• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





13.08.2017 | 19:26 Uhr

Allersdorf trennt sich von Steininger und verliert im Schlager – Geiersthal ballert sich mit 10:0 an die Spitze

Lesenswert (0) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 2 / 8
  • Pfeil
  • Pfeil




Sascha Trenz, bisher Co, führt nun die Allersdorfer. − F.: Thomas Gierl

Sascha Trenz, bisher Co, führt nun die Allersdorfer. − F.: Thomas Gierl

Sascha Trenz, bisher Co, führt nun die Allersdorfer. − F.: Thomas Gierl


Vor dem Schlager die Schlagzeile: Die Spvgg Allersdorf-Kirchaitnach trennt sich von Trainer Mario Steininger (hier geht’s zum Bericht). Geholfen hat’s noch nicht, denn gestern verlor der bisherige Spitzenreiter gegen Ruhmannsfelden II mit 2:4, Auf Rang 1 stieß die Geiersthaler "Zweite" vor, die den TSV Ludwigsthal mit 10:0 abschoss.

Viechtach II – Zwieselau 2:2: In einem guten A-Klassenspiel kam der favorisierte Gast zu einem glücklichen Punktgewinn. Der heimische FC war spielerisch und läuferisch überlegen, konnte aber beste Einschussmöglichkeiten nicht in einen Sieg ummünzen. Tore: 0:1 Patrick Mejstrik (4.); 1:1 Andreas Meier (11.); 2:1 Thomas Wiederer (25./Elfmeter); 2:2 Mejstrik (60.). Gelb-Rot: Christian Eder (Z/75.). SR Andreas Schmid (Lindberg); 37.

22 Zwiesel – Brandten 8:1: Bis zur 41. Minute (4:1) konnte der Gast noch einigermaßen dagegenhalten, war nach der Pause aber total von der Rolle. Daniel Weber (SV 22) traf die Latte (5.). Tore: 1:0 Tobias Irschina (24.), 1:1 Manuel Leipold (26.), 2:1 Daniel Weber (38.), 3:1 Dominik Pfeffer (40.), 4:1 Julian Staudinger (41.), 5:1 Weber (49.), 6:1 Manfred Zaglauer (60.), 7:1 Teane Kufe (70.), 8:1 Weber (83.). SR Moser (Zwieselau), 110.

Geiersthal II – Ludwigsthal 10:0: Ein ungefährdeter und verdienter Sieg gegen von Anbeginn dezimiert angetretene Gäste. Geiersthal überzeugte über die gesamte Spielzeit und erspielte sich zahlreiche Möglichkeiten. Tore: Albert Weindl (4), Martin Weindl (2), Meindorfer, Högerl, Rankl, Simon Fischer. SR Ludwig Feldbauer (Wilting); 80.

Allersdorf – Ruhmannsfelden II 2:4: . Die Gäste ließen Allersdorf nicht zur Entfaltung kommen und verbuchten ein leichtes spielerisches Übergewicht. In der 2. Hälfte versuchten Hausherren zwar alles, um das Spiel zu drehen, gingen aber mit ihren mehreren klareren Chancen fahrlässig um. Dagegen nutzten die Gäste ihre wenigen Möglichkeiten mit Unterstützung der Allersdorfer Abwehr um Ersatz-Keeper Aigner, konsequenter, letztendlich mindestens ein verschenkter Punkt für die Allersdorfer (Weiß traf den Pfosten/54.). Tore: 0:1 Heiko Wittenzellner (33.); 0:2 Lukas Jaschik (47.); 0:3 H. Wittenzellner (67.); 1:3 Martin Weber (69.); 1:4 Richard Jungbeck (81.); 2:4Thomas Amberger (83.). Gelb-Rot: Amberger (84.). SR Jorge Pacheco (Niederwinkling); 130.

Achslach – SG Rabenstein/SC Zwiesel II 1:2: Die Hausherren dominierten die gesamte Partie, konnten aber ihre Chancen nicht nutzen. In der ersten Halbzeit kamen die Gäste nur einmal gefährlich in den Strafraum der Achslacher und trafen dabei durch Andreas Ring den Pfosten. Auch in Hälfte 2 spielte nur der SV, doch seine Fehler nutzte der Gast gnadenlos aus. Tore: 1:0 Daniel Hinkofer (28./FE); 1:1 Maximilian Hilgart (58./Freistoß); 1:2 Lukas Stoiber (85./Konter). SR Felix Kainz (Niederalteich); 100.

Bürgerholz Regen – SG Kaikenried/Böbrach 5:1:: Ein auch in der Höhe verdienter Sieg der Hausherren, die in der 1. Halbzeit höher als 1:0 hätten führen können. Mit zwei schnellen Toren gleich nach dem Wiederbeginn war aber das Spiel entschieden. Tore: 1:0 Martin Amberger (25.); 2:0 Thomas Stangl (48.); 3:0 Matthias Süß (50.); 3:1 Johannes Brem (57.); 4:1 T. Stangl (72.); 5:1 M. Stangl (83.). SR Lukas Penzkofer (Viechtach); 80.

Nachtrag: Für die SG Kaikenried wurde die Vorschau übersehen, hier die Infos für das Dienstag-Heimspiel gegen Achslach: Erneut ein schweres Spiel für die SG, doch sie wird alles unternehmen, um nicht leer auszugehen. Das Spiel findet in Böbrach statt!

A-Klasse Regen am Dienstag, 15 Uhr: Zwieselau – Brandten, Langdorf – Geiersthal II, Ludwigsthal – SV 22 Zwiesel, SG Kaikenried/Böbrach – Achslach, SG Rabenstein/SC Zwiesel II – Allersdorf; 17 Uhr: Viechtach II – Bürgerholz Regen; spielfrei: Ruhmannsfelden II.













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Spvgg Allersdorf
5
21:8
12
2.
SV Geiersthal II
5
19:5
10
3.
Spvgg Zwieselau
5
18:9
10
4.
Spvgg Ruhmannsfelden II
4
11:4
10
5.
FC Bürgerholz Regen
5
11:5
9
6.
SG Kaikenried/Böbrach
5
11:13
9
7.
SV 22 Zwiesel
4
21:8
7
8.
FC Langdorf
4
7:5
7
9.
1.FC Viechtach II
5
8:12
4
10.
SG Rabenstein/Zwiesel II
5
6:13
4
11.
SV Achslach
5
6:11
3
12.
Spvgg Brandten
4
6:18
0
13.
TSV Ludwigsthal
4
1:35
0




Gemeinsam tragen Spieler des 1.FC Passau (rote Trikots) und des SV Schalding Benedikt Buchinger am Dienstag vom Spielfeld im Dreiflüssestadion. − Foto: Andreas Lakota

Das ist eine bittere Nachricht: Benedikt Buchinger (26) wird dem 1.FC Passau in den nächsten Monate...



59 Gegentore haben der SC Egglfing und der FC Indling zusammen in fünf Spielen kassiert. − Foto: Montage Lakota

Diese Ergebnisse sorgten für Gesprächsstoff. Der FC Indling (zweimal 0:14) und der SC Egglfing/Inn...



Vergangenen Samstag beim Bezirksliga-Spiel in Grafenau (gegen Passau) tauchte Josef Seidl (r.) mit Matthias Thuringer im Vereinsoutfit der DJK Hinterschmiding auf. Nun erklärt der 37-Jährige seinen Rücktritt als Spielertrainer des Vereins. − Foto: M. Duschl

Eine Woche, zwei Trainer-Wechsel in der Kreisklasse Mittlerer Wald: Nachdem die SG...



Sie jubelten auch im fünften Match dieser Saison: Die Spieler des 1.FC Passau. − Foto: Lakota

Der 1. FC Passau hat im Derby gegen den SV Schalding II seine Vormachtstellung in der Bezirksliga...



Woran liegt’s? Die Salzweger Daniel Feucht, Tobias Grabl und Bruno Kapfer kassierten gegen Ruhmannsfelden die dritte Heimniederlage der Saison. − Foto: Sven Kaiser

Schützenfest unterm Lusen, Nullnummer unterm Staffelberg: Beim Landkreis-Derby zwischen dem SV...





Einstand mit Tor: Garhams Tomas Cekovsky feiert seinen Treffer zum 3:0 gegen Hofkirchen. − Foto: Sigl

Nach dem Abstieg aus der Kreisliga will es der SV Garham offenbar wissen. Der Verein kann zwei...



Doppelpack: Nico Karger (l.) machte mit dem 4:1 den Deckel drauf, Nicholas Helmbrecht (M.) hatte genial vorbereitet. − Foto: Lakota

Für den SV Schalding war das Spiel gegen die Löwen das Spiel des Jahres. Für die Fans ein Spektakel...



Tim Sulmer mag gar nicht mehr hinsehen. − Fotos: Christian Butzhammer

Der SV Wacker Burghausen hat sich in der ersten Runde des bayerischen Totopokals kräftig blamiert...



Liebe Kritiker, bitte ganz leise: Wackers Dreifachtorschütze Sascha Marinkovic (r.) knipste Schalding im Alleingang K.o. − Foto: Butzhammer

Riesen Jubel hier – riesen Frust dort! Der SV Wacker Burghausen hat das Ostbayern-Derby in...



Der VfB Passau-Grubweg siegte 2:0. − Foto: Sigl

Die SG Preming hat das Spitzenspiel der A-Klasse Passau bei der DJK Haselbach mit 3:0 für sich...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Summer Breeze 2017

16.08.2017 /// Flugplatz Sinbronn /// Dinkelsbühl

CHIEMSEE SUMMER 2017 - Festivalticket

16.08.2017 /// 16:00 Uhr /// Festivalgelände /// Übersee - Übersee am Chiemsee

Sommer, Sonne, Sonnenschein, den Chiemsee vor der Nase, die Berge im Rücken!
4 Tage Party, Liebe,...
FM4 Frequency 2017

17.08.2017 /// 12:00 Uhr /// Green Park St. Pölten /// St. Pölten

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Summer Breeze 2017

16.08.2017 /// Flugplatz Sinbronn /// Dinkelsbühl

CHIEMSEE SUMMER 2017 - Festivalticket

16.08.2017 /// 16:00 Uhr /// Festivalgelände /// Übersee

Sommer, Sonne, Sonnenschein, den Chiemsee vor der Nase, die Berge im Rücken!
4 Tage Party, Liebe,...
FM4 Frequency 2017

17.08.2017 /// 12:00 Uhr /// Green Park St. Pölten /// St. Pölten

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver