• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



06.03.2013  |  17:24 Uhr

Jetzt ist es raus: Niemczyk wechselt nach Oberdiendorf

Lesenswert (14) Lesenswert 7 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Wenn er am Ball ist, wird’s brandgefährlich: Adam Niemczyk. Kreisligist Oberdiendorf freut sich auf den wieselflinken Angreifer, der ab Sommer das Amt des Spielertrainers übernehmen wird.  − Foto: Geisler / rogerimages.de

Wenn er am Ball ist, wird’s brandgefährlich: Adam Niemczyk. Kreisligist Oberdiendorf freut sich auf den wieselflinken Angreifer, der ab Sommer das Amt des Spielertrainers übernehmen wird.  − Foto: Geisler / rogerimages.de

Wenn er am Ball ist, wird’s brandgefährlich: Adam Niemczyk. Kreisligist Oberdiendorf freut sich auf den wieselflinken Angreifer, der ab Sommer das Amt des Spielertrainers übernehmen wird.  − Foto: Geisler / rogerimages.de


Adam Niemczyk (30) verlässt den FC Hauzenberg und wird in der kommenden Saison beim Bayerwald-Kreisligisten TSV-DJK Oberdiendorf als Spielertrainer die Fußball-Stiefel schnüren. "Wir freuen uns auf Adam, er ist für uns die optimale Lösung", bestätigte Oberdiendorfs Fußball-Abteilungsleiter Hans Pichler den Wechsel-Knaller gegenüber heimatsport.de. Die Gerüchte hatten schon länger gekocht, jetzt ist es raus. Niemczyk, vor wenigen Jahren bereits für die Oberdiendorfer am Ball, soll zusammen mit Mitsch Eder die junge TSV-DJK-Mannschaft nach vorne bringen.

"Wir wollten einen Spielertrainer auf dem Feld, seit wir wussten, dass Mitsch nach seinem Kreuzbandriss nicht mehr Fußball spielen kann", sagt Pichler. Mit der Doppellösung Niemczyk/Eder hält nun also auch in Oberdiendorf das "Modell Salzweg" Einzug. Pichler ist vom Erfolg schon jetzt überzeugt: "Es sind zwei junge Trainer, wir haben eine junge Mannschaft, insofern passt das." Und von den Qualitäten Niemczyks als "einer der besten Offensivspieler in der ganzen Region" (Pichler) könne die Mannschaft ohnehin nur profitieren.

Hauzenbergs Fußball-Abteilungsleiter Markus Reischl zeigte sich vom Schritt seines Offensiv-Stars (35 Spiele / 32 Treffer) nicht überrascht: "Adam hat uns seinen Wechselwillen schon vor längerer Zeit mitgeteilt." Niemczyk spielt seit seinem Wechsel vom TSV Waldkirchen im Jahr 2011 für die Staffelberger. Die Hauzenberger wollen sich nun mit Nachdruck auf die Suche nach personellen Alternativen machen, wie Reischl sagte. − mjf












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Hohenau
17
57:22
41
2.
SV Prackenbach
17
56:22
38
3.
FC Untermitterdorf
17
39:21
35
4.
SV Schöfweg
17
40:16
33
5.
SV Hintereben
17
33:19
32
6.
DJK Fürsteneck
17
40:31
28
7.
TSV-DJK Oberdiendorf
17
39:25
26
8.
Spvgg Kirchdorf-Eppenschlag
17
27:28
23
9.
TSV Mauth
17
24:30
23
10.
SV Haus im Wald
17
23:31
21
11.
SV Perlesreut
17
25:21
20
12.
FC Büchlberg
17
20:57
8
13.
TSV Bodenmais
17
16:60
7
14.
TSV Ringelai
17
13:69
5





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 600

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Dominik Messerer (24)
geb. 20.09.1990
ASCK Simbach/Inn
Dominik Messerer

Markus Mehlstäubler (50)
geb. 26.03.1964
ASCK Simbach/Inn
Markus Mehlstäubler

Christian Mayerhofer (36)
geb. 11.04.1978
ASCK Simbach/Inn
Christian Mayerhofer






Großer Sport: Im Vorjahr kam es zum Aufeinandertreffen zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund. − Foto: Thomas Jäger

Neues Jahr, neues Highlight: Der Sonnenland-Cup, das traditionelle Hallenfußballturnier der Spvgg...



− Foto: Lakota; Logo: SSV Jahn

Ein ehemaliger Jugendfußball-Trainer des SSV Jahn Regensburg soll sich an mehreren Kindern vergangen...



Guter Dinge: Der sportliche Leiter der Schaldinger, Markus Clemens, blickt zuversichtlich auf die letzten beiden Spiele des Jahres. − Foto: Lakota

Dreimal reiste der SV Schalding bisher nach Buchbach – dreimal kehrten die Niederbayern mit...



Ein Sportfoto voller Dynamik: Stefan Winhart musste im Tor der Spvgg Aicha immer wieder eingreifen, verhinderte die 1:4-Niederlage in Auerbach aber nicht. − Foto: Stefan Ritzinger

Egal, ob packende Actionszene, jubelnde oder trauernde Fans, ehrgeizige Talente oder einfach ein...



Mit vollem Einsatz: Thomas Pledl kann nach überstandener Verletzung wieder angreifen, am Montag stand er beim Gastspiel seiner Fürther in Düsseldorf 90 Minuten auf dem Platz. − Foto: imago

So in etwa wünscht man sich eine Rückkehr auf den Fußballplatz: Flutlichtspiel...





SV Schalding gegen den 1. FC Passau, diese Duelle bei den Jugendlichen und den Senioren sorgten für prickelnde Momente bei der Passauer Stadtmeisterschaft. Aber in diesem Jahr entfallen sie, der 1. FC Passau schickt keine Mannschaft. − Foto: Lakota

Für alle Freunde des rasanten Hallen-Fußballs ist die Passauer Stadtmeisterschaft ein fixer Termin...



So was hat man lange nicht gesehen: Die Deggendorfer in Feierlaune. Hier lässt sich Torschütze Christian Retzer (mit Schnurrbart) von Dustin Whitecotton, Jonas Franz und Benjamin Frank (v.l.) beglückwünschen. − F.: rr

Nach zwölf Tagen Länderspielpause ging es für den Deggendorfer SC am Wochenende wieder aufs Eis...



Starke Partie: Lucas Altenstrasser, der hier Philipp Zacher stehen lässt, spielte gegen seinen Ex-Club groß auf. − Foto: Butzhammer

Was für ein Einstand für den neuen Trainer Uwe Wolf! Mit 2:0 gewinnt der SV Wacker Burghausen das...



Erstes Spiel, erster Sieg: Wacker-Coach Uwe Wolf führte Burghausen zum Dreier gegen Schalding. − Foto: Butzhammer

Was für ein Derby in Burghausen! Beim 2:0 gegen Schalding ging’s nicht nur auf dem Platz...



Vergeblich gestreckt: Werner Resch muss den Freistoß von Dominik Schmitt zum 0:1 passieren lassen. − Foto: Lakota

Mit 30 Punkten in die Winterpause – das war der Wunschtraum des SV Schalding...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Ü30-Party

27.11.2014 /// 22:00 Uhr /// Camera /// Passau

Feiern wie früher! Jeden ersten Donnerstag im Monat Ü30.
DeeVier

28.11.2014 /// 18:00 Uhr /// Kulturhaus (ehem. Edeka) /// Salzweg

Dee Vier machen sich zum Auftrag, Kabarett und Livemusik zu "fusionieren". Als niederbayerischer...
Adventliche Musik

28.11.2014 /// 18:00 Uhr /// Schloss Kleeberg /// Ruhstorf/Rott

Die bekannte Sopranistin Charlotte Birchinger und der Gitarrist Stefan Kulla.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Weihnachtskantaten

29.11.2014 /// 14:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

Comedy-Musical "Chaos in der Märchenwelt"

29.11.2014 /// 16:00 Uhr /// Gymnasium /// Pfarrkirchen

Eine Inszenierung von dem Ballett- und Tanzstudio "Melzer". Mit 150 Darstellern.
Depart 'refire'

29.11.2014 /// 18:00 Uhr /// Jazzkeller im Mautnerschloss /// Burghausen

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Den Frack tragen sie schon von Natur aus. Das sollte doch reichen, um "Die Pinguine aus Madagascar"...
Yousef ist Sohn eines Hamas-Gründers und kämpft gegen Israel. Bis er eines Tages die Seiten...
Sie machen auf Freundschaft und Nibelungentreue - dabei ist diese SEK-Truppe doch längst von...
Regisseur Uwe Janson erzählt eine hoffnungsfrohe Geschichte von Leid und Freundschaft...
mehr











realisiert von Evolver