• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





06.10.2017 | 08:31 Uhr

Revolution beim FRG-Cup: Rückkehr zum Hallenfußball mit Bande – als Testballon

Lesenswert (10) Lesenswert 6 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






− Foto: Sven Kaiser

− Foto: Sven Kaiser

− Foto: Sven Kaiser


Die Fußballer im Landkreis Freyung-Grafenau gehen neue Wege: Neben dem Qualifikationsturnier zur Kreismeisterschaft (Futsal, ohne Bande) bietet die Turnierleitung des FRG-Cup erstmals ein "Vereinsturnier" für die Herren und F-Junioren an. Mit Bande, nach den "alten" Hallenrichtlinien des BFV. "Veranlasst durch die rückläufigen Zuschauerzahlen sowie die immer wieder vorgebrachten Äußerungen, dass der ‘althergebrachte Hallenfußball mit Bande’ attraktiver sei, hat sich die Vorstandschaft dazu entschlossen, ein sonstiges Turnier bzw. Vereinsturnier durchzuführen", schreibt die Turnierleitung in ihrer Mitteilung.

Damit wollen die Veranstalter testen, ob der "alte Hallenfußball" tatsächlich mehr Vereine bzw. Mannschaften und Fans anspricht. Gespielt werden kann das Vereinsturnier allerdings nur in Waldkirchen, weil in der neuen Freyunger Dreifachturnhalle keine Bande vorgesehen ist und deshalb wird die Teilnehmerzahl zunächst auf 20 Mannschaften beschränkt. Für das reguläre Futsal-Turnier haben sich 18 Mannschaften angemeldet.

Insgesamt haben sich quer durch alle Altersklassen 111 Mannschaften für die Qualiturniere zur Futsal-Kreismeisterschaft angemeldet. Die Junioren, mit Ausnahme der "F", spielen wie bisher Futsal.

Die Termine:

Futsal-Quali (in Freyung): Vorrunde am 3. Dezember mit zwei Vierer-Gruppen und zwei Fünfer-Gruppen); Endrunde am 10. Dezember (acht Teilnehmer).

"Vereinsturnier" (in Waldkirchen): Vorrunde am Dienstag, 26. Dezember (vier Fünfer-Gruppen), und Sonntag, 31. Dezember (10 bis 15 Uhr); Endrunde (zwei Vierer-Gruppen) am 7. Januar 2018.

Anmeldungen für das "Vereinsturnier" (mit Bande und Toren 2 x 5 Meter) sind ausschließlich per Email an hallenmeldungFRG@gmx.de von 12. bis 19. Oktober möglich. Die Email muss enthalten. Teilnehmen können nur aufsteigsberechtigte Mannschaften. − midMehr zum Thema sowie alle Termine in der Übersicht lesen Sie am Samstag, 7. Oktober, im Heimatsport der PNP (FRG-Ausgaben, Online-Kiosk) – oder hier als registrierter Abonnent.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am





Party bei Posching: Die Spieler feierten ausgelassen den Klassenerhalt. − Foto: Helmut Müller

Das war mal eine Ansage der Ost-Bezirksligisten! Der FC Sturm Hauzenberg und die Spvgg Mariaposching...



Daniel Feucht (l.) und Petr Kulhanek übernehmen beim FC Schalding als Spielertrainer-Duo. − Foto: Sigl

Der FC Schalding lässt mit einer prominenten Verpflichtung aufhorchen. Vom Bezirksligisten FC...



Riesen Jubel herrschte nach dem Spiel bei Türk Gücü Straubing. − Foto: Orlet

Sie haben es tatsächlich geschafft: Türk Gücü Straubing spielt in der neuen Saison in der...



Sie müssen sich nochmal strecken, um den Abstieg in die Kreisklasse zu verhindern: Die Spieler des TSV Mauth (rot-weiße Trikots) und der SG Altreichenau/Bischofsreut. − Foto: Sven Kaiser

Vorhang auf für die Mammut-Relegationsrunde im neuen Fußballkreis Ost: Am Samstag und Sonntag...



Großer Jubel herrschte auf Seiten der Poppenberger nach dem verwandelten Foulelfmeter. − Foto: Stefan Ritzinger

Der Kreisklassen-Traum ist für die SpVgg Ruhmannsfelden zerplatzt – in denkbar dramatischer...





− Foto: Lakota

Das wird hart. Ganz, ganz hart. Während die Releganten im Kreis West beste aufgrund vieler freier...



Doppelpack für Mariaposching: Kapitän Max Kreß traf für die Spvgg zweifach zu einem ganz wichtigen Dreier gegen den 1. FC Passau, Fabian Köglmeier ist schier begeistert. − Fotos: Stefan Ritzinger

Was für ein vorletzter Spieltag in der Ballermann-Liga Bezirksliga Ost: In den acht Spielen fielen...



In der Kritik: Felix Zwayer. − Foto: dpa

Nach dem DFB-Pokalfinale steht schon wieder Felix Zwayer wegen seiner Auslegung des Videobeweises in...



Spielen jetzt doch am Samstag: Die Spieler des FC Sturm Hauzenberg II. − Foto: Archiv

Nun wird also doch am Samstag gespielt: Die Ansetzung des Bezirksliga-Spiels des FC Sturm Hauzenberg...



Tiefenbach am Boden – nach dem 2:4 gegen Freyung steht der Abstieg in die Kreisliga fest. − Foto: Sigl

Jubel in Ruhmannsfelden, Ernüchterung in Osterhofen, Trauer in Tiefenbach: Beim spannenden...







Facebook










realisiert von Evolver