• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



06.03.2013  |  17:24 Uhr

Jetzt ist es raus: Niemczyk wechselt nach Oberdiendorf

Lesenswert (14) Lesenswert 7 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Wenn er am Ball ist, wird’s brandgefährlich: Adam Niemczyk. Kreisligist Oberdiendorf freut sich auf den wieselflinken Angreifer, der ab Sommer das Amt des Spielertrainers übernehmen wird.  − Foto: Geisler / rogerimages.de

Wenn er am Ball ist, wird’s brandgefährlich: Adam Niemczyk. Kreisligist Oberdiendorf freut sich auf den wieselflinken Angreifer, der ab Sommer das Amt des Spielertrainers übernehmen wird.  − Foto: Geisler / rogerimages.de

Wenn er am Ball ist, wird’s brandgefährlich: Adam Niemczyk. Kreisligist Oberdiendorf freut sich auf den wieselflinken Angreifer, der ab Sommer das Amt des Spielertrainers übernehmen wird.  − Foto: Geisler / rogerimages.de


Adam Niemczyk (30) verlässt den FC Hauzenberg und wird in der kommenden Saison beim Bayerwald-Kreisligisten TSV-DJK Oberdiendorf als Spielertrainer die Fußball-Stiefel schnüren. "Wir freuen uns auf Adam, er ist für uns die optimale Lösung", bestätigte Oberdiendorfs Fußball-Abteilungsleiter Hans Pichler den Wechsel-Knaller gegenüber heimatsport.de. Die Gerüchte hatten schon länger gekocht, jetzt ist es raus. Niemczyk, vor wenigen Jahren bereits für die Oberdiendorfer am Ball, soll zusammen mit Mitsch Eder die junge TSV-DJK-Mannschaft nach vorne bringen.

"Wir wollten einen Spielertrainer auf dem Feld, seit wir wussten, dass Mitsch nach seinem Kreuzbandriss nicht mehr Fußball spielen kann", sagt Pichler. Mit der Doppellösung Niemczyk/Eder hält nun also auch in Oberdiendorf das "Modell Salzweg" Einzug. Pichler ist vom Erfolg schon jetzt überzeugt: "Es sind zwei junge Trainer, wir haben eine junge Mannschaft, insofern passt das." Und von den Qualitäten Niemczyks als "einer der besten Offensivspieler in der ganzen Region" (Pichler) könne die Mannschaft ohnehin nur profitieren.

Hauzenbergs Fußball-Abteilungsleiter Markus Reischl zeigte sich vom Schritt seines Offensiv-Stars (35 Spiele / 32 Treffer) nicht überrascht: "Adam hat uns seinen Wechselwillen schon vor längerer Zeit mitgeteilt." Niemczyk spielt seit seinem Wechsel vom TSV Waldkirchen im Jahr 2011 für die Staffelberger. Die Hauzenberger wollen sich nun mit Nachdruck auf die Suche nach personellen Alternativen machen, wie Reischl sagte. − mjf












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Prackenbach
10
26:15
23
2.
SV Hohenau
10
35:15
22
3.
FC Untermitterdorf
10
27:12
21
4.
SV Hintereben
10
23:12
21
5.
SV Schöfweg
10
27:10
20
6.
Spvgg Kirchdorf-Eppenschlag
10
18:12
19
7.
DJK Fürsteneck
10
23:16
16
8.
TSV Mauth
10
14:17
15
9.
SV Perlesreut
9
17:10
14
10.
SV Haus im Wald
10
14:19
13
11.
TSV-DJK Oberdiendorf
10
19:19
10
12.
FC Büchlberg
10
10:33
3
13.
TSV Bodenmais
9
7:35
3
14.
TSV Ringelai
10
2:37
0





TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 600

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Thomas Reichenspurner
SV Unterneukirchen
Thomas Reichenspurner

Stefan Mitterer
SV Unterneukirchen
Stefan Mitterer






Ein respektables Comeback lieferte Korbinian Tolksdorf (links), der es hier mit Markus Tippelt zu tun hat. − Foto: Müller

Von der "richtigen Reaktion auf die Niederlage in Hauzenberg" und von einem "ungefährdeten Sieg"...



Angefressen: Philipp Lahm und Thomas Müller übten nach dem HSV-Spiel Kritik. − Foto: dpa

Die Offensive des FC Bayern hat den Stress-Test in dieser Saison noch nicht bestanden...



Sogar der Vorstand half aus: Beim 0:6 am Wochenende in Perlesreut schnürte Vereinsboss Christian Reidl die Schuhe. − Foto: Escher

Beim FC Büchlberg läuft es derzeit alles andere als rund. Nachdem sich der Bayerwald-Kreisligist...



Alex Starkl trifft per Elfmeter zum 2:1 für Hauzenberg – aus Tittlinger Sicht war es allerdings kein berechtigter Strafstoß. − Foto: Kaiser

Die Spvgg Osterhofen hat ihre erste Saisonniederlage gut verdaut. Nach dem 1:2 zuletzt in Hauzenberg...



Keinen Durchblick hatten die Black Hawks bei ihrer Saisoneröffnung. Das Spiel gegen Heilbronn wurde nach nur sechs Minuten wegen dichten Nebels abgebrochen. − Foto: stock4press

Aufziehender dichter Nebel in der Passauer EisArena bereite der Saisoneröffnung des...





Alex Starkl trifft per Elfmeter zum 2:1 für Hauzenberg – aus Tittlinger Sicht war es allerdings kein berechtigter Strafstoß. − Foto: Kaiser

Die Spvgg Osterhofen hat ihre erste Saisonniederlage gut verdaut. Nach dem 1:2 zuletzt in Hauzenberg...



−Symbolbild: Lakota

Ein Fußballer des SV Oberpolling steht im Verdacht der Körperverletzung. Laut Mitteilung der...



Er mag nicht mehr: Bad Kötztings Trainer Manfred Stern.

Der 1. FC Bad Kötzting hatte ihm eine Bedenkzeit eingeräumt, diese hat Manfred Stern genutzt und am...



Fürsteneck und Hintereben schenkten sich nichts – am Ende siegte der Gast mit 2:1. − Foto: Esch

Untermitterdorf hat die große Chance vergeben, die Tabellenführung in der Kreisliga Bayerwald an...



Auf den Kunstrasenplatz am Döbldobl mussten die B-Juniorinnen des FC Passau beim Spiel gegen Regensburg ausweichen. Eltern und Betreuer des Gegners waren teilweise entsetzt über den Zustand des Platzes. − Foto: Sigl

"Rasenplatz gesperrt" – Fußballspieler hassen dieses Schild, doch es hilft nichts: Bei...





Einen 3:0-Sieg an der Säbener Straße feiert man nicht alle Tage: Die B-Junioren des 1. FC Passau und ihre Trainer Tobias Bracht (links) und Wolfgang Matschunas zeigen es an. − Foto: P. Exner

Sensationell mit 3:0 haben die Mädels des 1. FC Passau ihr zweiten Saisonspiel der B-Juniorinnen-...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Dienstagskonzert

23.09.2014 /// 19:30 Uhr /// Berufsfachschule für Musik (Max-Keller-Schule) /// Altötting

"Volksmusik & Co." Drei Ensembles spielen Volksmusik aus Bayern und den angrenzenden Regionen.
Der verkaufte Großvater

23.09.2014 /// 19:30 Uhr /// Theater am Hagen /// Straubing

Bäuerliche Groteske von Anton Hamik
Konzert

24.09.2014 /// 19:30 Uhr /// Großes Festspielhaus /// Salzburg

Dirigent John Axelrod mit dem Chicago Symphony Orchestra: Die Planeten (Werke von Mozart, Holst und...
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Johannes Enders

24.09.2014 /// 20:00 Uhr /// Traunreut/k1 Kulturzentrum (Studio) /// Traunreut

The Movement + Duncan Reid &the Bigheads

24.09.2014 /// 20:30 Uhr /// Feierwerk/Kranhalle /// München

BUSHIDO

25.09.2014 /// 20:00 Uhr /// Tonhalle /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Mit Texten aus Tagebüchern und Briefen unterlegt, zeigt "Im Krieg - Der 1. Weltkrieg" kolorierte...
Im argentinischen Drama "Offene Türen, offene Fenster" kehren drei Schwestern nach dem Tod ihrer...
Aus heiterem Himmel feiert "Ein Sommer in der Provence" in Jean Reno den wiedererstarkten...
Dem japanischen Regisseur Hirokazu Kore-eda gelingt mit "Like Father, Like Son" ein wunderbar...
mehr