• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



27.11.2012 | 16:24 Uhr

Schock für FRG-Cup: Halle in Freyung kaputt, Fußball vorerst nicht möglich

Lesenswert (10) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Auf packende Hallenduelle muss man in Freyung vorerst verzichten.  − Foto: Weigerstorfer

Auf packende Hallenduelle muss man in Freyung vorerst verzichten.  − Foto: Weigerstorfer

Auf packende Hallenduelle muss man in Freyung vorerst verzichten.  − Foto: Weigerstorfer


Das geht ja gut los: Das neue Team des Freyunger Hallencups muss schon vor Beginn der Spiele das erste Problem lösen. Fünf Tage vor dem Auftakt zu den Hallenfußballturnieren um den Landkreispokal sind in der Dreifachhalle am Oberfeld in Freyung Schäden aufgetreten (bzw. erst jetzt festgestellt worden), die ein Fußballspielen dort offenbar nicht ratsam erscheinen lassen. Anders ausgedrückt: Wegen Unbespielbarkeit des Hallenbodens kann in Freyung "bis auf weiteres" kein Bandenkick stattfinden.

Mit einer entsprechenden Mitteilung hat die Stadt am Montag die Vorstandschaft des Landkreispokal-Vereins überrascht. Eine fußballerische Nutzung sei erst nach Reparatur der schadhaften Stelle(n) möglich, heißt es in der Mitteilung weiter. So weit die schlechte Nachricht, die gute: Voraussichtlich wird die Oberfeld-Halle für die Spiele der 2. Cup-Runde am 9. Dezember wieder zur Verfügung stehen.

Die Cup-Verantwortlichen standen so vor der Entscheidung, ob die 1. Runde des Turniers der Herren und der C-Junioren an einem anderen Tag (etwa an einem Samstag) in Freyung nachgeholt wird oder wie geplant am kommenden Sonntag, dann aber in der an diesem Tag zum Glück freien Dreifachhalle in Waldkirchen über die Bühne gehen soll. Entschieden hat man sich schließlich für den Wechsel nach Waldkirchen. Cup-Manager Günter Schönberger dazu: "Die Vorstandschaft hat die Gewichtung zugunsten des Spieltermins 2. Dezember vorgenommen, da die Vereine bereits mit diesem Termin geplant haben und in der Vorweihnachtszeit ohnehin Termindruck herrscht. Dies bedeutet, dass der Spieltag nach dem bereits ausgegebenen Zeitplan am Sonntag eben nicht in Freyung sondern in Waldkirchen stattfindet".

Betroffen sind bei den Herren die Vereine der Gruppe I (SSV Jandelsbrunn, SG Haidmühle/Philippsreut, SV Neudorf, DJK Böhmzwiesel), der Gruppe III (DJK Holzfreyung, DJK-SSV Hinterschmiding, SC Herzogsreut und SV Grainet) sowie der Gruppe V (TSV Ringelai, TSV Spiegelau, DJK Altreichenau), die also nun am kommenden Sonntag, ab 14 Uhr, in Waldkirchen zum Einsatz kommen.

Ebenfalls in Waldkirchen spiellen am kommenden Sonntag die C-Junioren. In dieser Altersklasse stehen ab 10 Uhr die Spiele der Gruppe I auf dem Programm. Die Teams: TSV Waldkirchen, SG Klingenbrunn, SG Salenburg, JFG Lusen II, SV Röhrnbach und DJK Karlsbach. − kl












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (16)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Weltmeister Klaus Augenthaler ist mit seinem SV Donaustauf am Freitag zu Gast in Hutthurm.

Die DJK Gebenbach ist drauf und dran, den Verfolgern der Landesliga Mitte davonzuziehen. Vor dem 14...



Nicht mehr Trainer in Tiefenbach: Mario Hager. − Foto: Lakota

Das kommt überraschend: Am Wochenende besiegte der FC-DJK Tiefenbach den Titelmitfavoriten ASCK...



Elf Spiele, vier Tore: Die Statistik der laufenden Saison zeigt, wie wichtig Christoph Wimmer für den 1. FC Passau ist. Nun fällt der 25-Jährige vorerst aus. − Foto: Duschl

Der 1. FC Passau muss erneut wochenlang auf einen wichtigen Stammspieler verzichten: Christoph...



Da brennt die Hütte: Beim Spiel der Löwen in Nürnberg hantierten 1860-Fans mit Pyro. − Foto: imago

Die Löwen wollen durchgreifen: Nach den jüngsten Vorkommnissen beim "kleinen" Derby und beim...



Muss am Dienstag, 18. Oktober, in Simbach/Inn zum Nachholspiel: Der FC Tittling mit Torwart Christoph Roll. − Foto: Duschl

In Absprache mit den Vereinen haben die Spielleiter des Bayerischen Fußballverbandes die...





Mit 14:0 fegten die Geiersthaler B-Mädchen (schwarze Trikots) Mariakirchen vom Feld. Trainer Roland Geiger (kl. Bild) hörte nach großem Schiri-Ärger den Schlusspfiff im Auto. − Fotos: Archiv Gierl

Roland Geiger ist auch zwei Tage danach noch aufgebracht: "So etwas habe ich wirklich noch nie in...



Mit 5:2 fertigte der SV Schalding III den Gast aus Sandbach ab. − Foto: Lakota

Die Bürde des Tabellenführers war für den FC Schalding keine zu große Belastung...



Zwei ehemalige Waldkirchener in Schaldings Schaltzentrale: Nach seiner Einwechslung spielte Robert Zillner neben Josef Eibl im defensiven Mittelfeld. (Foto: Lakota)

Es gibt bessere Tage für ein Debüt. Könnte man zumindest meinen. Dauerregen, aufgeweichter Rasen...



Seine Saisontore sechs und sieben erzielte Waldkirchens Nachwuchsstürmer Mario Strahberger, hier im Zweikampf mit Daniel Schröder. − Foto: Duschl

Ein selbstloser Torjäger und ein gnadenlos effektiver 18-Jähriger haben dem TSV Waldkirchen am...



Thomas Hidringer, hier noch im Trikot seines Ex-Vereins FC Schalding, verlässt den SV Rathsmannsdorf vorzeitig – der junge Spielertrainer und der Verein trennen sich nach nur acht Saisonspielen. − Foto: Sigl

Zweite Trainer-Station, zweiter vorzeitiger Abgang: Wie A-Klassist SV Rathsmannsdorf am...





Er ministriert zwar nicht, spielt aber Fußball für den SBC Traunstein. Issa Ndiaye ist für seinen Verein ein Glücksfall. − Foto: btz

"Unnötig", "unverschämt", "niederträchtig" – so bewerten die Fußballer des Sportbund Chiemgau...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Rockabilly Convention

30.09.2016 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Cadillacs, Pomadenfrisuren und jede Menge Rock 'n' Roll. Es spielen unter anderem "Petty Fours",...
Konzert

30.09.2016 /// 10:30 Uhr /// Königliches Schloss /// Berchtesgaden

"Kleine Schlossmusik" - im Rahmen der Schlossführung singt die Sopranistin Franziska Wagenlehner...
Konzert

30.09.2016 /// 16:00 Uhr /// Heilstollen /// Berchtesgaden

Berchtesgadener Stub'n-Musi mit Häusler Hias und Tochter Elisabeth.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
"Zauber der Operette"

01.10.2016 /// 15:30 Uhr /// Kurhaus /// Freyung

Krimi und Dinner: Madonna Mia

01.10.2016 /// 19:00 Uhr /// Wasserschlößl /// Mühldorf am Inn

FANTASY

01.10.2016 /// 19:30 Uhr /// Eskara Sport- und Kulturarena /// Essenbach

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Ein Nachbarschaftsstreit führt in den seltensten Fällen zu einem Happy End. In Frankreich tickt man...
Ballern geht auch ohne Alkohol: "Hangover"-Regisseur Todd Philips lässt Miles Teller und Jonah Hill...
Schon wieder Drogen: "Breaking Bad"-Star Bryan Cranston will als Undercover-Agent das Drogenkartell...
Zwischen 1939 und 1944 wurden in deutschen Nervenkliniken rund 200.000 Menschen ermordet, weil sie...
mehr











realisiert von Evolver