• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





13.08.2017  |  19:30 Uhr

Tragischer Nachmittag für Bischofsmais: Daniel Potempa und Patrick Pauli erwischt es ganz, ganz schwer

Lesenswert (6) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 15 / 19
  • Pfeil
  • Pfeil




Mit ihren Trikots (15 Patrick Pauli, 14 Daniel Potempa) wünscht die SV-Mannschaft den schwerverletzten Kollegen gute Besserung. − Foto: SVB

Mit ihren Trikots (15 Patrick Pauli, 14 Daniel Potempa) wünscht die SV-Mannschaft den schwerverletzten Kollegen gute Besserung. − Foto: SVB

Mit ihren Trikots (15 Patrick Pauli, 14 Daniel Potempa) wünscht die SV-Mannschaft den schwerverletzten Kollegen gute Besserung. − Foto: SVB


Besonders tragisch endete am Samstag das Derby gegen den FC Rinchnach (1:1) für zwei Bischofsmaiser Spieler: Daniel Potempa (29) und Patrick Pauli (24) mussten mit jeweils einer schweren Verletzung schon früh ausscheiden in diesem Duell der Kreisklasse Oberer Wald und kamen in die Klinik nach Zwiesel. Potempa erlitt nach vier Minuten einen Wadenbeinbruch und wurde noch am Samstagabend operiert. Für ihn kam Patrick Pauli ins Spiel, und musste schon in Minute 27 ebenfalls raus – Verdacht auf Kreuzband- und Meniskusriss!

Da tritt der Sport in den Hintergrund. Erstmals musste Frauenau mit dem 1:1 in Patersdorf zwei Punkte abtreten – und verlor prompt Rang 1 an den TSV Regen II; die Kreisliga-Reserve schoss den Nachbarn Lindberg mit 7:0 ab. Punktgleich im Top-Trio der SV Prackenbach nach dem 3:0-Derby-Erfolg in Kollnburg.

Sieglos am Tabellenende March, das in letzter Minute gegen Arnbruck noch einen Punkt ergatterte. Dafür freuten sich die Bodenmaiser über den ersten Dreier – 6:1 gegen Moosbach.

Bischofsmais – Rinchnach 1:0: Der Derby-Sieg wurde überschattet von den beiden schweren Verletzungen Potempas und Patrick Paulis. In einem sehr intensiven und kampfbetonten Spiel gewann der SVB verdient. Das goldene Tor erzielte Matthias Pauli(82.) .Zuvor vergab der gleiche Akteur einen zweifelhaften Foulelfmeter (70.). SR Mario Herzig (Neuschönau); 260.

Wer kriegt den Ball – Kollnburgs Keeper Sebastian Baumgartner oder der Prackenbacher Florian Aichinger? Forian Hacker versucht’s noch mit einem "Hakler". − Foto: Thomas Gierl

Wer kriegt den Ball – Kollnburgs Keeper Sebastian Baumgartner oder der Prackenbacher Florian Aichinger? Forian Hacker versucht’s noch mit einem "Hakler". − Foto: Thomas Gierl

Wer kriegt den Ball – Kollnburgs Keeper Sebastian Baumgartner oder der Prackenbacher Florian Aichinger? Forian Hacker versucht’s noch mit einem "Hakler". − Foto: Thomas Gierl


TSV Regen II – Lindberg 7:0: Die Regener waren über die gesamte Spielzeit überlegen, ließen den ersatzgeschwächten Gästen keine Chance. Zwangsläufig fielen die Tore in regelmäßigen Abständen, so dass der Sieg auch in dieser Höhe verdient war. Tore: 1:0, 2:0 Marco Marx (12., 30.); 3:0, 4:0 Stephan Strassner (40., 43.); 5:0 Tim Ganserer (51.); 6:0 Thomas Süß (70.); 7:0 Christian Geiger (84.). SR Paul Kolbeck (Neukirchen); 50.

Habischried – Schweinhütt 2:1: Überlegene 1. Halbzeit, dennoch siegte Habischried glücklich. Schweinhütt war trotz Unterzahl in Hälfte 2 das dominierende Team. Tore: 1:0 Stefan Riedl (11.); 2:0 Gerhard Wagner (45.); 2:1 Michal Drazan (67.). Gelb-Rot: Dennis Lo Conte, Martin Köck (beide S/92.). SR Reinhold Meier (Thenried); 150.

March – Arnbruck 2:2: Tore: 0:1 Rahimullah Qiyam (51./Elfmeter); 1:1 Patrick Heinzl (62.); 1:2 Franz Fischl (88.); 2:2 Heinzl (90./Elfmeter). SR Leonhard Burghartswieser (Bodenmais); 120.

Bodenmais – Moosbach 6:1: Die Heimelf betrieb nach dem 0:8-Debakel gegen Arnbruck Wiedergutmachung. Nach der Führung vergab Gästespieler Tobias Moser allein vor TSV-Torwart Tobias Lang den Ausgleich. In der 2. Halbzeit ließ Bodenmais Ball und Gegner laufen, bot eine konzentrierte Mannschaftsleistung um Abwehrchef Jörg Pletl. Tore: 1:0 Eigentor Jan Velkoborsky (15.); 2:0 Rene Ndour (20.); 3:0, 4:0 Julian Freilinger (58., 70./Elfmeter); 5:0 Stefan Badarau (76.); 5:1 Manfred Lanzinger (82./Elfmeter); 6:1 Christian Hain (88./Elfmeter). SR Franz Robl (Grafenwiesen); 50.

Patersdorf – Frauenau 1:1: In einem guten und rassigen Spiel hatte Frauenau die Mehrzahl an Torchancen (u.a.z zwei Pfostentreffer.) Mit einem abgefälschten Freistoß ging der Gast in Führung und verteidigte den Vorsprung mit viel Leidenschaft. Erst in der Nachspielzeit gelang durch ein unglückliches Eigentor der gerechte Ausgleichstreffer. Tore: 1:0 Nico Kraus (62.); 1:1 Eigentor Andreas Hartl (95.). SR Georg Blöchinger (Thurmansbang); 120.

Kollnburg – Prackenbach 0:3: Der Gast beherrschte das komplette Spielgeschehen. Die Heimmannschaft war viel zu schläfrig in ihren Aktionen. Nach der Pause scheiterte Martin Feldmeier an der Prackenbacher Latte, im Gegenzug fiel das 0:2. Thomas Eidenschink scheiterte nochmals am Aluminium des Gäste-Gehäuses. Tore: 0:1 Matthias Brunner (22.); 0:2, 0:3 Fabio Saba (55., 73.). SR Tobias Welck (Oberschneiding); 250. − redKreisklasse Oberer Wald am Dienstag, 15 Uhr: Frauenau – Rinchnach, Arnbruck – Habischried, Schweinhütt – Kollnburg, Lindberg – Bodenmais, Moosbach – March; 17 Uhr: Prackenbach – Patersdorf; verlegt auf 3. Oktober: Bischofsmais – TSV Regen II.













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Regen II
13
41:16
30
2.
SV Prackenbach
14
36:16
28
3.
TSV Frauenau
14
32:20
28
4.
SV Arnbruck
13
34:18
25
5.
Spvgg Schweinhütt
14
37:26
24
6.
SV Bischofsmais
13
28:19
20
7.
SV Moosbach
14
27:44
18
8.
FC Rinchnach
14
24:29
15
9.
SV Habischried
13
22:28
15
10.
TSV Bodenmais
14
29:38
15
11.
Spvgg Patersdorf
14
17:26
14
12.
SV Kollnburg
13
23:32
13
13.
SV March
14
17:29
12
14.
TSV Lindberg
13
15:41
7




Sein Freund, der Ball: Über 1000 Spiele hat Jürgen "Jimmy" Semsch für den SV Kirchberg v. Wald absolviert. "Ohne Spaß geht es nicht", sagt er. − Foto: Andreas Lakota/Archiv

Als er das erste Mal Ende der 70er gegen einen Ball tritt, ist Helmut Schmidt Bundeskanzler und die...



"Mittelfristig müssen wir in die 2. Liga. Momentan befassen wir uns aber mit dem Thema Aufstieg nicht", sagt Unterhachings Präsident Manfred Schwabl. − Foto: Sven Leifer

22 Punkte nach zwölf Spielen – und Platz 5. Für die Spielvereinigung Unterhaching läuft es...



Die Liga im Griff: Sascha Mölders und die Münchner Löwen erwarten am Sonntag die Bayern. − Fotos: Sven Leifer

Für Daniel Bierofka geht es um die Münchner Stadtmeisterschaft. Der Trainer des TSV 1860 München...



Gegenüberstellung: Die Waldkirchner (weiße Trikots) wollen heute Nachmittag ihren Vorsprung auf den FC Hauzenberg (rot) im direkten Duell verteidigen und den Rivalen vom Staffelberg bei mindestens fünf Punkten Rückstand "halten". − Foto: Michael Duschl

Die Vereine mögen sich nicht besonders. Sie respektieren sich mittlerweile aber...



In der Verfolgerrolle gefiel sich der FC Teisbach um Christian Winzinger (von links) und Stefan Ruder bislang recht gut. Ob es auch als neuer Tabellenführer der Kreisliga Straubing so gut läuft? − Foto: Roland Binder

Aufsteiger TSV Natternberg erwartet zum Rückrundenauftakt der Kreisliga Straubing mit einem neuen...





Nicht mehr Trainer in Vornbach: Marco Kurz. − Foto: Lakota

Die DJK Vornbach muss sich einen neuen Coach suchen: Spielertrainer Marco Kurz (27) erklärte beim...



Torschütze zum 3:0 Neukirchen v. Wald: David Siglmüller. − Foto: Escher

Führungswechsel in der A-Klasse Passau: Die DJK Patriching musste nach einem bitteren 0:4 in...



Fassungslos reagieren die Münchner Jungprofis Marco Friedl und Derrick Köhn auf das 0:2, während Torschütze Chris Seidl jubelnd abdreht. − Foto: Leifer

Was für eine Sensation! Der SV Schalding schlägt den FC Bayern München II, ein Dorfverein blamiert...



Stets engagiert auf und neben dem Platz: Reinhold Traxinger übernahm die Verantwortung für die schlechte Serie der SG Thyrnau/Kellberg und trat als Spielertrainer zurück. − Foto: Lakota

Die SG Thyrnau/Kellberg, Tabellenvorletzter der Kreisklasse Passau, muss sich einen neuen Trainer...



Im Stadion selbst blieb es – abgesehen von ein paar Provokationen und Pyro-Einsatz ruhig. − Foto: Stefan Ritzinger

Nach einem Fußball-Viertligaspiel ermittelt die Augsburger Polizei wegen rund 50 Straftaten gegen...





Gibt im Frühjahr die Richtung in Allersdorf vor: Christian Schiller. – Foto: Gierl

Der Ex-Trainer des Kreisligisten 1. FC Viechtach, Christian Schiller, wird neuer Trainer bei der...



Matthias Sammer. − Foto: dpa

Der ehemalige Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer traut Jupp Heynckes bei seinem vierten...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Pullman Music Festival

20.10.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Country-, Country Rock- und Rockabilly-Musik.
Konzert

21.10.2017 /// Postsaal (Saal) /// Trostberg

Das Ruperti-Orchester bringt das Konzert für Querflöte und Orchester von W. A. Mozart zur...
50 Jahr-Feier

21.10.2017 /// 13:00 Uhr /// Bürgerzentrum (Vorplatz) /// Burgkirchen an der Alz

des Jugendrotkreuz im Kreisverband Altötting.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Cirque du Soleil OVO

22.10.2017 /// 13:00 Uhr /// Salzburgarena /// Salzburg

Lindenthaler: Hurra Zwillinge!

22.10.2017 /// 13:30 Uhr /// Vereinsheim Lindenthaler /// Hebertsfelden

Santa Maria - PS2 - Insel wie aus ......

22.10.2017 /// 14:30 Uhr /// Deutsches Theater /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver