• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



18.06.2014  |  06:00 Uhr

Burghauser Teams feiern Favoritensiege – Herren I und Damen dominieren Altöttinger Hofdult-Turniere im Handball

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 1 / 1
  • Pfeil
  • Pfeil




Die erste Herren-Mannschaft aus Burghausen mit (hinten von links) Nico Petrovic, Christoph Maier, Daniel Biedersberger, Thomas Reitmeier, Daniel Donner, Josef Hausner, Helmut Aigner, Nedzad Bekric; (vorne von links) Moritz Schränkler, Christoph Kalchauer, Tobias Heigermoser und Dennis Rieger feierte beim Dultturnier in Altötting einen Favoritensieg. − Fotos: Zellner

Die erste Herren-Mannschaft aus Burghausen mit (hinten von links) Nico Petrovic, Christoph Maier, Daniel Biedersberger, Thomas Reitmeier, Daniel Donner, Josef Hausner, Helmut Aigner, Nedzad Bekric; (vorne von links) Moritz Schränkler, Christoph Kalchauer, Tobias Heigermoser und Dennis Rieger feierte beim Dultturnier in Altötting einen Favoritensieg. − Fotos: Zellner

Die erste Herren-Mannschaft aus Burghausen mit (hinten von links) Nico Petrovic, Christoph Maier, Daniel Biedersberger, Thomas Reitmeier, Daniel Donner, Josef Hausner, Helmut Aigner, Nedzad Bekric; (vorne von links) Moritz Schränkler, Christoph Kalchauer, Tobias Heigermoser und Dennis Rieger feierte beim Dultturnier in Altötting einen Favoritensieg. − Fotos: Zellner


Anlässlich des 150-jährigen Vereinsjubiläums ließ die Handballabteilung des TV Altötting eine alte Tradition wieder aufleben. Das Hofdult-Turnier war von 1972 bis 1997 insgesamt 25 Mal ausgerichtet worden und wurde nun fortgesetzt. Beim zweitägigen Wettbewerb in der Dreifachhalle feierten bei den Herren wie bei den Damen die Mannschaften des SV Wacker Burghausen Favoritensiege.

Neben Burghausen kämpften auch die Lokalrivalen SV Gendorf Burgkirchen, TSV Simbach, VfL Waldkraiburg und TV Eggenfelden in der Wallfahrtsstadt um den Sieg.

Die sechs Teams bei den Herren ermittelten in zwei Gruppen die Halbfinalisten. In der Gruppe1 setzte sich Altöttings "Erste", die heuer als Aufsteiger den Erhalt der Bezirksoberliga geschafft hat, vor Burghausen II und Waldkraiburg (Bezirksliga) durch. Ebenfalls zwei klare Siege feierte BurghausenI (Bezirksoberliga) in der Gruppe2 und distanzierte damit Altötting II und Bezirksligist Eggenfelden.

Die erfolgreichen Wacker-Damen mit (hinten von links) Altöttings Abteilungsleiter Stephan Antwerpen, Andrea Specht, Jana Zasypko, Ruth Wolf, Sarah Greilinger, TVA-Vorsitzendem Wolfgang Sellner; (vorne von links) Stefanie Schmied, Barbara Denkl, Manuela Mühlthaler, Stefanie Specht.

Die erfolgreichen Wacker-Damen mit (hinten von links) Altöttings Abteilungsleiter Stephan Antwerpen, Andrea Specht, Jana Zasypko, Ruth Wolf, Sarah Greilinger, TVA-Vorsitzendem Wolfgang Sellner; (vorne von links) Stefanie Schmied, Barbara Denkl, Manuela Mühlthaler, Stefanie Specht.

Die erfolgreichen Wacker-Damen mit (hinten von links) Altöttings Abteilungsleiter Stephan Antwerpen, Andrea Specht, Jana Zasypko, Ruth Wolf, Sarah Greilinger, TVA-Vorsitzendem Wolfgang Sellner; (vorne von links) Stefanie Schmied, Barbara Denkl, Manuela Mühlthaler, Stefanie Specht.


Im Halbfinale wiesen Altötting I und Burghausen I ihre zweite Garnitur jeweils mit drei Toren Vorsprung in die Schranken. Im erwarteten Endspiel, das einiges an Spannung zu bieten hatte, setzte sich dann Burghausen mit 14:11 gegen den Gastgeber durch. Dritter wurde die zweite Formation von der Salzach durch ein 13:11 über Altötting II.

Das fünfköpfige Feld der Damen ermittelte im Modus jeder gegen jeden den Gewinner. Dabei erwies sich AltöttingI, das sonst in der Bezirksliga antritt, als guter Gastgeber und ließ nach anfänglicher Führung dem Liga-Kollegen SV Gendorf Burgkirchen sowie Burghausen (Bezirksoberliga) mit 12:9 bzw. 12:4 den Vortritt. Besser lief es dann am zweiten Tag für die Altöttingerinnen, die sich mit Erfolgen gegen Bezirksklassen-Meister Simbach (12:7) und die eigene Reserve (9:8) mit 4:4 Punkten noch den 3. Platz holten. Nichts anbrennen ließ Burghausen mit 8:0. Zweiter wurde Burgkirchen (6:2), das nur dem Favoriten den Vortritt lassen musste. − jz/fa












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am









TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: -

SV Unterneukirchen SV Unterneukirchen
Mannschaften: 12
Mitglieder: 1125

SpVgg Ruhmannsfelden SpVgg Ruhmannsfelden
Mannschaften: 12
Mitglieder: 420

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Andreas Graf
SV Unterneukirchen
Andreas Graf

Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer






Schalding jubelt, Passau kann es nicht fassen: Christoph Huber schreit die Freude nach seinem Tor zum 1:1 heraus. − Foto: Lakota

Was für ein Passauer Stadt-Derby in der Bezirksliga Ost! Vor 550 Zuschauern liefern sich der SV...



Mit zwei Toren schoss Tobias Schröck (rechts) den SV Wacker gegen den 1. FC Nürnberg II zum ersten Sieg in der Regionalliga. Hier gratuliert Uli Taffertshofer dem Matchwinner. − Foto: Butzhammer

"Im Grunde muss ich mich bei Tobi bedanken, ja. Ich hatte mit dem Elfmeter das 1:0 auf dem Fuß...



Ein spektakuläres Spiel lieferten sich Freyung und Zwiesel − am Ende siegte der Gast mit 4:3. − Foto: Bietau

Mit zwei spektakulären Partien wurde die Samstags-Runde in der Bezirksliga Ost eröffnet...



Sieg eingewechselt: DEr 38-jährige Vladimir Gering (r., gegen Florian Wagner) kam für Aufsteiger Haarbach gegen Ruderting in Minute 55 und traf doppelt. −Gerleigner

Aufsteiger zwölf Punkte, Absteiger kein Punkt – in der Kreisliga Passau ging es zum Start...



Hohenau jubelt, Mauth verzweifelt: Sechs Mal ließen es die Gastgeber im Kasten des Absteigers klingeln. Michael Niedermeier erzielte das 2:0 per Freistoß. − Foto: Escher

Alles andere als einen herzlichen Empfang hat der SV Hohenau zum Saisonstart der Kreisliga-Bayerwald...





Wieder am Ball: Patrick Slodarz gab am Wochenende sein Comeback für Scalding − und erzielte gleich ein Tor. − Foto: Lakota

Mit 1:2 liegt der SV Schalding II im ersten Bezirksliga-Spiel der neuen Saison in Regen zurück...



Ein spektakuläres Spiel lieferten sich Freyung und Zwiesel − am Ende siegte der Gast mit 4:3. − Foto: Bietau

Mit zwei spektakulären Partien wurde die Samstags-Runde in der Bezirksliga Ost eröffnet...



Schmerzhafter Abend für Wacker und Benjamin Kindsvater: Beim SV Schalding um Rene Huber und Benedikt Buchinger gab’s die erste Saisonniederlage. − Foto: Lakota

Es ist das Spiel des Jahres in Ostbayern: SV Schalding gegen Wacker Burghausen in der Regionalliga...



Ein lustiges Tänzchen oder peinlich – in den sozialen Netzwerken gehen die Meinungen über den <a href="http://www.ardmediathek.de/tv/FIFA-WM-2014/Der-Gaucho-Dance/Das-Erste/Video?documentId=22396194&bcastId=21675666" target="_blank" class="external-link-new-window" title="Der ">"Gaucho Dance</a>" auseinander.... −Screenshot: Witte

Der Gaucho-Tanz der deutschen Fußball-Weltmeister erregt weiter die Gemüter im Netz...



1.FC-Topstürmer Martin Giermeier (l.), daneben Tittlings Spielertrainer Stefan Binder) könnte zur entscheidenden Figur im Schaldinger Derby werden. SVS-Trainer Falk Zschiedrich sagt: "Wir werden keinen Sonderbewacher abstellen." − Foto: Lakota

Ohnehin kann die Fußball-Bezirksliga Ost mit vielen Derbys aufwarten, eins genießt auf jeden Fall...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
65. Eginger Volksfest

28.07.2014 /// 14:00 Uhr /// Festplatz /// Eging am See

Familiennachmittag mit ermäßigten Fahrpreisen und am Abend Frontal "Party Pur". DJ Tobi S...
Zuhören - Entspannen - Nachdenken

28.07.2014 /// 17:00 Uhr /// Emmauskirche /// Bad Griesbach

Mit Claudia Straußwald (Orgel) und Pfarrer Klaus Stolz (Lektor).
Konzert

28.07.2014 /// 18:00 Uhr /// BRK-Seniorenhaus Bischof-Sigismund-Felix /// Haiming

Shanty-Chor "Inn-Salzach-Möwen" mit Liedern von den "Sieben Meeren", Eintritt frei.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Pippo Pollina - Kultur im Zelt

29.07.2014 /// 20:00 Uhr /// Bergerhofgelände am Pulverturm /// Burghausen

Die CubaBoarischen - Kultur im Zelt

30.07.2014 /// 20:00 Uhr /// Bergerhofgelände am Pulverturm /// Burghausen

Konzert "Biohazard" aus New York

30.07.2014 /// 20:30 Uhr /// Club Bogaloo /// Pfarrkirchen

Vorbands: "Cemetery Dust" und "Undivided".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Ein rätselhafter Film: "Die innere Zone" reist in einen Tunnel, doch der Film reist vor allem ins...
In Alexandre Coffres Komödie "Eyjafjallajökull" bestreiten Frankreichs Super-Komiker Dany Boon und...
Killt einander! Das dystopische Blutbad "The Purge: Anarchy" legitimiert pseudopolitisch, dass...
Friedrich von Schiller liebte womöglich zwei Frauen, die auch noch Schwestern waren...
mehr