• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



14.09.2013 | 19:59 Uhr

Sieg im Sepperl-Dress, aber: Sammer tobt und nimmt sich die Bayern-Spieler zur Brust

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Jubel im Sepperl-Dress: Im neuen Wiesn-Outfit besiegte der FC Bayern Hannover 96 mit 2:0.  − Foto: dpa

Jubel im Sepperl-Dress: Im neuen Wiesn-Outfit besiegte der FC Bayern Hannover 96 mit 2:0.  − Foto: dpa

Jubel im Sepperl-Dress: Im neuen Wiesn-Outfit besiegte der FC Bayern Hannover 96 mit 2:0.  − Foto: dpa


Die Bayern-Profis bewerteten das 2:0 gegen Hannover als erledigten Pflichtsieg kurz vor dem Start in die Champions League, Matthias Sammer schmeckte der Münchner Auftritt dagegen nicht. "Wir müssen ein bisschen raus aus unserer Komfortzone", betonte der Sportvorstand nach dem 2:0 (0:0) am Samstag zu Hause gegen Hannover 96 und vermisste Emotionen im Spiel seines Teams.

Erst eine Leistungssteigerung nach der Pause brachte dem FCB drei Tage vor dem Königsklassen-Heimspiel gegen ZSKA Moskau den letztlich sicheren Sieg. Im ersten Pflichtspiel seit dem europäischen Supercup-Erfolg ließen Mario Mandzukic (51. Minute) und Franck Ribéry (64.) die Bayern-Fans unter den 71 000 Zuschauern in der Münchner Arena mit ihren Toren jubeln. "Jetzt freuen wir uns auf die Champions League", betonte Trainer Pep Guardiola, der in der ersten Hälfte "ein wenig das Risiko" vermisste.

Viel härter ging Sportvorstand Sammer mit dem Team ins Gericht. "Wir spielen zum Teil lethargisch, wir spielen ohne Emotionen Fußball, wir machen Dienst nach Vorschrift. Unser Trainer muss jedes Mal eine Brandrede halten, dass wir in die Gänge kommen. So geht das nicht. Ich will auch keine Diskussion über Systeme oder irgendetwas hören. Wir müssen erstmal wieder über ein paar Basiselemente reden, nämlich die Emotionalität und die Leidenschaft Fußball zu spielen ", schimpfte Sammer beim TV-Sender Sky. "Jeder will, das ist keine Frage des Wollens, aber wir emotionalisieren uns nicht in gewissen Phasen. Wir müssen raus aus einer gewissen Komfortzone und uns gegenseitig mitreißen." In der Interviewzone betonte er zudem vor den Medienvertretern, dass man sich derzeit beim FC Bayern etwas hinter dem Trainer verstecke. "Der Hype, für den er ja überhaupt nichts kann, ist mit ihm jeden Tag Pep hin, Pep her, Pep hoch, Pep runter und wir finden das alle so prima, dass wir sagen, ach gut Mensch, da stehen wir alle auch ein bisschen weniger in der Verantwortung", führte Sammer aus. "Zwei, drei Prozent" würden der Mannschaft derzeit fehlen.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Bayer Leverkusen
0
0:0
0
2.
FC Bayern München
0
0:0
0
3.
Borussia Mönchengladbach
0
0:0
0
4.
Borussia Dortmund
0
0:0
0
5.
Eintracht Frankfurt
0
0:0
0
6.
FC Augsburg
0
0:0
0
7.
FC Ingolstadt
0
0:0
0
8.
FC Schalke 04
0
0:0
0
9.
1.FSV Mainz 05
0
0:0
0
10.
Hamburger SV
0
0:0
0
11.
SV Hannover 96
0
0:0
0
12.
Hertha BSC Berlin
0
0:0
0
13.
SV Darmstadt 98
0
0:0
0
14.
VfB Stuttgart
0
0:0
0
15.
VfL Wolfsburg
0
0:0
0
16.
Werder Bremen
0
0:0
0
17.
1.FC Köln
0
0:0
0
18.
1899 Hoffenheim
0
0:0
0





Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Fabian Taube
ASCK Simbach/Inn
Fabian Taube

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber






Die Gesichter sagen alles: Die Bank des SV Schalding II am Freitag beim 0:8 in Salzweg. Trainer Georg Sewald (links) hofft, dass er bald auf Christian Süß (2.v.l. verdeckt) zurückgreifen kann. − Foto: Lakota

Dass es schwer werden wird, das wussten sie. Dass es mit einer derartigen Klatsche endet –...



Schwer getroffen auf dem Spielfeld liegend, wartet SC-Spielertrainer Marco Wetscheck auf den alarmierten Notarzt. Auch seinen Kameraden und den Schaibingern steht der Schrecken angesichts des Verletzten ins Gesicht geschrieben. − Foto: Weigerstorfer

"Mehr Glück als Verstand" habe er wohl gehabt, so Marco Wetscheck im Rückblick auf eine Situation...



Schwer enttäuscht war nach dem Spiel Martin Oslislo (links): "Durch eine Unsportlichkeit haben wir den Ausgleich kassiert", sagte der Osterhofener Spielertrainer und meinte damit eine Aktion von Ammerthals Kapitän Dominik Haller (rechts) in der Schlussphase, die zum späten 1:1-Ausgleich führte. − Foto: F. Nagl

In der 4. Minute der Nachspielzeit wurde der Spvgg Osterhofen-Altenmarkt am Sonntag in Persona von...



"Wir müssen robuster werden", sagt Deggendorfs Trainer Marco Dellnitz (r.). − Foto: Müller

Mit 1:5 arg unter die Räder des Nachbarrivalen TSV Seebach kam am Freitagabend beim...



"Regionalliga-Kicker Christian Brückl könnte mit seinen Freistößen wahrscheinlich sogar Nägel in einen Dachgiebel hämmern", schreibt das Fußballmagazin "11Freunde" zum Freistoßtor von Chris Brückl gegen Buchbach. − Foto: Butzhamer

Eigentlich wollte er ja flanken. So erzählt der Schaldinger Christian Brückl (24) seine Geschichte...





Nicht zu halten: Stephane Mvibudulu, der hier Alex Kurz und Dardan Gashi beschäftigt, war einer der besten Löwen. − Foto: Lakota

An Ecken und Enden, überall hat da ein bisserl was gefehlt – und so ist die Klatsche für den...



Der "Alte" – wer sonst? Kapitän Josef Eibl erzielte in Bayreuth den Siegtreffer, als kaum jemand mehr damit gerechnet hatte. − Foto: Mularczyk

Der SV Schalding-Heining ist mit einem 1:0-Sieg bei der SpVgg Oberfranken Bayreuth in die neue...



Hatte das Glück an diesem Tag nicht auf seiner Seite: Hauzenbergs neuer Keeper Tobias Huber im Spiel gegen Waldkirchen (0:4). − Foto: Andreas Lakota

Der Tag hatte so gut angefangen, am Ende war er gebraucht. Quasi über Nacht präsentiert der FC Sturm...



Hart zu ging es bei der Partie zwischen Untermitterdorf und Schöfweg zu, am Ende siegten die Gäste mit 3:0. − Foto: Göstl

Im Achtelfinale des Totopokals der Kreis Passau und Bayerwald setzten sich fast ausnahmslos die...



Salzweg schenkte Salzweg zum Start gleich achtmal ein, hier trifft Christian Resch per Strafstoß zum zwischenzeitlichen 4:0. − Foto: Lakota

Was für ein Auftakt in der Fußball-Bezirksliga Ost! 20 Tore in vier Spielen gab’s am...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Pichelsteinerfest

28.07.2015 /// 13:00 Uhr /// Pichelsteiner-Festplatz /// Regen

Tag der Land- und Forstwirtschaft, der Kinder und der Feriengäste.
66. Eginger Volksfest

28.07.2015 /// 14:00 Uhr /// Festplatz /// Eging am See

Familiennachmittag und Partyabend mit der Band "Frontal".
Kindermusical "Jorinde und Joringel"

28.07.2015 /// 18:00 Uhr /// Theater am Hagen /// Straubing

Eigenproduktion des Anton-Bruckner-Gymnasiums, Projekt der beiden 5. Ganztagsklassen.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Europäische Wochen

29.07.2015 /// 19:30 Uhr /// Modehaus Garhammer /// Waldkirchen

Klavierrecital mit Galina Vracheva.
21. Eulenspiegel Zeltfestival

29.07.2015 /// 20:00 Uhr /// Ortspitze /// Passau

Musikkabarett "Drei Männer nur mit Gitarre". Mit Keller Steff, Roland Hefter und Michi Dietmayr.
Eulenspiegel Festival - 3 Männer nur mit Gitarre

29.07.2015 /// 20:00 Uhr /// Ortspitze /// Passau

Keller Steff, Roland Hefter, Michi Dietmayr.
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Mit "Gefühlt Mitte Zwanzig" gelingt Indiefilm-Meister Noah Baumbach eine anspielungsreiche...
Im Sommer-Spekaktel von Chris Columbus wird die Erde auf möglichst durchgeknallte Art bedroht - von...
"Ooops! Die Arche ist weg ..." ist ein turbulenter und lustiger Animationsfilm um zwei Tierkinder,...
Liebe, Freundschaft - oder bloß Bewunderung? In "Margos Spuren" bringt ein Roadtrip Klärung in die...
mehr











realisiert von Evolver