• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...










Lieferten sich ein packendes Finale: Die Old Stars (vorn) und die knapp unterlegene Preyinger Reserve.

Lieferten sich ein packendes Finale: Die Old Stars (vorn) und die knapp unterlegene Preyinger Reserve.

Lieferten sich ein packendes Finale: Die Old Stars (vorn) und die knapp unterlegene Preyinger Reserve.


Das Old-Star-Team Perlesreut hat zum dritten Mal den Bayerwaldcup der Reserven gewonnen. Im Finale bezwang die aus ehemaligen Perlesreuter Fußballgrößen zusammengesetzte Auswahl die starke zweite Garnitur des TSV Preying mit 1:0.

Die "Oldies" − im Vorjahr Zweiter − und ihr damaliger Bezwinger, die 2. Mannschaft des gastgebenden SV Perlesreut, waren für das am Samstag ausgetragene Endturnier gesetzt worden, 13 weitere Teams hatten sich in einer Vorrunde qualifiziert.

Gespielt wurde am Samstag zunächst in drei Fünfergruppen, aus denen sich die Erst- und Zweitplatzierten sowie die beiden besten Dritten für die K.o.-Runde qualifizierten. Im Viertelfinale behauptete sich Pokalverteidiger Perlesreut gegen den FC Windorf mit 2:2. Noch enger her ging es zwischen dem Old-Star-Team auf dem TSV Ringelai. Nach regulärer Spielzeit stand es 0:0 und auch die Verlängerung blieb torlos. Im Siebenmeterschießen setzten sich dann die Routiniers mit 4:3 durch. Und auch das Duell zwischen dem TSV Preying und dem SV Oberpolling war spannend bis zur letzten Sekunde. Hier setzten sich schließlich die Preyinger mit 2:1 durch. Der vierte Halbfinalist musste dann sogar wieder vom Punkt aus ermittelt werden. Zwischen der DJK Altreichenau und dem SV Hohenau stand es nach regulärer Spielzeit 0:0, und wie zuvor beim hauchdünnen Sieg der Old Stars, fielen auch hier in der Verlängerung keine Tore. Im Siebenmeterschießen waren die DJKler beim 5:4 die Glücklicheren.

Im Halbfinale kam es zur Neuauflage des letztjährigen Endspiels. Doch während damals die SV-"Zweite" triumphiert hatte, nahmen die Old Stars diesmal Revanche, schalteten im brüderlichen Ausrichter-Duell Team II des SVP mit einem 2:1 aus und zogen so erneut ins Finale ein. In der gesamten K.o.-Runde gab es nur ein Spiel mit klarem Ausgang, jenes zwischen Preying und Altreichenau. Da behielten nämlich die TSV-Reservisten sicher mit 3:0 die Oberhand.

Nachdem sich im "kleinen Finale" (ausgetragen als Siebenmeterschießen) Perlesreut gegen Altreichenau mit 3:1 durchgesetzt und Rang 3 gesichert hatte, sorgten die Old-Stars und die Vertretung des TSV Preying mit ihrem Finale für einen würdigen Turnierabschluss. Wer gedacht hatte, dass bei den "Alten" so langsam die Kraft nachlassen würde, sah sich getäuscht − im Gegenteil. Das Old Star Team, das sich im Turnierverlauf von Spiel zu Spiel gesteigert hatte, bestätigte diesen Trend im Finale, siegte mit 1:0 und durfte sich zum bereits dritten Mal als Gewinner des Bayerwaldcups feiern lassen.

Gefeiert wurden aber auch drei besonders ausgezeichnete Akteure. Zum besten Spieler des Turniers wurde Sebastian Gramüller vom SV Oberpolling gewählt, zum besten Torwart Jürgen Anetzberger von der DJK Altreichenau, und Torschützenkönig wurde mit sieben Treffern Simon Ellinger vom TSV Preying. Die Schiedsrichter Frank (Büchlberg), Kilger (Mauth) sowie Ecker und Putz (beide Perlesreut) hatten die fair geführten Partien gut im Griff und mussten während des Finalturniers nur drei Zeitstrafen aussprechen. − gra/kl












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am








Fabian Wiesmaier traf zum 2:0. − Foto: Lakota

Der SV Schalding II hat am Freitagabend einen verdienten Heimsieg gegen den SV Hebertsfelden...



So sah der Platz am Freitag in Grainet aus. − Foto: Wurm

Der Winter ist zurück im Bayerwald: Während es im Flachland seit zwei Tagen durchregnet...



Deggendorfs Vorstand Franz Liebl begrüßt den neuen Trainer Martin Wimber. − Foto: Spvgg GW

Die Spvgg GW Deggendorf hat einen neuen Trainer gefunden. Nach der Trennung von Marco Dellnitz...



Es geht wohl in die Relegation: Seebach um Coach Thomas Prebeck. − Foto: Helmut Müller

Die Sorgen in Seebach werden immer größer: Mit 0:3 unterlag die Mannschaft von Trainer Thomas...



Derzeit spielt Christoph Buchner für den TuS Koblenz in der Regionalliga Südwest. − Foto: Sebastian Schwarz

Nächste Top-Verstärkung für den SV Wacker Burghausen: Christoph Buchner kehrt nach Jahren der...





Arturo Vidal reklamierte schon auf dem Platz heftig gegen Entscheidungen von Schiedsrichter Viktor Kassai. − Foto: Andreas Gebert/dpa

Die Europapokal-Historie des FC Bayern ist um ein Drama reicher. Gegen Real Madrid kämpft das...



Frust pur herrschte bei den Bayern-Profis. − Foto: dpa

Die BVB-Betreuer schleppten spontan zwei Kisten Bier für ihre Pokalfinalisten in die Kabine –...



Darf der FC Schalding um Sebastian Wagner doch noch jubeln? Weil Patriching im Derby vor zwei Wochen einen Spieler mit falschem Pass eingesetzt haben soll, liegt der Fall nun beim Sportgericht. − Foto: Lakota

Überschwänglich feierte die Patrichinger Eintracht vor zwei Wochen den 3:1-Sieg gegen den...



Knapp gewann der SC Zwiesel das Derby gegen Kirchdorf-Eppenschlag 1:0. − Foto: Frank Bietau

Der Aufstiegskampf in der Kreisliga Bayerwald spitzt sich zu: Tabellenführer FC Sturm Hauzenberg II...



Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter will die Vorfälle beim Spiel des FC Bayern in Madrid nicht auf sich beruhen lassen, sein Sohn wurde dort bei einer Attacke der spanischen Polizei verletzt. − Foto: Thomas Jäger

Als Stadionbesucher vor Ort hat Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter beim Viertelfinal-Rückspiel...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Neuöttinger Gitarrentage

29.04.2017 /// Stadtsaal /// Neuötting

Guitarissimo XL- Sigi Schwab & Band.
Country Weekend

29.04.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Country Musik vom Feinsten
Kurkonzert

29.04.2017 /// 15:00 Uhr /// Großes Kurhaus /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing ein großes Festkonzert zu Ostern.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Alfons Hasenknopf & Band

30.04.2017 /// 17:00 Uhr /// Circus-Krone-Bau /// München

Circus Krone: Evolution

30.04.2017 /// 18:00 Uhr /// Volksfestplatz /// Mühldorf am Inn

Comedy mit Michl Müller

30.04.2017 /// 18:00 Uhr /// Mehrzweckhalle /// Teisnach

Mit seinem Programm "Ausfahrt freihalten!".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver