• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





18.09.2017  |  15:57 Uhr

Grainet überrollt SG Altreichenau – Riedlhütte dreht hinten raus auf und siegt – Regen gewinnt in Unterzahl

Lesenswert (4) Lesenswert drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 5 / 34
  • Pfeil
  • Pfeil




Doppelpack: Martin Mandous.

Doppelpack: Martin Mandous.

Doppelpack: Martin Mandous.


Nach drei sieglosen Spielen hat sich der SV Grainet am 10. Spieltag der Kreisliga Bayerwald in Altreichenau seinen Frust von der Seele geschossen und gegen die SG um den früheren Graineter Jürgen Eder einen glanzvollen 6:0-Sieg gefeiert. Ebenfalls einen wichtigen Dreier sicherte sich der SV Zenting, der das Keller-Duell gegen Viechtach gewann und dadurch die rote Laterne an den 1.FC Viechtach weiterreichte.

Zwiesel – Kirchdorf 2:2: Zwar kam die Spvgg besser ins Spiel, aber SC-Torwart Daniel Schneider verhinderte einen Rückstand. Mit ihrer ersten Torchance gingen die Gastgeber durch Michael Strajt, der einen Schuss aus 30 Metern verwandelte, in Führung und der Torjäger hätte beinahe das 2:0 erzielt, als sein Freistoß ans Lattenkreuz knallte (48.). Ein nicht anerkannter Treffer von Matthias Niedermeier und weitere verpasste Chancen zum 2:0 ermöglichten den Gästen kurz nach Wiederanpfiff den schmeichelhaften Ausgleich. Zwar gingen die Zwieseler erneut in Führung (58.), doch Kirchdorf-Eppenschlag kämpfte weiter und wurde mit dem Treffer zum 2:2-Endstand belohnt. Tore: 1:0 Štrajt (37.); 1:1 Stefan Liebl (52.); 2:1 Matthias Niedermeier (58.); 2:2 Moritz Kollmer (73.). SR Jonathan Krieg (Holzfreyung); 150 Zuschauer.

SG Altreichenau/Bischofsreut – Grainet 0:6: Die heimische SG wurde bei ihrem ersten Auftritt in Altreichenau vom Angriffswirbel der Gäste regelrecht überrollt. Die schnelle 3:0-Führung verlieh den Grainetern die nötige Sicherheit im Spielaufbau, so dass der Sieg letztlich sogar in dieser Höhe in Ordnung geht. Aus Sicht des Berichterstatters der SG war der SVG der bislang beste Gegner gegen den der Aufsteiger bislang spielte. Tore: 0:1 Daniel Stadler (11.); 0:2 Sebastian Kapfer (13.); 0:3 D. Stadler (24.); 0:4, 0:5 Christian Moser (41., 48.); 0:6 D. Stadler (64.). SR Roland Brunner (Viechtach); 200.

Hintereben – Tittling 1:1: Ein Unentschieden, das eher noch den Tittlingern weiterhilft. Beide Teams sind seit nun drei Spielen ohne Sieg. Tore: 1:0 Eigentor Fabian Pfeil (19.); 1:1 Manuel Stümpfl (77.). SR Jakob Putz (Perlesreut); 140.

Riedlhütte – Mauth 3:2: Der erste Heimsieg des SV Riedlhütte, der über die gesamte Spielzeit eine konzentrierte Leistung auf den Platz brachte und in den Schlussminuten die Mauther 2:1-Führung noch drehte. Mann des Tages war Doppeltorschützen Johannes Vogl. Die Gäste waren ein ebenbürtiger Gegner, so hatte beim Stand von 1:1 Alexander Fuchs die große Chance zur erneuten TSV-Führung, aber Torwart Simon Busch verteidigte seinen Kasten geschickt. Tore: 0:1 Andreas Baar (30./20-Meter-Schuss); 1:1 Johannes Vogl (47.); 1:2 Fuchs (74.); 2:2 Julian Beer (82.); 3:2 Vogl (89./Kopfball). SR Lukas Penzkofer (Prackenbach); 150.

Thurmansbang – SG Teisnach/Gotteszell 3:2: Zum dritten Mal in dieser Saison siegte die Braml-Elf mit 3:2 – diesmal nach einem schwachen Spiel. Die Thurmansbanger hatten zwar stets die besseren Chancen, aber wirklich viel lief bei den Gastgebern nicht zusammen, so dass der SVT bis zum Abpfiff um den Dreier bangen musste. Tore: 1:0 Marek Jezek (17.); 1:1 Markus Kraus (45.); 2:1 Jezek (69./FE); 3:1 Christoph Berndl (71.); 3:2 Johann Lauerer (88.);. SR Florian Braunsperger (Kirchdorf/Inn); 150.

Zenting – Viechtach 2:0: Martin Mandous lässt den Aufsteiger mit zwei Treffern im Keller-Duell aufatmen. Der 28-Jährige verwandelte zunächst einen Weitschuss (56.) und später einen Freistoß (74.) zum 2:0-Sieg. Nach einer an Höhepunkten armen ersten Halbzeit zeigten die Gastgeber nach Wiederanpfiff den größeren Siegeswillen. Lukas Lemberger hatte zunächst bei einem Pfostenschuss Pech (50.), aber Mandous nutzte kurz darauf einen missglückten Klärungsversuch der Viechtacher und brachte die Elf von Trainer Erwin Barth auf die Siegerstraße. Nach dem Führungstreffer drängten die Zentinger auf eine frühzeitige Entscheidung. Dabei vergaben sie klare Möglichkeiten und mussten bis zur 74. Minute warten, ehe der Mann des Tages wieder genau zielte. Die Gäste, die sechste Pleite nacheinander hinnehmen mussten, gaben nie auf, blieben bei Chancen von Michael Obermeier und Matthias Probst zu harmlos im Abschluss.SRin Josefa Putz (Perlesreut); 80.

