• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



16.11.2012 | 16:19 Uhr

"Wir haben richtig Panik bekommen": Plattling erklärt den Gigliola-Rauswurf

von Ben Weinberger

Lesenswert (0) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Nach der anhaltenden sportlichen Talfahrt hat die Spvgg Plattling am Mittwochabend Marco Gigliola (r.) von seinen Aufgaben als Trainer entbunden. Andreas Kölbl (l.) bleibt dagegen in der Verantwortung.  − Foto: Müller

Nach der anhaltenden sportlichen Talfahrt hat die Spvgg Plattling am Mittwochabend Marco Gigliola (r.) von seinen Aufgaben als Trainer entbunden. Andreas Kölbl (l.) bleibt dagegen in der Verantwortung.  − Foto: Müller

Nach der anhaltenden sportlichen Talfahrt hat die Spvgg Plattling am Mittwochabend Marco Gigliola (r.) von seinen Aufgaben als Trainer entbunden. Andreas Kölbl (l.) bleibt dagegen in der Verantwortung.  − Foto: Müller


 Für die Landesliga-Halbzeitbilanz standen sie der Heimatsport-Redaktion Anfang November noch gemeinsam Rede und Antwort. Doch seit Mittwochabend ist das Trainerduo Andreas Kölbl / Marco Gigliola bei der Spvgg Plattling Geschichte. Die Vorstandschaft hat auf die anhaltende sportliche Misere des Aufsteigers reagiert und Gigliola mit sofortiger Wirkung freigestellt. Kölbl darf bleiben, bekommt aber mit Christian Dullinger vor dem einen erfahrenen Trainerkollegen zur Seite gestellt.

 "Wir haben lange überlegt, ob wir noch bis zur Winterpause so weitermachen sollen. Aber bei der desolaten Vorstellung der Mannschaft in Freising haben tatsächlich richtig Panik bekommen", gesteht Vorstandsmitglied Werner Gebl. Mit den Leistungen ihres spielenden Personals war die Vorstandschaft allerdings schon länger nicht mehr zufrieden, eine positive Entwicklung der Mannschaft laut Gebel nicht zu erkennen. Im Gegenteil: "Nach dem wirklich guten Saisonstart hat sich das Team sportlich eher sogar noch zurückentwickelt." Der Vorstand wollte gegensteuern, hat laut Gebel immer wieder das Gespräch mit den Trainern gesucht. "Seit sechs Wochen haben sich meine Vorstandskollegen Manfred Krämer, Werner Breu und ich immer wieder mit den Trainern unterhalten, um gemeinsam Lösungsansätze für die Misere zu finden. Wir haben den Trainern nie in die Aufstellung reingeredet, wollten aber einfach wissen, wie wir da hinten rauskommen können", so Gebel.

Christian Dullinger genoss es zuletzt, als sportlicher Leiter nicht mehr immer an vorderster Front stehen zu müssen. Damit ist nun vorerst wieder Schluss.  − F.: Müller

Christian Dullinger genoss es zuletzt, als sportlicher Leiter nicht mehr immer an vorderster Front stehen zu müssen. Damit ist nun vorerst wieder Schluss.  − F.: Müller

Christian Dullinger genoss es zuletzt, als sportlicher Leiter nicht mehr immer an vorderster Front stehen zu müssen. Damit ist nun vorerst wieder Schluss.  − F.: Müller


 Gebracht hat’s anscheinend wenig. Denn obwohl die Plattlinger zwischenzeitlich wieder einige Punkte gut machen konnten − richtig überzeugt haben sie dabei selten. "In Eching etwa haben wir nur was geholt, weil der Gegner noch viel schlechter war als wir", lässt Gebel durchblicken. Beim letzten Heimspiel gegen Waldkirchen (1:3) bekam die Spielvereinigung deshalb die Grenzen wieder klar aufgezeigt. Das Fass zum Überlaufen gebracht hat schließlich die 0:4-Klatsche am vergangenen Mittwoch beim Nachholspiel in Freising. Hier seien vor allem nicht nachvollziehbare Personalentscheidungen der Hauptgrund für die Niederlage gewesen. So seien mit Fabian Burmberger und Andreas Artmann die laut Gebel an diesem Tag besten Spieler ausgewechselt worden. Direkt im Anschluss habe man sich die entscheidenden Gegentore eingefangen. Gebel: "Das war für mich völlig unverständlich."

 Noch am selben Abend stellte der Plattlinger Vorstand Marco Gigliola von seinen Aufgaben frei, nicht aber Andreas Kölbl. Ihm steht nun der Ex-Trainer zu Seite. Christian Dullinger, sieben Jahre lang Coach Diensten der Spvgg Plattling und zuletzt als sportlicher Leiter tätig, soll gemeinsam mit Kölbl das Ruder noch herumreißen.Und es wäre eminent wichtig, wenn die Mannschaft gleich am Sonntag (14 Uhr) eine passende Reaktion zeigen würde. Denn die Auswärtspartie beim ebenfalls abstiegsbedrohten FC Dingolfing ist ganz besonders brisant. Die BMW-Städter stehen mit 20 Punkten auf einem Relegationsplatz, während Plattling mit zwei Zählern weniger den ersten Abstiegsplatz besetzt.

Mehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe der Passauer Neuen Presse, Heimatsport Deggendorf












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SV Kirchanschöring
30
71:21
71
2.
SV Erlbach
30
55:30
64
3.
VfB Hallbergmoos
30
63:24
63
4.
SE Freising
30
61:43
55
5.
FC Deisenhofen
30
71:39
53
6.
FC Töging
30
46:42
45
7.
TuS Holzkirchen
30
43:34
38
8.
TSV Eching
30
54:67
37
9.
FC Ismaning
30
37:42
37
10.
TG Ataspor München
30
51:68
36
11.
ASV Dachau
30
39:52
34
12.
FC Gerolfing
30
38:54
33
13.
SC Kirchheim
30
41:65
31
14.
TuS Pfarrkirchen
30
32:57
28
15.
SV Hebertsfelden
30
34:66
25
16.
FC Ergolding
30
34:66
15





ASCK Simbach/Inn ASCK Simbach/Inn
Mannschaften: 14
Mitglieder: 550

FC Schalding l.d.D. 1949 e. V. FC Schalding l.d.D. 1949 e. V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 330

Spvgg Teisnach 1924 e.V. Spvgg Teisnach 1924 e.V.
Mannschaften: 7
Mitglieder: 310

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Fabian Taube
ASCK Simbach/Inn
Fabian Taube

Haris Sistek
ASCK Simbach/Inn
Haris Sistek

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber






Nicht zu halten: Christian Seidl erzielte im Testspiel gegen Gergweis drei Treffer – zuvor schoss er sein Team mit sechs Toren beim Erdinger Meistercup in Hallbergmoos ins Achtelfinale. − Foto: Mike Sigl

Es ist der heißeste Tag des Jahres. 35 Grad zeigt das Thermometer am Samstag in Hallbergmoos...



Fürstenzell um Neu-Spielertrainer Tobias Grabl unterlag in Simbach mit 1:4 . − Foto: Geiring

Am Wochenende waren die regionalen Fußballer im Dauereinsatz. Im Kreis Passau und Bayerwald stand...



Erfahrener Mann: Florian Aichinger (2.v.r.), hier noch im Trikot des 1. FC Bad Kötzting, soll bei Bezirksliga-Neuling Prackenbach nicht nur die Defensive stabilisieren. Auch als Co-Trainer wird der 28-Jährige fungieren. − Fotos: Bietau

Klar, den Aufstieg in die Bezirksliga haben sie beim SV Prackenbach lange und ausgiebig gefeiert...



Ganz cool vor dem Tor: Eine Minute vor Schluss tanzt Burghausens Neu-Stürmer Valonis Kadrijaj (r.) Ingolstadts Neuzugang Romain Bregerie (liegend) aus und schiebt lässig zum Ehrentreffer ein. − Foto: Butzhammer

Spiel verloren, aber dennoch nicht unzufrieden: Bei der offiziellen Saisoneröffnung von...



Durchgesetzt haben sich die Graineter um Florian Wurm (links) in Prag gegen den FC Büchlberg und die Gastgeber. − Foto: Escher

Der Totopokal im Fußballkreis Bayerwald wurde am Wochenende mit sechs Turnieren (1. und 2...





Viele neue Gesichter bei der Spvgg GW Deggendorf: (hinten v.l.) Dimi Papapostolou (Abteilungsleiter), Marco Dellnitz (Trainer), Maxi Ramet (FSV Landau U19), Gökay Gönel (Wacker Burghausen U19), Tobias Eiter (TSV Regen U19), Patrik Denk (Viktoria Pilsen U21), Jaroslav Kovarik (CZ), Franz Liebl (1.Vorstand), M.Gabriel (2.Vorstand) sowie vorne v.l. Julian Kehl (FSV Landau U19), Andreas Wagner (SV Haidlfing), Furkan Araci (Spvgg Plattling U19), Stefan Louen (eigene U19). Es fehlen: Patrick Keller und Andy Gorniak. − Foto: Schmid

Landesliga-Absteiger Spvgg GW Deggendorf hat die Vorbereitung auf die Spielzeit in der Bezirksliga...



Kabinenparty: Viele Einsendungen haben uns erreicht, aus den besten 20 können Sie nun Ihr Kabinenfoto des Jahres wählen.

"Gekämpft wird auf dem Platz, gefeiert in der Umkleide" – unter diesem Motto haben die PNP...



Haben sich für die neue Bezirksliga-Saison viel vorgenommenen: Plattlings Spielertrainer Michael Steiger (r.) und sein Team. − Foto: Gerd Bachmeier

Seit Montagabend trainiert West-Bezirksligist Spvgg Plattling wieder, und Mannschaft...



Ein Bekenntnis zur Heimat: Das Trikot des SV Schalding für die Saison 2015/16 mit dem Schriftzug "Passau, die DREI_FLÜSSE_STADT". − Foto: Thomas Jäger

Was haben "Schnappi, das kleine Krokodil", die Bayernhymne und "1000 mal berührt" mit dem SV...



Auf Augenhöhe mit dem Bayernligisten waren die Plattlinger Bezirksliga-Fußballer (links) – und gewannen das Testspiel mit 1:0. − Foto: Bachmeier

Mit einem 1:0-Sieg über Bayernliga-Aufsteiger Spvgg Ruhmannsfelden feierte Fußball-Bezirksligist...





Von Schwarz-Gelb zu Grün-Weiß: Onur Alagöz wechselt vom TSV Alemannia Aachen II zum SV Schalding-Heining. − Foto: Ratajczak

Vierter Neuzugang für den Regionalligisten SV Schalding: Ab sofort spielt Onur Alagöz (21) für die...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Shamrock's Karaoke Bunker

06.07.2015 /// 21:00 Uhr /// Shamrock Irish Pub /// Passau

sing along mit karoke-mobil
Volksfest

07.07.2015 /// 13:45 Uhr /// Volksfestplatz /// Grafenau

Kindertag. Kinderfestzug mit dem Stadtbären und Musik. Ab 14.30 Uhr Kasperltheater im Festzelt...
Konzert

07.07.2015 /// 15:30 Uhr /// Konzertrotunde am Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

Bad Reichenhaller Philharmonie: Wiener Melange.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Roxette

07.07.2015 /// 20:00 Uhr /// Olympiahalle (Eingang Ost) /// München

Sommerfestival

07.07.2015 /// 20:00 Uhr /// Haberkasten /// Mühldorf am Inn

Kabarett - Helmut Schleich mit dem Programm "Ehrlich".
Tollwood - Max Herre

08.07.2015 /// 18:45 Uhr /// Tollwood Festival /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Was tun Eltern, wenn ihnen der Alltag zu dröge wird? Sie lassen sich scheiden - und wie! In "Mama...
Platt Genitales trifft fast Geniales: Vor schmeichelhaft-schriller Berlin-Kulisse verwandelt sich...
Der Kampf der Maschinen gegen die Menschen beginnt dank wirrer Zeitreisen in "Terminator: Genisys"...
Das Fantasy-Liebesdrama "Für immer Adaline" von Lee Toland Krieger verschwendet leider über weite...
mehr











realisiert von Evolver