• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





24.11.2016  |  13:18 Uhr

Pittner hört zum Saisonende in Ringelai auf: "Es mangelt an der Einstellung"

Lesenswert (13) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Verlässt im Sommer seinen Heimatverein: Simon Pittner tritt nach der Saison als Spielertrainer beim TSV Ringelai zurück. − Foto: Escher

Verlässt im Sommer seinen Heimatverein: Simon Pittner tritt nach der Saison als Spielertrainer beim TSV Ringelai zurück. − Foto: Escher

Verlässt im Sommer seinen Heimatverein: Simon Pittner tritt nach der Saison als Spielertrainer beim TSV Ringelai zurück. − Foto: Escher


Fehlende Einstellung der Mannschaft, keine Rückendeckung seitens des Vereins: Nun reicht es Simon Pittner (26). Der Spielertrainer des TSV Ringelai, seit zwei Jahren im Amt, wird nach der Saison zurücktreten. Das teilte der scheidende Coach seiner Mannschaft vor dem Training am vergangenen Freitag mit.

Trotz ambitionierter Ziele überwintern die Ohetaler mit 17 Punkten auf Platz 10 in der Kreisklasse Mittlerer Wald. Aus den vergangenen sieben Spielen holten sie lediglich vier Punkte. "Es wäre eindeutig mehr drin. Aber jetzt stecken wir wieder mitten im Abstiegskampf", beklagt Pittner.

Mehrere Gründe haben den 26-Jährigen zum Rücktritt bewegt. "Mir war klar, dass es nach dem Abstieg in die Kreisklasse vor gut zwei Jahren schwierig wird, wieder Fuß zu fassen. Das angestrebte Ziel Klassenerhalt haben wir in der letzten Saison frühzeitig erreicht. In dieser Saison wollten wir unter die Top 6." Ein großes Problem sei aber, dass sich die Mannschaft nach guten Ergebnissen schnell zufrieden gebe. Nicht selten fehle deshalb im Training und im Spiel "der nötige Ehrgeiz, den ich verlange", bemängelt Pittner, der sich selbst nicht von der Kritik ausnimmt und ein Problem mit der Autorität feststellt: "Vielleicht muss ich mir eingestehen, dass ich als Einheimischer und Freund vieler Spieler zu nah an der Mannschaft dran bin."

Auch vom Verein zeigt sich der junge Trainer enttäuscht. "Es ist keine Zusammenarbeit, die hundertprozentig passt." Die Vorstandschaft wollte sich dazu auf PNP-Nachfrage nicht äußern. − fedMehr zum Thema lesen Sie am Freitag, 25. November, im Heimatsport der PNP (Lkr. FRG und Regen, Online-Kiosk) – oder hier als registrierter Abonnent.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Zenting
16
39:25
36
2.
TSV Frauenau
15
46:17
33
3.
DJK Fürsteneck
15
44:18
33
4.
TSV Grafenau II
15
34:22
24
5.
SV Neudorf
14
18:18
23
6.
DJK SG Schönbrunn
15
29:26
19
7.
SV Haus im Wald
16
21:28
19
8.
SG Preying/Tittling II
16
19:30
19
9.
SV Perlesreut II
16
18:27
18
10.
TSV Ringelai
15
24:28
17
11.
DJK SSV Innernzell
15
21:32
14
12.
SV Neuschönau
16
19:38
12
13.
SG Freyung II/Kreuzberg
16
20:43
12




Tor zum Sieg: Bastian Parzer traf zum 1:0 gegen Cham. − Foto: Kaiser

Was für ein Erfolg für den SV Hutthurm: Durch einen knappen aber nicht unverdienten Last-Minute-Sieg...



Um Ordnerkosten einzusparen, öffnete der Jahn in den vergangenen Wochen Teile der Continental Arena nicht für Fans – nur eine von zahlreichen Sparmaßnahmen. − Foto: Armin Weigel/dpa

Das Träumen geht weiter: Nach zwei Punktverlusten gelang dem SSV Jahn Regensburg mit dem Sieg gegen...



