• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





17.07.2017 | 16:57 Uhr

Umzug von Florida nach Niederbayern: Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm ist wieder dahoam

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 19
  • Pfeil
  • Pfeil




Taktik-Unterweiser Marco Sturm bei der Eishockey-Weltmeisterschaft im Mai: Der Weg des Bundestrainers zu seinen Spielern ist nach dem Umzug kürzer geworden – aber ausschlaggebend für die Rückkehr in die Heimat waren private Gründe, sagt der ehemalige NHL-Star. − Foto: Monika Skolimowska/dpa

Taktik-Unterweiser Marco Sturm bei der Eishockey-Weltmeisterschaft im Mai: Der Weg des Bundestrainers zu seinen Spielern ist nach dem Umzug kürzer geworden – aber ausschlaggebend für die Rückkehr in die Heimat waren private Gründe, sagt der ehemalige NHL-Star. − Foto: Monika Skolimowska/dpa

Taktik-Unterweiser Marco Sturm bei der Eishockey-Weltmeisterschaft im Mai: Der Weg des Bundestrainers zu seinen Spielern ist nach dem Umzug kürzer geworden – aber ausschlaggebend für die Rückkehr in die Heimat waren private Gründe, sagt der ehemalige NHL-Star. − Foto: Monika Skolimowska/dpa


Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm ist aus Florida zurück nach Deutschland gezogen. Der 38-Jährige lebt seit rund drei Wochen wieder mit seiner Familie in Landshut.

"Jetzt bin ich hier, bin noch mehr unterwegs und sehe mehr Spiele live", sagte Sturm in einem am Dienstag erscheinenden Interview der "Eishockey News". "Ich kann nun einen noch besseren Kontakt mit den Mannschaften pflegen und natürlich auch mit den Nachwuchs-Auswahlen." Die Entscheidung, in seine niederbayrische Heimat zurückzukehren, habe aber mehr private als berufliche Gründe gehabt. "Ich bin diese Saison sehr viel unterwegs. Da kam bei der Familie auch der Wunsch auf, Deutschland zu erleben. Die Kinder sind voll begeistert", sagte Sturm der Deutschen Presse-Agentur.

Sturms Vertrag als Bundestrainer läuft nach der Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in Dänemark aus. Die Verlängerung des Kontraktes gilt als Formsache. Sturm wechselte 1997 vom EV Landshut als Spieler in die nordamerikanische Profiliga NHL, wo er mit über 1000 Spielen deutscher Rekordprofi wurde. Nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn blieb Sturm in Florida wohnen und behält auch weiterhin das Haus dort. − dpa












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am








Der erst 18-Jährige Christian Hugger traf für den SV Schalding II gegen Freyung doppelt. − Foto: Mike Sigl

Nach dem aufregenden Auftakt am Freitag – hier geht’s zum Bericht – hat die...



"Ich fühle mich zur Zeit richtig gut", sagt Christian Brückl. − Foto: Lakota

Er war lange weg. Jetzt ist er zurück. Und wie! Christian Brückl greift nach einem Jahr...



Entscheidung in Niederalteich: Michael Messert trifft zum 2:1 gegen Gergweis; FC-Keeper Andreas Meier schimpft... − Fotos: Stefan Ritzinger

Das erinnerte fast schon an die magische Fußballnacht im WM-Halbfinale vor drei Jahren: Mit 7:0...



Am Mittwoch in letzter Minute besiegt – am Samstag in letzter Sekunde gewonnen...



Erster Platzverweis der neuen Saison: Manfred Mader musste nach einer vermeintlichen Notbremse vom Platz. − Foto: Kaiser

28 Tore in sieben Spielen sind am 1. Spieltag der Kreisklasse Unterer Wald gefallen...





In der Nacht von Freitag auf Samstag kampierten mehrere 1860-Anhänger am Reuthinger Weg in Schalding. Ihr Ziel: Tickets für das Löwen-Spiel in Schalding am 5. August. Nach 20 Minuten waren alle Karten restlos vergriffen. − Foto: https://www.facebook.com/svschalding/

Die große Nachfrage nach Karten für Spiele des TSV 1860 München in der Regionalliga Bayern hält...



Top-Fußballer der Bezirksliga Ost: (v.l.) Korbinian Tolksdorf (TV Freyung), Wolfgang Weidlich (Spvgg Ruhmannsfelden), Michael Pillmeier (1. FC Passau), Vincenz Heringlehner und Fabian Gastinger (FC Sturm Hauzenberg II). −Bildmontage: Fritz Bircheneder

Anpfiff – für die Jagd auf den 1.FC Passau. Die Mannschaft von Trainer Ben Wagner (33) ist...



Künftig bei Bayern? James Rodriguez. − Foto: dpa

Der FC Bayern hat seine "Granate". Dem deutschen Fußball-Rekordmeister ist mit der Verpflichtung von...



Schon beim Auftaktspiel gegen Memmingen wurden die neuen Löwen von vielen, vielen Fans unterstützt. − Foto: dpa

Der Hype um den TSV 1860 München nimmt kein Ende. Trotz des Absturz der Löwen in die Regionalliga...



Johannes Reitberger kommt vom FC Fürstenzell und wird Co-Trainer in Rotthalmünster. − Foto: Mike Sigl

Der TSV Rotthalmünster greift nach dem Abstieg aus der Kreisklasse wieder an...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kurkonzert

24.07.2017 /// 10:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Konzert

24.07.2017 /// 18:00 Uhr /// Fußgängerzone /// Berchtesgaden

"Montag auf d´Nacht werd Musi g´macht". Live-Musik an 3 Standorten: AlpenCongress...
LiveMusik

24.07.2017 /// 19:00 Uhr /// Café Duftleben /// Passau

immer Montags, Eintritt frei
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Eulenspiegel - "Poetry Slam"

26.07.2017 /// 20:00 Uhr /// Ortspitze /// Passau

"Vol. 3".
Die Mühldorfer Hex

27.07.2017 /// 19:30 Uhr /// Haberkasten /// Mühldorf am Inn

Anfang 1749 wurde die 16-jährige Maria Pauer aus Neumarkt-St. Veit in Mühldorf der Hexerei...
Ringlstetter & Band

27.07.2017 /// 20:00 Uhr /// KULTUR+KONGRESS FORUM (Raiffeisen-Saal) /// Altötting

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver