• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





03.03.2017 | 22:10 Uhr

Mrazek in Unterzahl! Riesen Erleichterung – Passau Black Hawks bleiben Bayernligist

Lesenswert (30) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 35 / 44
  • Pfeil
  • Pfeil




Riesen Jubel, riesen Erleichterung: Die Passau Black Hawks haben am Freitagabend den Klassenerhalt in der Eishockey-Bayernliga durch einen 6:3-Sieg in Schongau perfekt gemacht. Wegen des gleichzeitigen Siegs der Wanderers Germering gegen Moosburg sind die "Mammuts" dagegen in die Landesliga abgestiegen. Die Passauer führen im letzten Drittel schon mit 4:1, mussten dann aber nochmals zittern, weil der Gastgeber vier Minuten vor Schluss plötzlich nochmals auf 3:4 verkürzen konnte. Dann kassierten die Hawks auch noch eine Strafzeit – doch Frantisek Mrazek machte mit dem 5:3 in Unterzahl alles klar.

Was war das vor 500 Fans für ein Krimi – am Schluss überschlugen sich geradezu die Ereignisse. Doch der Reihe nach: Im 1. Drittel boten die Black Hawks vor ihren 150 mitgereisten Fans klasse Eishockey und legten mit einem 3:1 nach 20 Minuten einen kleinen Grundstein zum späteren Sieg. Passau ging durch einen Doppelschlag von Frantisek Mrazek und Oliver Ferstl mit 2:0 in Front (11./12.). Die Schongauer kamen in Überzahl zwar zurück ins Spiel, Josef Barnsteiner ließ die Heim-Fans in Minute 17 jubeln. Doch die Passauer zeigten Qualität: Quasi im Gegenzug stellte Anton Pertl den alten Abstand wieder her. Und die Niederbayern überstanden auch eine Strafzeit vor der Drittel-Sirene, so ging’s mit einem beruhigenden Vorsprung das erste Mal in die Kabine.

Auch in den zweiten 20 Minuten ließ das Horak-Team nicht locker, überstand zunächst zwei Strafzeiten und schlug gegen Ende des Abschnitts noch einmal eiskalt zu. Anton Pertl markierte das 4:1 – die Black Hawks kontrollierten klar das Geschehen, offenbar hatte die zweiwöchige Pause allen Hawks-Akteuren mehr als gut getan.

Und auch im Schluss-Drittel änderte sich zunächst wenig an den Verhältnissen auf dem Eis: Die Schongau "Mammuts" ergaben sich aber nicht ihrem Schicksal, sondern kämpften noch einmal, als ging es ums nackte Überleben. Beim 2:4 mussten sich die Fans noch keine Sorgen machen, doch der Schiedsrichter wollte es offenbar noch einmal spannend machen und schickte die Passauer nacheinander auf die Strafbank. Die Folge: In der 57. Minute stand es nur noch 4:3 für die Black Hawks, das Zittern begann. Und wieder musste ein Black-Hawk-Spieler auf die Strafbank, doch in Unterzahl erzielte Frantisek Mrazek in der Schlussminute das 5:3.

Die "Mammuts" riskierten alles – bei doppelter Überzahl, denn noch ein weiterer Habicht musste in die Kühlbox. Die Schongauer nahmen zudem den Goalie vom Eis, doch es half ihnen nichts, erneut traf Mrazek, ins leere Tor zum 6:3. Der Jubel im Gästeblock kannte keine Grenzen.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am








Der FC Fürstenzell bejubelt seinen 3:0-Sieg gegen den FC Vilshofen. − Foto: Mike Sigl

Der TSV Regen muss nach über 20 Jahren auf Bezirks-Ebene zurück in die Kreisliga Bayerwald...



Riesen Jubel herrschte bei Postmünster nach dem Sieg im Elfmeterschießen. Keeper Sebastian Attenberger hatte den letzten Schuss von Mario Köppl gehalten. − Foto: Gerleigner

Die Relegation zur Passauer Kreisklasse hat mit einem wahren Drama begonnen...



Am Boden – die Spvgg GW Deggendorf steigt in die Kreisliga ab. − Foto: Helmut Müller

Früher Bayernliga, jetzt Kreisliga: Nach der 1:3-Niederlage gegen den ASV Degernbach steigt die...



"Sie haben ja keine Ahnung": Thorsten Fink übte heftige Kritik an Rainer Pariasek (r.) und dessen Experten Peter Hackmair. – Screenshot: Lakota

Das war einfach zu viel für Thorsten Fink: Nicht nur, dass der Ex-Bayern-Profi und derzeitige...



Jubel hier, Fassungslosigkeit dort: Florian Neuhaus dreht nach seinem Treffer zum 1:1 jubelnd ab. − Foto: Timm Schamberger/dpa

Die Münchner Löwen dürfen dank einer starken Schlussphase weiter auf die Rettung in der 2...





Passaus 1. Vorsitznder Alexander Wösner mit den Neuzugängen Michael Pillmeier, Maxi Huber, Fabian Wiesmaier und Benedikt Buchinger. − Foto: 1. FC Passau

Es war schon lange das Thema auf den Fußballplätzen in der Region, jetzt ist es auch offiziell: Der...



Am Boden – die Spvgg GW Deggendorf steigt in die Kreisliga ab. − Foto: Helmut Müller

Früher Bayernliga, jetzt Kreisliga: Nach der 1:3-Niederlage gegen den ASV Degernbach steigt die...



Völlig frustriert waren die Schaldinger, als nach 97 Minuten die Nachricht aus Rosenheim eintraf. − Foto: Witte

Es gibt Dinge im Fußball, die kann man nicht beschreiben. Wahnsinn, verrückt...



Auweh, Sechzig: Abdoulaye Ba (links) und Milos Degenek nach dem Schlusspfiff des Spiels gegen Bochum. Wie 2015 drohen den Löwen Relegationsduelle mit dem Dritten der dritten Liga. − Foto: dpa

Entsetzen beim TSV 1860 München: Die Löwen sind im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga am...



Bleibt Trainer in Passau: Benedikt Wagner. − Foto: Sigl

Das Spiel des SV Schalding am Samstag gegen den FC Augsburg II war gerade beendet...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Uferlos Festival

19.05.2017 /// Festivalplatz /// Freising

Musik-und Kulturfestival, über 100 Bands, 6 Bühnen, Markt der Möglichkeiten, Nachhaltigkeitszelt
Sommerfest

27.05.2017 /// 10:00 Uhr /// Marktplatz /// Hauzenberg

Fr.: Partyband "Picantos", Sa.: Duo "Hopfen und Malz" (Frühschoppen), Abends Rockband "Heavy Cross"
Hauzenberger Sommerfest

27.05.2017 /// 10:00 Uhr /// Hauzenberg /// Hauzenberg

Unterhaltung mit den "Picantos" (Freitag abend), "Hopfen und Malz" (musikalischer Frühschoppen am...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Klavierfestival Bayerischer Wald

28.05.2017 /// 11:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

Klaviertrios

28.05.2017 /// 16:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

Klaviertrios zu Haydn, Mendelssohn und Schönberg
"Die zertanzten Schuhe"

28.05.2017 /// 17:00 Uhr /// Gymnasium /// Pfarrkirchen

Märchenmusical vom Ballet- und Tanzstudio Melzer.
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver