• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





29.11.2016 | 09:14 Uhr

Hallen-Ärger: Vereine sauer auf Verband – Osterhofen/Aicha und Plattling ziehen Teams zurück

von Sebastian Lippert

Lesenswert (21) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






In der Dreifachturnhalle der Spvgg Osterhofen-Altenmarkt wird kein Junioren-Turnier stattfinden. Stattdessen werden sämtliche Jugend-Wettbewerbe in Deggendorf gespielt. −Archivfoto: Helmut Müller

In der Dreifachturnhalle der Spvgg Osterhofen-Altenmarkt wird kein Junioren-Turnier stattfinden. Stattdessen werden sämtliche Jugend-Wettbewerbe in Deggendorf gespielt. −Archivfoto: Helmut Müller

In der Dreifachturnhalle der Spvgg Osterhofen-Altenmarkt wird kein Junioren-Turnier stattfinden. Stattdessen werden sämtliche Jugend-Wettbewerbe in Deggendorf gespielt. −Archivfoto: Helmut Müller


Florian Bock aus Osterhofen hält es für eine "Sauerei", Otto Baumann aus Deggendorf kann den ganzen Ärger überhaupt nicht verstehen und Karl Schlecht sowie Marco Kunkel vom Bayerischen Fußball-Verband versprechen Besserung: Alle Junioren-Turniere der Fußball-Hallensaison 2016/17 werden in der Schulzentrums-Halle in Deggendorf gespielt. Und das geht drei Vereinen gehörig gegen den Strich.

Die Halle gehört dem Landkreis, der keine Gebühren verlangt. Anders in den Städten Osterhofen und Plattling – wo die großen Spielvereinigungen nach dieser einseitigen Vergabe so sauer sind, dass sie all ihre Jugendmannschaften von den Hallen-Kreismeisterschaften abmeldeten. Ihnen geht es vor allem ums Geld, denn die Einnahmen aus der Verpflegung der Zuschauer (und Spieler) gehen allesamt an den Ausrichter, die Spvgg Grün-Weiß Deggendorf.

"Pro Wochenende sprechen wir da von einem Umsatz zwischen 600 und 1000 Euro, wenn ich auf die vergangenen Jahre schaue", schildert Florian Bock, Jugendleiter in Osterhofen. "So ein Turnier tut jeder Jugendabteilung gut. Und jetzt geht alles nach Deggendorf. Wir halten das für eine Sauerei!"

Otto Baumann, Organisationsleiter der Spvgg Grün-Weiß Deggendorf, hält dagegen. Mehrere Minuten lang spricht er am Telefon über den großen Aufwand, der betrieben werden müsse, dann über die eigenen Kosten und sagt schließlich: "Was unter dem Strich bleibt, geht in den Jugendförderverein. Wer kurzfristig ein Turnier ausrichten will, kann gerne kommen."

Gestritten wurde über all das vor gut einem Monat, am 25. Oktober auf einer Tagung in Seebach. Die bei der BFV-Sitzung anwesenden Jugendleiter und -trainer seien von den Juniorenspielleitern Marco Kunkel und Karl Schlecht – letzterer stieß erst zu dieser Saison zum Fußballkreis Straubing − vor vollendete Tatsachen gestellt worden: So heißt es in einem Schreiben der Protestler.

"Ich habe in Seebach bemerkt, dass einige Vereine unzufrieden waren. Wir haben das noch nicht endgültig geklärt. Dadurch, dass heuer mit Marco und mir neue Leute vorne dran standen, ist das vielleicht etwas unglücklich gelaufen. Ich habe den Vereinen aber angeboten, im Frühjahr Gespräche zu führen und die Verteilung zur neuen Saison anders zu gestalten. Jetzt ist es fix, aber im kommenden Jahr werden wir die Turniere wieder gerechter verteilen", verspricht Karl Schlecht.

Mehr dazu lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Heimatzeitung (Online-Kiosk).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am








Muss zehn Spiele zusehen: Travis Martell. − Foto: Roland Rappel

Es war in der vergangenen Woche die wohl meistdiskutierte Aktion der Eishockey-Oberliga Süd:...



Läuft in der neuen Saison für den SV Schalding auf: Mario Enzesberger. − Foto: Lakota

Mario Enzesberger will es noch einmal wissen: Der 24-Jährige wird den FC Sturm Hauzenberg nach einem...



Er springt am höchsten: Abdoulaye Ba erzielt in der 16. Minute per Kopf die Führung für den TSV 1860 München. Club-Verteidiger Lukas Mühl und Torhüter Kirschbaum kommen zu spät. − Foto: Andreas Gebert/dpa

Der TSV 1860 München hat in der 2. Fußball-Bundesliga das Derby gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen...



Kickt künftig für den SV Türk Gücü Straubing: der rumänische Ex-Zweitliga-Profi Alexandru Bostina (26). − Foto: satumaresport.ro

Gleich mit drei neuen Spielern hat sich der Tabellensiebte des SV Türk Gücü Straubing in der...



Erfolgreich "erlegt": Club América-Coach Ricardo La Volpe (rechts) und sein "Opfer", Jesús Sanchez von Deportivo Guadalajara. Das Duell gilt in Mexiko als Pendant zum spanischen Classico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona. −Screenshot: Lakota

Ricardo La Volpe (65) sorgt mal wieder für Aufsehen. Der frühere mexikanische Nationalcoach (2002...





Die Dortmunder Südtribüne beim Spiel gegen Leipzig − nun bleibt sie für ein Spiel leer. − Foto: dpa

Borussia Dortmund muss nach den massiven Beleidigungen gegen RB Leipzig seine Südtribüne für eine...



Chancenlos waren am Freitagabend die Waldkirchner "Crocodiles" um Spielertrainer Markus Schatz-Weinzierl beim Duell mit dem EHC Klostersee. - Foto: Michael Duschl

Den erwarteten bzw. befürchteten Verlauf hat am Freitagabend das erste Playoff-Viertelfinale des ESV...



Neu bei den Black Hawks: Mentalcoach Michael Ott. − Foto: stock4press

Die Passau Black Hawks haben es versäumt, einen Schritt Richtung Bayernligaerhalt zu machen –...



Frantisek Mrazek erzielte das entscheidende Tor. − Foto: stock4press

Wichtiger Sieg für die Passau Black Hawks: In der Abstiegsrunde der Eishockey-Bayernliga rang die...



Er beißt nicht nur auf den Schläger: Florian Müller, der ab Dezember aus beruflichen Gründen kürzer treten musste, stellt sich wieder in den Dienst der Black Hawks und hilft dem abstiegsbedrohten Bayernligisten in der (Verteidiger-)Not aus. − Foto: stock4press/Daniel Fischer

Mentales Loch, Verletzungspech, Scheibenunglück: Zur Halbzeit der Abstiegsrunde in der...











 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Plattlinger Feierabendmusik

21.02.2017 /// 19:00 Uhr /// Bürgerspital /// Plattling

Nach nur 6 Wochen Unterricht an der Berufsfachschule für Musik in Plattling präsentieren sich neue...
Konzert

21.02.2017 /// 19:30 Uhr /// Konzertrotunde am Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

Kammerkonzert - Cello & Klavier.
"Azzurro"

21.02.2017 /// 19:30 Uhr /// Theater am Hagen /// Straubing

Italo-Pop-Revue von Stefan Tilch und I Dolci Signori.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Konzert mit den "New York Gospel Stars"

22.02.2017 /// 20:00 Uhr /// Magnobonus Markmiller Saal /// Straubing

Klassische Gospellieder, ruhige Balladen und Songs, die von den Stühlen reißen.
Alex Diehl

22.02.2017 /// 21:00 Uhr /// Backstage Club /// München

2. Altöttinger Rudelsingen

23.02.2017 /// 19:30 Uhr /// KULTUR+KONGRESS FORUM (Raiffeisen-Saal) /// Altötting

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr







realisiert von Evolver