• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...



  • Artikel 100 / 101
  • Pfeil
  • Pfeil




Nervenstark: Daniel Filimonow eilte von Straubing nach Deggendorf, wärmte sich nur fünf Minuten auf und zeigte dennoch eine gute Leistung. − Foto: Rappel

Nervenstark: Daniel Filimonow eilte von Straubing nach Deggendorf, wärmte sich nur fünf Minuten auf und zeigte dennoch eine gute Leistung. − Foto: Rappel

Nervenstark: Daniel Filimonow eilte von Straubing nach Deggendorf, wärmte sich nur fünf Minuten auf und zeigte dennoch eine gute Leistung. − Foto: Rappel


Eishockey-Oberligist Deggendorfer SC hat einen Chaos-Sonntag hinter sich. Mittendrin: Daniel Filimonow (20). Vor dem Spiel in Selb erzählt der Goalie die ganze Geschichte ... Stammtorhüter Sandro Agricola? Lag mit einer Bronchitis im Bett. Und Ersatzmann Daniel Filimonow? War von DEL-Klub Straubing Tigers angefordert worden, obwohl deren beider Stammtorhüter einsatzfähig gewesen wären. Damit stellte der Kooperationspartner die Deggendorfer vor ein großes Problem. Plötzlich stand dem DSC nämlich kein Torhüter zur Verfügung – denn neben Agricola waren auch alle anderen in Frage kommenden Torhüter entweder bereits im Einsatz oder krank beziehungsweise verletzt.

Sonntagsgegner Bad Tölz zeigte sich wenig solidarisch und stimmte einer Spielverlegung nicht zu. Nur durch einen Kompromissvorschlag des Deutschen Eishockey-Bundes in Person von Ligenleiter Oliver Seeliger, das Spiel auf 20 Uhr um eineinhalb Stunden nach hinten zu verlegen, fand die Partie überhaupt statt. So konnte Filimonow rechtzeitig aus Straubing zurückkehren.

Für Filimonow war die Situation etwas chaotisch: "Am Samstag früh hat mich Jason Dunham (Anm. d. Red.: Straubings Sportdirektor) angerufen, dass sie mich brauchen. Es wäre schon alles geklärt. Am Sonntag hat mich dann Christian Zessack angerufen, dass ich mich direkt nach dem Spiel umziehen und nach Deggendorf kommen soll."

Seine Aufstellung hängt von vielen Faktoren ab: Das wurde Trainer John Sicinski (links) jüngst besonders deutlich. − Foto: Rappel

Seine Aufstellung hängt von vielen Faktoren ab: Das wurde Trainer John Sicinski (links) jüngst besonders deutlich. − Foto: Rappel

Seine Aufstellung hängt von vielen Faktoren ab: Das wurde Trainer John Sicinski (links) jüngst besonders deutlich. − Foto: Rappel


Wie es dann oft kommt, lief natürlich nichts nach Plan. Straubing musste erst in die Verlängerung und dann auch noch ins Penaltyschießen. So gingen für Filimonow wertvolle Minuten verloren. Erst "nach der Overtime durfte ich gehen", berichtet der junge Torhüter. Mit entspannter Anreise hatte das freilich nicht viel gemein: Ungeduscht stieg Filimonow ins Auto und fuhr los. "Wenn mich jemand gefahren hätte, dann hätte ich wahrscheinlich sogar die Ausrüstung angelassen", sagt Filimonow, der sich nicht unter Druck setzen ließ: "Da hat man nicht groß Zeit zu überlegen."

Am Stadion in Deggendorf wurde ihm direkt ein Parkplatz freigehalten, es ging schnurstracks in die Kabine, während die Mannschaft schon auf der Eisfläche zum Aufwärmen war. Und Filimonow? Blieben rund fünf Minuten Aufwärmzeit. Für den jungen Torhüter aber kein Problem: "Wenn man im Kopf bereit ist, dann ist der Körper auch schnell bereit." Zum stressigen Tag passte das Ergebnis: Filimonows DSC verlor 2:3 ...

