• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



28.11.2012  |  15:50 Uhr

Wieder kein Heimsieg für die TuS Pfarrkirchen

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Erneut ganz stark: Thomas Bauer erzielte elf Treffer.  − F.: Geiring

Erneut ganz stark: Thomas Bauer erzielte elf Treffer.  − F.: Geiring

Erneut ganz stark: Thomas Bauer erzielte elf Treffer.  − F.: Geiring


Es scheint, als hätten die Bezirksoberliga-Handballer der TuS Pfarrkirchen das Siegen auf heimischem Parkett verlernt. Nach den knappen Niederlagen gegen SV Wacker Burghausen und TSV Indersdorf verloren die Kreisstädter erneut unglücklich mit 26:28 gegen Spvgg Altenerding.

"In den entscheidenden Momenten hat einfach die nötige Frische gefehlt und so etwas ist eben auf die momentan ziemlich schwache Trainingsbeteiligung zurück zu führen", fand Abteilungsleiter Werner Benninger nach der bitteren Pleite klare Worte. Nach dieser Niederlage finden sich die "Rot-Weißen" am Ende des breiten Mittelfeldes wieder, was in diesem Fall den ersten Abstiegsplatz bedeutet.

Die Devise vor dem Beginn der Punkterunde lautete, zu Hause viele Siege zu erobern und auswärts den einen oder anderen Punkt mitzunehmen. Bisher konnte dies die Mannschaft in keiner Form umsetzen. Nur ein Erfolg daheim in fünf Spielen ist zu wenig, um möglichst schnell dem Tabellenkeller zu entrinnen, wobei die Leistung Hoffnung gibt.

Gegen Spvgg Altenerding zeigte die Offensiv-Abteilung wieder ihr Potenzial, jedoch konnte die starke Deckung der letzten beiden Spiele nicht bestätigt werden. 26 Treffer gegen eine kompakte Mannschaft mit einem starken Schlussmann ist keine schlechte Ausbeute, was sich aber bei 28 Gegentoren relativiert. Zu zögerlich und passiv agierte Pfarrkirchen in der gesamten zweiten Halbzeit, in der die TuS nicht ein Mal die Führung übernehmen konnte.

Nach einem ausgeglichenen Beginn (5:5) waren es zunächst die Gäste, die sich eine Zwei-Tore Führung erarbeiteten (10:8). Bis zur Pause schwankte der Vorsprung minimal und mit einem knappen 13:14-Rückstand aus Pfarrkirchener Sicht wurden die Seiten gewechselt. Die erfahrenen Gäste-Akteure Kunz, Weiß und Sagert wussten jedoch auch in Hälfte zwei immer eine passende Antwort auf ein Tor der Kreisstädter und lagen nach drei Fehlwürfen der Heim-Sieben mit 24:20 vorne.

Jedoch bewiesen die Gastgeber Moral, kämpften sich wieder heran und hätten mit etwas mehr Routine beim 25:26 sogar ausgleichen können. Zwei vergebene Siebenmeter, sowie zwei Pfostentreffer zerstörten jedoch die Hoffnung auf einen Sieg oder zumindest einen Punkt. Spvgg Altenerding spielte die Zeit abgeklärt runter und gewann am Ende nicht unverdient.

Insgesamt war es eine weitere Gelegenheit, Punkte gegen den Abstieg zu sammeln, die leichtsinnig vertan wurde. Nächste Woche geht es auswärts gegen den souveränen Tabellenführer MTV Ingolstadt. Vielleicht können die Pfarrkirchener an ihre neu gewonnene Auswärtsstärke anknüpfen und eine Überraschung landen.

TuS Pfarrkirchen, Tor: Pöhlmann und Stockhecke. − Feld: Thomas Bauer (11/3), Jens Tartler (5), Magnus Altschäfl (4), Heino Pfeil (2), Ludwig Oberpeilsteiner (2), Bendikt Wild (1), Daniel Hedwig (1), Josef Harrer, Rico Kober und Pascal Demny. − red












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am









TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: -

SV Unterneukirchen SV Unterneukirchen
Mannschaften: 12
Mitglieder: 1125

SpVgg Ruhmannsfelden SpVgg Ruhmannsfelden
Mannschaften: 12
Mitglieder: 420

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Andreas Graf
SV Unterneukirchen
Andreas Graf

Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer






1.FC-Topstürmer Martin Giermeier (l.), daneben Tittlings Spielertrainer Stefan Binder) könnte zur entscheidenden Figur im Schaldinger Derby werden. SVS-Trainer Falk Zschiedrich sagt: "Wir werden keinen Sonderbewacher abstellen." − Foto: Lakota

Ohnehin kann die Fußball-Bezirksliga Ost mit vielen Derbys aufwarten, eins genießt auf jeden Fall...



"Extrem athletisch": Benedikt Buchinger (Nr. 23) ist der Dauerläufer beim SV Schalding, auf der rechten Außenbahn spult der spielstarke Verteidiger in jeder Partie ein kräftezehrendes Pensum runter. − Foto: Lakota

Seit nun mehr drei Spielzeiten streift sich Benedikt Buchinger (23) das Trikot des SV...



Vielleicht hilft’s: Schaldings Trainer Mario Tanzer kann sich die unglückliche Auswärts-Bilanz nicht wirklich erklären, jetzt soll die richtige Musik zu neuem Schwung verhelfen. − Foto: Lakota

Jetzt gibt’s was auf die Ohren: Der SV Schalding möchte im zweiten Auswärts-Match beim SV...



Noch kann er nicht ins Landesliga-Geschehen eingreifen: Sebastian Krieg (l.) vom TSV Waldkirchen (hier gegen den 1. FC Passau mit Michael Eibl) wird auch beim Gastspiel in Langquaid noch nicht mit von der Partie sein. − Foto: Binder

Sebastian Krieg (24) mag es schnell, knackig und kraftvoll – auf seiner Yamaha (1000 Kubik...



Darius Farahmand und sein Team muss am Samstag daheim gegen Burglengenfeld ran. − Foto: Müller

Drei Niederlagen in den ersten drei Spielen bei 4:14 Toren – das kam nach der beispiellos...





Wieder am Ball: Patrick Slodarz gab am Wochenende sein Comeback für Scalding − und erzielte gleich ein Tor. − Foto: Lakota

Mit 1:2 liegt der SV Schalding II im ersten Bezirksliga-Spiel der neuen Saison in Regen zurück...



Schmerzhafter Abend für Wacker und Benjamin Kindsvater: Beim SV Schalding um Rene Huber und Benedikt Buchinger gab’s die erste Saisonniederlage. − Foto: Lakota

Es ist das Spiel des Jahres in Ostbayern: SV Schalding gegen Wacker Burghausen in der Regionalliga...



Ein lustiges Tänzchen oder peinlich – in den sozialen Netzwerken gehen die Meinungen über den <a href="http://www.ardmediathek.de/tv/FIFA-WM-2014/Der-Gaucho-Dance/Das-Erste/Video?documentId=22396194&bcastId=21675666" target="_blank" class="external-link-new-window" title="Der ">"Gaucho Dance</a>" auseinander.... −Screenshot: Witte

Der Gaucho-Tanz der deutschen Fußball-Weltmeister erregt weiter die Gemüter im Netz...



Da kennt der Junge aus Pähl keine Gnade, wenn's hart auf hart kommt, redet Thomas Müller (24)...



Weiter für den FCS am Ball: David Procházka. − Foto: J. Binder

Entgegen anderslautender Berichte bleibt David Procházka, den Ex-Trainer Axel Dichtl vergangene...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
7. Jazz am Hof

25.07.2014 /// Holzdesign Mutzl /// Fürstenzell

Mit "Vitaliy Zolotov & Vadim Neselovskyi Duo" sowie Stefanie Boltz und Band (Freitag)...
Volksfest 2014

25.07.2014 /// Sportplatz /// Eging am See

Open Beatz Festival 2014

25.07.2014 /// 14:30 Uhr /// Festivalgelände (Area) /// Herzogenaurach - Poppenhof

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Open Beatz Festival 2014

25.07.2014 /// 14:30 Uhr /// Festivalgelände (Area) /// Herzogenaurach

Eulenspiegel-Zeltfestival

26.07.2014 /// 18:00 Uhr /// Ortspitze /// Passau

20 Jahre Zeltfestival mit u.a. Karin Rabhansl, "The Moonband" und weitere Specials.
ZAZ

26.07.2014 /// 19:00 Uhr /// Tollwood Festival /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Los, wir drehen schnell einen Film - wenn Joss Whedon so etwas sagt, kann daraus tatsächlich etwas...
Der chinesische Berlinale-Gewinner "Feuerwerk am helllichten Tage" schlittert zwischen...
Seit 25 Jahren findet in einem Kuhdorf in Schleswig-Holstein ein Open Air Konzert statt, das sich...
Stereotypen strapazieren, bis sie brechen - das will Asterix-Darsteller Christian Clavier in der...
mehr