• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



14.11.2012  |  13:58 Uhr

Ganz stark: Erst pfeift Top-Schiri Stark, dann schreibt er ’ne Karte an seinen Mentor

von Reinhold Steiml

Lesenswert (2) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






FIFA-Referee Wolfgang Stark ist auf der internationalen Fußball-Bühne präsent − und bei jedem seiner Auswärtsspiele (hier bei der EURO 2012) schreibt er seinem Mentor Heinrich Schmidhuber in Waldkirchen eine Karte.  − Foto: imago

FIFA-Referee Wolfgang Stark ist auf der internationalen Fußball-Bühne präsent − und bei jedem seiner Auswärtsspiele (hier bei der EURO 2012) schreibt er seinem Mentor Heinrich Schmidhuber in Waldkirchen eine Karte.  − Foto: imago

FIFA-Referee Wolfgang Stark ist auf der internationalen Fußball-Bühne präsent − und bei jedem seiner Auswärtsspiele (hier bei der EURO 2012) schreibt er seinem Mentor Heinrich Schmidhuber in Waldkirchen eine Karte.  − Foto: imago


Wenn das kein Zeichen der Dankbarkeit ist! Es kommt von Deutschlands Weltklasse-Fußballschiedsrichter Wolfgang Stark (42) und es richtet sich an Heinrich Schmidhuber (76). Und es ist eine außergewöhnliche Art, seinem Mentor die Ehre zu erweisen: Der Schiri schickt dem Waldkirchner seit vielen Jahren regelmäßig von allein seinen internationalen Einsätzen Post- und Ansichtskarten. Aus aller Welt.

Zugegeben: Ein Fußball-Fachmann und -Fan wie Heinrich Schmidhuber weiß natürlich in den meisten Fällen, wo Deutschlands Schiri Nummer Eins im Einsatz ist. Die Spiele aus der Champions-League, der Europaliga, der Bundesliga werden ja stets (zumindest in Ausschnitten) im Fernsehen übertragen. Aber auch ansonsten könnte Heinrich Schmidhuber jederzeit sagen, wann Wolfgang Stark wo gepfiffen hat. Der Postbote bringt regelmäßig die Ansichtskarten mit den besten Grüßen ins Haus. Und unterschrieben hat neben Stark auch immer seine ganzes Schiri-Gespann.



Diese Bindung, diese Dankbarkeit liegt darin begründet, dass Schiri Stark genau weiß, wem er seinen Werdegang bis in die höchsten Spitzen des internationalen Fußballgeschäftes mit zu verdanken hat: Heinrich Schmidhuber. Der Mann, der auf dem Höhepunkt seiner Sportfunktionärslaufbahn DFB-Schatzmeister und unter anderem mit für die Ausrichtung der Heim-WM 2006 verantwortlich war, hatte beruflich in der Zeit von 1986 bis 1993 in Landshut als niederbayerischer Sparkassenpräsident gewirkt − und da kreuzten sich die Wege von Schmidhuber und Stark. Schmidhuber hatte den jungen Mann namens Wolfgang Stark als Bankkaufmannslehrling eingestellt. Damals hat Stark das Bankgeschäft gelernt, war aber als junger Sportsmann von der DJK Altdorf auch schon als Schiedsrichter auf Fußballplätzen unterwegs. In niedrigeren Ligen, versteht sich.

Am 29. November zu Gast bei der "Waldkirchner Runde"

Bald wird Wolfgang Stark seinem einstigen Mentor Schmidhuber persönlich die Hand schütteln können. Und der 42-jährige Top-Referee wird auch einer breiten Interessengemeinschaft von seinem Schiri-Alltag erzählen. Denn am Donnerstag, 29. November, ist Stark Gast bei der "Waldkirchner Runde" und er wird ab 19.30 Uhr im Bürgerhaus der Stadt berichten. An diesem "Sportler-Stammtisch" können alle Fans teilnehmen, und unter den Gästen des Treffens wird auch ein von den Spielern des FC Bayern München signierter Fußball verlost.

Einen ausführlichen Bericht über Starks Postkarten aus aller Herren Länder lesen Sie demnächst in der Passauer Neuen Presse.

In einem Meer voller Karten: Heinrich Schmidhuber mit seinen Karten des deutschen Top-Schiedsrichters Wolfgang Stark.  − Foto: Steiml

In einem Meer voller Karten: Heinrich Schmidhuber mit seinen Karten des deutschen Top-Schiedsrichters Wolfgang Stark.  − Foto: Steiml

In einem Meer voller Karten: Heinrich Schmidhuber mit seinen Karten des deutschen Top-Schiedsrichters Wolfgang Stark.  − Foto: Steiml













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige






FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Cristina Kiermaier (13)
geb. 05.07.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Cristina Kiermaier

Udo Laxhuber
ASCK Simbach/Inn
Udo Laxhuber

Marcel Taboga
ASCK Simbach/Inn
Marcel Taboga






Bejubelt seinen 17. Saisontreffer: Arjen Robben. − Foto: Peter Kneffel/dpa

Diesmal waren es vier Tore. Wenn der deutsche Rekordmeister FC Bayern so weitermacht in den noch...



Markus Gallmaier traf gegen Ried II doppelt. − Foto: Lakota

Es war der letzte Test vor dem Start in die Regionalliga in einer Woche – und er ist...



Trockenübungen im Sommer: Severin Freund als Skisprung-Lehrling in den Händen von Trainer Alois Uhrmann. − Fotos: Heisl

Nicht nur in Falun, sondern auch daheim im Bayerwald war die Freude über den WM-Titel für Severin...



Zwei Welten: Während Thomas Pledl (l.) gleich nach seinem Wechsel von Fürth zu Ingolstadt ran durfte, wartet Stephan Hain (r.) bei den Münchner Löwen nach seiner Knieverletzung seit über einem Jahr auf einen Einsatz. Am Montag treffen sie aufeinander – oder eben nicht. − Fotos: dpa/imago

Es sind nur ein paar Kilometer zwischen den Heimatorten von Thomas Pledl und Stephan Hain...



Die Graineter um Bernd Stögbauer (l.) hatten in dieser Saison noch nicht oft so viel zu lachen wie auf diesem Bild. In der Rückrunde soll eine stabilere Defensive dazu beitragen, das zu ändern. − Foto: Duschl

Die zweite Einheit des eben in die Vorbereitung gestarteten Bezirksligisten SV Grainet sollte eine...





− Foto: Michael Hanschke/dpa-Archiv

Die Fußball-WM in Katar soll im November und Dezember 2022 stattfinden. Die Task Force des...



Gegen Seekirchen traf Christoph Schulz mit einem herrlichen Distanzschuss zum 2:0. − Foto: Butzhammer

Sechstes Testspiel, vierter Sieg: Der Wacker-Zug ist in der Vorbereitung schon so richtig in Fahrt...



Leuchtet womöglich nicht mehr lange in Blau: Der TSV 1860 München beschäftigt sich offenbar ernsthaft mit einem Abschied aus der Allianz Arena. − Foto: dpa

Es gibt eine gute Nachricht und eine schlechte für viele Löwen-Fans: Gut ist die...



Torsten Fröhling übernimmt bis auf Weiteres die Nachfolge von Markus von Ahlen. − Foto: Lakota

Es war absehbar: Cheftrainer Markus von Ahlen wurde beim Zweitligisten TSV 1860 München aus seinem...



Nach dem jüngsten Milliarden-Deal der englischen Premier League nimmt die Debatte über die...





Konnten Thorsten Wimmer (Mitte) vom VfR Niederhausen überzeugen: Vorstand Helmut Metzner (l.) und Abteilungsleiter Tobias Denz.

Thorsten Wimmer, derzeit noch Coach des Kreisligisten SpVgg Haberskirchen, übernimmt ab der Saison...



Fußball-Vertragsamateure sind von der Mindestlohn-Regelung nicht betroffen, teilte Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles jetzt mit. −Symbolbild: Lakota

Amateur-Vertragsspieler im deutschen Sport fallen nicht unter die Mindestlohnregelung...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Bayerisches Staatsballett

28.02.2015 /// Kultur+Kongress Zentrum /// Rosenheim

Mit einem Gala-Programm der Spitzenklasse.
Konzert "Das Hohelied der Liebe"

28.02.2015 /// 19:00 Uhr /// Klosterkirche Niedernburg /// Passau

Es gehört zum geheimnisvollsten, schönsten und betörendsten an religiöser Dichtung: Das Canticum...
Krimitheater mit Dinner

28.02.2015 /// 19:00 Uhr /// Wasserschlößl /// Mühldorf am Inn /// einzelne Kategorien ausverkauft

Mit dem Stück "Sacke Zement!"
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Theater "Die verstellte Gärtnerin"

01.03.2015 /// 18:30 Uhr /// Theater an der Rott /// Eggenfelden

Singspiel von Wolfgang Amadeus Mozart.
Die größten Musical Hits aller Zeiten

01.03.2015 /// 19:00 Uhr /// Deutsches Theater /// München

Große Jubiläumsshow zum 50. Geburtstag von Uwe Kröger und Pia Douwes.
James Taylor

01.03.2015 /// 20:00 Uhr /// Philharmonie am Gasteig /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Das erste große Biopic über Martin Luther King ist ein meisterliches Drama und erschreckend...
Oscarpreisträger Rob Marshall gelingt mit "Into the Woods" ein recht mitreißendes...
Spongebob Schwammkopf feiert sein zweites großes Kinoabenteuer. Leider dauert es ein wenig, bis der...
Psycho-Thriller mit Instrumenten: "Whiplash" wirft einen ungeschminkten Blick auf die Realität, mit...
mehr











realisiert von Evolver