• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



23.01.2013 | 15:30 Uhr

Wer stoppt Seriensieger Ruhmannsfelden?

von Thomas Gierl

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Bezirksliga-Reserve des 1. FC Zandt (in gelb) − hier im vergangenen Jahr im Spiel gegen Prackenbach − könnte bei Interesse sicherlich eine schlagkräftige Mannschaft stellen.  − Foto: Gierl

Die Bezirksliga-Reserve des 1. FC Zandt (in gelb) − hier im vergangenen Jahr im Spiel gegen Prackenbach − könnte bei Interesse sicherlich eine schlagkräftige Mannschaft stellen.  − Foto: Gierl

Die Bezirksliga-Reserve des 1. FC Zandt (in gelb) − hier im vergangenen Jahr im Spiel gegen Prackenbach − könnte bei Interesse sicherlich eine schlagkräftige Mannschaft stellen.  − Foto: Gierl


Wird es irgendeiner Mannschaft gelingen dem Topfavoriten Spvgg Ruhmannsfelden II ein Bein zu stellen? Diese spannende Frage beschäftigt am Wochenende die Reservefußballer aus der Region, wenn sie in der Teisnacher Mehrzweckhalle zum 25. Landkreiswettbewerb antreten.

Eigentlich sind die Vorzeichen klar. Die Landesliga-Reserve geht als Titelverteidiger und Rekordchampion in den Hallenkick und ist somit automatisch Favorit. Hinzu kommt die Siegesserie der "Erste" in der Halle, die zusätzliche Motivation bringt. Der Pool an Spielern ist in Ruhmannsfelden zudem riesig, so dass alles andere als ein neuerlicher Erfolg der Spielvereinigung als kleine Sensation gewertet werden muss.

Freilich: Was ist im Fußball schon planbar? Auch Ausrichter Spvgg Teisnach, gleich mit zwei Teams am Start, rechnet sich in eigener Halle gute Siegchancen aus. Die "Zweite" aus Kollnburg wusste in der Feldspielsaison ebenso zu gefallen, wie der SV Gotteszell und SV Geiersthal.

Immer ein Sieganwärter in Teisnach ist der TSV Bodenmais und auch Vorjahresfinalist TSV Frauenau darf keinesfalls unterschätzt werden. Aus dem Kötztinger Raum ist traditionell der 1. FC Zandt vertreten. Die Bezirksliga-Reserve könnte bei Interesse sicherlich eine schlagkräftige Mannschaft stellen und für eine Überraschung sorgen.

Nachdem der SV Bischofsmais nachgemeldet hat, beteiligen sich nun 22 Mannschaften am Turnier. Die Vorrunde startet am Freitag, 25. Januar, um 18 Uhr mit den Spielen der Gruppen A und B. Gleich zu Beginn kommt es zum Nachbarduell Ruhmannsfelden gegen Gotteszell. In der A-Staffel tummeln sich zudem Kollnburg und Frauenau, was Spannung bis zur Schlusssirene verspricht.

Der zweite Tag des Traditionsturniers beginnt am Samstag um 14 Uhr mit den Spielen der Gruppen C und D. Die Partie TSV Regen gegen TSV Bodenmais steht als Erste im Terminplan.

Für die Zwischenrunde am Sonntag, 27. Januar, werden drei Vierergruppen der besten zwölf Vorrundenteams gebildet. Neben den jeweiligen Erst- und Zweitplatzierten qualifizieren sich auch die zwei besten Dritten aus der Vorrunde. Der Anpfiff erfolgt um 11 Uhr in der Teisnacher Mehrzweckhalle.

Um 15 Uhr beginnen die Viertelfinalspiele der besten acht Teams. Die Halbfinals werden ab 16 Uhr ausgetragen. Das Finale wird gegen 16.45 Uhr angepfiffen. Vorher ermitteln die unterlegenen Halbfinalisten noch den Turnierdritten im Siebenmeterschießen.

Die Spielzeit beträgt zwölf Minuten. Spieler, die beim Landkreisturnier der "Ersten" in Zwiesel dabei waren, dürfen nicht spielen. Einzige Ausnahme ist der Torwart. Zu gewinnen gibt es neben dem großen Wanderpokal kleinere Pokale für die Erstplatzierten. Der Eintritt für Fans in die Halle ist kostenlos.

Für einen reibungslosen Turnierablauf will Organisator Wolfgang Heitzer zusammen mit seinem erfahrenen Helfer-stab sorgen.

DIE GRUPPENEINTEILUNG Gruppe A: Spvgg Ruhmannsfelden, SV Gotteszell, Spvgg Rabenstein, SV Kollnburg, TSV Frauenau.

Gruppe B: SV Arnbruck, SC Zwiesel, SV Geiersthal, TSV Lindberg, FC Rinchnach.

Gruppe C: TSV Regen, TSV Bodenmais, FC Kaikenried, FC Zandt, TSV Ludwigsthal, Spvgg Teisnach I.

