• pnp.de
  • am-sonntag.de




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





18.05.2017  |  11:13 Uhr

Jürgen Faschingbauer tritt zurück: Markus Schmid übernimmt den TSV Ringelai

Lesenswert (10) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Neue Aufgabe in Ringelai: Markus Schmid (36). − Foto: M. Duschl

Neue Aufgabe in Ringelai: Markus Schmid (36). − Foto: M. Duschl

Neue Aufgabe in Ringelai: Markus Schmid (36). − Foto: M. Duschl


Zum Ende der Saison präsentiert der TSV Ringelai (Kreisklasse Mittlerer Wald) einen neuen Trainer: Der Hohenauer Markus Schmid (36) wird in der kommenden Spielzeit an der Seitenauslinie im Ohetalstadion stehen. "Das Angebot von Ringelai hat mich überzeugt", sagt Schmid, der andere – teils höherklassige – Anfragen ausschlägt und auch seinen Spielerpass mitnimmt. Hinzu kommt: Der Zeitaufwand hält sich für den als Unternehmer tätigen Schmid in Grenzen, da er nur wenige Kilometer von Ringelai entfernt wohnt. Der scheidende Interimstrainer Jürgen Faschingbauer (47) steht den Ohetalern aus familiären Gründen nicht mehr zur Verfügung.

Sein Nachfolger erhofft sich viel von seiner neuen Truppe: "Wenn jeder im Training Vollgas gibt, können wir einiges bewegen", sagt Schmid. Ringelai sei ein Traditionsverein und es sei wichtig, dass es wieder vorwärts geht. Zuletzt sprang Schmid als Interimstrainer bei seinem Heimatverein – dem SV Hohenau (Bezirksliga Ost) – in die Bresche und legte mit einer beachtlichen Bilanz (sechs Siege, drei Remis, zwei Niederlagen) den Grundstein zum Klassenerhalt. Als Spieler steht er in dieser Saison für die "Zweite" des SVH (A-Klasse Freyung) auf dem Platz. Mit zehn Toren in 14 Spielen führt der 36-Jährige die interne Torschützenliste an. Auch für die "Erste" gelang ihm in zwei Einsätzen in der Bezirksliga ein Treffer. Zuvor war Markus Schmid Spielertrainer beim FC Büchlberg (2014-2016) und beim SV Neukirchen v. W. (2012-2014).

Die Ringelaier, die in der kommenden Saison auf Andreas Hödl (28) und Markus Maurer (24) verzichten müssen (beide zieht es zur SG Preming, Heimatsport berichtete), wollen nach einer durchwachsenen Saison "wieder vorne angreifen", wie 2. Vorsitzender Manfred Eibl berichtet. Dazu sollen zunächst die beiden Abgänge kompensiert werden. "Wir befinden uns in mehreren Gesprächen", so Eibl. − fedMehr zum Thema lesen Sie am Freitag, 19. Mai, im Heimatsport der PNP (FRG-Ausgaben, Online-Kiosk) – oder hier als registrierter Abonnent.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Kirchberg i.W.
26
67:23
63
2.
FC Untermitterdorf
26
76:24
62
3.
TSV Schönberg
26
71:25
58
4.
DJK-SG Schönbrunn
26
57:31
53
5.
TSV Grafenau II
26
63:38
46
6.
SV Haus i.W.
26
45:35
36
7.
SV Neudorf
26
33:54
33
8.
DJK-SSV Hinterschmiding
26
46:58
32
9.
SG Preying/Tittling II
26
40:60
28
10.
SG Innernzell/Schöfweg II
26
31:46
26
11.
FC Thannberg
26
40:69
25
12.
TSV Ringelai
26
33:51
22
13.
SG Freyung II/Kreuzberg
26
27:66
14
14.
SV Neuschönau
26
19:68
11




Sagt dem SV Hutthurm aufgrund fehlender Perspektive ab: Alexander Schraml wird nicht Trainer beim Landesligisten. − Foto: Sven Kaiser

Das tut weh: Der SV Hutthurm muss sich für die nächste Saison nach einem neuen Trainer umsehen...



Der TSV Waldkirchen um Trainer Anton Autengruber holte in der Landesliga Mitte den Vizetitel und spielt nun Relegation. − Foto: Duschl

Die Entscheidungen in den Ligen sind gefallen, jetzt beginnt die Relegation...



Benedikt Wagner hört als Trainer des 1.FC Passau auf. − Foto: Lakota

Knaller zum Saisonfinale der Bezirksliga Ost! Der 1.FC Passau und Trainer Benedikt Wagner gehen...



Rote Jubeltraube: Waldkirchen feiert den Einzug in die Relegation. − Foto: Mike Duschl

Was für ein Herzschlag-Finale in der Fußball-Landesliga Mitte: Der TSV Waldkirchen hatte gegen den...



Tiefenbach am Boden – nach dem 2:4 gegen Freyung steht der Abstieg in die Kreisliga fest. − Foto: Sigl

Jubel in Ruhmannsfelden, Ernüchterung in Osterhofen, Trauer in Tiefenbach: Beim spannenden...





Doppelpack für Mariaposching: Kapitän Max Kreß traf für die Spvgg zweifach zu einem ganz wichtigen Dreier gegen den 1. FC Passau, Fabian Köglmeier ist schier begeistert. − Fotos: Stefan Ritzinger

Was für ein vorletzter Spieltag in der Ballermann-Liga Bezirksliga Ost: In den acht Spielen fielen...



Wallersdorfs Abteilungsleiter Michael Landauer sagt nach dem Abbruch: "Wir werden das Endergebnis nicht anfechten." − Foto: Nadler/Lakota

Das Kreisklassenspiel FC Ottering gegen den FC Wallersdorf wurde am vergangenen Sonntag zehn Minuten...



Spielen jetzt doch am Samstag: Die Spieler des FC Sturm Hauzenberg II. − Foto: Archiv

Nun wird also doch am Samstag gespielt: Die Ansetzung des Bezirksliga-Spiels des FC Sturm Hauzenberg...



Sandro Wager. − Foto: dpa

Bundestrainer Joachim Löw hat mit der Berufung von Nils Petersen für eine große Überraschung in...



"Wir haben den Spielleiter bereits vor der Saison auf diese Problematik hingewiesen – darauf wurde aber nicht reagiert", sagt Markus Reischl, Sportlicher Leiter des FC Sturm. − Foto: Michael Sigl

Irritationen hat wohl eine Spielansetzung für den Schlussdurchgang der Fußball-Bezirksliga Ost...







Facebook










realisiert von Evolver