• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



12.11.2012  |  14:23 Uhr

"Jagdszenen" und übelste Beschimpfungen: Beim Damenfußball in Ruderting fliegen die Fetzen

Lesenswert (12) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Verlässt den FC Ruderting nach acht Jahren: Sarah Edlbauer (am Ball). Sie schließt sich, weil sie studienbedingt nach Regensburg zieht, dem Bayernligisten SC Regensburg an.  − Foto: Kaiser/rogerimages.de

Verlässt den FC Ruderting nach acht Jahren: Sarah Edlbauer (am Ball). Sie schließt sich, weil sie studienbedingt nach Regensburg zieht, dem Bayernligisten SC Regensburg an.  − Foto: Kaiser/rogerimages.de

Verlässt den FC Ruderting nach acht Jahren: Sarah Edlbauer (am Ball). Sie schließt sich, weil sie studienbedingt nach Regensburg zieht, dem Bayernligisten SC Regensburg an.  − Foto: Kaiser/rogerimages.de


Die Landesliga-Kickerinnen des FC Ruderting haben zum Abschluss der Vorrunde gegen den Tabellenletzten FC Donauwörth nochmals aufgetrumpft und einen sicheren 5:2-Sieg gelandet. Bevor die drei Punkte in trockenden Tüchern waren, flogen jedoch richtig die Fetzen − den Gästespielerinnen brannten nicht nur einmal die Sicherungen durch.

Der FCR führte nach Toren von Johanna Maier (9.), Julia Zechmann (13.) und Ina Fuchshuber (24) schnell mit 3:0 − das Spiel war praktisch entschieden. Doch das hinderte die Mädels vom Gast aus Donauwörth nicht daran, weiter richtig zur Sache zu gehen. So wurde Johanna Maier von Sandra Melan brutal von hinten umgetreten. Schiedsrichterin Yvonne Bischof bestrafte dieses grobe Foul nur mit "Gelb" (19.). Als in der 38. Minute Julia Zechmann im Strafraum brutal von den Beinen geholt wurde, es gab Strafstoß, aber keine Verwarnung. Aus Rudertinger Sicht wäre "Rot" abgebracht gewesen. Den Strafstoß verwandelte Sarah Edlbauer sicher zum 4:1. Sie stand für die verhinderte Theresa Butscher im Tor und machte zum Leidwesen für den Verein und der Mannschaft ihr letztes Spiel für Ruderting. Edlbauer wechselt nach acht Jahren zum SC Regensburg in die Bayernliga.

Im Anschluss brannten bei Gästespielerin Franziska Lechner die Sicherungen durch. Sie säbelte Verena Eichinger von hinten um und wurde daraufhin mit "Rot" vom Platz geschickt. Die Schiedsrichterin beurteilte dieses Foulspiel angeblich sogar als "Körperverletzung". Verena Eichinger musste daraufhin auch ausgewechselt werden. Noch vor dem Halbzeitpfiff erhöhte Ute Friedl auf 5:1.

Die zweite Halbzeit war von ein paar unschönen Szenen neben dem Platz begleitet. Der Mannschaftsbetreuer der Gäste beschimpfte laut Mitteilung des Vereins "auf übelste Art und Weise die Rudertinger Zuschauer und auch Abteilungsleiter Rainer Liebl". Als er auch noch auf die Schiedsrichterin losging, stellte diese ihn vom Platz.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Andreas Graf
SV Unterneukirchen
Andreas Graf

Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer






"Riese" in der Schaldinger Abwehr: Franz-Philipp Zacher spielte gegen Ingolstadt II eine überragende Partie. Auch gegen den TSV Buchbach wird er alles ins Zeug werfen müssen. − Foto: Lakota

Regionalliga Bayern oder Pokal – der SV Schalding macht da keinen großen Unterschied...



Stark unter Beschuss stand das vom 18-jährigen Simon Friedrich gehütete Deggendorfer Tor vor allem in der zweiten Halbzeit. − Fotos: Müller

Die Verzweiflung stand Trainer Darius Farahmand nach der 0:3-Heimklatsche seiner Spvgg GW Deggendorf...



In "liebevoller" Umarmung: Thomas Müller im Spiel auf Schalke mit Nationalmannschaftskollege Benedikt Höwedes. Der Fußball ist gnadenlos, sagt der Weltmeister und Bayern-Star. − Foto: dpa

Fußball-Weltmeister Thomas Müller sieht nach den vielen Titeln die Gefahr, dass sein Ehrgeiz erlahmt...



Michael Sterr

Auf Grund der schwierigen personellen Situation und der hohen Qualität des Gegners kam die...



Nicht aufzuhalten ist momentan der SV Prackenbach (Mitte). Mit einem 3:1-Erfolg gegen den TSV Mauth hat der Tabellenführer den siebten Sieg im siebten Spiel eingefahren. − Foto: Göstl

Tabellenführer Prackenbach hat in der Kreisliga Bayerwald mit einem 3:1-Erfolg gegen Mauth den...





Dress-Wechsel: Daniel Ranzinger verstärkt ab sofort den FC Sturm Hauzenberg. − Foto: Schindler

Nur 99 Minuten bei vier Einsätzen stand Daniel Ranzinger beim Bayernligisten Bogen in der laufenden...



Gelb-rot nach 40 Minuten: Schiri Gezim Rasani schickt Waldkirchens Maxi Zillner runter. − Foto: Kaiser

Landesliga-Aufsteiger SV Hutthurm hat am Freitagabend beim aktuellen Tabellenzweiten Spvgg...



Ohne Bedrängnis: Wacker zieht mit einem ungefährdeten 2:0-Sieg gegen den FC Ismaning in die nächste Pokalrunde ein. − Foto: Butzhammer

In der 2. Hauptrunde des BFV-Pokals hat es gestern gleich mehrere Rote Karten gegeben: In Bad...



Fürs Sportgericht trägt er die Hauptschuld: Norbert Stadler (vorne), Spielertrainer vom FC Gergweis. − Foto: Helmut Müller

Nach dem fein herausgespielten 3:2-Sieg über die Regionalliga-Reserve des SV Schalding folgte für...



Nicht aufzuhalten ist momentan der SV Prackenbach (Mitte). Mit einem 3:1-Erfolg gegen den TSV Mauth hat der Tabellenführer den siebten Sieg im siebten Spiel eingefahren. − Foto: Göstl

Tabellenführer Prackenbach hat in der Kreisliga Bayerwald mit einem 3:1-Erfolg gegen Mauth den...





Seine Ziele immer fest im Blick hat Pfarrer Bernhard Tiefenbrunner. Für ihn ist der Fußballplatz der richtige Ort, um abzuschalten und in lockeren Gesprächen mit Fremden und Freunden Kraft zu tanken. − Foto: Heisl

Es ist schon ungewöhnlich, ein Pfarrer nennt den Fußballplatz einen Ort, an dem er auftanken kann...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Karpfhamer Fest 2014

02.09.2014 /// 10:00 Uhr /// Festwiese in Karpfham /// Bad Griesbach

In sechs Bierzelten stehen den Besuchern insgesamt 16.000 Sitzplätze zur Verfügung...
Volksfest Trostberg

02.09.2014 /// 14:00 Uhr /// Festplatz /// Trostberg

Festbetrieb mit der Musikkapelle Feichten.
Volksfest

02.09.2014 /// 16:00 Uhr /// Volksfestplatz Mühldorf /// Mühldorf am Inn

Tag des Landkreises ab 16 Uhr im Spaten-Festzelt.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Sommerloch-Open-Air 2014

05.09.2014 /// Hallenbadgelände /// Massing

Mit vielen Live-Acts und einem Electro-Floor.
Körperwelten & Der Zyklus des Lebens

05.09.2014 /// 10:00 Uhr /// Kleine Olympiahalle /// München

Sommerloch Open Air 2014 - Freitag

05.09.2014 /// 18:00 Uhr /// Hallenbadgelände /// Massing

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Ein Junge im Rollstuhl und sein Vater wollen in dem französischen Vater-Sohn-Drama "Mit ganzer...
Für eine Kinderkomödie reißt "Lola auf der Erbse" erstaunlich ernste Themen an. Regisseur Thomas...
Der Zuschauer muss schon aufmerksam sein, wenn er die Veränderungen im Leben eines just entlassenen...
In seinem ambitionierten Debüt erzählt Alexandre Powelz vom Leben und Sterben und von...
mehr