen, sagte das Spiel gegen Oberdiendorf ab.

  Auch sportlich läuft es nicht bei der Bezirksliga-Reserve − unter diesen Umständen aber nicht verwunderlich. Mit 13 Punkten steht die "Zweite" auf dem vorletzten Rang der Kreisliga Bayerwald und konnte in 19 Spielen lediglich vier Siege feiern. Der erste Nicht-Abstiegsrang ist bereits 13 Punkte entfernt. Der sportliche Abstieg scheint unvermeidlich.

 Nach der Absage vom Samstag droht aber ein völlig anderes Szenario: der Zwangsabstieg in die A-Klasse. Ein weiteres Mal können es sich die Hutthurmer noch erlauben, eine Partie abzuschenken. Tritt eine Mannschaft dreimal schuldhaft nicht zu einem Spiel an, scheidet sie aus der Verbandsspielrunde aus und muss den Gang in die unterste Spielklasse antreten. Das sind die Regeln des Bayerischen Fußball-Verbandes.

Daniel Pokorny und Matthias Fuchs (links) − auch diese beiden Spieler stehen derzeit nicht zur Verfügung.  − Foto: Lakota

Daniel Pokorny und Matthias Fuchs (links) − auch diese beiden Spieler stehen derzeit nicht zur Verfügung.  − Foto: Lakota

Daniel Pokorny und Matthias Fuchs (links) − auch diese beiden Spieler stehen derzeit nicht zur Verfügung.  − Foto: Lakota


 Deshalb will man in Hutthurm schnellstmöglich handeln. Es sollen im Winter möglichst mehrere Spieler verpflichtet werden, um die Verletzten aufzufangen. Laut Robert Kasper ein schwieriges Unterfangen: "Im Winter ist es bekanntlich immer schwierig, dass man neue Leute holt. Trotzdem werden wir natürlich alles versuchen."

 Die Verletztenliste ist lang: Manuel Lang (21), der fünf der zehn Treffer des SVH II erzielte, fällt wegen eines Bänderrisses aus. Neben dem Torjäger fehlten am Samstag die verletzten Florian Gabriel (20, Kreuz- und Außenbandriss), Thomas Haidn (20), Matthias Fuchs (24) und Josef Baumann (23). Dazu kamen aus unterschiedlichen Gründen Daniel Pokorny (23), Daniel Freund (24), Benjamin Sammer (24), Michael Stockinger (30) und Florian Wagner (21). August Schultz (22) und Markus Schuster (24) studieren andernorts und sind nicht bzw. nur sporadisch für Einsätze verfügbar.

Toptorjäger Manuel Lang (r.), der bisher fünf von zehn SVH-Treffern erzielte, laboriert an einem Bänderriss.  − Foto: Lakota

Toptorjäger Manuel Lang (r.), der bisher fünf von zehn SVH-Treffern erzielte, laboriert an einem Bänderriss.  − Foto: Lakota

Toptorjäger Manuel Lang (r.), der bisher fünf von zehn SVH-Treffern erzielte, laboriert an einem Bänderriss.  − Foto: Lakota


 Trotz aller Probleme bleibt man in Hutthurm erstmal ruhig. Den übrig bleibenden "Nicht-Antritts-Joker" werde man laut Kasper am Sonntag (14 Uhr) zuhause gegen den SV Schöfweg nicht nutzen müssen: "Ich gehe fest davon aus, dass wir am Sonntag wieder eine Mannschaft aufs Feld schicken können. Obwohl es bei uns oft sehr, sehr eng zugeht mit dem Spielermaterial, war es am Samstag dennoch eine Ausnahmesituation."

Dennoch stellt sich die Frage, wie es mit der "Huadinga"-Zweiten in Zukunft weitergeht. Robert Kasper wird auf jeden Fall mit aller Macht daran arbeiten, bis zum Ende der Runde jeweils elf Mann aufs Feld schicken zu können, damit sich die Blamage vom Samstag nicht wiederholt. Leicht wird das jedoch ganz sicher nicht ... − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte √Ąnderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
FC Untermitterdorf
1
5:1
3
2.
TSV Frauenau
1
4:2
3
3.
SV Grainet
1
3:1
3
4.
SV Riedlh√ľtte
1
2:1
3
5.
TSV Mauth
1
2:2
1
5.
SV Schöfweg
1
2:2
1
7.
FC Hauzenberg II
1
1:1
1
7.
TSV-DJK Oberdiendorf
1
1:1
1
9.
Spvgg Kirchdorf
1
0:0
1
9.
SC Zwiesel
1
0:0
1
11.
SV Perlesreut
0
0:0
0
12.
DJK F√ľrsteneck
1
1:2
0
13.
SV Geiersthal
1
2:4
0
14.
SV Hintereben
1
1:3
0
15.
TSV Waldkirchen II
1
1:5
0





Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Fabian Taube
ASCK Simbach/Inn
Fabian Taube

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber






"Regionalliga-Kicker Christian Brückl könnte mit seinen Freistößen wahrscheinlich sogar Nägel in einen Dachgiebel hämmern", schreibt das Fußballmagazin "11Freunde" zum Freistoßtor von Chris Brückl gegen Buchbach. − Foto: Butzhamer

Eigentlich wollte er ja flanken. So erzählt der Schaldinger Christian Brückl (24) seine Geschichte...



Die Gesichter sagen alles: Die Bank des SV Schalding II am Freitag beim 0:8 in Salzweg. Trainer Georg Sewald (links) hofft, dass er bald auf Christian Süß (2.v.l. verdeckt) zurückgreifen kann. − Foto: Lakota

Dass es schwer werden wird, das wussten sie. Dass es mit einer derartigen Klatsche endet –...



Schwer enttäuscht war nach dem Spiel Martin Oslislo (links): "Durch eine Unsportlichkeit haben wir den Ausgleich kassiert", sagte der Osterhofener Spielertrainer und meinte damit eine Aktion von Ammerthals Kapitän Dominik Haller (rechts) in der Schlussphase, die zum späten 1:1-Ausgleich führte. − Foto: F. Nagl

In der 4. Minute der Nachspielzeit wurde der Spvgg Osterhofen-Altenmarkt am Sonntag in Persona von...



Sie sind bereit: Die Neuverpflichtungen des Deggendorfer SC für die Saison 2015/2016 präsentierten sich am Freitagabend in Plattling (von links): Andrew Schembri, Robin Slanina, Philipp Müller, Benoit Baumgartner_Alexander Janzen, Radek Hubacek und Sergej Janzen. − Foto: R. Rappel

Ein erstes Kennenlernen gab es für die neue Mannschaft des Deggendorfer SC am Freitagabend...



Schwer tat sich Oberdiendorf im Duell mit Hauzenberg II. − Foto: Kaiser

350 Zuschauer wollten am Freitagabend beim Auftakt zur Kreisliga Bayerwald dabei sein...





Nicht zu halten: Stephane Mvibudulu, der hier Alex Kurz und Dardan Gashi beschäftigt, war einer der besten Löwen. − Foto: Lakota

An Ecken und Enden, überall hat da ein bisserl was gefehlt – und so ist die Klatsche für den...



Der "Alte" – wer sonst? Kapitän Josef Eibl erzielte in Bayreuth den Siegtreffer, als kaum jemand mehr damit gerechnet hatte. − Foto: Mularczyk

Der SV Schalding-Heining ist mit einem 1:0-Sieg bei der SpVgg Oberfranken Bayreuth in die neue...



Hatte das Glück an diesem Tag nicht auf seiner Seite: Hauzenbergs neuer Keeper Tobias Huber im Spiel gegen Waldkirchen (0:4). − Foto: Andreas Lakota

Der Tag hatte so gut angefangen, am Ende war er gebraucht. Quasi über Nacht präsentiert der FC Sturm...



Salzweg schenkte Salzweg zum Start gleich achtmal ein, hier trifft Christian Resch per Strafstoß zum zwischenzeitlichen 4:0. − Foto: Lakota

Was für ein Auftakt in der Fußball-Bezirksliga Ost! 20 Tore in vier Spielen gab’s am...



Hart zu ging es bei der Partie zwischen Untermitterdorf und Schöfweg zu, am Ende siegten die Gäste mit 3:0. − Foto: Göstl

Im Achtelfinale des Totopokals der Kreis Passau und Bayerwald setzten sich fast ausnahmslos die...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Pichelsteinerfest

28.07.2015 /// 13:00 Uhr /// Pichelsteiner-Festplatz /// Regen

Tag der Land- und Forstwirtschaft, der Kinder und der Feriengäste.
66. Eginger Volksfest

28.07.2015 /// 14:00 Uhr /// Festplatz /// Eging am See

Familiennachmittag und Partyabend mit der Band "Frontal".
Kindermusical "Jorinde und Joringel"

28.07.2015 /// 18:00 Uhr /// Theater am Hagen /// Straubing

Eigenproduktion des Anton-Bruckner-Gymnasiums, Projekt der beiden 5. Ganztagsklassen.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Europäische Wochen

29.07.2015 /// 19:30 Uhr /// Modehaus Garhammer /// Waldkirchen

Klavierrecital mit Galina Vracheva.
21. Eulenspiegel Zeltfestival

29.07.2015 /// 20:00 Uhr /// Ortspitze /// Passau

Musikkabarett "Drei Männer nur mit Gitarre". Mit Keller Steff, Roland Hefter und Michi Dietmayr.
Eulenspiegel Festival - 3 Männer nur mit Gitarre

29.07.2015 /// 20:00 Uhr /// Ortspitze /// Passau

Keller Steff, Roland Hefter, Michi Dietmayr.
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Mit "Gefühlt Mitte Zwanzig" gelingt Indiefilm-Meister Noah Baumbach eine anspielungsreiche...
Im Sommer-Spekaktel von Chris Columbus wird die Erde auf möglichst durchgeknallte Art bedroht - von...
"Ooops! Die Arche ist weg ..." ist ein turbulenter und lustiger Animationsfilm um zwei Tierkinder,...
Liebe, Freundschaft - oder bloß Bewunderung? In "Margos Spuren" bringt ein Roadtrip Klärung in die...
mehr











realisiert von Evolver