• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



16.11.2012 | 16:19 Uhr

"Wir haben richtig Panik bekommen": Plattling erklärt den Gigliola-Rauswurf

von Ben Weinberger

Lesenswert (0) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Nach der anhaltenden sportlichen Talfahrt hat die Spvgg Plattling am Mittwochabend Marco Gigliola (r.) von seinen Aufgaben als Trainer entbunden. Andreas Kölbl (l.) bleibt dagegen in der Verantwortung.  − Foto: Müller

Nach der anhaltenden sportlichen Talfahrt hat die Spvgg Plattling am Mittwochabend Marco Gigliola (r.) von seinen Aufgaben als Trainer entbunden. Andreas Kölbl (l.) bleibt dagegen in der Verantwortung.  − Foto: Müller

Nach der anhaltenden sportlichen Talfahrt hat die Spvgg Plattling am Mittwochabend Marco Gigliola (r.) von seinen Aufgaben als Trainer entbunden. Andreas Kölbl (l.) bleibt dagegen in der Verantwortung.  − Foto: Müller


 Für die Landesliga-Halbzeitbilanz standen sie der Heimatsport-Redaktion Anfang November noch gemeinsam Rede und Antwort. Doch seit Mittwochabend ist das Trainerduo Andreas Kölbl / Marco Gigliola bei der Spvgg Plattling Geschichte. Die Vorstandschaft hat auf die anhaltende sportliche Misere des Aufsteigers reagiert und Gigliola mit sofortiger Wirkung freigestellt. Kölbl darf bleiben, bekommt aber mit Christian Dullinger vor dem einen erfahrenen Trainerkollegen zur Seite gestellt.

 "Wir haben lange überlegt, ob wir noch bis zur Winterpause so weitermachen sollen. Aber bei der desolaten Vorstellung der Mannschaft in Freising haben tatsächlich richtig Panik bekommen", gesteht Vorstandsmitglied Werner Gebl. Mit den Leistungen ihres spielenden Personals war die Vorstandschaft allerdings schon länger nicht mehr zufrieden, eine positive Entwicklung der Mannschaft laut Gebel nicht zu erkennen. Im Gegenteil: "Nach dem wirklich guten Saisonstart hat sich das Team sportlich eher sogar noch zurückentwickelt." Der Vorstand wollte gegensteuern, hat laut Gebel immer wieder das Gespräch mit den Trainern gesucht. "Seit sechs Wochen haben sich meine Vorstandskollegen Manfred Krämer, Werner Breu und ich immer wieder mit den Trainern unterhalten, um gemeinsam Lösungsansätze für die Misere zu finden. Wir haben den Trainern nie in die Aufstellung reingeredet, wollten aber einfach wissen, wie wir da hinten rauskommen können", so Gebel.

Christian Dullinger genoss es zuletzt, als sportlicher Leiter nicht mehr immer an vorderster Front stehen zu müssen. Damit ist nun vorerst wieder Schluss.  − F.: Müller

Christian Dullinger genoss es zuletzt, als sportlicher Leiter nicht mehr immer an vorderster Front stehen zu müssen. Damit ist nun vorerst wieder Schluss.  − F.: Müller

Christian Dullinger genoss es zuletzt, als sportlicher Leiter nicht mehr immer an vorderster Front stehen zu müssen. Damit ist nun vorerst wieder Schluss.  − F.: Müller


 Gebracht hat’s anscheinend wenig. Denn obwohl die Plattlinger zwischenzeitlich wieder einige Punkte gut machen konnten − richtig überzeugt haben sie dabei selten. "In Eching etwa haben wir nur was geholt, weil der Gegner noch viel schlechter war als wir", lässt Gebel durchblicken. Beim letzten Heimspiel gegen Waldkirchen (1:3) bekam die Spielvereinigung deshalb die Grenzen wieder klar aufgezeigt. Das Fass zum Überlaufen gebracht hat schließlich die 0:4-Klatsche am vergangenen Mittwoch beim Nachholspiel in Freising. Hier seien vor allem nicht nachvollziehbare Personalentscheidungen der Hauptgrund für die Niederlage gewesen. So seien mit Fabian Burmberger und Andreas Artmann die laut Gebel an diesem Tag besten Spieler ausgewechselt worden. Direkt im Anschluss habe man sich die entscheidenden Gegentore eingefangen. Gebel: "Das war für mich völlig unverständlich."

 Noch am selben Abend stellte der Plattlinger Vorstand Marco Gigliola von seinen Aufgaben frei, nicht aber Andreas Kölbl. Ihm steht nun der Ex-Trainer zu Seite. Christian Dullinger, sieben Jahre lang Coach Diensten der Spvgg Plattling und zuletzt als sportlicher Leiter tätig, soll gemeinsam mit Kölbl das Ruder noch herumreißen.Und es wäre eminent wichtig, wenn die Mannschaft gleich am Sonntag (14 Uhr) eine passende Reaktion zeigen würde. Denn die Auswärtspartie beim ebenfalls abstiegsbedrohten FC Dingolfing ist ganz besonders brisant. Die BMW-Städter stehen mit 20 Punkten auf einem Relegationsplatz, während Plattling mit zwei Zählern weniger den ersten Abstiegsplatz besetzt.

Mehr dazu lesen Sie in der Samstagsausgabe der Passauer Neuen Presse, Heimatsport Deggendorf












Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
Spvgg Landshut
20
44:23
40
2.
TuS Holzkirchen
17
27:18
36
3.
TSV Kastl
17
27:10
34
4.
ASV Dachau
19
39:24
33
5.
FC Deisenhofen
19
32:26
33
6.
SB Chiemgau Traunstein
19
26:19
31
7.
SV Türkgücü Ataspor München
19
35:21
30
8.
TuS Geretsried
20
37:36
28
9.
VfB Hallbergmoos
19
28:25
25
10.
SV Erlbach
18
28:22
22
11.
FC Töging
20
24:36
22
12.
SE Freising
18
23:28
21
13.
TSV Karlsfeld
20
22:31
21
14.
ESV Freilassing
20
24:39
19
15.
SB DJK Rosenheim
19
19:33
17
16.
TSV Eching
20
26:54
16
17.
TSV Vilsbiburg
20
17:33
13





SpVgg Stephansposching e.V. SpVgg Stephansposching e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Tobias Dietmannsberger (23)
geb. 09.07.1993
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Tobias Dietmannsberger

Teresa Rastorfer (12)
geb. 15.06.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Teresa Rastorfer

Elias Schiebelsberger (15)
geb. 19.03.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Elias Schiebelsberger






Außenrum eine "weiße Wand", aber der Platz schon grün – die Hauzenberger um Spielertrainer Alex Geiger (2. von rechts) und Sebastian Raml (am Boden) auf dem geräumten neuen Kunstrasenfeld. − Foto: Sven Kaiser

Die ersten Fußball-Landesligisten haben das Training bereits wieder aufgenommen und bereiten sich...



Passaus Trainer Benedikt Wagner kann im Frühjahr auch wieder mit Stephan Ziegler (r.) planen. − Foto: Lakota

Es war ein langes, kräftezehrendes und mit der Aufstiegs-Relegation auch ziemlich aufregendes Jahr...



So jubelt der Sieger: Die Zeugen Yeboah’s haben sich nach 2014 zum zweiten Mal den Titel beim Charly-Abelein-Cup gesichert. − Foto: Lakota

Die Zeugen Yeboah’s haben sich den Titel beim traditionellen Charly-Abelein-Cup gesichert...



Ungewohntes Bild beim ersten Wacker-Training 2017: Im Mannschaftskreis, wo sonst der Trainer das Wort führt, sprach am Samstag auf dem Lindacher Kunstrasen der stellvertretende Vereinsvorsitzende Dr.Thomas Frey (mit blauer Jacke) zu den Spielern. − Foto: Zucker

Nach fast siebenwöchiger Pause sind die Regionalliga-Fußballer des SV Wacker am Samstag wieder ins...



TSV Rotthalmünster heißt der Sieger beim 20. Hacklberger/Eurosport-Cup. − Foto: Sigl

Einen furiosen Auftritt hat Fußball-Kreisklassist TSV Rotthalmünster beim 20...





Das grüne Trikot hätte gepasst – aber Sascha Kirschstein wird nicht zum SV Schalding wechseln, der Torwart kehrt zu Rot-Weiss Ahlen zurück. − Foto: dpa

In der Gerüchteküche brodelte es heftig, doch jetzt hat sich das Thema erledigt: Sascha Kirschstein...



Bitter: Passaus Coach Ivank Horak und sein Team sind wieder von Platz acht verdrängt worden. − Foto: stock4press

Der Kampf um Platz 8 in der Eishockey Bayernliga nimmt kuriose Züge an. Nachdem das Spiel zwischen...



Jubelnde Landsberger, frustrierte Black Hawks: So wie in dieser Szene aus dem Hinspiel in der EisArena (2:4) war es auch gestern Abend bei der Revanche. Die Passauer zogen mit 3:5 den Kürzeren und müssen in die Abstiegsrunde. − Foto: stock4press

Aus der Traum: Die Passau Black Hawks haben in der Eishockey-Bayernliga die Playoffs verpasst...



Er hatte die Pläne von Fifa-Präsident Gianni Infantino (links) unterstützt: Fußball-Legende Diego Maradona. − Foto: Patrick Seeger/dpa

Die Mega-WM kommt. Das FIFA-Council hat die Erhöhung der Teilnehmerzahl von 32 auf 48 Teams von 2026...



Stefan Köck gab nach seinem Kreuzbandriss beim Vorbereitungs-Start vor einem Jahr sein Comeback. Nun kehrt der Abwehrchef nach einer Schulterverletzung ins Team zurück. − Foto: Lakota

Sein Hallenprogramm hat der SV Schalding erfolgreich gemeistert. Sowohl bei der Passauer...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kurkonzert

23.01.2017 /// 10:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Konzert

23.01.2017 /// 20:00 Uhr /// NUTS - Kulturfabrik /// Traunstein

Quadro Nuevo spielen ihr Programm: Tango.
The Head and the Heart

23.01.2017 /// 20:00 Uhr /// Technikum Kultfabrik /// München

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
EMP Persistence Tour 2017

25.01.2017 /// 18:00 Uhr /// Backstage Werk /// München

Martina Schwarzmann

25.01.2017 /// 20:00 Uhr /// Postsaal (Saal) /// Trostberg

"Chinesischer Nationalcircus"

25.01.2017 /// 20:00 Uhr /// Dreiländerhalle /// Passau

Mit dem neuen Programm "The Grand Hongkong Hotel".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
mehr











realisiert von Evolver