• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



14.09.2013  |  17:20 Uhr

Wahnsinn: Waldkirchen macht mit Mader-Hattrick in Unterzahl aus 0:3 noch 4:3-Sieg!

Lesenswert (17) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Drei Tore für Waldkirchen in Kirchanschöring – Manuel Mader jubelt über seinen Treffer zum 3:3.  − Foto: Butzhammer

Drei Tore für Waldkirchen in Kirchanschöring – Manuel Mader jubelt über seinen Treffer zum 3:3.  − Foto: Butzhammer

Drei Tore für Waldkirchen in Kirchanschöring – Manuel Mader jubelt über seinen Treffer zum 3:3.  − Foto: Butzhammer


Wenn man nach einer halben Stunde 3:0 führt und dieses Ergebnis bis weit in die zweite Halbzeit hält wie der SV Kirchanschöring am Samstagnachmittag im Spitzenduell der Landesliga Südost, dann ist die Messe normalerweise gelesen – aber nicht, wenn der Gegner TSV Waldkirchen heißt: Der Spitzenreiter aus dem Bayerwald drehte die Partie beim Rangvierten sogar in Unterzahl (Gelb-Rot: Alexander Galle/53.) durch einen Hattrick von Torjäger Manuel Mader binnen 25 Minuten – und in der Nachspielzeit setzte Fabian Wiesmaier mit seinem 4:3-Siegtreffer das Sahnehäubchen auf das Top-Spiel. Und der perfekte Abschluss einer perfekten Woche für den TSV mit zwei Siegen gegen zwei Spitzenmannschaften.

"Es war unglaublich, einfach unglaublich", rang TSV-Spartenleiter Fabian Bauer noch lange nach der Partie um Fassung. "Aber nach einer katastrophalen ersten Halbzeit, in der wir auch verdient 0:3 zurücklagen, hat sich die Mannschaft in der Pause vorgenommen, sich anders zu präsentieren und nochmal alles zu probieren. Dann die gelb-rote Karte gegen Galle, das erste Tor, das zweite, dann merkst Du, dass der Gegner nervös wird und hast selbst noch ein bisserl Glück..." – bei der zweistündigen Heimfahrt im Bus dürften die Biervorräte schnell zur Neige geangen sein. − ws Tore: 1:0 Stephan Schmidhuber (7.), 2:0, 3:0 Sebastian Leitmeier (14./31.), 3:1, 3:2, 3:3 Manuel Mader (61./73./86., Foulelfmeter), 3:4 Fabian Wiesmaier (93.); SR Peter Lehner (Hohenthann); 400 Zuschauer.

Hallbgergmoos – Pfarrkirchen 1:1: Die TuS Pfarrkirchen hat einen weiteren Absturz vermieden, aber den angestrebten Befreiungsschlag verpasst. Im Kellerduell der Landesliga Südost beim VfB Hallbergmoos musste die Truppe von Spielertrainer Lukas Lechner am Freitagabend mit einem 1:1 zufrieden sein. Trotz des Teil-Erfolgs im Duell mit dem Mitaufsteiger hängen die Rottaler auf Platz 16 fest, die Gastgeber reichten mit dem Punktgewinn die rote Laterne an den FC Falke Markt Schwaben weiter.Ein Eigentor der Hausherren bedeutete nach einer knappen halben Stunde die TuS-Führung, die die Pfarrkirchner fast bis ins Ziel gerettet hätten. Doch fünf Minuten vor dem Ende verwandelte VfB-Mittelfeldspieler Andreas Kostorz einen Strafstoß, nachdem Anselm Küchle gefoult worden war. Pfarrkirchen hatte zumindest in Durchgang zwei zumindest optisch etwas mehr vom Spiel, konnte bei einem Schuss von Michael Kopp aber auch von Glück reden: Das Leder klatschte an den Pfosten. SR Jan-Eric Wild (Stöttwang); Zuschauer: 250.













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
VfB Hallbergmoos
10
23:6
26
2.
FC Töging
11
22:9
22
3.
SV Kirchanschöring
11
18:6
22
4.
SV Erlbach
11
16:15
20
5.
FC Deisenhofen
11
29:19
19
6.
SE Freising
11
22:14
18
7.
ASV Dachau
11
18:18
15
8.
TSV Eching
11
23:21
14
9.
FC Ismaning
11
16:18
13
10.
SC Kirchheim
10
10:23
13
11.
TG Ataspor München
11
23:26
12
12.
FC Ergolding
11
13:18
11
13.
TuS Holzkirchen
11
10:16
9
14.
TuS Pfarrkirchen
11
16:27
9
15.
FC Gerolfing
11
10:23
9
16.
SV Hebertsfelden
11
14:24
7





ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 600

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer






Einziger Waldkirchener Wermutstropfen: Benjamin Tolksdorf erlitt gegen Burglengenfeld einen Pferekuss. Ob der Kapitän am Samstag mitwirken kann, ist noch fraglich. − Foto: Lakota

Die Spvgg GW Deggendorf hat den zweiten Sieg in der Landesliga Mitte in Folge eingefahren...



Alex Starkl trifft per Elfmeter zum 2:1 für Hauzenberg – aus Tittlinger Sicht war es allerdings kein berechtigter Strafstoß. − Foto: Kaiser

Die Spvgg Osterhofen hat ihre erste Saisonniederlage gut verdaut. Nach dem 1:2 zuletzt in Hauzenberg...



Keine Chance hatte Büchlberg beim Gastspil in Perlesreut – 0:6. − Foto: Escher

Der SV Hintereben verabschiedete sich mit dem 2:3 gegen den SV Hohenau vom 3...



Jubeln sie im nächsten Jahr in der Bezirksliga? Aufsteiger Künzing marschiert im Eiltempo durch die Kreisliga Straubing, nach dem klaren Sieg gegen Haberskirchen ist die Seidl-Elf alleiniger Tabellenführer. − Foto: Helmut Müller

Seine Chance genutzt hat der FC Dingolfing am Samstag und im Spitzenspiel einen 4:2-Auswärtserfolg...



Das Jahrhundert-Tor von Moritz Stoppelkamp: Fast vom eigenen Strafraum zieht er ab – und versenkt den Ball im gegnerischen Netz. – Screenshot: Lakota

Als der Befreiungsschlag von Moritz Stoppelkamp über 83 Meter in das von Weltmeister Ron-Robert...





Alex Starkl trifft per Elfmeter zum 2:1 für Hauzenberg – aus Tittlinger Sicht war es allerdings kein berechtigter Strafstoß. − Foto: Kaiser

Die Spvgg Osterhofen hat ihre erste Saisonniederlage gut verdaut. Nach dem 1:2 zuletzt in Hauzenberg...



−Symbolbild: Lakota

Ein Fußballer des SV Oberpolling steht im Verdacht der Körperverletzung. Laut Mitteilung der...



Er mag nicht mehr: Bad Kötztings Trainer Manfred Stern.

Der 1. FC Bad Kötzting hatte ihm eine Bedenkzeit eingeräumt, diese hat Manfred Stern genutzt und am...



Fürsteneck und Hintereben schenkten sich nichts – am Ende siegte der Gast mit 2:1. − Foto: Esch

Untermitterdorf hat die große Chance vergeben, die Tabellenführung in der Kreisliga Bayerwald an...



Auf den Kunstrasenplatz am Döbldobl mussten die B-Juniorinnen des FC Passau beim Spiel gegen Regensburg ausweichen. Eltern und Betreuer des Gegners waren teilweise entsetzt über den Zustand des Platzes. − Foto: Sigl

"Rasenplatz gesperrt" – Fußballspieler hassen dieses Schild, doch es hilft nichts: Bei...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Eringer Kirta

22.09.2014 /// 14:00 Uhr /// Festplatz /// Ering

Eröffnungstag.
25-jähriges Gründungsfest mit Oldtimer-Treffen

22.09.2014 /// 18:00 Uhr /// Bulldog-Oldtimer-Museum /// Rattenberg

Konzert mit Oswald Sattler

22.09.2014 /// 19:00 Uhr /// Pfarrkirche /// Winzer

Religiöse Lieder unter Begleitung des Kastelruther Männerquartetts.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
FC Ingolstadt 04 - FC Erzgebirge Aue

23.09.2014 /// 17:30 Uhr /// Audi Sportpark /// Ingolstadt

Johannes Enders

24.09.2014 /// 20:00 Uhr /// Traunreut/k1 Kulturzentrum (Studio) /// Traunreut

The Movement + Duncan Reid &the Bigheads

24.09.2014 /// 20:30 Uhr /// Feierwerk/Kranhalle /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Mit Texten aus Tagebüchern und Briefen unterlegt, zeigt "Im Krieg - Der 1. Weltkrieg" kolorierte...
Im argentinischen Drama "Offene Türen, offene Fenster" kehren drei Schwestern nach dem Tod ihrer...
Aus heiterem Himmel feiert "Ein Sommer in der Provence" in Jean Reno den wiedererstarkten...
Dem japanischen Regisseur Hirokazu Kore-eda gelingt mit "Like Father, Like Son" ein wunderbar...
mehr