• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



07.01.2013 | 11:20 Uhr

Fire-Pleite beim Schlusslicht: Machen die Pfiffe die Spieler fertig?

Lesenswert (5) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Am Boden: Sandro Agricola, Torwart von Deggendorf Fire, ist derzeit nicht zu beneiden, seine Vorderleute lassen ihn ein ums andere Mal im Stich.  − Foto: Rappel

Am Boden: Sandro Agricola, Torwart von Deggendorf Fire, ist derzeit nicht zu beneiden, seine Vorderleute lassen ihn ein ums andere Mal im Stich.  − Foto: Rappel

Am Boden: Sandro Agricola, Torwart von Deggendorf Fire, ist derzeit nicht zu beneiden, seine Vorderleute lassen ihn ein ums andere Mal im Stich.  − Foto: Rappel


Siebte Niederlage in Folge, frustrierte Fans, nervöse Spieler: Die Lage bei Deggendorf Fire ist angespannt, am Sonntagabend kassierten die Donaustädter die 7. Niederlage in Folge. Nach dem blamablen 1:7 vom Freitag zu Hause gegen Klostersee reichte es beim Tabellenletzten in Schweinfurt auch nicht zum Sieg, mit 4:5 verlor die Mannschaft von Trainer Edi Uvira in Unterfranken − der bisherige Tiefpunkt.

Dabei ging Fire mit einem Zwei-Tore-Vorsprung ins Schlussdrittel, dort ging dem Team nach den Toren von Martin Schweiger, Nic Sochatsky (2) und Christian Neuert wieder die Puste aus. Der Ausgleich 17 Sekunden vor Ende der Partie war somit nur eine Frage der Zeit, zumal Fire die letzten zweieinhalb Minuten aufgrund Strafzeiten in doppelter Unterzahl spielen musste.

In der Verlängerung fielen keine weiteren Tore, so dass es ins Penaltyschießen ging. Dabei traf bei Deggendorf nur Schembri, während bei Schweinfurt Nemirowski und Stähle Treffer für ihre Farben markieren konnten; 5:4 für die Mighty Dogs, Fire erneut kalt geduscht.

Aber woran liegt es, dass es bei Fire einfach nicht mehr laufen will − nach der erstaunlichen Siegesserie im Herbst? Trainer Uvira gab am Freitagabend nach dem 1:7 eine Antwort: Er fordert neue Spieler. "Ich habe momentan einfach zu wenig Spieler", wies er auf die Verletzten-Misere hin. Benjamin Frank, Markus Ruderer, Dominik Retzer fehlen dem Bandenchef verletzungsbedingt, die Juniorenspieler Marius und Manuel Wiederer, Peter Stern oder Leopold Polonius erhalten aber trotzdem nur Kurzeinsätze.

Oder liegt es vielleicht am Ende an den Fans, die durch ihre Pfiffe die Mannschaft emotional vollends blockieren? Uvira meint dazu: "Ich kann die Zuschauer verstehen, weil wir im letzten Drittel nichts gezeigt haben. Trotzdem macht das die Spieler fertig."

Druck aus dem Kessel lässt unterdessen DSC-Chef Manfred Heidel: Auch die siebte Niederlage ist für ihn kein Grund, in blinden Aktionismus zu verfallen. Heidel vertraut seinen Spielern und auch Trainer Edi Uvira, pocht aber gleichzeitig darauf, den "Deggendorfer Weg" nicht aus den Augen zu verlieren. Der sieht vor (nachzulesen auf der Fire-Homepage), "dass man auch in der Besetzung der eigenen Mannschaft konsequent auf eigene Talente setzt, diese fördert und auch anderen jungen Spielern die Möglichkeit bietet, sich in Deggendorf weiter zu entwickeln". − mis/ben/rr

Mehr zum Thema lesen Sie in der Dienstags-Ausgabe der Deggendorfer Zeitung.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (15)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Ein hartes Stück Arbeit wartet auf Schaldings Kapitän Josef Eibl (l.) – hier im Kampf um den Ball im Hinspiel gegen den TSV Rain mit David Bauer (r.) und Matthias Riedelsheimer – beim Frühjahrs-Auftaktspiel bei den Schwaben. − F.: Lakota

Im Kampf um den Klassenerhalt in der Regionalliga Bayern trennen sie nur zwei Punkte...



Pep Guardiola gibt sich gelassen: Die Zeitungen können mich jeden Tag attackieren", sagte er. − Foto: dpa

Pep Guardiola verspürte vor dem reizvollen Topspiel bei Bayer Leverkusen keine Lust...



Straubings Ryan Bayda erzielt das 1:0 gegen Schwenningen. − Foto: Schindler

Die niederbayerischen Eishockey-Fans hatten am Freitagabend allen Grund zum Feiern: In der DEL...



Optimistisch: TV-Coach Sepp Gsödl. − Foto: Lakota

Aufbruchstimmung beim TV: Der Bezirksliga-Zweite steigt ab dieser Woche wieder ins Training ein...



Die Spvgg GW Deggendorf mit Trainer Marco Dellnitz und Sportlichem Leiter Andreas Schäfer startet am 12. März mit dem Nachholspiel gegen Regen in die neue Saison. − Foto: Müller Archiv

Seit zwei Wochen trainieren die Fußballer der Spvgg GW Deggendorf unter Trainer Marco Dellnitz (42)...





Hängt die Schuhe an den Nagel: Andreas Abelein. − Foto: Sigl

Mit 33 Jahren ist endgültig Schluss: Andreas Abelein hängt seine Fußballschuhe mit sofortiger...



"Strafzeiten vermeiden" – Hawks-Trainer Ivan Horak (Mitte) weiß, dass die Beherzigung dieser Vorgabe ganz wichtig sein wird gegen die aggressiven Fürstenfeldbrucker. − Foto: stock4press

Die "fünfte Jahreszeit" beginnt am Freitagabend in der Passauer EisArena: Die Passau Black Hawks...



Robert Ledinschak (rechts) wird in Höcking nicht mehr als Trainer arbeiten. − Foto: Schwarzmeier

Vor vier Wochen hat der A-Klassist SG Höcking-Ganacker mit Trainer Robert Ledintschak für ein...



Passaus erfolgreichster Scorer, Oliver Ferstl (l.), scheitert an Ulms Goalie Konstantin Bertet (r.) und Patrick Voigt. − Foto: stock4press

Siege beim EV Pfronten (5:4) und am Sonntag daheim gegen die Ulm Devils (8:1) – jetzt stehen...



Die Passauer Mannschaft verkaufte sich trotz frühem Ausscheiden teuer − und bekam ein Bild mit Bayern-Star Douglas Costa, der das Turnier als Zuschauer verfolgte. − Foto: FCP

Das Abenteuer war frühzeitig beendet: Mit drei Niederlagen hat sich der 1.FC Passau bei der...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Ecco DiLorenzo & his Innersoul

06.02.2016 /// Haberkasten /// Mühldorf am Inn

Kurkonzert

06.02.2016 /// 10:00 Uhr /// Kleines Kurhaus (kleiner Kursaal) /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
OPEL AIR + STYLE FESTIVAL + PARTY

06.02.2016 /// 12:29 Uhr /// Olympiahalle /// Innsbruck

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Michael Bully Herbig-Karneval der Tiere

07.02.2016 /// 18:00 Uhr /// Audimax /// Regensburg

Stick to your guns

07.02.2016 /// 19:30 Uhr /// Backstage Werk /// München

DISCLOSURE

08.02.2016 /// 20:00 Uhr /// Sporthalle Hamburg /// Hamburg

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Ein Film, der gewisse Erwartungen weckt: Die Gruselgeschichten von R. L. Stine erfreuen sich bei...
"Robinson Crusoe" ist ein sympathischer Animationsfilm, der die bekannte Geschichte aus Sicht der...
Zur Not militant: Ergreifend, starbesetzt, engagiert und spannend entreißt "Suffragette - Taten...
Mit "The Forest" widmet sich die Horrorfilm-Industrie dem mythischen japanischen Selbstmörder-Wald,...
mehr











realisiert von Evolver