• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



14.09.2013  |  19:59 Uhr

Sieg im Sepperl-Dress, aber: Sammer tobt und nimmt sich die Bayern-Spieler zur Brust

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Jubel im Sepperl-Dress: Im neuen Wiesn-Outfit besiegte der FC Bayern Hannover 96 mit 2:0.  − Foto: dpa

Jubel im Sepperl-Dress: Im neuen Wiesn-Outfit besiegte der FC Bayern Hannover 96 mit 2:0.  − Foto: dpa

Jubel im Sepperl-Dress: Im neuen Wiesn-Outfit besiegte der FC Bayern Hannover 96 mit 2:0.  − Foto: dpa


Die Bayern-Profis bewerteten das 2:0 gegen Hannover als erledigten Pflichtsieg kurz vor dem Start in die Champions League, Matthias Sammer schmeckte der Münchner Auftritt dagegen nicht. "Wir müssen ein bisschen raus aus unserer Komfortzone", betonte der Sportvorstand nach dem 2:0 (0:0) am Samstag zu Hause gegen Hannover 96 und vermisste Emotionen im Spiel seines Teams.

Erst eine Leistungssteigerung nach der Pause brachte dem FCB drei Tage vor dem Königsklassen-Heimspiel gegen ZSKA Moskau den letztlich sicheren Sieg. Im ersten Pflichtspiel seit dem europäischen Supercup-Erfolg ließen Mario Mandzukic (51. Minute) und Franck Ribéry (64.) die Bayern-Fans unter den 71 000 Zuschauern in der Münchner Arena mit ihren Toren jubeln. "Jetzt freuen wir uns auf die Champions League", betonte Trainer Pep Guardiola, der in der ersten Hälfte "ein wenig das Risiko" vermisste.

Viel härter ging Sportvorstand Sammer mit dem Team ins Gericht. "Wir spielen zum Teil lethargisch, wir spielen ohne Emotionen Fußball, wir machen Dienst nach Vorschrift. Unser Trainer muss jedes Mal eine Brandrede halten, dass wir in die Gänge kommen. So geht das nicht. Ich will auch keine Diskussion über Systeme oder irgendetwas hören. Wir müssen erstmal wieder über ein paar Basiselemente reden, nämlich die Emotionalität und die Leidenschaft Fußball zu spielen ", schimpfte Sammer beim TV-Sender Sky. "Jeder will, das ist keine Frage des Wollens, aber wir emotionalisieren uns nicht in gewissen Phasen. Wir müssen raus aus einer gewissen Komfortzone und uns gegenseitig mitreißen." In der Interviewzone betonte er zudem vor den Medienvertretern, dass man sich derzeit beim FC Bayern etwas hinter dem Trainer verstecke. "Der Hype, für den er ja überhaupt nichts kann, ist mit ihm jeden Tag Pep hin, Pep her, Pep hoch, Pep runter und wir finden das alle so prima, dass wir sagen, ach gut Mensch, da stehen wir alle auch ein bisschen weniger in der Verantwortung", führte Sammer aus. "Zwei, drei Prozent" würden der Mannschaft derzeit fehlen.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayer 04 Leverkusen
0
0:0
0
2.
Bayern München
0
0:0
0
3.
Borussia Dortmund
0
0:0
0
4.
Borussia Mönchengladbach
0
0:0
0
5.
Eintracht Frankfurt
0
0:0
0
6.
FC Augsburg
0
0:0
0
7.
FC Schalke
0
0:0
0
8.
Hamburger SV
0
0:0
0
9.
Hannover 96
0
0:0
0
10.
Hertha BSC
0
0:0
0
11.
SC Freiburg
0
0:0
0
12.
SC Paderborn
0
0:0
0
13.
SV Werder Bremen
0
0:0
0
14.
VfB Stuttgart
0
0:0
0
15.
VfL Wolfsburg
0
0:0
0
16.
1. FC Köln
0
0:0
0
17.
1. FSV Mainz 05
0
0:0
0
18.
1899 Hoffenheim
0
0:0
0





TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik Förder- und Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: -

SV Unterneukirchen SV Unterneukirchen
Mannschaften: 12
Mitglieder: 1125

SpVgg Ruhmannsfelden SpVgg Ruhmannsfelden
Mannschaften: 12
Mitglieder: 420

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Andreas Graf
SV Unterneukirchen
Andreas Graf

Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer






Die Wende für Gergweis leitete Spielertrainer Norbert Stadler (vorne) mit seinem späten Ausgleichstreffer ein. − Foto: Müller

Puuh – das war nichts für schwache Nerven: Im Nachbarderby der Bezirksliga Ost vor der...



Aufsteiger in die Bezirksliga: Simon Leebmann aus Bad Griesbach. − F.: Sigl

Ohne sie geht nichts auf den Fußballplätzen in der Republik: Schiedsrichter...



Auch im Pokalspiel gegen den FC Edenstetten ist Einheit beim SV Bernried gefragt. − Foto: Müller

Die nächste Totopokal-Runde steht – und man darf gespannt sein, wie sich die nun...



Der FC Wallersdorf präsentiert die Neuzugänge (von links): Trainer Stefan Ertl, Georgios Marinis, Benjamin Obermaier, Thomas Karg, Michael Deistler, Simon Brandstetter, Julian Krebs, Tobias Kiermeier und TrainerTobias Rehm. − Foto: Grill

Der FC Wallersdorf rüstet sich nach einer durchwachsenen Saison 2013/2014 und den Abgängen neu für...



18 Spiele für den SV Wacker Burghausen in der 2. und 3. Liga hat Jens Kern absolviert. In der neuen Saison trainiert der 31-Jährige nun den Kreisliga-Absteiger FC Mühldorf. − Foto: Butzhammer

Die Hausaufgaben sind gemacht: Die 13 Vereine der Fußball-Kreisklasse III – darunter die...





Wieder am Ball: Patrick Slodarz gab am Wochenende sein Comeback für Scalding − und erzielte gleich ein Tor. − Foto: Lakota

Mit 1:2 liegt der SV Schalding II im ersten Bezirksliga-Spiel der neuen Saison in Regen zurück...



Schmerzhafter Abend für Wacker und Benjamin Kindsvater: Beim SV Schalding um Rene Huber und Benedikt Buchinger gab’s die erste Saisonniederlage. − Foto: Lakota

Es ist das Spiel des Jahres in Ostbayern: SV Schalding gegen Wacker Burghausen in der Regionalliga...



Ein lustiges Tänzchen oder peinlich – in den sozialen Netzwerken gehen die Meinungen über den <a href="http://www.ardmediathek.de/tv/FIFA-WM-2014/Der-Gaucho-Dance/Das-Erste/Video?documentId=22396194&bcastId=21675666" target="_blank" class="external-link-new-window" title="Der ">"Gaucho Dance</a>" auseinander.... −Screenshot: Witte

Der Gaucho-Tanz der deutschen Fußball-Weltmeister erregt weiter die Gemüter im Netz...



Da kennt der Junge aus Pähl keine Gnade, wenn's hart auf hart kommt, redet Thomas Müller (24)...



Weiter für den FCS am Ball: David Procházka. − Foto: J. Binder

Entgegen anderslautender Berichte bleibt David Procházka, den Ex-Trainer Axel Dichtl vergangene...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
"Ein Sommernachtstraum" - Burgtheaterverein Mitterfels e.V.

24.07.2014 /// 18:00 Uhr /// Wenzelhof Ascha /// Ascha

Schauplatz der Aufführung ist heuer nicht der Burghof in Mitterfels, sondern der Wenzelhof bei...
Theater "Epochen"

24.07.2014 /// 18:00 Uhr /// Stadthalle /// Landau an der Isar

Ilzer Haferlfest

24.07.2014 /// 18:00 Uhr /// Ilzstadt /// Passau

Warm up der bayerischen Art: Hoagarten, Schuhplattler, Fingerhakeln, Maßkrugstemmen sowie weitere...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Theater Schnaitsee

24.07.2014 /// 20:30 Uhr /// Schloss /// Neuburg an der Donau

7. Jazz am Hof

25.07.2014 /// Holzdesign Mutzl /// Fürstenzell

Mit "Vitaliy Zolotov & Vadim Neselovskyi Duo" sowie Stefanie Boltz und Band (Freitag)...
Open Beatz Festival 2014

25.07.2014 /// 14:30 Uhr /// Festivalgelände (Area) /// Herzogenaurach

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Los, wir drehen schnell einen Film - wenn Joss Whedon so etwas sagt, kann daraus tatsächlich etwas...
Der chinesische Berlinale-Gewinner "Feuerwerk am helllichten Tage" schlittert zwischen...
Seit 25 Jahren findet in einem Kuhdorf in Schleswig-Holstein ein Open Air Konzert statt, das sich...
Stereotypen strapazieren, bis sie brechen - das will Asterix-Darsteller Christian Clavier in der...
mehr