• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



08.01.2013 | 13:30 Uhr

4:0 im Finale: Ruhmannsfelden ganz cool zum Titel − Bischofsmais überrascht

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Spvgg Ruhmannsfelden hat sich einmal mehr den Titel bei der Hallenkreismeisterschaft im Oberen und Mittleren Wald gesichert.  − Foto: Potstada

Die Spvgg Ruhmannsfelden hat sich einmal mehr den Titel bei der Hallenkreismeisterschaft im Oberen und Mittleren Wald gesichert.  − Foto: Potstada

Die Spvgg Ruhmannsfelden hat sich einmal mehr den Titel bei der Hallenkreismeisterschaft im Oberen und Mittleren Wald gesichert.  − Foto: Potstada


Die Spvgg Ruhmannsfelden ist ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und hat die 40. Hallenkreismeisterschaft im Oberen und Mittleren Wald für sich entschieden. Das Landesliga-Team von Hans Mühl setzte sich im Endspiel klar mit 4:0 gegen den überraschend − aber durchaus verdient − ins Finale eingezogenen Kreisklassisten SV Bischofsmais durch. Das Siebenmeterschießen um Platz 3 entschied Kreisklassist FC Bürgerholz Regen mit 4:3 gegen den Bezirksligisten Prackenbach für sich. Die vier Halbfinal-Teilnehmer haben sich alle für die Bayerwald-Meisterschaft am Samstag, 12. Januar, in der Hauzenberger Realschulhalle qualifiziert. Enttäuschend war die Vorstellung des TSV Regen. Der Bezirksligist schied als Gruppenletzter bereits in der Gruppenphase aus.

Mit elf Treffern wurde Josef Högerl (l.) vom SV Prackenbach Torschützenkönig. Zum besten Spieler des Turniers wurde Johannes Wittenzellner (r.) von der Spvgg Ruhmannsfelden gewählt.

Die insgesamt 110 Spiele der Vor-, Zwischen- und Endrunde wurden von rund 1200 Zuschauern verfolgt. Alleine bei der Endrunde verzeichnete die ausrichtende Spvgg Teisnach 385 zahlende Zuschauer, doch geschätzt dürften rund 500 Besucher den weg in die Halle gefunden haben. Insgesamt bekamen die Fans bei der 40. Hallenkreismeisterschaft 384 Tore zu sehen, was einem Schnitt von 3,49 Treffern pro Spiel entspricht. Wer jede Partie verfolgt hat, der hat insgesamt 1339 Spielminuten − das entspricht 22 Stunden und 19 Minuten − Hallenfußball gesehen.

Mit elf Treffern wurde Josef Högerl (l.) vom SV Prackenbach Torschützenkönig. Zum besten Spieler des Turniers wurde Johannes Wittenzellner (r.) von der Spvgg Ruhmannsfelden gewählt.  − Fotos: Potstada

Mit elf Treffern wurde Josef Högerl (l.) vom SV Prackenbach Torschützenkönig. Zum besten Spieler des Turniers wurde Johannes Wittenzellner (r.) von der Spvgg Ruhmannsfelden gewählt.  − Fotos: Potstada

Mit elf Treffern wurde Josef Högerl (l.) vom SV Prackenbach Torschützenkönig. Zum besten Spieler des Turniers wurde Johannes Wittenzellner (r.) von der Spvgg Ruhmannsfelden gewählt.  − Fotos: Potstada


Gruppe R: Bischofsmais − Bodenmais 3:2, Prackenbach − SC Zwiesel 5:2, SC Zwiesel − Bischofsmais 0:1, Bodenmais − Prackenbach 1:3, Bischofsmais − Prackenbach 1:1, Bodenmais − SC Zwiesel 1:4.

Tabelle:

1. SV Prackenbach 9 Punkte/9:4 Tore

2. SV Bischofsmais 7/5:3

3. SC 1919 Zwiesel 3/6:7

4. TSV Bodenmais 0/4:10

Gruppe S: TSV Regen − Kollnburg 0:1, Teisnach − Bürgerholz Regen 1:1, Bürgerholz Regen − TSV Regen 2:0, Kollnburg − Teisnach 1:2, TSV Regen − Teisnach 3:1, Kollnburg − Bürgerholz Regen 0:1.

