• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



07.01.2013 | 11:20 Uhr

Fire-Pleite beim Schlusslicht: Machen die Pfiffe die Spieler fertig?

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Am Boden: Sandro Agricola, Torwart von Deggendorf Fire, ist derzeit nicht zu beneiden, seine Vorderleute lassen ihn ein ums andere Mal im Stich.  − Foto: Rappel

Am Boden: Sandro Agricola, Torwart von Deggendorf Fire, ist derzeit nicht zu beneiden, seine Vorderleute lassen ihn ein ums andere Mal im Stich.  − Foto: Rappel

Am Boden: Sandro Agricola, Torwart von Deggendorf Fire, ist derzeit nicht zu beneiden, seine Vorderleute lassen ihn ein ums andere Mal im Stich.  − Foto: Rappel


Siebte Niederlage in Folge, frustrierte Fans, nervöse Spieler: Die Lage bei Deggendorf Fire ist angespannt, am Sonntagabend kassierten die Donaustädter die 7. Niederlage in Folge. Nach dem blamablen 1:7 vom Freitag zu Hause gegen Klostersee reichte es beim Tabellenletzten in Schweinfurt auch nicht zum Sieg, mit 4:5 verlor die Mannschaft von Trainer Edi Uvira in Unterfranken − der bisherige Tiefpunkt.

Dabei ging Fire mit einem Zwei-Tore-Vorsprung ins Schlussdrittel, dort ging dem Team nach den Toren von Martin Schweiger, Nic Sochatsky (2) und Christian Neuert wieder die Puste aus. Der Ausgleich 17 Sekunden vor Ende der Partie war somit nur eine Frage der Zeit, zumal Fire die letzten zweieinhalb Minuten aufgrund Strafzeiten in doppelter Unterzahl spielen musste.

In der Verlängerung fielen keine weiteren Tore, so dass es ins Penaltyschießen ging. Dabei traf bei Deggendorf nur Schembri, während bei Schweinfurt Nemirowski und Stähle Treffer für ihre Farben markieren konnten; 5:4 für die Mighty Dogs, Fire erneut kalt geduscht.

Aber woran liegt es, dass es bei Fire einfach nicht mehr laufen will − nach der erstaunlichen Siegesserie im Herbst? Trainer Uvira gab am Freitagabend nach dem 1:7 eine Antwort: Er fordert neue Spieler. "Ich habe momentan einfach zu wenig Spieler", wies er auf die Verletzten-Misere hin. Benjamin Frank, Markus Ruderer, Dominik Retzer fehlen dem Bandenchef verletzungsbedingt, die Juniorenspieler Marius und Manuel Wiederer, Peter Stern oder Leopold Polonius erhalten aber trotzdem nur Kurzeinsätze.

Oder liegt es vielleicht am Ende an den Fans, die durch ihre Pfiffe die Mannschaft emotional vollends blockieren? Uvira meint dazu: "Ich kann die Zuschauer verstehen, weil wir im letzten Drittel nichts gezeigt haben. Trotzdem macht das die Spieler fertig."

Druck aus dem Kessel lässt unterdessen DSC-Chef Manfred Heidel: Auch die siebte Niederlage ist für ihn kein Grund, in blinden Aktionismus zu verfallen. Heidel vertraut seinen Spielern und auch Trainer Edi Uvira, pocht aber gleichzeitig darauf, den "Deggendorfer Weg" nicht aus den Augen zu verlieren. Der sieht vor (nachzulesen auf der Fire-Homepage), "dass man auch in der Besetzung der eigenen Mannschaft konsequent auf eigene Talente setzt, diese fördert und auch anderen jungen Spielern die Möglichkeit bietet, sich in Deggendorf weiter zu entwickeln". − mis/ben/rr

Mehr zum Thema lesen Sie in der Dienstags-Ausgabe der Deggendorfer Zeitung.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (15)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Bierduschen, wie sie hier Sandbachs Trainer Erwin Voggenreiter verpasst bekommt, gehören bei vielen Meisterfeiern dazu. − Foto: Sigl

Die Fußballsaison 2015/16 neigt sich dem Ende, in der Relegation fallen in diesen Tagen die letzten...



Für die Fans des FC Künzing heißt es am Sonnatg erneut anfeuern:. Die Reserve des Bezirksligisten trifft in der zweiten Relegationsrunde auf Ottering. − F.: Müller

Die ersten Spiele sind absolviert, die ersten Entscheidungen gefallen – vor allem der...



Riesen Jubel herrschte im Lager der Tittlinger. − Foto: Sigl

Vor 1600 Zuschauern hat der FC Tittling am Donnerstagabend den Relegationskracher gegen den FC...



Jubelnde Sieger: Der SSV Eggenfelden II schaffte mit einem 3:1 über ASCK Simbach den Ksassenerhalt. − Foto: Geiring

Nachdem im Kreis Passau am Donnerstag die ersten beiden Entscheidungen in der Relegation zur...



Vor nicht einmal einer Woche, nach dem Töginger 1:0-Sieg gegen Deisenhofen und dem damit verbundenen Klassenerhalt, ließ sich Adam Gawron noch mit erhobenen Daumen auf der Trainerbank fotografieren. Weitermachen darf der Retter aber nicht. − Foto: Czernin

Fußball-Landesligist FC Töging steht ohne Trainer da. Wie der Verein am Freitag auf seiner...





Durch den Punktabzug rutscht der FC Büchlberg schon vor dem Saisonfinale auf Platz 9 ab. - - Screenshot: PNP

Dramatische Wende im Abstiegskampf der Kreisklasse Unterer Wald: Eigentlich hätten am Sonntag die...



Kein gutes Ende nahm die Saison für die DJK Neßlbach um Alexander Stadler. − Foto: Helmut Müller

Gegen einen schier übermächtigen Gegner aus Schalding mit gleich sechs Startelf-Akteuren aus dem...



Nachdenklich saß Sepp Gsödl zuletzt häufiger an der Seitenlinie während der Spiele seines TV Freyung. − Foto: Duschl

Die Verantwortlichen der Fußballer des TV Freyung haben wenige Tage nach dem Saisonende auf die...



Vier Platzverweise hagelte es gegen Obergessenbachs Kicker am Pfingstsamstag bei der SG Höcking-Ganacker. − Foto: Sigl

Es gibt Geschichten, die kann es eigentlich gar nicht geben. Eine solche hat sich offenbar am...



Geschafft! Tiefenbachs Spieler feiern den Klassenerhalt. − Foto: Lindinger

Die letzte Entscheidung in der Bezirksliga Ost ist gefallen. Mit einem 3:0-Heimsieg gegen Meister...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Wollaberger Dorffest

26.05.2016 /// Dorffestplatz /// Jandelsbrunn - Wollaberg

Rockavaria

28.05.2016 /// Olympiastadion /// München

high love musikfestival

28.05.2016 /// Schwarzenberg /// Schwarzenberg am Böhmerwald

Musikfestival in der 3-Länderregion Österreich – Deutschland – Tschechische Republik
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kulturwald "Beethofen-Zyklus Bayr. Wald"

29.05.2016 /// 15:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

Mit dem "neuen Orchester".
Kulturwald "Unverschämte Wirtshausmusik"

29.05.2016 /// 19:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

Mit Otto Göttler und Angelika Huber. Sie spielen ihr Programm: "Frisch und frech".
Michael Mittermeier

30.05.2016 /// 20:00 Uhr /// Lappersdorf Zeltfestival /// Lappersdorf

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Zurück bei Hutmacher, Grinsekatze und roter Königin: "Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln"...
"Urmila - für die Freiheit" begleitet eine mutige junge Nepalesin beim Kampf gegen die...
Nicht nur ein Managerseminar gerät in "Outside The Box" außer Kontrolle, auch die Satire läuft mit...
Mit ihrem furios inszenierten Thriller-Kammerspiel "Money Monster" rückt Jodie Foster die Opfer der...
mehr











realisiert von Evolver