Spielleiter Markus Geißinger. − Foto: Duschl

Bei den Wintertagungen haben sich die Vereinsvertreter im Fußballkreis Bayerwald für eine "Flexible...



Fester Bestandteil des Teams: Adrian Gahabka (22) stand in allen drei Partien des Frühjahrsjeweils 90 Minuten auf dem Platz. − Foto: Lakota

Gahabka is back: Nach seinem Auslandsstudium in den USA schließt Adrian Gahabka (22) wieder die...



Wacker Burghausen wehrte sich beim Gastspiel in Illertissen kräftig, doch am Ende verlor die Mannschaft von Stanley König unglücklich mit 0:1. − Foto: Christian Butzhammer

Nach zwei Siegen und einem Unentschieden hat es den SV Wacker Burghausen am Freitagabend erwischt:...





Kein Ballglück gegen Bayreuth: Michael Pillmeier. − Foto: Lakota

Der SV Schalding-Heining tritt in der Regionalliga Bayern weiter auf der Stelle...



Wann können sie wieder jubeln? Die Schaldinger um das Sturmduo Michael Pillmeier (von links) und Markus Gallmaier sind im neuen Jahr noch ohne Pflichtspieltreffer. − Foto: Andreas Lakota

Drei Spiele, viele Chancen – aber kein Tor. So könnte man den Frühjahrsstart des SV Schalding...



Dank an den alten Trainer − aber fast keine Anfeuerung: Die Wacker-Fans ließen die Unterstützung ihres Teams weitgehend vermissen und entrollten stattdessen immer wieder Transparente, auf denen sie auch ihren Unmut gegen die Vereinsführung kund taten. − Foto: Butzhammer

Zugegeben, es hätte am Samstag besser laufen können für den SV Wacker Burghausen...



Fast das Schaldinger 1:0: Der Kopfball von Spielertrainer Stefan Köck (4. von links) geht allerdings an die Latte und wird anschließend auf der Torlinie geklärt. − Foto: Andreas Lakota

Was für ein Spiel, was für eine Leistung: Mit einem bärenstarken Auftritt holt der SV Schalding beim...



Gegen den Kurs der Vorstandschaft des SV Wacker, die nach dieser Saison die Reamateurisierung einleiten will, entrollten die aufgebrachten Fans verschiedene Spruchbänder. Aus Protest hielten sich die Anhänger diesmal auch mit der Anfeuerung der Mannschaft weitgehend zurück. − Foto: Zucker

Mit den Verantwortlichen des Regionalligisten SV Wacker und den Ultras prallen derzeit zwei Welten...





Mit vereinten Kräften stoppten Tom Aigner (rechts) und Torhüter Petr Foltyn die meisten der Karlsfelder Angriffe. − Foto: Helmut Müller

Nach dem klaren 31:20-Heimerfolg gegen den zweitplatzierten TSV Karlsfeld ist der Wiederaufstieg von...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Internationales Gitarrenfestival Deggendorf

24.03.2017 /// Deggendorf /// Deggendorf

Zum Internationalen Gitarrenfestival lädt Deggendorf die Elite der Akustikgitarre aus der ganzen...
Jazz: The <Original> Blues Brothers Band

25.03.2017 /// 14:00 Uhr /// Wackerhalle /// Burghausen

48. Internationale Jazzwoche

25.03.2017 /// 14:00 Uhr /// Wackerhalle /// Burghausen

The "Original" Blues Brother Band.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Apassionata - Der Traum

26.03.2017 /// 14:00 Uhr /// Showpalast /// München

THE ADDAMS FAMILY

26.03.2017 /// 14:30 Uhr /// Deutsches Theater /// München

Jazz: Next Generation Day

26.03.2017 /// 16:00 Uhr /// Stadtsaal /// Burghausen

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr











realisiert von Evolver