• pnp.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





10.09.2017 | 19:51 Uhr

SG Haidmühle und Klingenbrunn die großen Sieger – Herzogsreut setzt Lauf fort – Klatsche für Spiegelau

Lesenswert (6) Lesenswert 7 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Endlich kann auch der unglücliche Michael Eisner seine Tore machen. Dazu gratulieren Frank Gibis (Nummer 8) und Johannes Michl (vorne). − Foto: Helmut Weigerstorfer

Endlich kann auch der unglücliche Michael Eisner seine Tore machen. Dazu gratulieren Frank Gibis (Nummer 8) und Johannes Michl (vorne). − Foto: Helmut Weigerstorfer

Endlich kann auch der unglücliche Michael Eisner seine Tore machen. Dazu gratulieren Frank Gibis (Nummer 8) und Johannes Michl (vorne). − Foto: Helmut Weigerstorfer


Auf den ersten vier Rängen der Tabelle der A-Klasse Freyung hat sich am Wochenende nichts verändert. Die SG Haidmühle/Philippsreut und der TSV Klingenbrunn ließen ihre Verfolger abblitzen und feierten ihre siebten Saisonsiege. Dadurch bleibt Hohenau II Dritter, hat seinen Vorsprung aber auch den SC Herzogsreut eingebäßt. Eine deutliche Heim-Klatsche setzte es für den TSV Spiegelau gegen die DJK St. Oswald (0:5).

SG Haidmühle/Philippsreut – Perlesreut II 5:3: Ein Heimsieg der SG, die gegen eine kämpferisch topmotivierte Kreisliga-Reserve alles aufbieten musste, um nach dem Abpfiff den sechsten Saisonsieg feiern zu dürfen. Gelb-Rot: Max Tauschek (P., 80.). Tore: 1:0 Sebastian Baier (16.); 1:1 Wladimir Gandiljan (18.); 2:1 Roland Kralik (23.); 3:1 Patrick Dillinger (26.); 3:2 Michael Reih (42.); 4:2 Michael Weiss (62.); 4:3 W. Gandiljan (90./FE); 5:3 Stefan Nebl (91.). SR Alexander Fenzl (Böhmzwiesel); 40.

Schönbrunn II – Riedlhütte II 1:2: Ein nicht unverdienter Auswärtssieg der cleveren Gäste, die aus drei Chancen zwei Tore machten. Tore: 0:1 Florian Schrepel (14.); 0:2 Matthias Häusler (50.); 1:2 Christian Kainz (83.). SR Günther Ilg (Mauth); 50.

Herzogsreut – Oberkreuzberg 4:3: Bis zum 4:1 (67.) lieferte die Heimelf eine tadellose Leistung ab, brachte den Gegner durch individuelle Fehler zurück ins Spiel. Am Ende blieben die Punkte aber verdient in Herzogsreut. Tore: 1:0 Maxi Resch (2.); 2:0, 4:1 Michael Eisner (31., 68.); 3:0 Stefan Wurm (49.); 3:1, 4:2 Stefan Garhammer (67., 79.); 4:3 Thomas Schlehaber (82.). SR Herbert Freund (Röhrnbach); 70.

Hohenau II – Klingenbrunn 1:3: Die Gastgeber übermittelten keinen Spielbericht. Gelb-Rot: Rene Bauer (K., 85.), Stefan Faltermeier (H., 89.). Tore: 0:1 Michael Wilhelm (47.); 0:2 Daniel Wilhelm (61./Elfmeter); 1:2 Stefan Faltermeier (72.); 1:3 Stefan Steinhauser (87.). SR Sebastian Schwankl (Prag); 100 Zuschauer.

Spiegelau – St. Oswald 0:5: Die Gastgeber übermittelten keinen Spielbericht. Rot: Lukas Zylka (S., 20.); Gelb-Rot: Thomas Köhl (O., 24.). Tore: 0:1 Sven Halfar (5.); 0:2 Thomas Schrönghamer (57.); 0:3 Eigentor Dominik Wrona (66.); 0:4, 0:5 Halfar (77., 92.). SR Emrullah Sayin (Nammering); 50.

Schönberg II – Zenting II 3:1: In einem schwachen A-Klassen-Spiel setzte sich die TSV-Reserve trotz eines 0:1-Rückstandes am Ende verdient durch. Tore: 0:1 Florian Scheiblecker (13.); 1:1 Fabian Jobst (26.); 2:1 Fabian Breinberger (82.); 3:1 Johannes Roth (91./Elfmeter). SR Marco Sitter (Dreisessel); 40. − redSpielfrei: Mauth II.













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Klingenbrunn
24
61:14
57
2.
DJK-SV St. Oswald
24
99:30
57
3.
SG Haidmühle/Philippsreut
24
70:30
56
4.
SC Herzogsreut
24
63:35
50
5.
SV Hohenau II
24
55:34
49
6.
SV Perlesreut II
24
60:37
40
7.
TSV Spiegelau
24
35:61
28
8.
TSV Schönberg II
24
49:64
27
9.
DJK-SG Schönbrunn II
24
36:56
25
10.
Spvgg Oberkreuzberg
24
36:51
25
11.
SV Riedlhütte II
24
41:62
23
12.
TSV Mauth II
24
25:68
11
13.
SV Zenting II
24
19:107
3




Einen beiläufigen Klaps bekommt Mesut Özil nach Spielschluss von Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff. Beim 0:1 zum WM-Start gegen Mexiko bleibt der Regisseur wie viele seiner Teamkollegen blass. − Foto: dpa

Die deutsche Elf in der Einzelkritik nach der Auftaktniederlage gegen Mexiko: Neuer: Spielte nach...



Am 2. Spieltag gibt es das prestigeträchtige Derby zwischen Künzing und Osterhofen. − Foto: Müller Archiv

In fünf Wochen geht es wieder los in der Bezirksliga Ost. Viele Vereine haben bereits die...



Ratlosigkeit herrschte beim deutschen Trainerteam um Jogi Löw und Assistent Thomas Schneider. − Foto: dpa

Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen. Nach dem alarmierenden Auftakt-Crash gegen Mexiko zogen...



Trainer Matthias Süß, Co-Trainer Benjamin Schiller mit den Neuzugängen Stefan Lemberger, Lukas Burmberger, Philipp Arnold, Fabian Mühlbauer und Ismail Morina.Es fehlt: Alexander Weber. − Foto: Breu

Nach einer kurzen Sommerpause hat die Vorbereitung der Spvgg Plattling auf die neue Saison in der...



Schalding gegen Wacker − diese Partie geht am Sonntag, 29.Juli, bereits um 11.30 Uhr über die Bühne. − Foto: Lakota

Der SV Wacker Burghausen startet am 14. Juli nun doch nicht gegen den FV Illertissen in die neue...





Jetzt sind auch die A-Klassen im Kreis Ost eingeteilt. − Foto: Lakota

Das Spekulieren hat ein Ende: Jetzt ist auch die A-Klassen-Einteilung im neuen Fußballkreis Ost fix...



Die Kreisklassen sind eingeteilt. − Foto: Lakota

Seit Wochen wird diskutiert, spekuliert und gerechnet. Wie werden nach der Kreisreform die Klassen...



Die fünf Kreisklassen im neuen Fußball-Kreis Niederbayern West.

Nachdem die Kreisligen bereits zu Beginn der letzten Woche bereits feststanden...



Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bekräftigt, dass man den Fußball-Nationalspielern Mesut Özil und Ilkay Gündogan nach deren umstrittenem Besuch beim türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan eine Brücke bauen sollte. − Foto: dpa

Die heftigen, teilweise beleidigenden Reaktionen auf das Erdogan-Treffen von Özil und Gündogan...



Einen beiläufigen Klaps bekommt Mesut Özil nach Spielschluss von Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff. Beim 0:1 zum WM-Start gegen Mexiko bleibt der Regisseur wie viele seiner Teamkollegen blass. − Foto: dpa

Die deutsche Elf in der Einzelkritik nach der Auftaktniederlage gegen Mexiko: Neuer: Spielte nach...







Facebook










realisiert von Evolver