• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



07.03.2013 | 15:37 Uhr

Die Sonne lacht und der SV Schalding ist heiß − Samstag Heimspiel-Auftakt gegen den FC Affing

von Reinhard Wilhelm

Lesenswert (3) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Keinen Ausrutscher erlauben dürfen sich die Schaldinger (im Bild Burghausen-Rückkehrer Michael Pillmeier) im Hinblick auf den möglichen Regionalliga-Aufstieg am Samstag gegen den FC Affing.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Keinen Ausrutscher erlauben dürfen sich die Schaldinger (im Bild Burghausen-Rückkehrer Michael Pillmeier) im Hinblick auf den möglichen Regionalliga-Aufstieg am Samstag gegen den FC Affing.  − Foto: Geisler/rogerimages.de

Keinen Ausrutscher erlauben dürfen sich die Schaldinger (im Bild Burghausen-Rückkehrer Michael Pillmeier) im Hinblick auf den möglichen Regionalliga-Aufstieg am Samstag gegen den FC Affing.  − Foto: Geisler/rogerimages.de


Endlich ist sie vorbei die lange Vorbereitung: Am Samstag (14 Uhr) geht es für den SV Schalding-Heining in der Fußball-Bayernliga wieder um Punkte. Die Sonne lacht, es ist warm, der Platz ist abgetrocknet, die Stadt Passau hat den Rasen am Reuthinger Weg freigegeben − der FC Affing kann kommen.

Alles, was in der so genannten Winterpause in der Halle erreicht oder auch nicht erreicht wurde und auch die nicht nur zufrieden stellenden Ergebnisse während der seit 24. Januar laufenden Vorbereitung − vor allem die verpatzte Generalprobe am letzten Samstag in Freyung gegen den Landesligisten 1. FC Passau (0:2) − zählen nun nicht mehr. "Wir beginnen wieder bei Null", sagt Sportlicher Leiter Markus Clemens . "Ich denke, wir haben gut gearbeitet und unsere Hausaufgaben müssen wir ohnehin erledigen, wenn wir vorne dran bleiben wollen."

Da kommt dem SVS der FC Affing gerade recht. Der Tabellen-14. der Bayernliga Süd sollte die Tanzer-Elf zur Einstimmung auf das ausgiebige Restprogramm gleich richtig fordern. "Diese Mannschaft ist unangenehm zu spielen, wir haben uns beim 0:0 im Hinspiel sehr schwer getan und dabei eine der schwächsten Saisonleistungen abgeliefert." Der SVS hat laut Clemens also etwas gut zu machen, muss sich aber auf eine harte Nuss einstellen. Die Affinger haben mit Arthur Vogel einen ausgezeichneten Stürmer in ihren Reihen, der beim jüngsten 4:2-Erfolg gegen den FC Königsbrunn (Schlusslicht Landesliga Südwest) einmal mehr als Vorbereiter und Torschütze glänzte.

Ihn allein aber "festzunageln" wird nicht reichen. Die Viererkette um Franz-Philipp Zacher muss höllisch aufpassen. Denn die Gäste werden in Schalding kaum das Spiel machen, sondern versuchen, über Standards und Konter zum Erfolg zu kommen. Trainer Mario Tanzer kann fast aus dem Vollen schöpfen, bis auf Dardan Gashi , der sich beim Uni-Sport die Nase gebrochen hat und Thomas Kress (im Aufbautraining) haben die Grün-Weißen alles an Bord.

Im Hinblick auf die Meisterschaft bzw. den Regionalliga-Aufstieg haben die jüngsten Bayernliga-Ergebnisse den letzte Woche noch zwangspausierenden Schaldingern durchaus gefallen. Der punktgleiche Tabellenführer Wacker Burghausen II verlor in Sonthofen 1:2 und der wohl schärfste Konkurrent im Hinblick auf die Regionalliga, die Spvgg Landshut, ließ daheim beim 0:0 gegen die Spvgg Unterhaching II zwei Punkte liegen .

Die Landshuter haben die Unterlagen für die Regionalliga bereits eingereicht, der SV Schalding ist gerade dabei, die vom Fußballverband geforderten Vorgaben abzuarbeiten. Abgabetermin ist der 12. April, 12 Uhr. "Bis dahin haben wir das erledigt", so Clemens. Der SV Wacker Burghausen II ist nicht aufstiegsberechtigt, da die "Erste" nur eine Klasse über der Regionalliga (3. Liga) beheimatet ist.












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
TSV Landsberg
9
19:8
20
2.
SV Heimstetten
10
20:12
19
3.
VfR Garching
9
25:10
18
4.
FC Unterföhring
9
15:11
17
5.
DJK Vilzing
9
10:6
17
6.
1.FC Sonthofen
9
14:11
16
7.
TSV 1860 Rosenheim
9
15:12
14
8.
TSV Bogen
9
15:16
13
9.
BCF Wolfratshausen
9
15:17
13
10.
TSV Kottern
9
20:16
12
11.
TSV Dachau
9
12:10
12
12.
TSV Schwabmünchen
10
9:15
12
13.
SV Kirchanschöring
9
11:13
10
14.
SV Pullach
9
12:15
10
15.
SV Erlbach
9
10:16
8
16.
FC Pipinsried
9
12:16
6
17.
Spvgg Ruhmannsfelden
9
4:22
4
18.
Spvgg Hankofen-Hailing
9
7:19
2





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 13
Mitglieder: 550

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Markus Mehlsäubler (51)
geb. 26.04.1964
ASCK Simbach/Inn
Markus Mehlsäubler

Oskar Voll (19)
geb. 05.05.1996
ASCK Simbach/Inn
Oskar Voll

Florian Straßer (28)
geb. 29.05.1987
ASCK Simbach/Inn
Florian Straßer






Auch bei den Bayern-Fans beliebt: Schaldings Toptorjäger Michael Pillmeimer mit zwei Nachwuchs-Kickern am Reuthinger Weg. − Foto: Lakota

Das Erwachen war böse. Nach einem traumhaften Start in die Regionalliga Bayern reiste der SV...



Über eine Woche liegt die Röhrnbacherin nun schon im Klinikum Passau

Der Fall der im Training schwer gestürzten Röhrnbacher Moutainbikerin Lena Putz (21) beschäftigt nun...



"Die beiden Trainer sind völlig ratlos, was sie besser machen könnten und haben sich bereits selbst hinterfragt," sagt Plattlings Vorstand Werner Gebel über Spielertrainer Michael Steiger (Bild) und seinen Partner Thomas Pöschl. − Foto: Müller

Eigentlich war die Spvgg Plattling auf einem guten Weg, den verpatzten Saisonstart in der...



Trägt künftig das Wacker-Trikot: Angreifer Juvhel Tsoumou. − Foto: Butzhammer

Vor wenigen Tage hatte es noch geheißen, Regionalligist Wacker Burghausen haben allen drei...



Der feine Techniker Christian Spannbauer (Mitte) erweitert die Angriffsoptionen der Tiefenbacher; hier enteilt er dem Tittlinger Stefan Seidl. − Foto: Lakota

Tiefenbach – Freyung (Sa, 14 Uhr)Rechtzeitig zum Antritt der Mannschaft der Stunde scheinen...





Kam zwar nicht zum Einsatz, schrieb aber fleißig Autogramm: Robert Lewandowski. - Foto: Manuel Birgmann

Für den FC-Bayern-Fanclub "Red Power Patersdorf/Deggendorf" ist am Sonntag ein Traum endlich in...



Die Serie hält: Jahn Regensburg und Torschütze Marcel Hofrath feiern den perfekten Start in die Regionalliga. − Foto: imago

Das hat nicht einmal Markus Weinzierl geschafft: Mit sieben Siegen in Folge ist Jahn Regensburg in...



Ist das für die nächste Zeit die erste SVS-Elf? Nach dem 1:2 gegen den FC Bayern München II dürfte es schwer sein, Maxi Lüftl (v.l.), Albert Krenn, Benedikt Buchinger, Onur Alagöz, Dardan Gashi, Michael Pillmeier, Sebastian Escherich, Werner Resch, Michael Wirth, Josef Eibl und Adrian Gahabka zu verdrängen. − Foto: Sigl

"Das war das beste Spiel, seit ich beim SV Schalding bin", sagte Trainer Mario Tanzer zwei Tage nach...



Benni Neunteufel (l.) zeigte beim Derby-Sieg in Waldkirchen eine starke Leistung und erzielte einen Hattrick. Links Manuel Ebner. − Foto: Kaiser

Der SV Hutthurm etabliert sich in der Spitzengruppe der Fußball-Landesliga Mitte – dank eines...



Setzt auf Wackers Heimstärke: Trainer Uwe Wolf. − Foto: Butzhmammer

Vor dreieinhalb Wochen war das Ergebnis eindeutig: Mit 4:1 behielt der SV Wacker Burghausen am 5...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kultparty

04.09.2015 /// 20:00 Uhr /// SMILE`S-Pub /// Jandelsbrunn

Seit 14 Jahren jeden Freitag volles Haus, nette Leute, günstige Preise und eine Menge Partystimmung.
Passauer Herbstdult

05.09.2015 /// 10:00 Uhr /// Messepark Kohlbruck /// Passau

Mittags findet eine Oldtimer-Bulldog-Parade statt.
DultStadl: "Allgäuwild".
Karlstetter´s Festzelt:...
Herbstfest Rosenheim

05.09.2015 /// 11:00 Uhr /// Loretowiese /// Rosenheim

Festzeltbetrieb.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Red Bull Air Race

06.09.2015 /// 10:00 Uhr /// Red Bull Ring /// Spielberg

Kulturwald "G.F. Händel"

06.09.2015 /// 11:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

La Risonanza, Fabio Bonizzoni, Roberta Invernizzi, Silvia Frigato und Thomas E. Bauer.
Kulturwald - G. F. Händel: Se tu non lascia amore

06.09.2015 /// 11:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
"Maidan" bietet einen Blick zurück auf die vermeintlich erfolgreiche ukrainische Revolution, die...
Der finnische Kinderfilm erzählt von einer skurrilen Räuberfamilie und deren unfreiwilligem Zuwachs.
In "Die Königin der Wüste", einer wilden Mischung aus romantischem Epos, Dokumentarfilm,...
Peter Kurth und Christoph Maria Herbst liefern sich ein amüsantes Widerspiel zweier gegensätzlicher...
mehr











realisiert von Evolver