Mehr über Daniel Filimonow und den Deggendorfer SC lesen Sie in der Freitags-Ausgabe der Deggendorfer Zeitung.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am








Muss zehn Spiele zusehen: Travis Martell. − Foto: Roland Rappel

Es war in der vergangenen Woche die wohl meistdiskutierte Aktion der Eishockey-Oberliga Süd:...



Läuft in der neuen Saison für den SV Schalding auf: Mario Enzesberger. − Foto: Lakota

Mario Enzesberger will es noch einmal wissen: Der 24-Jährige wird den FC Sturm Hauzenberg nach einem...



Er springt am höchsten: Abdoulaye Ba erzielt in der 16. Minute per Kopf die Führung für den TSV 1860 München. Club-Verteidiger Lukas Mühl und Torhüter Kirschbaum kommen zu spät. − Foto: Andreas Gebert/dpa

Der TSV 1860 München hat in der 2. Fußball-Bundesliga das Derby gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen...



Kickt künftig für den SV Türk Gücü Straubing: der rumänische Ex-Zweitliga-Profi Alexandru Bostina (26). − Foto: satumaresport.ro

Gleich mit drei neuen Spielern hat sich der Tabellensiebte des SV Türk Gücü Straubing in der...



Erfolgreich "erlegt": Club América-Coach Ricardo La Volpe (rechts) und sein "Opfer", Jesús Sanchez von Deportivo Guadalajara. Das Duell gilt in Mexiko als Pendant zum spanischen Classico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona. −Screenshot: Lakota

Ricardo La Volpe (65) sorgt mal wieder für Aufsehen. Der frühere mexikanische Nationalcoach (2002...





Die Dortmunder Südtribüne beim Spiel gegen Leipzig − nun bleibt sie für ein Spiel leer. − Foto: dpa

Borussia Dortmund muss nach den massiven Beleidigungen gegen RB Leipzig seine Südtribüne für eine...



Chancenlos waren am Freitagabend die Waldkirchner "Crocodiles" um Spielertrainer Markus Schatz-Weinzierl beim Duell mit dem EHC Klostersee. - Foto: Michael Duschl

Den erwarteten bzw. befürchteten Verlauf hat am Freitagabend das erste Playoff-Viertelfinale des ESV...



Neu bei den Black Hawks: Mentalcoach Michael Ott. − Foto: stock4press

Die Passau Black Hawks haben es versäumt, einen Schritt Richtung Bayernligaerhalt zu machen –...



Frantisek Mrazek erzielte das entscheidende Tor. − Foto: stock4press

Wichtiger Sieg für die Passau Black Hawks: In der Abstiegsrunde der Eishockey-Bayernliga rang die...



Er beißt nicht nur auf den Schläger: Florian Müller, der ab Dezember aus beruflichen Gründen kürzer treten musste, stellt sich wieder in den Dienst der Black Hawks und hilft dem abstiegsbedrohten Bayernligisten in der (Verteidiger-)Not aus. − Foto: stock4press/Daniel Fischer

Mentales Loch, Verletzungspech, Scheibenunglück: Zur Halbzeit der Abstiegsrunde in der...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Plattlinger Feierabendmusik

21.02.2017 /// 19:00 Uhr /// Bürgerspital /// Plattling

Nach nur 6 Wochen Unterricht an der Berufsfachschule für Musik in Plattling präsentieren sich neue...
Konzert

21.02.2017 /// 19:30 Uhr /// Konzertrotunde am Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

Kammerkonzert - Cello & Klavier.
"Azzurro"

21.02.2017 /// 19:30 Uhr /// Theater am Hagen /// Straubing

Italo-Pop-Revue von Stefan Tilch und I Dolci Signori.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Konzert mit den "New York Gospel Stars"

22.02.2017 /// 20:00 Uhr /// Magnobonus Markmiller Saal /// Straubing

Klassische Gospellieder, ruhige Balladen und Songs, die von den Stühlen reißen.
Alex Diehl

22.02.2017 /// 21:00 Uhr /// Backstage Club /// München

2. Altöttinger Rudelsingen

23.02.2017 /// 19:30 Uhr /// KULTUR+KONGRESS FORUM (Raiffeisen-Saal) /// Altötting

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr











realisiert von Evolver