• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





03.03.2017 | 22:10 Uhr

Mrazek in Unterzahl! Riesen Erleichterung – Passau Black Hawks bleiben Bayernligist

Lesenswert (30) Lesenswert 5 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 26 / 78
  • Pfeil
  • Pfeil




Riesen Jubel, riesen Erleichterung: Die Passau Black Hawks haben am Freitagabend den Klassenerhalt in der Eishockey-Bayernliga durch einen 6:3-Sieg in Schongau perfekt gemacht. Wegen des gleichzeitigen Siegs der Wanderers Germering gegen Moosburg sind die "Mammuts" dagegen in die Landesliga abgestiegen. Die Passauer führen im letzten Drittel schon mit 4:1, mussten dann aber nochmals zittern, weil der Gastgeber vier Minuten vor Schluss plötzlich nochmals auf 3:4 verkürzen konnte. Dann kassierten die Hawks auch noch eine Strafzeit – doch Frantisek Mrazek machte mit dem 5:3 in Unterzahl alles klar.

Was war das vor 500 Fans für ein Krimi – am Schluss überschlugen sich geradezu die Ereignisse. Doch der Reihe nach: Im 1. Drittel boten die Black Hawks vor ihren 150 mitgereisten Fans klasse Eishockey und legten mit einem 3:1 nach 20 Minuten einen kleinen Grundstein zum späteren Sieg. Passau ging durch einen Doppelschlag von Frantisek Mrazek und Oliver Ferstl mit 2:0 in Front (11./12.). Die Schongauer kamen in Überzahl zwar zurück ins Spiel, Josef Barnsteiner ließ die Heim-Fans in Minute 17 jubeln. Doch die Passauer zeigten Qualität: Quasi im Gegenzug stellte Anton Pertl den alten Abstand wieder her. Und die Niederbayern überstanden auch eine Strafzeit vor der Drittel-Sirene, so ging’s mit einem beruhigenden Vorsprung das erste Mal in die Kabine.

Auch in den zweiten 20 Minuten ließ das Horak-Team nicht locker, überstand zunächst zwei Strafzeiten und schlug gegen Ende des Abschnitts noch einmal eiskalt zu. Anton Pertl markierte das 4:1 – die Black Hawks kontrollierten klar das Geschehen, offenbar hatte die zweiwöchige Pause allen Hawks-Akteuren mehr als gut getan.

Und auch im Schluss-Drittel änderte sich zunächst wenig an den Verhältnissen auf dem Eis: Die Schongau "Mammuts" ergaben sich aber nicht ihrem Schicksal, sondern kämpften noch einmal, als ging es ums nackte Überleben. Beim 2:4 mussten sich die Fans noch keine Sorgen machen, doch der Schiedsrichter wollte es offenbar noch einmal spannend machen und schickte die Passauer nacheinander auf die Strafbank. Die Folge: In der 57. Minute stand es nur noch 4:3 für die Black Hawks, das Zittern begann. Und wieder musste ein Black-Hawk-Spieler auf die Strafbank, doch in Unterzahl erzielte Frantisek Mrazek in der Schlussminute das 5:3.

Die "Mammuts" riskierten alles – bei doppelter Überzahl, denn noch ein weiterer Habicht musste in die Kühlbox. Die Schongauer nahmen zudem den Goalie vom Eis, doch es half ihnen nichts, erneut traf Mrazek, ins leere Tor zum 6:3. Der Jubel im Gästeblock kannte keine Grenzen.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am








Augen zu – und durch! Regens Christian Geiger (links) hatte gegen Christian Faschingbauer (2.v.l.) einen schweren Stand . Der Zwiesler Stürmer traf zum 1:0 und 3:0 , flog danach aber nach hartem Einsteigen mit "Rot" vom Platz. − Foto: Bietau

Der SC Zwiesel steht im Totopokal-Finale des Fußballkreises Bayerwald. Mit 6:2 schoss der...



Co-Trainer und Torschütze: Martin Wimber traf jüngst zweimal Bad Kötzting, der Landesligist klopft wieder an die Relegations-Türe an − am Saisonende beendet Wimber indes sein Engagement beim Landesligisten. − Foto: Thomas Gierl

35 Jahre – aber noch lange nicht am Ende: Martin Wimber, spielender Co-Trainer beim 1...



Am Sonntag wieder in der Allianz Arena: Löwen-Investor Hasan Ismaik. − Foto: Andreas Gebert/dpa

Sonst postet er nur nach den Spielen, jetzt ergreift Löwen-Investor Hasan Ismaik (40) unter der...



Das jüngste 0:5 gegen Tacherting und zuvor das 3:4 bei Schlusslicht Traunwalchen gaben wohl den Ausschlag, dass für das Gendorfer Urgestein Jürgen Gal (Mitte) das Aus kam. Er selbst fand’s "überraschend". − Foto: Archiv/Butzhammer

Der abstiegsbedrohte Fußball-Kreisklassist SVG Burgkirchen hat sich von Trainer Jürgen Gal getrennt...



So hart, dass kein Gras mehr wächst, schießt Mittelstürmer Florian Treske (vorn links) nicht. Für bisher neun Regionalliga-Tore für Wormatia Worms reicht es aber. − Foto: Steffen Heumann

Jahrelang dachte Florian Treske nur an seinen Job: sein letztes Tor für die Wormatia...





Arturo Vidal reklamierte schon auf dem Platz heftig gegen Entscheidungen von Schiedsrichter Viktor Kassai. − Foto: Andreas Gebert/dpa

Die Europapokal-Historie des FC Bayern ist um ein Drama reicher. Gegen Real Madrid kämpft das...



Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter will die Vorfälle beim Spiel des FC Bayern in Madrid nicht auf sich beruhen lassen, sein Sohn wurde dort bei einer Attacke der spanischen Polizei verletzt. − Foto: Thomas Jäger

Als Stadionbesucher vor Ort hat Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter beim Viertelfinal-Rückspiel...



Wieder nicht aufzuhalten waren die Kirchberger (weiße Dressen) beim 4:0 in Zwieselau. − Foto: Bietau

Das Phänomen SV Kirchberg i.W. geht weiter: Der Spitzenreiter der A-Klasse Freyung feierte mit dem...



− Foto: Andreas Gebert/dpa

Nach dem Champions-League-Frust bemüht sich der FC Bayern um die Double-Lust. Noch gezeichnet vom K...



Wird am Dienstag in der Innenverteidigung erwartet: David Alaba (rechts). − Foto: Marius Becker/dpa

Auf geht’s! Der FC Bayern will mit einer sensationellen Aufholjagd in Madrid doch noch in das...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Gerner Dult

26.04.2017 /// 14:00 Uhr /// Rottgauhalle /// Eggenfelden - Gern

Tag der Kinder. Ab 19 Uhr Party mit "Popsixxx". Nach Einbruch der Dunkelheit Brilliant-Feuerwerk.
Theater

26.04.2017 /// 19:00 Uhr /// Postsaal (Saal) /// Trostberg

Theater Realschule "Der Brandner Kasper und das ewig´Leben". Eintritt frei.
Wunschkonzert

26.04.2017 /// 19:30 Uhr /// Großes Kurhaus /// Bad Füssing

Das Kurorchester Bad Füssing erfüllt musikalische Wünsche.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Circus Krone: Evolution

27.04.2017 /// 15:30 Uhr /// Volksfestplatz /// Mühldorf am Inn

Konzert mit "Conny & die Sonntagsfahrer"

27.04.2017 /// 20:00 Uhr /// Bräustüberl (Refektorium) /// Aldersbach

Schlagerkonzert mit Musik aus den 50er und 60er Jahren.
Schneeberger Diknu

27.04.2017 /// 20:00 Uhr /// k1 Studio /// Traunreut

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr



Facebook










realisiert von Evolver