• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



03.03.2013  |  18:36 Uhr

0:2 verloren, aber Vilshofen macht Garching das Leben sehr schwer

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Viel Teamgeist bewiesen die Vilshofener um Coach Martin Wimber (2. v.l.). Bei Spitzenreiter VfR Garching wurde die engagierte Vorstellung aber nicht belohnt.  − Foto: Müller

Viel Teamgeist bewiesen die Vilshofener um Coach Martin Wimber (2. v.l.). Bei Spitzenreiter VfR Garching wurde die engagierte Vorstellung aber nicht belohnt.  − Foto: Müller

Viel Teamgeist bewiesen die Vilshofener um Coach Martin Wimber (2. v.l.). Bei Spitzenreiter VfR Garching wurde die engagierte Vorstellung aber nicht belohnt.  − Foto: Müller


Eine überaus ordentliche Vorstellung blieb für den FC Vilshofen zum Frühjahrs-Auftakt in der Fußball-Landesliga Südost unbelohnt. Die mit dem letzten Aufgebot zum Tabellenführer VfR Garching gereiste Mannschaft der Spielertrainer Martin Wimber und Rudi Vogl machte den Oberbayern auf dem gut bespielbaren Kunstrasen in Ismaning das Leben schwer, stand freilich am Ende beim 0:2 mit leeren Händen da. Bezeichnend für die aktuelle Personalnot des FCV: Obwohl Marco Wellner, Norbert Well und Christian Klose im zweiten Abschnitt bereits angeschlagen waren, bissen sie auf die Zähne, so dass der Gast ohne Auswechslungen über die Runden kam. Michael Steiger, Christian Baier und Udo Tolksdorf fehlten privat bzw. beruflich verhindert

"Wir haben sehr gut gegen den Ball gearbeitet und den Garchingern in der ersten Stunde praktisch keine Chance ermöglicht", war Martin Wimber angetan von der Defensiv-Vorstellung seiner Burschen. Und der FCV hätte sogar in Führung gehen können: Rudi Vogl hatte sich am Flügel schön durchgesetzt und Thomas Pfefferkorn maßgerecht bedient, doch der 30-jährige Torjäger scheiterte am glänzend reagierenden Keeper Stefan Wachenheim.

Die Tore für die Hausherren fielen spät: Das 1:0 gelang dem VfR Garching nach einer Standardsituation, die Daniel Steinacher in der 72. Minute vollendete. "Da waren wir zum ersten Mal nicht optimal sortiert. Schade, denn mit etwas Glück hätten wir hier durchaus ein Pünkterl mitnehmen können", ärgerte sich Martin Wimber. Im Endspurt setzten die Vilshofener alles auf eine Karte, entblößten die Abwehr und fingen sich in der Schlussminute bei einem Konter noch das 0:2 durch Patrick Würll ein.  − red

FC Vilshofen: Dippl − Wellner, Vogl, Fischhold, Wimber − Well, Friedl, Schneider, Bosse − Pfefferkorn, Klose.

SR Benedikt Öllinger (Rieedlhütte). − 120 Zuschauer.

Tore: 1:0 Steinacher (72.), 2:0 Patrick Würll (90.).












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2014
Dokument erstellt am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
VfB Hallbergmoos
15
30:10
35
2.
SV Kirchanschöring
15
27:10
34
3.
FC Deisenhofen
15
43:21
31
4.
SV Erlbach
15
28:20
30
5.
SE Freising
15
36:22
28
6.
FC Töging
15
29:19
26
7.
ASV Dachau
15
24:25
19
8.
TG Ataspor München
15
30:34
19
9.
FC Ismaning
15
20:23
17
10.
TuS Pfarrkirchen
15
19:30
15
11.
TSV Eching
15
26:31
14
12.
SC Kirchheim
15
15:37
14
13.
SV Hebertsfelden
15
20:32
13
14.
TuS Holzkirchen
15
17:21
12
15.
FC Ergolding
15
16:28
12
16.
FC Gerolfing
15
17:34
12





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 600

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Sarah Wimmer (17)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek






Mann der klaren Worte: Schaldings Trainer Mario Tanzer. − Foto: Lakota

Die eine Serie ist zu Ende. Die andere soll unbedingt fortgesetzt werden. Seit März ist der SV...



Nicht mehr Trainer in Deggendorf: Klaus Feistl. − Foto: Rappel

Paukenschlag beim Deggendorfer SC: Auf seiner Homepage verkündete der Eishockey-Oberligist...



Daumen hoch? Daumen runter? Thomas Prebeck hat viele gute Ansätze in Seebach ausgemacht, sieht aber durchaus auch Verbesserungsbedarf. − Foto: Ritzinger

Die Vorrunde in der Bezirksliga West ist zu Ende. Mit 30 Punkten aus 15 Spielen steht der TSV...



Beeindruckend: Der FC Bayern und sein Arbeitsnachweis in Rom. − Foto: dpa

Der FC Bayern ist mit dem höchsten Auswärtssieg seiner Europapokal-Geschichte Richtung Achtelfinale...



Unter Doping-Verdacht: Joseph Mensah. − Foto: imago

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat ein Verfahren gegen den unter Doping-Verdacht stehenden...





Die Schaldinger Ordner und die Polizei versuchen, die Unruhestifter aus der Anlage zu verbannen. − Foto: lakota

Es war so ein schönes Fußballspiel am Samstagnachmittag an Schalding − leider nicht für alle...



Erzielte mit seinem neunten Saisontreffer die zwischenzeitliche Schaldinger Führung: Michael Pillmeier (Bildmitte). − Foto: Lakota

Der niederbayerische Fußball-Regionalligist SV Schalding-Heining (Landkreis Passau) durfte am...



Spektakel mit Bande am Freyunger Oberfeld – das war einmal. In der neuen Hallen-Saison wird auch im Landkreis Freyung-Grafenau nach Futsal-Regeln gespielt. − Foto: Lakota

Weg mit der Bande: Beim "Cup", dem Hallen-Spektakel im Landkreis Freyung-Grafenau...



Hauzenberg im Herbst – eine Erfolgsgeschichte: Belmond Nsumbu Dituabanza und Kapitän Jürgen Knödlseder haben derzeit viel Grund zu Jubeln. − Foto: Kaiser

15 Spiele, 14 Siege, 42 Punkte, Herbstmeister in der Bezirksliga Ost – das ist die Bilanz des...



Benedikt Öllinger. − Foto: imago

Es ist eine Geschichte, die für manch einen Fragen aufwirft. Am Tag der Deutschen Einheit spielt der...





Steht außerhalb jeder Kritik: Tigers-Goalie Jason Bacashihua. − Foto: Schindler

Bei den Straubing Tigers brennt’s – und das nicht nur wegen der unnötigen...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
1. Kindertheater

23.10.2014 /// 09:00 Uhr /// Bürgerhaus /// Burghausen

Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren.
Törggelen

23.10.2014 /// 16:00 Uhr /// Mehrzweckhalle (Raum Nord) /// Töging am Inn

Gemütliches Beisammensein
"Alfons Hasenknopf & Band"

23.10.2014 /// 19:00 Uhr /// Euronics /// Burghausen

Im Rahmen der "Euronics"-Hausmesse das neue Album von Alfons Hasenknopf.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Festivalpass - Mord(s)Tage

10.10.2014 /// KuK /// Schönberg

Krimi und Dinner: Drudenblut

24.10.2014 /// 19:00 Uhr /// Raitenhaslach-Klostergaststätte /// Burghausen

"We will rock you"

24.10.2014 /// 19:30 Uhr /// Deutsches Theater /// München

Das Queen-Musical.
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Die schwer an Krebs erkrankte 68er-Ikone und Rainer-Langhans-Freundin Jutta Winkelmann macht sich...
Dass der Titel nicht mehr zum Film passt, ist noch das geringste Problem von "Denk wie ein Mann 2".
Doris Dörrie zeigt in ihrer gelungenen Dokumentation die Faszination des mexikanischen Mariachi...
In seinem atmosphärisch dichten, hochspannenden Drama "Am Sonntag bist Du tot" erzählt John Michael...
mehr











realisiert von Evolver