Geiersthal – Regen 1:2: Die Gäste begannen stark und verwerteten gleich ihre erste nennenswerte Chance zur Führung. Nach rund 30 Minuten kamen die Geiersthaler besser ins Spiel, allerdings gelang dem TSV das vorentscheidende 0:2. Ein Eigentor brachte dem SVG zwar die Hoffnung zurück, aber der Aufsteiger konnte die Regener Defensive selbst in Überzahl – Gelb-Rot gegen Nicolas Koller (75.) – nicht ein zweites Mal überwinden. Tore: 0:1 Daniel Wolf (22.); 0:2 Koller (67.); 1:2 Eigentor Gunther Handlos (71.). SR Anton Stettner (Grafling); 175. − red













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Regen
11
18:12
23
2.
SC Zwiesel
11
26:17
22
3.
FC Tittling
10
19:7
21
4.
SV Riedlhütte
10
22:17
17
5.
Spvgg Kirchdorf-Eppenschlag
11
25:21
16
6.
TSV Mauth
11
20:16
16
7.
SV Thurmansbang
11
19:20
16
8.
SV Grainet
11
21:14
15
9.
SV Hintereben
11
20:17
15
10.
SV Geiersthal
10
22:21
13
11.
SG Teisnach/Gotteszell
11
19:29
10
12.
SV Zenting
11
14:26
10
13.
SG Altreichenau/Bischofsreut
11
18:27
8
14.
1. FC Viechtach
10
10:29
4




Doppelpack: Michael Pillmeier traf gegen Hauzenberg II zweimal. − Foto: Lakota

Der 1. FC Passau hat in der Bezirksliga Ost gleich in die Erfolgsspur zurückgefunden...



In einem umkämpften Spiel trennten sich Waldkirchen und Regensburg II mit 1:1. − Foto: Michael Duschl

Bittere Niederlage im Schlager: Vor 780 Zuschauern musste sich der TSV Waldkirchen im...



Ruderting siegte dank eines Last-Minute-Treffers von Alex Bauer gegen Vilshofen. − Foto: Escher

Der SSV Eggenfelden ist in der Kreisliga Passau nach seinem 5:1-Erfolg gegen Kößlarn weiter einsame...



Tittling setzte sich gegen Kirchdorf-Eppenschlag durch. − Foto: Escher

Mit einem verdienten Heimsieg des FC Tittling ist die Kreisliga Bayerwald am Freitagabend ins...



Schwere Zeiten blickt Hohenau um Trainer Andreas Eberl entgegen. − Foto: Duschl

War’s das schon? Der SV Hohenau hat in der Bezirksliga Ost den nächsten großen Dämpfer...





Knapp 900 Zuschauer verfolgten die sechs Spieltage der Herren im vergangenen Jahr. "Das hatten wir früher an einem Tag", sagt Turnierleistungschef Josef Gais. − Fotos: Sven Kaiser

Bei diesen Zahlen schrillen die Alarmglocken: Drei Tage vor Ablauf der Meldefrist für die...



Die DFB-Bubis posen nach dem 2:1-Siegtor gegen Israel wie die Großen – ein Offizieller der Stadt Passau interessierte sich freilich nicht fürs Geschehen im Dreiflüssestadion. −Foto: Sigl/Montage Witte

Es war eine ganz besondere Partie im Passauer Dreiflüssestadion: das U17-Länderspiel Deutschland...



Die zweite Saison unter Trainer Jürgen Hoffmann (rechts) läuft für die SG Haidmühle bislang deutlich erfolgreicher als zuletzt. − Foto: Alex Escher

Sechs Siege in Serie, sieben von acht Saisonspielen gewonnen, bislang bester Angriff der Liga (26...



Neu bei den Passau Black Hawks: der 26-jährige Angreifer Svatopluk Merka (hier noch im Dress des EV Regensburg). − Foto: Imago Archiv

Die Passau Black Hawks haben wie angekündigt noch mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen...



Auch er war unzufrieden: Arjen Robben bekam aus seiner Sicht zu wenige Bälle. − Foto: dpa

Erst nach einem energischen Endspurt ist der FC Bayern mit einem standesgemäßen Pflichtsieg gegen...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
"Herbstrendezvous der Trapper und Indianer"

23.09.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Die Trapper und Indianer traffen sich in den 1820er und 30er Jahren einmal jährlich mit den...
Das "Wiesnzelt" am Stiglmaierplatz 2017

24.09.2017 /// 18:30 Uhr /// Löwenbräukeller /// München

Sagenhafte Oktoberfestatmosphäre im "Wiesnzelt" vom 15.09. bis 02.10.2017. www.daswiesnzelt.de
Kurkonzert

24.09.2017 /// 19:30 Uhr /// Großes Kurhaus /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Vortragsabend mit Rainer M. Schießler

26.09.2017 /// 19:30 Uhr /// Kolpinghaus /// Deggendorf

Mit seinem Programm "Himmel, Herrgott, Sakrament!"
"Woife's LOKschuppen"

27.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Lokschuppen /// Simbach/Inn

Woife Berger, alias "Der Fälscher" lädt ein zu Musik, Kabarett und Gesprächen
Onslaught

27.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Rockclub Garage /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver