• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





24.02.2017 | 13:46 Uhr

Zidane, Henry und Messi in einem: Barca-Youngster (17) dribbelt sich ins katalanische Herz + Video

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Lionel Messi oder Thierry Henry? Fans sagen ersters, Experten meinen zweiteres. Großes Talent hat Jordi Mboula (17) vom FC Barcelona in jedem Fall. − Foto: fcbarcelona.cat/ Víctor Salgado

Lionel Messi oder Thierry Henry? Fans sagen ersters, Experten meinen zweiteres. Großes Talent hat Jordi Mboula (17) vom FC Barcelona in jedem Fall. − Foto: fcbarcelona.cat/ Víctor Salgado

Lionel Messi oder Thierry Henry? Fans sagen ersters, Experten meinen zweiteres. Großes Talent hat Jordi Mboula (17) vom FC Barcelona in jedem Fall. − Foto: fcbarcelona.cat/ Víctor Salgado


Jordi Mboula – diesen Namen sollten Sie sich merken. In drei Wochen wird der Spanier des FC Barcelona 18 Jahre alt, die Fußballwelt kennt ihn schon jetzt. Zumindest das Internet: Denn mit seinem Super-Solo hat sich Mboula, der auch eine kongolesische Staatsbürgerschaft besitzt, in die Video-Hitliste der Woche gedribbelt. Die spanische Fußball-Fachzeitschrift "MARCA", dem FC Barcelona traditionell zugewandt, titelte: "Mboula, der neue Thierry Henry aus La Masía". La Masía ist die Fußball-Jugendakademie der Katalanen.

Beim 4:1-Sieg gegen Borussia Dortmund am Mittwochabend in der UEFA Youth League, der Mini-Playback-Show zur Champions League, narrt der Feinmachaniker drei BVB-Spieler auf herrliche Weise: Zuerst packt er an der Mittellinie im Stehen die Zidane-Rolle aus; eine 360-Grad-Drehung um den Gegenspieler, während der Ball mit der Sohle mitbewegt wird. Dann setzt Mboula an der Seitenauslinie zum Tempodribbling á la Thierry Henry an, macht den Mini-Messi mit drei Ballkontakten durch zwei Gegenspieler hindurch und lässt dem Keeper mit einem platzierten Schuss ins lange Eck keine Chance.

Im Miniestadi des FCB haben das Tor leider nur 1660 Zuschauer, die Schwarz-Gelben ausgenommen, gesehen. Allein auf YouTube hingegen sind es bereits über eine halbe Million Menschen – Tendenz steigend ... − sli

Das Tor von Jordi Mboula:

Hier sein Vorbild, Leo Messi (1/2) ...

Fast noch besser: Lionel Messi - mit 19 Jahren (2/2) ...













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am








Ernste Mienen: Trainer Stefan Köck (v.l.), "Co" Christian Dullinger und Sportchef Markus Clemens sehen in dieser Saison bisher zu viele Gegentreffer – es sind schon 30 in 12 Spielen. − Foto: Andreas Lakota

"Ich tue mich ehrlich gesagt hart mit einer Analyse." So klang Markus Clemens am Freitagabend am...



Doppelpack: Michael Pillmeier traf gegen Hauzenberg II zweimal. − Foto: Lakota

Der 1. FC Passau hat in der Bezirksliga Ost gleich in die Erfolgsspur zurückgefunden...



Schwere Zeiten blickt Hohenau um Trainer Andreas Eberl entgegen. − Foto: Duschl

War’s das schon? Der SV Hohenau hat in der Bezirksliga Ost den nächsten großen Dämpfer...



Ruderting siegte dank eines Last-Minute-Treffers von Alex Bauer gegen Vilshofen. − Foto: Escher

Der SSV Eggenfelden ist in der Kreisliga Passau nach seinem 5:1-Erfolg gegen Kößlarn weiter einsame...



Edel-Joker: Röhrnbachs Trainer Harald Bauer hatte mit der Einwechselung von Michael Bayer (rechts) ein glückliches Händchen. Bayer (26) erzielte im Heimspiel gegen Oberdiendorf die Treffer zum 2:1 und 3:1. − Foto: Sven Kaiser

Die Schlussphasen am 11.Spieltag in der Kreisklasse Unterer Wald hatten es in sich...





Die DFB-Bubis posen nach dem 2:1-Siegtor gegen Israel wie die Großen – ein Offizieller der Stadt Passau interessierte sich freilich nicht fürs Geschehen im Dreiflüssestadion. −Foto: Sigl/Montage Witte

Es war eine ganz besondere Partie im Passauer Dreiflüssestadion: das U17-Länderspiel Deutschland...



Doppelpack: Michael Pillmeier traf gegen Hauzenberg II zweimal. − Foto: Lakota

Der 1. FC Passau hat in der Bezirksliga Ost gleich in die Erfolgsspur zurückgefunden...



Knapp 900 Zuschauer verfolgten die sechs Spieltage der Herren im vergangenen Jahr. "Das hatten wir früher an einem Tag", sagt Turnierleistungschef Josef Gais. − Fotos: Sven Kaiser

Bei diesen Zahlen schrillen die Alarmglocken: Drei Tage vor Ablauf der Meldefrist für die...



Die zweite Saison unter Trainer Jürgen Hoffmann (rechts) läuft für die SG Haidmühle bislang deutlich erfolgreicher als zuletzt. − Foto: Alex Escher

Sechs Siege in Serie, sieben von acht Saisonspielen gewonnen, bislang bester Angriff der Liga (26...



Frust beim SVS: Mario Enzesberger, Fabian Schnabel und Co. unterlagen in Schweinfurt mit 1:3. − Foto: Lakota

Bitterer Freitagabend für den SV Schalding: Im Regionalliga-Auswärtsspiel beim Titelmitfavoriten 1...







Facebook






 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kurkonzert

25.09.2017 /// 15:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Das "Wiesnzelt" am Stiglmaierplatz 2017

25.09.2017 /// 18:30 Uhr /// Löwenbräukeller /// München

Sagenhafte Oktoberfestatmosphäre im "Wiesnzelt" vom 15.09. bis 02.10.2017. www.daswiesnzelt.de
LiveMusik

25.09.2017 /// 19:00 Uhr /// Café Duftleben /// Passau

Immer montags, Eintritt frei.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Vortragsabend mit Rainer M. Schießler

26.09.2017 /// 19:30 Uhr /// Kolpinghaus /// Deggendorf

Mit seinem Programm "Himmel, Herrgott, Sakrament!"
Alain Frei - Mach dich frei

27.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Statt-Theater /// Regensburg

"Woife's LOKschuppen"

27.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Lokschuppen /// Simbach/Inn

Woife Berger, alias "Der Fälscher" lädt ein zu Musik, Kabarett und Gesprächen
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr







realisiert von Evolver