• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





21.04.2017  |  08:00 Uhr

Schönberg droht ein Abstiegsplatz – Sechs-Punkte-Spiele in Thurmansbang und Hintereben – Zwei Partien gefährdet

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Den 1:0-Hinspiel-Sieg gegen Perlesreut mit Manuel Freund (rechts) und Alexander Biebl (links) wiederholen will der TSV Schönberg um Christian Hofbauer. − Foto: Escher

Den 1:0-Hinspiel-Sieg gegen Perlesreut mit Manuel Freund (rechts) und Alexander Biebl (links) wiederholen will der TSV Schönberg um Christian Hofbauer. − Foto: Escher

Den 1:0-Hinspiel-Sieg gegen Perlesreut mit Manuel Freund (rechts) und Alexander Biebl (links) wiederholen will der TSV Schönberg um Christian Hofbauer. − Foto: Escher


Der TSV Schönberg wähnte sich in Sicherheit zur Winterpause der Kreisliga Bayerwald. Als Tabellensechster hatte der Aufsteiger immerhin fünf Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz und spielte eine Runde, die wenig Anlass zur Sorge bot – die Mannschaft würde schon irgendwie die nötigen Punkte zum Verbleib im Kreis-Oberhaus sammeln. Dessen war sich Trainer Mario Walter auch nach der Vorbereitung sicher, weil in seinen Spieler viel Potenzial steckt und er auf einen üppigen Kader zurückgreifen kann. Es kam anders: Der TSV ist heuer noch ohne Punktgewinn, erstmals seit dem 2. Spieltag könnte die Walter-Elf nach dem 22. Spieltag wieder auf einem Abstiegsplatz abstürzen. Fünf Runden vor Schluss stehen nicht nur die Schönberger gewaltig unter Druck.

Ganz anders der SV Perlesreut, nächster Gegner der Krisen-Schönberger. Die Mannschaft von Trainer Oliver Aigner ist mit Abstand die beste Rückrundenmannschaft (sieben Siege, ein Remis) und mindestens auf Kurs Relegationsplatz 2. Obwohl einige Spieler sich diese Woche mit einem Magen-Darm-Infekt plagten, geht der SVP als haushoher Favorit ins Heimspiel. Gäste-Coach Walter hofft trotz der Pleiten-Serie auf die mentale Stärke seiner Spieler: "Moral und Wille werden den Ausgang des Spiels maßgeblich entscheiden." Bis auf Matthias Killinger (beruflich verhindert) brennen alle Schönberger auf ihren Einsatz.

Eine zwölfte Saison-Niederlage für den TSV würde wohl einen Abstiegsplatz bedeuten, weil dann Prackenbach (in Hintereben) und Hutthurm II (gegen Untermitterdorf) vorbeiziehen können. Dass der Spieltag komplett über die Bühne gehen kann, ist unwahrscheinlich, weil sowohl das Topspiel des Wochenendes, Mauth gegen Spitzenreiter Hauzenberg II, als auch das Heimspiel des SV Riedlhütte (gegen Grainet) aufgrund des jüngsten Wintereinbruchs gefährdet sind. Dabei würden beide Gastgeber nur zu gern ihre Erfolgsserien fortsetzen. Mauth und Riedlhütte gewannen nur eines von vier Frühjahrsspielen nicht. Der SVR ginge deshalb sogar als leichter Favorit gegen Grainet ins Spiel, Mauth müsste man zutrauen, dem Primus ein Bein zu stellen.

Die Spvgg Kirchdorf-Eppenschlag (in Zwiesel) hat sich zuletzt gefangen und vier Zähler aus zwei Partien gesammelt, so dass beim Derby in Zwiesel mindestens ein Teilerfolg realistisch ist, weil der SC nicht gerade vor Selbstbewusstsein strotzt und drauf und dran ist, sich selbst unter Trainer-Fuchs Gustav Kagerbauer vorzeitig aus dem Titelrennen zu verabschieden.

Thurmansbang und Hintereben können in "Sechs-Punkte-Heimspielen" gegen Vietach bzw. Prackenbach einen nächsten (vorentscheidenden) Schritt zum Klassenerhalt machen. − red22. Spieltag – Samstag, 15 Uhr: SC Zwiesel – Spvgg Kirchdorf-Epp. (Hinspiel 2:3); 17 Uhr: Riedlhütte – Grainet (3:2), Mauth – Hauzenberg II (1:7); Sonntag, 15 Uhr: Thurmansbang – Viechtach (1:2), Hutthurm II – Untermitterdorf (1:1); 17 Uhr: Perlesreut – Schönberg (0:1), Hintereben – Prackenbach (2:3).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Regen
10
18:11
23
2.
SC Zwiesel
10
24:15
21
3.
FC Tittling
9
17:7
18
4.
Spvgg Kirchdorf-Eppenschlag
10
25:19
16
5.
SV Thurmansbang
10
19:19
16
6.
SV Grainet
10
20:11
15
7.
SV Riedlhütte
9
19:17
14
8.
TSV Mauth
10
19:16
13
9.
SV Hintereben
10
16:17
12
10.
SV Geiersthal
9
19:20
10
11.
SG Teisnach/Gotteszell
10
17:27
9
12.
SG Altreichenau/Bischofsreut
10
18:23
8
13.
SV Zenting
10
13:26
7
14.
1. FC Viechtach
9
10:26
4




Kennt Schalding in- und auswendig: Trainer Christian Süß. − Foto: Lakota

Sie sind die Überraschung der bisherigen Spielzeit: Schaldings U23-Kicker rocken die Bezirksliga...



Brachte den SV Perlesreut auf die Siegerstraße: Dreifachtorschütze Michael Haidn, im Zweikampf mit Hohenhaus Andreas Braml (links) und Johannes Schmid, war im Derby der Mann des Tages. − Foto: Alexander Escher

Die Vorentscheidung im Abstiegsderby der Bezirksliga Ost, Perlesreut gegen Hohenau...



FC Bayern Torwart Manuel Neuer muss erneut operiert werden. −Foto: dpa

Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt: Bayern-Keeper Manuel Neuer muss erneut am Fuß...



Manuel Neuer. − Foto: dpa

Das ist eine bittere Nachricht für den FC Bayern München. Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer hat...



Christoph Burkhard. − Foto: Butzhammer

"Ich bin gar nicht zufrieden. Das war über 75 Minuten grausam." Patrick Mölzl...





Knapp 900 Zuschauer verfolgten die sechs Spieltage der Herren im vergangenen Jahr. "Das hatten wir früher an einem Tag", sagt Turnierleistungschef Josef Gais. − Fotos: Sven Kaiser

Bei diesen Zahlen schrillen die Alarmglocken: Drei Tage vor Ablauf der Meldefrist für die...



Die DFB-Bubis posen nach dem 2:1-Siegtor gegen Israel wie die Großen – ein Offizieller der Stadt Passau interessierte sich freilich nicht fürs Geschehen im Dreiflüssestadion. −Foto: Sigl/Montage Witte

Es war eine ganz besondere Partie im Passauer Dreiflüssestadion: das U17-Länderspiel Deutschland...



Die zweite Saison unter Trainer Jürgen Hoffmann (rechts) läuft für die SG Haidmühle bislang deutlich erfolgreicher als zuletzt. − Foto: Alex Escher

Sechs Siege in Serie, sieben von acht Saisonspielen gewonnen, bislang bester Angriff der Liga (26...



Neu bei den Passau Black Hawks: der 26-jährige Angreifer Svatopluk Merka (hier noch im Dress des EV Regensburg). − Foto: Imago Archiv

Die Passau Black Hawks haben wie angekündigt noch mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen...



Auch er war unzufrieden: Arjen Robben bekam aus seiner Sicht zu wenige Bälle. − Foto: dpa

Erst nach einem energischen Endspurt ist der FC Bayern mit einem standesgemäßen Pflichtsieg gegen...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Das "Wiesnzelt" am Stiglmaierplatz 2017

15.09.2017 /// 18:30 Uhr /// Löwenbräukeller /// München

Sagenhafte Oktoberfestatmosphäre im "Wiesnzelt" vom 15.09. bis 02.10.2017. www.daswiesnzelt.de
Konzert

19.09.2017 /// 15:30 Uhr /// Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

Bayrische Musik der Extraklasse - Ziach Deluxe. Mit den Gästen "Hermann und Tobias Huber"
Kammerkonzert

19.09.2017 /// 19:30 Uhr /// Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

Kurt Wolf: Heiteres (und Nachdenkliches) aus der Klassik und Romantik.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Konzert mit der "Fürstlich Löwensteinischen Hofmusik"

20.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Stadthalle /// Deggendorf

CSU-Weinfest mit Martin Frank

21.09.2017 /// Stadthalle /// Pocking

Papa Roach - Callejon - Frank Carter...

21.09.2017 /// 19:00 Uhr /// Zenith - Kulturhalle /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver