• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



21.11.2012  |  13:02 Uhr

F-Junioren bis Herren: Das sind die Vorrundengruppen des FRG-Cups

von Michael Duschl und Karl Lautscham

Lesenswert (23) Lesenswert 4 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der stv. Landrat Helmut Behringer (l.) bei der Auslosung der Herrenvorrundengruppen. Mit im Bild ist der Vorsitzende des neuen Cup-Vereins Josef Gais.

Der stv. Landrat Helmut Behringer (l.) bei der Auslosung der Herrenvorrundengruppen. Mit im Bild ist der Vorsitzende des neuen Cup-Vereins Josef Gais. | Michael Duschl

Der stv. Landrat Helmut Behringer (l.) bei der Auslosung der Herrenvorrundengruppen. Mit im Bild ist der Vorsitzende des neuen Cup-Vereins Josef Gais. - Michael Duschl


Das in juristischem Sinne neu aufgestellte Fußballturnier um die Hallenmeisterschaft im Landkreis Freyung-Grafenau ist am Montag ausgelost worden. 189 Mannschaften aus Junioren, Herren sowie Damen und Juniorinnen werden im Dezember und Januar um den Cup spielen.

Der neue Turniermanager Günter Schönberger hat die Auslosung im Passauer Hof in Freyung geleitet. 33 von 46 Landkreisvereine waren im Passauer Hof anwesend, haben den ersten offiziellen Auftritt des neuen Vereinsvorsitzenden Josef Gais gehört.

Nachfolgend das Resultat der Auslosung. Die Termine für die Vorrundenspiele gelten laut Schönberger nur vorläufig.

Herren (34 Mannschaften)
Alle jagen den amtierenden Cupsieger TSV Waldkirchen (Landesliga Südost). Die Endrunde findet am Sonntag, 30. Dezember, in der Freyunger Dreifachturnhalle statt. Die besten vier Vereine nehmen an der Kreismeisterschaft am 12. Januar in Hauzenberg teil.
Termine: 2., 9. und 16. Dezember in Freyung.



Information


Herren + U15 - CJunioren + Frauen + U17 - BJuniorinnen spielen in Freyung; Rest in Waldkirchen

Gruppe 1: SSV Jandelsbrunn, SG Haidmühle/Philippsreut, SV Neudorf, DJK Böhmzwiesel.
Gruppe 2:SG Vorderfreundorf/Grainet, SV Kumreut, TSV Waldkirchen, SV Neuschönau.
Gruppe 3: DJK Holzfreyung, DJK-SSV Hinterschmiding, SC Herzogsreut, SV Grainet.
Gruppe 4: TSV Mauth, SV Haus im Wald, SV Thurmansbang, TSV Preying.
Gruppe 5: TSV Ringelai, TSV Spiegelau, DJK Altreichenau.
Gruppe 6: SV Perlesreut, SV Saldenburg, SV Bischofsreut.
Gruppe 7: DJK Karlsbach, DJK-SV St. Oswald, SV Röhrnbach.
Gruppe 8: FC Dreisessel, SG Finsterau/Kreuzberg, TV Freyung.
Gruppe 9: SV Hohenau, DJK-SG Schönbrunn a L. SV Hintereben.
Gruppe 10: FC Thannberg, DJK Fürsteneck, TSV Grafenau.

F-Junioren (29 Mannschaften)
Termine: 2. und 9. Dezember in Waldkirchen.
Gruppe 1: DJK Karlsbach, SV Röhrnbach, SV Neuschönau II, DJK Böhmzwiesel.
Gruppe 2: SV Thurmansbang, SV Neudorf, TSV Schönberg, TV Freyung.
Gruppe 3: FC Dreisessel II, DJK-SG Schönbrunn, SV Bischofsreut, SV Riedlhütte.
Gruppe 4: FC Dreisessel, TV Freyung II, SV Haus i.W., TSV Mauth.
Gruppe 5: FC Vorderfreundorf, SSV Jandelsbrunn, SV Hintereben, TSV Grafenau.
Gruppe 6: DJK-SSV Innernzell, SV Hohenau, SV Grainet.
Gruppe 7: TSV Waldkirchen, SV Neuschönau, DJK-SV St. Oswald.
Gruppe 8: SV Perlesreut, DJK Holzfreyung, SV Kumreut.

E-Junioren (34 Mannschaften)
Termin: 8. Dezember in Waldkirchen.
Gruppe 1: DJK Holzfreyung II, TSV Waldkirchen II, DJK Böhmzwiesel, SV Neudorf, DJK-SSV Innernzell.
Gruppe 2: SV Saldenburg, DJK Karlsbach, TSV Ringelai II, TSV Spiegelau, DJK Hinterschmiding.
Gruppe 3: TSV Ringelai, TSV Schönberg, DJK-SG Schönbrunn, SV Riedlhütte.
Gruppe 4: TSV Grafenau, DJK-St. Oswald, TV Freyung, SV Grainet.
Gruppe 5: TSV Kreuzberg, DJK Holzfreyung, SV Neuschönau, FC Dreisessel.
Gruppe 6: SV Hintereben, DJK Fürsteneck, TV Freyung II, TSV Mauth.
Gruppe 7: SV Thurmansbang, SV Kumreut, TSV Waldkirchen, SSV Jandelsbrunn.
Gruppe 8: SV Perlesreut, SV Schöfweg, SV Röhrnbach, FC Dreisessel II.

D-Junioren (27 Mannschaften)
Termine: 1. und 15. Dezember in Waldkirchen.
Gruppe 1: DJK St. Oswald, SG Thurmansbang/Thannberg, TSV Preying, TSV Grafenau.
Gruppe 2: TSV Waldkirchen, DJK Karlsbach, DJK Fürsteneck, DJK Böhmzwiesel II.
Gruppe 3: DJK Holzfreyung, JFG Lusen II, SG Spiegelau/Oberkreuzberg, SV Röhrnbach.
Gruppe 4: TV Freyung, SV Saldenburg, JFG Lusen.
Gruppe 5: SV Perlesreut, SG Haus i.W./Neudorf, SSV Jandelsbrunn.
Gruppe 6: DJK Böhmzwiesel, SV Grainet, TSV Ringelai.
Gruppe 7: SV Hintereben, TSV Schönberg, SV Kumreut.
Gruppe 8: FC Dreisessel, DJK-SSV Hinterschmiding, DJK-SV Altreichenau.

C-Junioren (22 Mannschaften)
Termine: 2., 9. und 16. Dezember in Freyung.
Gruppe 1: TSV Waldkirchen, SG Klingenbrunn/Spiegelau/Riedlhütte/Oberkreuzberg, SG Saldenburg/Thumansbang, JFG Lusen II, SV Röhrnbach, DJK Karsbach.
Gruppe 2: TSV Waldkirchen II, DJK Fürsteneck, TSV Grafenau, TSV Schönberg, SG Innernzell/Untermittedorf/Schöfweg, SV Kurmeut.
Gruppe 3: DJk Holzfreyung, DJK Altreichenau, SG Böhmzwiesel/Jandelsbrunn, SG Hintereben/Grainet, SV Neudorf.
Gruppe 4; JFG Lusen, SG Klingenbrunn/Spiegelau/Riedlhütte, DJK Karlsbach II, TV Freyung, FC Dreisessel.

B-Junioren (17 Mannschaften)
Termine: 8. und 22. Dezember in Waldkirchen.
Gruppe 1: SG Neuschönau/St. Oswald, TSV Schönberg, DJK Fürsteneck, TSV Grafenau, TV Freyung.
Gruppe 2: SG Schöfweg/Innernzell/Untermitterdorf, SG Riedlhütte/Klingenbrunn/Oberkreuzberg/Spiegelau, SV Grainet, JFG Lusen.
Gruppe 3: FC Dreisessel, TSV Ringelai, DJK Altreichenau, TSV Waldkirchen.
Gruppe 4: SG Thurmansbang/Zenting, DJK Karlsbach, SV Röhrnbach, DJK Holzfreyung.

A-Junioren (18 Mannschaften)
Termine: 5./6. Januar 2013 in Waldkirchen.
Gruppe 1: TSV Grafenau, SG Perlesreut/Fürsteneck, TV Freyung, TSV Schönberg, DJK Holzfreyung.
Gruppe 2: SSV Jandelsbrunn, TSV Waldkirchen, DJK Hinterschmiding, SV Kumreut, SG Zenting/Saldenburg/Thurmansbang.
Gruppe 3: SV Neuschönau, SG Dreisessel/Haidmühle, SV Röhrnbach, SG Riedlhütte/Spiegelau/Klingenbrunn/Oberkreuzberg.
Gruppe 4: JFG Lusen, DJK Karlsbach, SG Grainet/Hintereben, SG Innernzell/Untermitterdorf/Schöfweg.

Damen (Drei Mannschaften)
Termin: 23. Dezember in Freyung.
TV Freyung, SV Kumreut, DJK-SG Schönbrunn.

Juniorinnen (fünf Mannschaften)
Termin: 23. Dezember in Freyung.
TSV Grafenau, DJK-SG Schönbrunn, TV Freyung, FC Dreisessel, TSV Grafenau II.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






Sieger beim Hutthurmer-Cup: DJK Neßlbach. − Foto: Escher

Die DJK Neßlbach hat sich den Titel beim Hutthurmer-Cup geholt. Im Finale des traditionellen...



Der SV Bad Füssing besteht nur noch auf dem Papier − und als dicker Posten in den Büchern der Gläubiger. − Foto: Lakota

Ein neues Kapitel im Trauerspiel um den SV Bad Füssing beginnt: Das Amtsgericht Passau hat den...



Testspieler Abedin Krasniqi traf gegen Bogen doppelt. − Foto: Butzhmammer

Erster Testspielsieg für Wacker Burghausen: Nach dem 1:1 vor einer Woche bei Ligarivale TSV 1860...



B-Jugend-Sieger TuS Pfarrkirchen mit (hi.v.l.) KJL Gerhard Jende, TuS-Jugendleiter Dr. Rolf Buckert, Felix Hois, Maximilian Espertshuber, Max Grabow, Vitim Dugolli, Bezirksvorsitzender Christian Engl, Nico Gutzmann, Trainer Markus Linhart, BJL Rudolf Hamberger, Co-Trainer Marko Grabow, Siegfried Urlberger und Thomas Eisgruber sowie (vo.v.l.) Martin Driesel, Michael Pitscheneder, Elias Altmann, Aaron Hafner, Stephan Ederer und Daniel Muteba. − Foto: Geiring

TuS Pfarrkirchen – so heißt der niederbayerischen Hallenfußballmeister der B-Jugend...



Weil die Eismaschine nicht funktioniert, gibt’s am Sonntag kein Eishockey in Passau.

Das hat es auch noch nicht gegeben in der Passauer Eishockey-Geschichte: Die EHF Black Hawks mussten...





Sie werden bis zum Saisonende von Bastian Peter (38) gecoacht: Die Spieler der SG Fürstenstein-Nammering. Ab Sommer gehen die beide Vereine wieder getrennte Wege. − Foto: Lakota

"Wenn der Name nicht Ernst Lüftl wäre", sagt Josef Schiffl, 1. Vorsitzender des TSV Nammering...



Anfeuern und Feiern ja, Pöbeln nein: Einige "junge Herren" aus dem Landkreis Freyung-Grafenau benahmen sich bei der Hallenkreismeisterschaft in Zwiesel daneben. − Foto: Bietau

Hohe Wellen bei der ausrichtenden Spvgg Rabenstein-Klautzenbach hat das Verhalten einiger Graineter...



Niederbayerischer A-Jugend-Meister: Die SG Grainet. − Foto: Escher

Viele Tore, packende Duelle und Fans, die für mächtig Stimmung sorgten: Die niederbayerischen...



Marco Wundsam wird künftig für den TSV-DJK Oberdiendorf auflaufen. − Foto: Lakota

Es ging dann doch schneller, als eigentlich geplant: Weil beim TSV-DJK Oberdiendorf die Planungen...



Die C-Junioren der JFG Passau Donautal errangen im Dezember 2014 erstmals für die Passauer JFG einen Hallenfußball-Stadtmeistertitel. − Foto: Kaiser

Das in der Passauer Neue Presse/Sport am Dienstag, 27. Januar, veröffentlichte Interview mit dem...





Ein Screenshot aus dem Video von extra3 auf youTube. −Screenshot: Lippert

Störfeuer vorm Startschuss: Der FC Bayern muss sich einen Tag vorm Rückrundenauftakt gegen den VfL...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kurkonzert

02.02.2015 /// 15:30 Uhr /// Kleines Kurhaus /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
"Ungschminggt" im Hotel zur Post

02.02.2015 /// 19:00 Uhr /// Hotel zur Post /// Schönberg

Kabarettabend im Hotel zur Post mit "Ungschminggt".
JazzBrothers & Sister

02.02.2015 /// 19:00 Uhr /// Café Duftleben /// Passau

Burgi Pichler Gesang JazzDoc Wolfgang Schierhuber Gitarre Christian Junger Kontrabass Klassische...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Comedy mit Martin Rütter

03.02.2015 /// 20:00 Uhr /// Joseph-von-Fraunhofer-Halle /// Straubing

Mit seinem Programm "nachSITZen".
Sabaton Heroes on Tour

04.02.2015 /// 19:30 Uhr /// Tonhalle /// München

Comedy mit Martin Rütter

04.02.2015 /// 20:00 Uhr /// Arena Nürnberger Versicherung /// Nürnberg

Mit seinem Programm "nachSITZen".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Der mexikanische Regisseur Jorge Ramírez-Suárez erzählt die tragische, komische Geschichte eines...
Billige Klischees über Integration: Auch ohne die aktuelle Diskussion um Pegida wäre die Komödie...
Das Leben als ewiger Kampf um Anerkennung: Bennett Miller inszenierte mit "Foxcatcher" ein...
Die Welt muss gerettet werden - vor einem skrupellosen Cyber-Gangster: Regisseur Michael Mann...
mehr











realisiert von Evolver