• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine

  • Artikel 59 / 94
  • Pfeil
  • Pfeil




Nervenstark: Daniel Filimonow eilte von Straubing nach Deggendorf, wärmte sich nur fünf Minuten auf und zeigte dennoch eine gute Leistung. − Foto: Rappel

Nervenstark: Daniel Filimonow eilte von Straubing nach Deggendorf, wärmte sich nur fünf Minuten auf und zeigte dennoch eine gute Leistung. − Foto: Rappel

Nervenstark: Daniel Filimonow eilte von Straubing nach Deggendorf, wärmte sich nur fünf Minuten auf und zeigte dennoch eine gute Leistung. − Foto: Rappel


Eishockey-Oberligist Deggendorfer SC hat einen Chaos-Sonntag hinter sich. Mittendrin: Daniel Filimonow (20). Vor dem Spiel in Selb erzählt der Goalie die ganze Geschichte ... Stammtorhüter Sandro Agricola? Lag mit einer Bronchitis im Bett. Und Ersatzmann Daniel Filimonow? War von DEL-Klub Straubing Tigers angefordert worden, obwohl deren beider Stammtorhüter einsatzfähig gewesen wären. Damit stellte der Kooperationspartner die Deggendorfer vor ein großes Problem. Plötzlich stand dem DSC nämlich kein Torhüter zur Verfügung – denn neben Agricola waren auch alle anderen in Frage kommenden Torhüter entweder bereits im Einsatz oder krank beziehungsweise verletzt.

Sonntagsgegner Bad Tölz zeigte sich wenig solidarisch und stimmte einer Spielverlegung nicht zu. Nur durch einen Kompromissvorschlag des Deutschen Eishockey-Bundes in Person von Ligenleiter Oliver Seeliger, das Spiel auf 20 Uhr um eineinhalb Stunden nach hinten zu verlegen, fand die Partie überhaupt statt. So konnte Filimonow rechtzeitig aus Straubing zurückkehren.

Für Filimonow war die Situation etwas chaotisch: "Am Samstag früh hat mich Jason Dunham (Anm. d. Red.: Straubings Sportdirektor) angerufen, dass sie mich brauchen. Es wäre schon alles geklärt. Am Sonntag hat mich dann Christian Zessack angerufen, dass ich mich direkt nach dem Spiel umziehen und nach Deggendorf kommen soll."

Seine Aufstellung hängt von vielen Faktoren ab: Das wurde Trainer John Sicinski (links) jüngst besonders deutlich. − Foto: Rappel

Seine Aufstellung hängt von vielen Faktoren ab: Das wurde Trainer John Sicinski (links) jüngst besonders deutlich. − Foto: Rappel

Seine Aufstellung hängt von vielen Faktoren ab: Das wurde Trainer John Sicinski (links) jüngst besonders deutlich. − Foto: Rappel


Wie es dann oft kommt, lief natürlich nichts nach Plan. Straubing musste erst in die Verlängerung und dann auch noch ins Penaltyschießen. So gingen für Filimonow wertvolle Minuten verloren. Erst "nach der Overtime durfte ich gehen", berichtet der junge Torhüter. Mit entspannter Anreise hatte das freilich nicht viel gemein: Ungeduscht stieg Filimonow ins Auto und fuhr los. "Wenn mich jemand gefahren hätte, dann hätte ich wahrscheinlich sogar die Ausrüstung angelassen", sagt Filimonow, der sich nicht unter Druck setzen ließ: "Da hat man nicht groß Zeit zu überlegen."

Am Stadion in Deggendorf wurde ihm direkt ein Parkplatz freigehalten, es ging schnurstracks in die Kabine, während die Mannschaft schon auf der Eisfläche zum Aufwärmen war. Und Filimonow? Blieben rund fünf Minuten Aufwärmzeit. Für den jungen Torhüter aber kein Problem: "Wenn man im Kopf bereit ist, dann ist der Körper auch schnell bereit." Zum stressigen Tag passte das Ergebnis: Filimonows DSC verlor 2:3 ...

