• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...



  • Artikel 7 / 18
  • Pfeil
  • Pfeil




Wieder nicht aufzuhalten waren die Kirchberger (weiße Dressen) beim 4:0 in Zwieselau. − Foto: Bietau

Wieder nicht aufzuhalten waren die Kirchberger (weiße Dressen) beim 4:0 in Zwieselau. − Foto: Bietau

Wieder nicht aufzuhalten waren die Kirchberger (weiße Dressen) beim 4:0 in Zwieselau. − Foto: Bietau


Das Phänomen SV Kirchberg i.W. geht weiter: Der Spitzenreiter der A-Klasse Freyung feierte mit dem 4:0 in Zwieselau den 19. Sieg im 19. Spiel. Spektakuläres gelang dem SV St. Oswald: Gegen Thannberg lag man schon 0:3 hinten – und eroberte dennoch einen Punkt.

Schönberg II – Mauth II 1:3: Die Schönberger waren zwar 90 Minuten lang optisch überlegen, der Gast erwies sich aber als cleverer und nutzte seine Chancen konsequent. Die Heimelf hatte Pech bei einem Pfostentreffer von Josef Beck (42.). Tore: 0:1 Fabian List (16.); 0:2 Ludwig Fenzl (50.); 0:3 Alexander Kölbl (71.); 1:3 Oliver Krieger (86.). SR Gerhard Reitinger (Tittling); 60.

St. Oswald – Thannberg 3:3: In der ersten Halbzeit war Thannberg besser und machte aus zwei Chancen zwei Tore. Kurz nach dem Seitenwechsel wurde das 0:3 nachgelegt. Dann schwanden aber die Kräfte beim Gast und Oswald verdiente sich einen Punkt aufgrund der starken letzten 25 Minuten. Tore: 0:1 Julian Reitberger (13.); 0:2 Timm Putz (29.); 0:3 Christopher Kilger (51.); 1:3 Simon Felgentreu (69.); 2:3 Alex Friedrich (82.); 3:3 Felgentreu (92.). SR Michael Horneck (Handlab); 100.

Zwieselau – Kirchberg i.W. 0:4: Trotz des frühen Rückstands kämpfte Zwieselau wacker. Knackpunkt war eine Ampelkarte in der 58. Minute, den folgenden Freistoß verwandelte der Spitzenreiter zum 0:2. Am Ende geht der Sieg des Favoriten auch in der Höhe in Ordnung. Gelb-Rot: Christian Eder (Z/58.). Tore: 0:1 Christoph Pfeffer (4.); 0:2 Michael Neumeier (59.); 0:3 Marco Augustin (62.); 0:4 Christian Wiederer (87.). SR Paul Kolbeck (Neukirchen); 80.

SG Spiegelau/Riedlhütte II – Hohenau II 0:0: Ein gerechtes Ergebnis. Die SG, die immerhin mit einem 18-Mann-Kader aufwartete, hatte drei, vier Chancen, der Gast etwas mehr. SR Alexander Lorenz (Miltach); 30.

Klingenbrunn – Oberkreuzberg 0:2: Ein enttäuschender Auftritt des TSV Klingenbrunn. Der Sieg der Gäste geht völlig in Ordnung, auch wenn Michael Wilhelm (K/85.) einmal den Balken anvisierte. Gelb-Rot: Andreas Baumgartner (K/90.). Tore: 0:1 Martin Zeitner (24.); 0:2 Markus Garhammer (82.). SR Anton Schmid (Innernzell); 160.

22 Zwiesel – Herzogsreut 2:0 (x:0): Der Gast konnte keine Mannschaft stellen. − red













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Kirchberg i. W.
20
104:13
60
2.
FC Thannberg
19
60:30
43
3.
TSV Klingenbrunn
20
42:30
34
4.
Spvgg Oberkreuzberg
21
44:45
31
5.
SV Hohenau II
21
44:52
29
6.
SV 1922 Zwiesel
20
39:41
27
7.
DJK-SV St. Oswald
20
37:43
27
8.
TSV Mauth II
21
32:48
26
9.
SG Spiegelau/Riedlhütte II
21
42:55
24
10.
TSV Schönberg II
20
28:42
22
11.
Spvgg Zwieselau
19
37:48
18
12.
SC Herzogsreut
20
33:64
16
13.
SV Saldenburg
20
17:48
14




Fabian Wiesmaier traf zum 2:0. − Foto: Lakota

Der SV Schalding II hat am Freitagabend einen verdienten Heimsieg gegen den SV Hebertsfelden...



Deggendorfs Vorstand Franz Liebl begrüßt den neuen Trainer Martin Wimber. − Foto: Spvgg GW

Die Spvgg GW Deggendorf hat einen neuen Trainer gefunden. Nach der Trennung von Marco Dellnitz...



Es geht wohl in die Relegation: Seebach um Coach Thomas Prebeck. − Foto: Helmut Müller

Die Sorgen in Seebach werden immer größer: Mit 0:3 unterlag die Mannschaft von Trainer Thomas...



So sah der Platz am Freitag in Grainet aus. − Foto: Wurm

Der Winter ist zurück im Bayerwald: Während es im Flachland seit zwei Tagen durchregnet...



Erzielte das Siegtor: Juvhel Tsoumou. − Foto: Butzhammer

Erfolgreicher Freitag zum Auftakt des langen Heimspiel-Wochenendes für den SV Wacker Burghausen: Am...





Arturo Vidal reklamierte schon auf dem Platz heftig gegen Entscheidungen von Schiedsrichter Viktor Kassai. − Foto: Andreas Gebert/dpa

Die Europapokal-Historie des FC Bayern ist um ein Drama reicher. Gegen Real Madrid kämpft das...



Frust pur herrschte bei den Bayern-Profis. − Foto: dpa

Die BVB-Betreuer schleppten spontan zwei Kisten Bier für ihre Pokalfinalisten in die Kabine –...



Darf der FC Schalding um Sebastian Wagner doch noch jubeln? Weil Patriching im Derby vor zwei Wochen einen Spieler mit falschem Pass eingesetzt haben soll, liegt der Fall nun beim Sportgericht. − Foto: Lakota

Überschwänglich feierte die Patrichinger Eintracht vor zwei Wochen den 3:1-Sieg gegen den...



Knapp gewann der SC Zwiesel das Derby gegen Kirchdorf-Eppenschlag 1:0. − Foto: Frank Bietau

Der Aufstiegskampf in der Kreisliga Bayerwald spitzt sich zu: Tabellenführer FC Sturm Hauzenberg II...



Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter will die Vorfälle beim Spiel des FC Bayern in Madrid nicht auf sich beruhen lassen, sein Sohn wurde dort bei einer Attacke der spanischen Polizei verletzt. − Foto: Thomas Jäger

Als Stadionbesucher vor Ort hat Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter beim Viertelfinal-Rückspiel...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Neuöttinger Gitarrentage

29.04.2017 /// Stadtsaal /// Neuötting

Guitarissimo XL- Sigi Schwab & Band.
Country Weekend

29.04.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Country Musik vom Feinsten
Kurkonzert

29.04.2017 /// 10:30 Uhr /// Großes Kurhaus /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing ein großes Festkonzert zu Ostern.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Impericon Festival 2017

30.04.2017 /// 12:00 Uhr /// Zenith - Kulturhalle /// München

Circus Krone: Evolution

30.04.2017 /// 14:00 Uhr /// Volksfestplatz /// Mühldorf am Inn

Breakin' Mozart:Klassik meets Breakdance

30.04.2017 /// 15:00 Uhr /// Prinzregententheater /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver