• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



03.03.2013 | 18:36 Uhr

0:2 verloren, aber Vilshofen macht Garching das Leben sehr schwer

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Viel Teamgeist bewiesen die Vilshofener um Coach Martin Wimber (2. v.l.). Bei Spitzenreiter VfR Garching wurde die engagierte Vorstellung aber nicht belohnt.  − Foto: Müller

Viel Teamgeist bewiesen die Vilshofener um Coach Martin Wimber (2. v.l.). Bei Spitzenreiter VfR Garching wurde die engagierte Vorstellung aber nicht belohnt.  − Foto: Müller

Viel Teamgeist bewiesen die Vilshofener um Coach Martin Wimber (2. v.l.). Bei Spitzenreiter VfR Garching wurde die engagierte Vorstellung aber nicht belohnt.  − Foto: Müller


Eine überaus ordentliche Vorstellung blieb für den FC Vilshofen zum Frühjahrs-Auftakt in der Fußball-Landesliga Südost unbelohnt. Die mit dem letzten Aufgebot zum Tabellenführer VfR Garching gereiste Mannschaft der Spielertrainer Martin Wimber und Rudi Vogl machte den Oberbayern auf dem gut bespielbaren Kunstrasen in Ismaning das Leben schwer, stand freilich am Ende beim 0:2 mit leeren Händen da. Bezeichnend für die aktuelle Personalnot des FCV: Obwohl Marco Wellner, Norbert Well und Christian Klose im zweiten Abschnitt bereits angeschlagen waren, bissen sie auf die Zähne, so dass der Gast ohne Auswechslungen über die Runden kam. Michael Steiger, Christian Baier und Udo Tolksdorf fehlten privat bzw. beruflich verhindert

"Wir haben sehr gut gegen den Ball gearbeitet und den Garchingern in der ersten Stunde praktisch keine Chance ermöglicht", war Martin Wimber angetan von der Defensiv-Vorstellung seiner Burschen. Und der FCV hätte sogar in Führung gehen können: Rudi Vogl hatte sich am Flügel schön durchgesetzt und Thomas Pfefferkorn maßgerecht bedient, doch der 30-jährige Torjäger scheiterte am glänzend reagierenden Keeper Stefan Wachenheim.

Die Tore für die Hausherren fielen spät: Das 1:0 gelang dem VfR Garching nach einer Standardsituation, die Daniel Steinacher in der 72. Minute vollendete. "Da waren wir zum ersten Mal nicht optimal sortiert. Schade, denn mit etwas Glück hätten wir hier durchaus ein Pünkterl mitnehmen können", ärgerte sich Martin Wimber. Im Endspurt setzten die Vilshofener alles auf eine Karte, entblößten die Abwehr und fingen sich in der Schlussminute bei einem Konter noch das 0:2 durch Patrick Würll ein.  − red

FC Vilshofen: Dippl − Wellner, Vogl, Fischhold, Wimber − Well, Friedl, Schneider, Bosse − Pfefferkorn, Klose.

SR Benedikt Öllinger (Rieedlhütte). − 120 Zuschauer.

Tore: 1:0 Steinacher (72.), 2:0 Patrick Würll (90.).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
FC Deisenhofen
3
6:1
9
2.
TuS Holzkirchen
3
8:3
7
3.
SV Manching
3
6:2
7
4.
FC Ismaning
3
5:2
7
5.
FC Töging
3
9:2
6
6.
SE Freising
3
4:1
5
7.
SB Chiemgau Traunstein
3
3:3
4
8.
TuS Geretsried
3
2:2
4
9.
TĂŒrk Ataspor MĂŒnchen
3
3:4
4
10.
SV Planegg
3
2:3
4
11.
TSV Eching
3
3:9
4
12.
FC Gerolfing
3
4:4
3
13.
VfB Hallbergmoos
3
5:6
3
14.
SC Kirchheim
3
6:9
3
15.
TSV Velden
3
3:7
3
16.
Spvgg Landshut
3
2:3
2
17.
ASV Dachau
3
4:9
0
18.
SB-DJK Rosenheim
3
0:5
0





Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Fabian Taube
ASCK Simbach/Inn
Fabian Taube

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber






Die Gesichter sagen alles: Die Bank des SV Schalding II am Freitag beim 0:8 in Salzweg. Trainer Georg Sewald (links) hofft, dass er bald auf Christian Süß (2.v.l. verdeckt) zurückgreifen kann. − Foto: Lakota

Dass es schwer werden wird, das wussten sie. Dass es mit einer derartigen Klatsche endet –...



"Regionalliga-Kicker Christian Brückl könnte mit seinen Freistößen wahrscheinlich sogar Nägel in einen Dachgiebel hämmern", schreibt das Fußballmagazin "11Freunde" zum Freistoßtor von Chris Brückl gegen Buchbach. − Foto: Butzhamer

Eigentlich wollte er ja flanken. So erzählt der Schaldinger Christian Brückl (24) seine Geschichte...



Schwer enttäuscht war nach dem Spiel Martin Oslislo (links): "Durch eine Unsportlichkeit haben wir den Ausgleich kassiert", sagte der Osterhofener Spielertrainer und meinte damit eine Aktion von Ammerthals Kapitän Dominik Haller (rechts) in der Schlussphase, die zum späten 1:1-Ausgleich führte. − Foto: F. Nagl

In der 4. Minute der Nachspielzeit wurde der Spvgg Osterhofen-Altenmarkt am Sonntag in Persona von...



Sie sind bereit: Die Neuverpflichtungen des Deggendorfer SC für die Saison 2015/2016 präsentierten sich am Freitagabend in Plattling (von links): Andrew Schembri, Robin Slanina, Philipp Müller, Benoit Baumgartner_Alexander Janzen, Radek Hubacek und Sergej Janzen. − Foto: R. Rappel

Ein erstes Kennenlernen gab es für die neue Mannschaft des Deggendorfer SC am Freitagabend...



Schwer tat sich Oberdiendorf im Duell mit Hauzenberg II. − Foto: Kaiser

350 Zuschauer wollten am Freitagabend beim Auftakt zur Kreisliga Bayerwald dabei sein...





Nicht zu halten: Stephane Mvibudulu, der hier Alex Kurz und Dardan Gashi beschäftigt, war einer der besten Löwen. − Foto: Lakota

An Ecken und Enden, überall hat da ein bisserl was gefehlt – und so ist die Klatsche für den...



Der "Alte" – wer sonst? Kapitän Josef Eibl erzielte in Bayreuth den Siegtreffer, als kaum jemand mehr damit gerechnet hatte. − Foto: Mularczyk

Der SV Schalding-Heining ist mit einem 1:0-Sieg bei der SpVgg Oberfranken Bayreuth in die neue...



Hatte das Glück an diesem Tag nicht auf seiner Seite: Hauzenbergs neuer Keeper Tobias Huber im Spiel gegen Waldkirchen (0:4). − Foto: Andreas Lakota

Der Tag hatte so gut angefangen, am Ende war er gebraucht. Quasi über Nacht präsentiert der FC Sturm...



Hart zu ging es bei der Partie zwischen Untermitterdorf und Schöfweg zu, am Ende siegten die Gäste mit 3:0. − Foto: Göstl

Im Achtelfinale des Totopokals der Kreis Passau und Bayerwald setzten sich fast ausnahmslos die...



Salzweg schenkte Salzweg zum Start gleich achtmal ein, hier trifft Christian Resch per Strafstoß zum zwischenzeitlichen 4:0. − Foto: Lakota

Was für ein Auftakt in der Fußball-Bezirksliga Ost! 20 Tore in vier Spielen gab’s am...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Pichelsteinerfest

28.07.2015 /// 13:00 Uhr /// Pichelsteiner-Festplatz /// Regen

Tag der Land- und Forstwirtschaft, der Kinder und der Feriengäste.
66. Eginger Volksfest

28.07.2015 /// 14:00 Uhr /// Festplatz /// Eging am See

Familiennachmittag und Partyabend mit der Band "Frontal".
Kindermusical "Jorinde und Joringel"

28.07.2015 /// 18:00 Uhr /// Theater am Hagen /// Straubing

Eigenproduktion des Anton-Bruckner-Gymnasiums, Projekt der beiden 5. Ganztagsklassen.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Europäische Wochen

29.07.2015 /// 19:30 Uhr /// Modehaus Garhammer /// Waldkirchen

Klavierrecital mit Galina Vracheva.
21. Eulenspiegel Zeltfestival

29.07.2015 /// 20:00 Uhr /// Ortspitze /// Passau

Musikkabarett "Drei Männer nur mit Gitarre". Mit Keller Steff, Roland Hefter und Michi Dietmayr.
Eulenspiegel Festival - 3 Männer nur mit Gitarre

29.07.2015 /// 20:00 Uhr /// Ortspitze /// Passau

Keller Steff, Roland Hefter, Michi Dietmayr.
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Mit "Gefühlt Mitte Zwanzig" gelingt Indiefilm-Meister Noah Baumbach eine anspielungsreiche...
Im Sommer-Spekaktel von Chris Columbus wird die Erde auf möglichst durchgeknallte Art bedroht - von...
"Ooops! Die Arche ist weg ..." ist ein turbulenter und lustiger Animationsfilm um zwei Tierkinder,...
Liebe, Freundschaft - oder bloß Bewunderung? In "Margos Spuren" bringt ein Roadtrip Klärung in die...
mehr











realisiert von Evolver