Mehr über Daniel Filimonow und den Deggendorfer SC lesen Sie in der Freitags-Ausgabe der Deggendorfer Zeitung.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am









SpVgg Stephansposching e.V. SpVgg Stephansposching e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Tobias Dietmannsberger (23)
geb. 09.07.1993
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Tobias Dietmannsberger

Teresa Rastorfer (12)
geb. 15.06.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Teresa Rastorfer

Elias Schiebelsberger (15)
geb. 19.03.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Elias Schiebelsberger






Außenrum eine "weiße Wand", aber der Platz schon grün – die Hauzenberger um Spielertrainer Alex Geiger (2. von rechts) und Sebastian Raml (am Boden) auf dem geräumten neuen Kunstrasenfeld. − Foto: Sven Kaiser

Die ersten Fußball-Landesligisten haben das Training bereits wieder aufgenommen und bereiten sich...



Passaus Trainer Benedikt Wagner kann im Frühjahr auch wieder mit Stephan Ziegler (r.) planen. − Foto: Lakota

Es war ein langes, kräftezehrendes und mit der Aufstiegs-Relegation auch ziemlich aufregendes Jahr...



So jubelt der Sieger: Die Zeugen Yeboah’s haben sich nach 2014 zum zweiten Mal den Titel beim Charly-Abelein-Cup gesichert. − Foto: Lakota

Die Zeugen Yeboah’s haben sich den Titel beim traditionellen Charly-Abelein-Cup gesichert...



Ungewohntes Bild beim ersten Wacker-Training 2017: Im Mannschaftskreis, wo sonst der Trainer das Wort führt, sprach am Samstag auf dem Lindacher Kunstrasen der stellvertretende Vereinsvorsitzende Dr.Thomas Frey (mit blauer Jacke) zu den Spielern. − Foto: Zucker

Nach fast siebenwöchiger Pause sind die Regionalliga-Fußballer des SV Wacker am Samstag wieder ins...



TSV Rotthalmünster heißt der Sieger beim 20. Hacklberger/Eurosport-Cup. − Foto: Sigl

Einen furiosen Auftritt hat Fußball-Kreisklassist TSV Rotthalmünster beim 20...





Das grüne Trikot hätte gepasst – aber Sascha Kirschstein wird nicht zum SV Schalding wechseln, der Torwart kehrt zu Rot-Weiss Ahlen zurück. − Foto: dpa

In der Gerüchteküche brodelte es heftig, doch jetzt hat sich das Thema erledigt: Sascha Kirschstein...



Bitter: Passaus Coach Ivank Horak und sein Team sind wieder von Platz acht verdrängt worden. − Foto: stock4press

Der Kampf um Platz 8 in der Eishockey Bayernliga nimmt kuriose Züge an. Nachdem das Spiel zwischen...



Jubelnde Landsberger, frustrierte Black Hawks: So wie in dieser Szene aus dem Hinspiel in der EisArena (2:4) war es auch gestern Abend bei der Revanche. Die Passauer zogen mit 3:5 den Kürzeren und müssen in die Abstiegsrunde. − Foto: stock4press

Aus der Traum: Die Passau Black Hawks haben in der Eishockey-Bayernliga die Playoffs verpasst...



Er hatte die Pläne von Fifa-Präsident Gianni Infantino (links) unterstützt: Fußball-Legende Diego Maradona. − Foto: Patrick Seeger/dpa

Die Mega-WM kommt. Das FIFA-Council hat die Erhöhung der Teilnehmerzahl von 32 auf 48 Teams von 2026...



Stefan Köck gab nach seinem Kreuzbandriss beim Vorbereitungs-Start vor einem Jahr sein Comeback. Nun kehrt der Abwehrchef nach einer Schulterverletzung ins Team zurück. − Foto: Lakota

Sein Hallenprogramm hat der SV Schalding erfolgreich gemeistert. Sowohl bei der Passauer...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kurkonzert

23.01.2017 /// 10:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Konzert

23.01.2017 /// 20:00 Uhr /// NUTS - Kulturfabrik /// Traunstein

Quadro Nuevo spielen ihr Programm: Tango.
The Head and the Heart

23.01.2017 /// 20:00 Uhr /// Technikum Kultfabrik /// München

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
EMP Persistence Tour 2017

25.01.2017 /// 18:00 Uhr /// Backstage Werk /// München

Martina Schwarzmann

25.01.2017 /// 20:00 Uhr /// Postsaal (Saal) /// Trostberg

"Chinesischer Nationalcircus"

25.01.2017 /// 20:00 Uhr /// Dreiländerhalle /// Passau

Mit dem neuen Programm "The Grand Hongkong Hotel".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr











realisiert von Evolver