• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



06.03.2013  |  16:54 Uhr

Neonazi-Attacke − das Opfer ist der FC-Sturm-Kicker Nsumbu Dituabanza!

von Werner Schötz

Lesenswert (18) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Politischer Flüchtling, begnadeter Fußballer: Nsumbu Dituabanza Belmond kickt seit der Winterpause 2009/10 für den FC Sturm Hauzenberg.  − Foto: Lakota

Politischer Flüchtling, begnadeter Fußballer: Nsumbu Dituabanza Belmond kickt seit der Winterpause 2009/10 für den FC Sturm Hauzenberg.  − Foto: Lakota

Politischer Flüchtling, begnadeter Fußballer: Nsumbu Dituabanza Belmond kickt seit der Winterpause 2009/10 für den FC Sturm Hauzenberg.  − Foto: Lakota


Das Opfer des hinterhältigen Angriffs zweier gewaltbereiter Neo-Nazis auf einen hilfsbereiten Afrikaner vom Montagabend in Hauzenberg ist nach PNP-Recherchen kein "namenloser" Asylbewerber, sondern ein über Ostbayern hinaus bekannter Fußballer: der für den FC Sturm Hauzenberg in der Bezirksliga Ost kickende ehemalige kongolesische Profi und Nationalspieler Nsumbu Dituabanza Belmond (31).

"Wir sind alle noch absolut schockiert von dieser feigen Tat", sagte FC-Sturm-Abteilungsleiter Markus Reischl, den heimatsport.de am Mittwoch telefonisch im FC-Trainingslager im kroatischen Umaq am Handy erreichte. "So etwas darf nie und nimmer toleriert werden, da hat Belmond die volle Unterstütung seiner Teamkameraden und des Vereins", so Reischl, der seinen Mittelfeldspieler in höchsten Tönen lobt: "Belmond ist nicht nur ein tadelloser Sportsmann, sondern auch abseits des Fußballplatzes immer hilfsbereit. Und dass er dann nur wegen seiner Hautfarbe attackiert wird − da hoffen wir alle, dass die Täter ihre gerechte Strafe bekommen."

Immer den Ball im Blick: Nsumbu Dituabanza Belmond im Testspiel des FC Sturm Hauzenberg vor zwei Wochen gegen den 1. FC Bad Kötzting.  − Foto: Lakota

Immer den Ball im Blick: Nsumbu Dituabanza Belmond im Testspiel des FC Sturm Hauzenberg vor zwei Wochen gegen den 1. FC Bad Kötzting.  − Foto: Lakota

Immer den Ball im Blick: Nsumbu Dituabanza Belmond im Testspiel des FC Sturm Hauzenberg vor zwei Wochen gegen den 1. FC Bad Kötzting.  − Foto: Lakota


Teamkamerad Philipp Roos berichtet, dass Belmond, der seit der Winterpause 2009/2010 weit über 100 Pflichtspiele für den FC Sturm absolviert hat und am Mittwoch per Bus ins Trainingslager mitreisen konnte, nach eigener Einschätzung zumindest "keine bleibenden Schäden" davontragen wird. Er habe scih vor diesem Vorfall auch noch nie auf dem Fußballplatz rassistischen Anfeindungen ausgesetzt gesehen.

Der am 31. Januar 1982 in Kinshasa geborene Belmond hatte es als Fußballprofi in seiner Heimat bis zum Nationalspieler gebracht, zog mit der Nationalelf Kongos 2006 bis ins Viertelfinale des Afrika-Cups ein − bis er von einem Spitzel als Regimegegner denunziert und so zum politischen Flüchtling wurde, der 2009 ins Asylbewerberheim nach Hauzenberg kam.

Nachdenklich im Heim: Nsumbu Dituabanza Belmond in der Hauzenberger Asylbewerber-Unterkunft.  − Foto: Lakota

Nachdenklich im Heim: Nsumbu Dituabanza Belmond in der Hauzenberger Asylbewerber-Unterkunft.  − Foto: Lakota

Nachdenklich im Heim: Nsumbu Dituabanza Belmond in der Hauzenberger Asylbewerber-Unterkunft.  − Foto: Lakota


Der Hauzenberger Fußballer hatte − wie die PNP berichtete − am Montagabend zwei jungen Männern und einer Frau geholfen, deren Auto in Gang zu bringen und war als "Dank" dafür von den 25 und 26 Jahre alten Männern aufs Übelste beschimpft und geschlagen worden. Am Ende landete noch eine leere Flasche am Kopf des Kongolesen, so dass dieser sogar im Krankenhaus stationär behandelt werden musste. Der 26-jährige Flaschenwerfer kam nach Polizeiangaben inzwischen in U-Haft, der ebenfalls festgenommene Mittäter ist mittlerweile wieder auf freiem Fuß.

Was das Opfer selbst zu der Neonazi-Attacke sagt, lesen Sie in der Donnerstagausgabe im PNP-Sportteil.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Spvgg Osterhofen
15
42:7
42
2.
FC Sturm Hauzenberg
15
46:14
42
3.
1.FC 1911 Passau
15
29:12
30
4.
FC Tittling
15
27:17
29
5.
TV Freyung
15
38:37
23
6.
SC 1919 Zwiesel
15
25:31
21
7.
SV Schalding-Heining II
15
33:28
20
8.
FC Gergweis
14
23:21
19
9.
DJK Neßlbach
15
21:29
19
10.
TSV Grafenau
14
23:31
18
11.
SV Grainet
15
25:33
17
12.
FC-DJK Tiefenbach
15
27:36
15
13.
FC Alkofen
14
22:28
14
14.
FC Salzweg
14
19:27
14
15.
TSV Regen
15
13:34
6
16.
SV Riedlhütte
15
11:39
5





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 600

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Sarah Wimmer (17)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek






Unter Doping-Verdacht: Joseph Mensah. − Foto: imago

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat ein Verfahren gegen den unter Doping-Verdacht stehenden...



Pech hatten die Straubing Tigers beim 1:2 in München. Hier scheitert Tobias Wörle an EHC-Goalie Florian Hardy. − Foto: Schönberger

Fünf Punkte aus 13 Spielen und die rote Laterne der Deutschen Eishockey-Liga fest im Griff –...



12 Spiele – und 12 Mal jubelte Gumpersdorf. Am Wochenende siegte man im Schlager gegen Wittibreut mit 3:1. − Foto: Geiring

Gigantomanie: Zwölf Legionen á elf Mann haben sich schon daran versucht, doch keine hat’s...



Die beiden Vorstände des TSV-FC, Gerhard Attenberger (links) und Martin Eicher, stehen vor dem, was einmal ein schmuckes Vereinsheim gewesen ist. − Foto: Machtl

In einer beispielhaften Solidaritätsaktion greift die Fußballfamilie im Kreis Passau dem TSV-FC...



Blitztor: Wenige Sekunden nach dem Anpfiff trifft der Tiefenbacher Dominik Öller zum 1:0 gegen Freyung. − Foto: Lakota

Zugegeben, das Bild sieht auf den ersten Blick wenig spektakulär aus. Die Geschichte dahinter ist es...





Erzielte mit seinem neunten Saisontreffer die zwischenzeitliche Schaldinger Führung: Michael Pillmeier (Bildmitte). − Foto: Lakota

Der niederbayerische Fußball-Regionalligist SV Schalding-Heining (Landkreis Passau) durfte am...



Die Schaldinger Ordner und die Polizei versuchen, die Unruhestifter aus der Anlage zu verbannen. − Foto: lakota

Es war so ein schönes Fußballspiel am Samstagnachmittag an Schalding − leider nicht für alle...



Spektakel mit Bande am Freyunger Oberfeld – das war einmal. In der neuen Hallen-Saison wird auch im Landkreis Freyung-Grafenau nach Futsal-Regeln gespielt. − Foto: Lakota

Weg mit der Bande: Beim "Cup", dem Hallen-Spektakel im Landkreis Freyung-Grafenau...



Benedikt Öllinger. − Foto: imago

Es ist eine Geschichte, die für manch einen Fragen aufwirft. Am Tag der Deutschen Einheit spielt der...



Und wieder jubelt der Sturm: Gegen Passau siegte Hauzenberg 2:0. − Foto: Kaiser

Es ist jetzt wohl endgültig ein Zweikampf um den Titel in der Bezirksliga Ost: Der FC Sturm...





Steht außerhalb jeder Kritik: Tigers-Goalie Jason Bacashihua. − Foto: Schindler

Bei den Straubing Tigers brennt’s – und das nicht nur wegen der unnötigen...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Dingolfinger Kirta

22.10.2014 /// 11:00 Uhr /// Kirtawiese /// Dingolfing

Für musikalische Unterhaltung sorgen der "Dingo-Krainer" und die Stimmungsmacher "Topsis".
Konzertstunde

22.10.2014 /// 19:00 Uhr /// Haus der Kultur (großer Saal) /// Waldkraiburg

Es musizieren Solisten und Ensembles.
Kabarett mit Luise Kinseher

22.10.2014 /// 19:30 Uhr /// Lach&Schieß-Gesellschaft /// München

Neues Programm: "Ruhe bewahren".
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Festivalpass - Mord(s)Tage

10.10.2014 /// KuK /// Schönberg

Christian Springer

23.10.2014 /// 20:00 Uhr /// Stadthotel /// Deggendorf

Wolfgang Ambros Duo

23.10.2014 /// 20:00 Uhr /// Zirkuszelt /// Waging am See

Musikalisch reduziert auf die akustische Gitarre und das Spiel von Günter Dzikowski am Klavier...
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Die schwer an Krebs erkrankte 68er-Ikone und Rainer-Langhans-Freundin Jutta Winkelmann macht sich...
Hannes (Florian David Fitz) ist an der unheilbaren Nervenkrankheit ALS erkrankt und spürt, dass es...
In der Beziehungskomödie von Regie-Talent Marco Kreuzpaintner ("Trade") wird ein schwuler Friseur...
In dem aufwendig gestalteten Stop-Motion-Animationsfilm geraten vermeintliche Müllsammler-Monster...
mehr











realisiert von Evolver