Gruppe D: Spvgg Teisnach II, Spvgg Allersdorf, Spvgg Brandten, SV March, TSV Bodenmais II, SV Bischofsmais.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 13
Mitglieder: 550

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Markus Mehlsäubler (51)
geb. 26.04.1964
ASCK Simbach/Inn
Markus Mehlsäubler

Oskar Voll (19)
geb. 05.05.1996
ASCK Simbach/Inn
Oskar Voll

Florian Straßer (28)
geb. 29.05.1987
ASCK Simbach/Inn
Florian Straßer






Beim 2:2-Ausgleich umkurvt Michael Pillmeier den Keeper und schiebt ein. In Halbzeit 2 steigert sich Schalding – und Pillmeier trifft ein weiteres Mal zum 3:2-Endstand. − Foto: Butzhammer

Überraschungscoup für den SV Schalding im Totopokal-Achtelfinale: Die Truppe von Mario Tanzer...



Teuerster Einkauf war demnach Deutschlands Fußballer des Jahres Kevin De Bruyne, der für knapp 75 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg zu Manchester City wechselte.

Die englische Premier League hat mit Ausgaben von rund 1,185 Milliarden Euro erneut einen...



Gepasst statt geschossen: Einen Elfmeter nützt Horns Kaptiän Djordjevic zu einer ungewöhnlichen Vorlage. – Screenshot: Lakota

Elfmeter einmal anders: Ein Strafstoß aus der österreichischen Regionalliga Ost sorgt gerade für...



Kickt jetzt für den TSV Weyarn: Christian Lell (Mitte). − Foto: Facebook/TSV Weyarn

Der zweimalige deutsche Fußball-Meister Christian Lell kickt künftig in der Kreisklasse...



Die Spvgg Ruhmannsfelden um Kapitän Marco König (r.) stemmte sich vergeblich gegen den Favoriten aus Buchbach. − Foto: Bloch

Die Spvgg Ruhmannsfelden ist im Achtelfinale des bayerischen Totopokals gescheitert...





Kam zwar nicht zum Einsatz, schrieb aber fleißig Autogramm: Robert Lewandowski. - Foto: Manuel Birgmann

Für den FC-Bayern-Fanclub "Red Power Patersdorf/Deggendorf" ist am Sonntag ein Traum endlich in...



Die Serie hält: Jahn Regensburg und Torschütze Marcel Hofrath feiern den perfekten Start in die Regionalliga. − Foto: imago

Das hat nicht einmal Markus Weinzierl geschafft: Mit sieben Siegen in Folge ist Jahn Regensburg in...



Benni Neunteufel (l.) zeigte beim Derby-Sieg in Waldkirchen eine starke Leistung und erzielte einen Hattrick. Links Manuel Ebner. − Foto: Kaiser

Der SV Hutthurm etabliert sich in der Spitzengruppe der Fußball-Landesliga Mitte – dank eines...



Setzt auf Wackers Heimstärke: Trainer Uwe Wolf. − Foto: Butzhmammer

Vor dreieinhalb Wochen war das Ergebnis eindeutig: Mit 4:1 behielt der SV Wacker Burghausen am 5...



Ist das für die nächste Zeit die erste SVS-Elf? Nach dem 1:2 gegen den FC Bayern München II dürfte es schwer sein, Maxi Lüftl (v.l.), Albert Krenn, Benedikt Buchinger, Onur Alagöz, Dardan Gashi, Michael Pillmeier, Sebastian Escherich, Werner Resch, Michael Wirth, Josef Eibl und Adrian Gahabka zu verdrängen. − Foto: Sigl

"Das war das beste Spiel, seit ich beim SV Schalding bin", sagte Trainer Mario Tanzer zwei Tage nach...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Schauspiel

02.09.2015 /// 18:00 Uhr /// Schloss Leopoldskron /// Salzburg

Shakespeare im Park: Verliebte und Verrückte.
König der Löwen

02.09.2015 /// 18:30 Uhr /// Stage Theater im Hafen /// Hamburg

Mittwochskonzert

02.09.2015 /// 19:00 Uhr /// Neuer Marktplatz /// Bad Birnbach

Mit der Blaskapelle Gerleigner unter der Leitung von Claus Gerleigner.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Konzert mit "Keller Steff und Band"

03.09.2015 /// 20:00 Uhr /// Festzelt /// Emmerting

Kulturwald "J. S. Bach: Johannespassion"

04.09.2015 /// 19:00 Uhr /// Klosterkirche /// Aldersbach

Mit der "Capella Augustina".
LaBrassBanda

04.09.2015 /// 20:00 Uhr /// Festzelt im Messepark Landshut /// Landshut

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
"Maidan" bietet einen Blick zurück auf die vermeintlich erfolgreiche ukrainische Revolution, die...
Schlüpfrig sein? Dreckige Witze reißen? Das können Frauen schon lange! Zwei Handvoll weiblicher...
Mit "Ricki - Wie Familie so ist" komponierte Jonathan Demme eine Art tragisch-komisches...
Neuer Fahrer, neuer Wagen - und neue Mädchen: Jason Stathams Nachfolger im "Transporter"-Action-Fra...
mehr











realisiert von Evolver