• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





23.09.2014 | 14:21 Uhr

Deggendorfer Damen bremsen Spitzenreiter Perkam ein

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Jubelnde Deggendorfer Fußballerinnenund ein enttäuschtes Perkamer Mädel: Beim Topspiel der Bezirksoberliga musste sich der Tabellenführer mit 0:4 geschlagen geben, die Freude bei (v.l.) Tamara Blüml, Heike Kammermeier, Luisa Karmann und Daniela Stadler ist sichtbar. − Foto: Müller

Jubelnde Deggendorfer Fußballerinnenund ein enttäuschtes Perkamer Mädel: Beim Topspiel der Bezirksoberliga musste sich der Tabellenführer mit 0:4 geschlagen geben, die Freude bei (v.l.) Tamara Blüml, Heike Kammermeier, Luisa Karmann und Daniela Stadler ist sichtbar. − Foto: Müller

Jubelnde Deggendorfer Fußballerinnenund ein enttäuschtes Perkamer Mädel: Beim Topspiel der Bezirksoberliga musste sich der Tabellenführer mit 0:4 geschlagen geben, die Freude bei (v.l.) Tamara Blüml, Heike Kammermeier, Luisa Karmann und Daniela Stadler ist sichtbar. − Foto: Müller


Nach drei souveränen Auftaktsiegen ist der SV Perkam in der Frauenfußball-Bezirksoberliga hart auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Bei der Spvgg GW Deggendorf setzte es eine glatte 0:4-Niederlage, dadurch konnte Aufsteiger Vilslern (5:0 beim VfB Straubing II) aufschließen. Den zweiten Erfolg fuhr der FC Ruderting beim 7:1 gegen Kirchberg i.W. ein, erstmals als Gewinner vom Platz ging der FC Amsham nach dem 2:0 gegen Frauenbiburg II.

Ruderting – Kirchberg i.W. 7:1: Die Rudertinger Damen machten da weiter, wo sie letzte Woche aufgehört hatten, beim Tore schießen. Man ging nach nicht mal einer Minute in Führung. In der ersten Halbzeit entwickelte sich es ein offener Schlagabtausch. Erst danach dominierten die Rudertingerinnen klar und ließen den Waldlerinnen keine Chance mehr. Der Sieg war verdient, fiel aber etwas zu hoch aus. Tore: 1:0 Ina Fuchshuber (1.); 2:0 Teresa Schmöller (14.); 2:1 Elisa-Maria Eichinger (17.); 3:1 Teresa Schmöller (25.); 4:1 Sabrina Putz (38.); 5:1 Lisa Dannecker (59.); 6:1 Ina Fuchshuber (85.); 7:1 Barbara Würzburger (87.). SR Rainer Garbas (Vilshofen); 40.

Deggendorf – Perkam 4:0: Die Spvgg GW begann druckvoll und drängte den Tabellenführer gleich in die Defensive. Die Deggendorfer Anfangsoffensive wurde mit der Führung belohnt. Perkam konnte sich lediglich kurz vor und gleich nach dem Seitenwechsel etwas befreien, war um den Ausgleich bemüht, ohne jedoch das Gehäuse der Deggendorfer Schlussfrau Johanna Baumann, die auch im dritten Saisonspiel ohne Gegentreffer blieb, ernsthaft zu gefährden. Nach dem 2:0 in der 60. Minute brachen die Gäste endgültig ein. Die "Grün-Weißen" waren in allen Belangen überlegen und hatten sich den Sieg auch in dieser Höhe redlich verdient. Tore: 1:0 Sabine Huf (22.); 2:0 Anne Möller (60.); 3:0 Luisa Karmann (79.); 4:0 Heike Kammermeier (81.). SR Claus Blech (Gotteszell); 40.

Amsham – Frauenbiburg II 2:0: Die Gäste spielten mutig nach vorne, hatten durch ihre schnellen und sicheren Kombinationen zahlreiche Chancen, konnten daraus aber kein Kapital schlagen, auch weil Amshams Torfrau Sabrina Miels ein sicherer Rückhalt war. Nach dem 1:0 kämpfte sich der FCA ins Spiel. Frauenbiburg drängte auf den Ausgleich, kassierte aber das entscheidende 2:0, mit dem der Neuling den ersten BOL-Dreier feiern durfte. Jede Mannschaft hatte noch einen Alutreffer zu verzeichnen. Tore: 1:0 Martina Baumgartner (26.); 2:0 Maria Macht (50.). SR Andreas Schalk (Kößlarn); 30.

VfB Straubing II – Vilslern 0:5/Tore: 0:1/0:2 Monika Reiter (1./20.); 0:3 Anna Kofler (47.); 0:4 Monika Reiter (55.); 0:5 Stefanie Huber (75.). SR Simon Rauschendorfer; 25.

Nächste Spiele am Samstag, 15 Uhr: Frauenbiburg II – Deggendorf; 15.45 Uhr: Reichenberg – VfB Straubing II; 17 Uhr: Kirchberg i.W. – Amsham; Sonntag, 11 Uhr: Vilslern – Ruderting.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am








Am Samstag im Test gegen Weiden stand Stefan Köck selbst auf dem Platz. − Foto: Lakota

Keine Überraschung bei der Trainerfrage: Wie vermutet geht der SV Schalding mit Stefan Köck als...



Der 1. FC Passau besiegte Waldkirchen mit 3:0, Niklas Schröder traf zum Endstand. − Foto: Michael Duschl

Auch in dieser Woche und am Wochenende prüfen viele Fußball-Teams wieder ihre Form und die des...



Neue Frisur, alte Gefährlichkeit: Markus Gallmaier machte im Schaldinger Angriff viel Betrieb und erzielte zwei Tore. (Foto: Lakota)

Sein erstes Spiel als Cheftrainer endete für Stefan Köck mit einem klaren Sieg: Mit 4:0 hat der SV...



Den "Stinkefinger" zeigt Carlo Ancelotti beim Weg in die Stadion-Katakomben. − F.: ZDF-Sportstudio

Nach dem 1:1 zwischen Hertha BSC und dem FC Bayern in der Fußball-Bundesliga ist es zwischen...



Nicht zu stoppen waren die Hauzenberger um Stephan Schätzl vom FC Künzing. − Foto: Sven Kaiser

Bei den regionalen Fußball-Landesligisten geht es in die heiße Vorbereitungsphase...





Die Dortmunder Südtribüne beim Spiel gegen Leipzig − nun bleibt sie für ein Spiel leer. − Foto: dpa

Borussia Dortmund muss nach den massiven Beleidigungen gegen RB Leipzig seine Südtribüne für eine...



Aus der Fusion des SV Neuschönau und des SV Neudorf um Christoph Töpfl (r.) wird nun doch nichts. − Fotos: Alexander Escher/Montage: Rösler

Aus der Spielgemeinschaft des SV Neudorf und des SV Neuschönau wird nichts. Nach dem Wechsel des...



Chancenlos waren am Freitagabend die Waldkirchner "Crocodiles" um Spielertrainer Markus Schatz-Weinzierl beim Duell mit dem EHC Klostersee. - Foto: Michael Duschl

Den erwarteten bzw. befürchteten Verlauf hat am Freitagabend das erste Playoff-Viertelfinale des ESV...



Neu bei den Black Hawks: Mentalcoach Michael Ott. − Foto: stock4press

Die Passau Black Hawks haben es versäumt, einen Schritt Richtung Bayernligaerhalt zu machen –...



Er beißt nicht nur auf den Schläger: Florian Müller, der ab Dezember aus beruflichen Gründen kürzer treten musste, stellt sich wieder in den Dienst der Black Hawks und hilft dem abstiegsbedrohten Bayernligisten in der (Verteidiger-)Not aus. − Foto: stock4press/Daniel Fischer

Mentales Loch, Verletzungspech, Scheibenunglück: Zur Halbzeit der Abstiegsrunde in der...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
"Pariser Leben"

19.02.2017 /// 18:30 Uhr /// Theater an der Rott /// Eggenfelden

Das bekannte Stück von Jacques Offenbach.
Disney in Concert - Das Dschungelbuch

19.02.2017 /// 18:30 Uhr /// Philharmonie /// München

Konzert mit "Conny & die Sonntagsfahrer"

19.02.2017 /// 19:00 Uhr /// Kurhaus/Kursaal /// Freyung /// Verschoben!

"Komm ein bisschen mit nach Italien". Verschoben vom 3.12. auf 19.2.2017
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Konzert mit den "New York Gospel Stars"

22.02.2017 /// 20:00 Uhr /// Magnobonus Markmiller Saal /// Straubing

Klassische Gospellieder, ruhige Balladen und Songs, die von den Stühlen reißen.
Alex Diehl

22.02.2017 /// 21:00 Uhr /// Backstage Club /// München

Sonata Arctica

23.02.2017 /// 19:30 Uhr /// Backstage /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr











realisiert von Evolver