• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



21.03.2016 | 16:00 Uhr

Wie einst ManU gegen Bayern: Bad Birnbach und der total verrückte Sieg in der Nachspielzeit

von Christoph Naglmeier

Lesenswert (10) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Nervenstarker Elfmeterschütze: Liviu-Gheorghe Baisan (links) markierte vom Punkt den 2:2–Ausgleichstreffer. − Foto: Geiring

Nervenstarker Elfmeterschütze: Liviu-Gheorghe Baisan (links) markierte vom Punkt den 2:2–Ausgleichstreffer. − Foto: Geiring

Nervenstarker Elfmeterschütze: Liviu-Gheorghe Baisan (links) markierte vom Punkt den 2:2–Ausgleichstreffer. − Foto: Geiring


Wer sich noch an das historische Champions–League–Finale von 1999 erinnern kann, erlebte am Sonntag in Bad Birnbach ein Déjà-vu. Als es im Aufsteigerduell der Kreisklasse Pocking zwischen dem TV Bad Birnbach gegen der DJK Jägerwirth in Minute 90 noch 0:2 steht, ist für viele das Spiel bereits entschieden. Doch dann kommt alles ganz anders.

"Wir hatten eigentlich eine gute Vorbereitung, doch Jägerwirth war uns von Anfang an glasklar überlegen, sowohl läuferisch als auch kämpferisch," beschreibt TV–Abteilungsleiter Thomas Weber den Spielverlauf. Die DJK kann aus der optischen Überlegenheit Profit schlagen und geht durch Tore von Michael Zöls (24) und Maximilian Niederhofer (23) in der 24. und 50. Minute mit 2:0 in Führung. Bis zur letzten regulären Spielminute dominiert Jägerwirth die Partie. Was sich dann abspielt, wird den Beteiligten sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

Wie aus dem Nichts gelingt Bad Birnbach in der 90. Spielminute durch Alexander Nist (35) der 1:2–Anschlusstreffer. Mehreren Verletzungspausen geschuldet lässt Schiedsrichter Florian Lorenz fünf Minuten nachspielen. "Die Jungs sind noch zu grün hinter den Ohren. Wir hätten einfach mal den Ball raushauen und die Zeit runterspielen sollen. Aber wir waren nicht souverän genug, um das Ergebnis über die Runden zu schaukeln", erklärt DJK–Vorstandsvorsitzender Franz Varga.

Das 1:2 setzt bei den Birnbachern nochmal Kräfte frei. Vor gut 100 Zuschauern erarbeiten sich die Hausherren in der 94. Minute einen Eckball. Dann der Schock für die Jägerwirther: Handspiel im Strafraum! Liviu-Gheorghe Baisan (27) tritt an und gleicht zum 2:2 aus. Die Verunsicherung ist bei den Gästen nun deutlich zu spüren. Ein individueller Fehler führt in der letzten Minute zu einem Freistoß für den TV, 25 Meter vor dem Kasten. Der Ball kommt in den Sechzehner, nach kurzem Gestochere schiebt Verteidiger Daniel Ruby (24) das Spielgerät zum vielumjubelten 3:2 über die Linie und macht die Sensation perfekt. Der TV Bad Birnbach setzt sich mit dem Heimsieg weiter von den Abstiegsrängen ab, die DJK Jägerwirth dagegen verweilt auf dem Relegationsplatz zwölf.

Thomas Weber (Abteilungsleiter TV Bad Birnbach): "Der Sieg war nach dem Spielverlauf natürlich glücklich. Jägerwirth hätte mindestens einen Punkt verdient gehabt. Solche Geschichten schreibt nun mal nur der Fußball."

Franz Varga (Vorsitzender DJK Jägerwirth): "Trotz der unglaublich bitteren Niederlage können wir auf die Leistung aufbauen. Wir haben 89 Minuten ein klasse Spiel gemacht und deswegen bin ich mir sicher, dass wir den Klassenerhalt schaffen werden.

Für Bad Birnbach war das nicht die erste erfolgreiche Aufholjagd in dieser Saison. Im Juli letzten Jahres holte man nach einem 1:3–Rückstand durch einem Doppelschlag in der 87. und 92. Minute noch einen Punkt gegen den ASV Ortenburg.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
SG Johanniskirchen/Emmersdorf
16
47:8
41
2.
SG Ruhstorf/Schmidham/Bad Höhenstadt
16
29:14
32
3.
DJK Vornbach
17
36:21
31
4.
SV Haarbach
17
34:22
29
5.
DJK-SV Hartkirchen
17
38:36
29
6.
DJK-SV Dorfbach
17
25:29
22
7.
SV Pocking
17
23:30
21
8.
SG Neuhaus/Sulzbach
17
21:24
20
9.
DJK-SSV Dietersburg
16
29:33
20
10.
DJK Jägerwirth
17
27:46
19
11.
DJK Thanndorf
16
26:33
18
12.
TSV Rotthalmünster
17
36:45
17
13.
FC Amsham
16
30:33
15
14.
TV Bad Birnbach
16
18:45
12





SpVgg Stephansposching e.V. SpVgg Stephansposching e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Tobias Dietmannsberger (23)
geb. 09.07.1993
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Tobias Dietmannsberger

Teresa Rastorfer (12)
geb. 15.06.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Teresa Rastorfer

Elias Schiebelsberger (15)
geb. 19.03.2001
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Elias Schiebelsberger






Matthias Sammer. − Foto: dpa

Der frühere Sportvorstand Matthias Sammer ist nach eigenen Angaben "froh und glücklich" über seine...



Nimmt er nach der Saison seinen Hut in Burghausen: Trainer Uwe Wolf lässt seine Zukunft offen. − Foto: Butzhammer

Kommenden Samstag starten die Regionalliga-Kicker des SV Wacker Burghausen in die Vorbereitung auf...



Schon 19 Saisontore: Jeremy Williams. − Foto: Schindler

Vier Siege am Stück – die Straubing Tigers sind seit zwei Wochen das Team der Stunde in der...



War auf dem Parkett der unangefochtene Chef seiner Truppe: Nick Salihamidžic (r.), Sohn von FCB-Publikumsliebling Hasan.

Die B-Elf der U14 des FC Bayern pflügte im mueke-Cup der C-Junioren mit 13 Punkten durch die Gruppe...



Der Schiri kennt keine Gnade – und zeigt Ashton Surber die gelbe Karte. −/Foto: Screenshot "Pacific Daily News" Witte

Traumtor, Heiratsantrag und Gelbe Karte: Der Fußballer Ashton Surber hat ein turbulentes...





Bitter: Passaus Coach Ivank Horak und sein Team sind wieder von Platz acht verdrängt worden. − Foto: stock4press

Der Kampf um Platz 8 in der Eishockey Bayernliga nimmt kuriose Züge an. Nachdem das Spiel zwischen...



Er hatte die Pläne von Fifa-Präsident Gianni Infantino (links) unterstützt: Fußball-Legende Diego Maradona. − Foto: Patrick Seeger/dpa

Die Mega-WM kommt. Das FIFA-Council hat die Erhöhung der Teilnehmerzahl von 32 auf 48 Teams von 2026...



Jubelnde Landsberger, frustrierte Black Hawks: So wie in dieser Szene aus dem Hinspiel in der EisArena (2:4) war es auch gestern Abend bei der Revanche. Die Passauer zogen mit 3:5 den Kürzeren und müssen in die Abstiegsrunde. − Foto: stock4press

Aus der Traum: Die Passau Black Hawks haben in der Eishockey-Bayernliga die Playoffs verpasst...



Stefan Köck gab nach seinem Kreuzbandriss beim Vorbereitungs-Start vor einem Jahr sein Comeback. Nun kehrt der Abwehrchef nach einer Schulterverletzung ins Team zurück. − Foto: Lakota

Sein Hallenprogramm hat der SV Schalding erfolgreich gemeistert. Sowohl bei der Passauer...



Turniersieger beim Sport Pongratz-Cup: Bezirksligist FC Tiefenbach. − Foto: Alex Escher

Bezirksligist FC-DJK Tiefenbach hat beim üppig dotierten Hallenturnier des SV Oberpolling um den...





Volle Halle, hohes Niveau: Der englische Club Tottenham Hotspur schaffte als Zweiter der Gruppe A den Sprung ins Viertelfinale. − Foto: Sigl

Ein Tor nach sieben Sekunden und der Sieg bei der ersten Teilnahme: Die roten Bullen aus Leipzig...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Krimidinner - Hochzeit in Schwarz

18.01.2017 /// 19:00 Uhr /// Schloss /// Neuburg an der Donau

Wunschkonzert

18.01.2017 /// 19:30 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Das Kurorchester Bad Füssing erfüllt musikalische Wünsche.
Konzert

18.01.2017 /// 19:30 Uhr /// Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

Sinfonische Skizzen. Gespielt wird F. Mendelssohn, J. Haydn, C. M. von Weber, uvm.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Krimidinner - Hochzeit in Schwarz

19.01.2017 /// 19:00 Uhr /// Schloss /// Neuburg an der Donau

Konzert mit "Stefan Wählts i-bänd"

19.01.2017 /// 19:30 Uhr /// Bürgerspital /// Plattling

Mit ihrem Programm "Glaub ned ois".
Kabarett mit "Ulan & Bator"

19.01.2017 /// 20:00 Uhr /// Scharfrichterhaus /// Passau

"Irreparabeln".
mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Mit dem atemberaubenden Raumschiff aus der Sci-Fi-Romanze "Passengers" möchte man unbedingt auch...
Frankreichs Schauspielerstar Omar Sy avanciert in "Plötzlich Papa" vom Playboy zum Vorzeige-Vater...
Wenn eine Betrügerin ihre Betrügerin betrügt: "Die Taschendiebin" ist eine fesselnde Gaunerei mit...
Der zweite Kinofilm für junge Feuerwehrfans verbindet eine altersgemäß spannend aufbereitete...
mehr











realisiert von Evolver