Tabelle:

1. FC Bürgerholz Regen 74:1

2. Spvgg Teisnach 4/4:5

3. SV Kollnburg 3/2:3

4. TSV Regen 3/3:4

Gruppe T: Ruhmannsfelden − Gotteszell 5:0, Kirchdorf − SV 22 Zwiesel 2:0, SV 22 Zwiesel − Ruhmannsfelden 2:3, Gotteszell − Kirchdorf 2:2, Ruhmannsfelden − Kirchdorf 2:2, Gotteszell − SV 22 Zwiesel 2:1.

Tabelle:

1. Spvgg Ruhmannsfelden 7/10:4

2. Spvgg Kirchdorf 5/6:4

3. SV Gotteszell 4/4:8

4. SV 1922 Zwiesel 0/3:7

Viertelfinale:

Spvgg Ruhmannsfelden – SC Zwiesel 3:2

SV Prackenbach – SV Gotteszell 5:4 (n.V.)

FC Bürgerholz Regen – Spvgg Teisnach 3:0

SV Bischofsmais – Spvgg Kirchdorf 1:0

Halbfinale:

Spvgg Ruhmannsfelden – SV Prackenbach 6:3: Mit stoischer Ruhe spulte die Spvgg Ruhmannsfelden ihr Halbfinale gegen den SV Prackenbach ab – zunächst. Doch die Ruhmannsfeldener waren sich ihrer Sache nach den Treffern von Bastian Kilger, Wolfgang Weidlich und Martin Kress zur zwischenzeitlichen 3:0-Führung wohl zu sicher. Der SV Prackenbach steckte nicht auf und konnte durch die Tore von Radek Dyk, Josef Högerl und Martin Feldmeier ausgleichen. Doch dann verschärfte Ruhmannsfelden erneut das Tempo und zeigte Prackenbach nachdrücklich, wer in diesem Spiel das Sagen hat. Zweimal Bastian Kilger und erneut Wolfgang Weidlich sorgten für den deutlichen 6:3-Endstand.

FC Bürgerholz Regen – SV Bischofsmais 0:4: Wesentlich unspektakulärer verlief das zweite Halbfinale, in dem sich Kreisklassist SV Bischofsmais gegen den FC Bürgerholz Regen verdient den Einzug ins Finale sicherte. Pavel Hrubec sorgte früh für die SV-Führung. Nach dem 2:0 durch Daniel Potempa war der Widerstand des FC Bürgerholz dann auch schon gebrochen. Michael Schaller und Manuel Kraus sorgten für den ungefährdeten 4:0-Endstand.

Spiel um Platz 3 (Sieben-Meter-Schießen): FC Bürgerholz Regen – SV Prackenbach 4:3: Den entscheidenden Treffer erzielte Michael Stangl. Tore: 0:1 Daniel Holzer, 1:1 Stefan Geiger, 2:1 Stefan Wittenzellner, 2:2 Johann Vogl, 3:2 Thomas Stangl, 3:3 Radek Dyk, 4:3 Michael Stangl.

Finale

Spvgg Ruhmannsfelden – SV Bischofsmais 4:0: Eine klare Angelegenheit: Ruhmannsfelden dominierte das Geschehen nach Belieben, Bischofsmais hatte wenig entgegenzusetzen. Das soll die Leistung des Kreisklassisten − der insgesamt ein hervorragendes Turnier abgeliefert hat − aber keinesfalls schmälern. Doch gegen den Landesligisten waren die SV-ler einfach klar unterlegen. Den Ruhmannsfeldener Torreigen eröffnete Stefan Wittenzellner. Für die weiteren Treffer sorgten Michael Wittenzellner, Johannes Wittenzellner, den Schlusspunkt setzte Wolfgang Weidlich.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (15)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Jürgen Lederer (Mitte) erzielte das vorentscheidende 3:1. − F.: stock4press

Die Passau Black Hawks haben im Steigflug das Playoff-Halbfinale der Eishockey-Landesliga erreicht...



Reagiert gelassen auf die Gerüchte: Markus Weinzierl. − Foto: dpa

Markus Weinzierl vom FC Augsburg mag sich nicht mit Spekulationen um seine Zukunft als Trainer...



Zur Rutschpartie wurde das Testmatch zwischen dem SV Hutthurm (Mitte Josef Krieg) und dem FC Künzing (links Armin Leitl). Der SVH hatte beim 6:1 am Ende den deutlich besseren Stand. − Foto: Kaiser

Das muntere Testen geht weiter: Immer mehr regionale Fußballvereine nehmen in diesen Tagen den...



"Wir können die Klasse halten": Neu-Trainer Martin Breu ist überzeugt von der Qualität seines Kaders − F.: Bauernfeind/Gierl

Turbulente Monate liegen hinter den Bezirksliga-Kickern des SV Prackenbach. Last-Minute-Zweiter in...



Auf ihn muss er derzeit verzichten: Plattlings Coach Thomas Pöschl kann derzeit Michael Puzik nicht einsetzen, der Mittelfeldspieler der Spvgg Plattling fällt wegen einer verschleppten Grippe aus. − Foto: Müller

Wenn die Bezirksliga-Kicker der Spvgg Plattling am Samstag, 12. März, daheim gegen den SSV...





Gleich sieben Mal durften die Passauer Spieler jubeln. − Foto: stock4press

Das hat man sich ein bisschen anders vorgestellt bei den Passau Black Hawks: Nach einem...



0:0 – so endete das Spiel zwischen Bayer und Bayern. Münchens Trainer Pep Guardiola meinte hinterher: "Es ist okay". − Foto: dpa

Bayern München hat sich nach der jüngsten Unruhe nicht weiter von den Verfolgern absetzen können...



Ein hartes Stück Arbeit wartet auf Schaldings Kapitän Josef Eibl (l.) – hier im Kampf um den Ball im Hinspiel gegen den TSV Rain mit David Bauer (r.) und Matthias Riedelsheimer – beim Frühjahrs-Auftaktspiel bei den Schwaben. − F.: Lakota

Im Kampf um den Klassenerhalt in der Regionalliga Bayern trennen sie nur zwei Punkte...



"Strafzeiten vermeiden" – Hawks-Trainer Ivan Horak (Mitte) weiß, dass die Beherzigung dieser Vorgabe ganz wichtig sein wird gegen die aggressiven Fürstenfeldbrucker. − Foto: stock4press

Die "fünfte Jahreszeit" beginnt am Freitagabend in der Passauer EisArena: Die Passau Black Hawks...



Eine unversperrte Umkleide: In der Kabine sollten tunlichst keine Wertgegenstände zurückgelassen werden, rät die Polizei.

Sie waren nicht nur auf Geld und Wertgegenstände aus, sondern krallten sich sogar Sporttaschen...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
After-quattro-Party

13.02.2016 /// 17:00 Uhr /// Pilspub Alamo /// Mauth

Behemoth + Abbath

13.02.2016 /// 18:30 Uhr /// Backstage Werk /// München

Kulturwald "Schubertiade Bayerischer Wald"

13.02.2016 /// 19:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach /// Restkarten (keine Sitzplätze nebeneinander)!

"Lieder der Sehnsucht".
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Celtic Woman

14.02.2016 /// 20:00 Uhr /// Meistersingerhalle /// Nürnberg

Kulturwald "Schubertiade Bayerischer Wald"

15.02.2016 /// 19:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

"Ich habe genug". Thomas E. Bauer (Bariton) und Kit Armstrong (Klavier).
Julia Engelmann - Eines Tages Baby

15.02.2016 /// 20:00 Uhr /// Gasteig Kultur- und Bildungszentrum /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Der wieder? Nicht im Ernst! Obwohl Deadpools erster Kinoauftritt vor wenigen Jahren Fans und...
Der wieder? Nicht im Ernst! Obwohl Deadpools erster Kinoauftritt vor wenigen Jahren Fans und...
Im sechsten Teil der Reihe will eine neue Generation "Wilder Kerle" den legendären Bolzplatz ihrer...
Fesselnd gründet der Katastrophenthriller über die vor fünf Jahren verschütteten chilenischen...
mehr











realisiert von Evolver