• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



21.03.2016 | 16:00 Uhr

Wie einst ManU gegen Bayern: Bad Birnbach und der total verrückte Sieg in der Nachspielzeit

von Christoph Naglmeier

Lesenswert (10) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Nervenstarker Elfmeterschütze: Liviu-Gheorghe Baisan (links) markierte vom Punkt den 2:2–Ausgleichstreffer. − Foto: Geiring

Nervenstarker Elfmeterschütze: Liviu-Gheorghe Baisan (links) markierte vom Punkt den 2:2–Ausgleichstreffer. − Foto: Geiring

Nervenstarker Elfmeterschütze: Liviu-Gheorghe Baisan (links) markierte vom Punkt den 2:2–Ausgleichstreffer. − Foto: Geiring


Wer sich noch an das historische Champions–League–Finale von 1999 erinnern kann, erlebte am Sonntag in Bad Birnbach ein Déjà-vu. Als es im Aufsteigerduell der Kreisklasse Pocking zwischen dem TV Bad Birnbach gegen der DJK Jägerwirth in Minute 90 noch 0:2 steht, ist für viele das Spiel bereits entschieden. Doch dann kommt alles ganz anders.

"Wir hatten eigentlich eine gute Vorbereitung, doch Jägerwirth war uns von Anfang an glasklar überlegen, sowohl läuferisch als auch kämpferisch," beschreibt TV–Abteilungsleiter Thomas Weber den Spielverlauf. Die DJK kann aus der optischen Überlegenheit Profit schlagen und geht durch Tore von Michael Zöls (24) und Maximilian Niederhofer (23) in der 24. und 50. Minute mit 2:0 in Führung. Bis zur letzten regulären Spielminute dominiert Jägerwirth die Partie. Was sich dann abspielt, wird den Beteiligten sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

Wie aus dem Nichts gelingt Bad Birnbach in der 90. Spielminute durch Alexander Nist (35) der 1:2–Anschlusstreffer. Mehreren Verletzungspausen geschuldet lässt Schiedsrichter Florian Lorenz fünf Minuten nachspielen. "Die Jungs sind noch zu grün hinter den Ohren. Wir hätten einfach mal den Ball raushauen und die Zeit runterspielen sollen. Aber wir waren nicht souverän genug, um das Ergebnis über die Runden zu schaukeln", erklärt DJK–Vorstandsvorsitzender Franz Varga.

Das 1:2 setzt bei den Birnbachern nochmal Kräfte frei. Vor gut 100 Zuschauern erarbeiten sich die Hausherren in der 94. Minute einen Eckball. Dann der Schock für die Jägerwirther: Handspiel im Strafraum! Liviu-Gheorghe Baisan (27) tritt an und gleicht zum 2:2 aus. Die Verunsicherung ist bei den Gästen nun deutlich zu spüren. Ein individueller Fehler führt in der letzten Minute zu einem Freistoß für den TV, 25 Meter vor dem Kasten. Der Ball kommt in den Sechzehner, nach kurzem Gestochere schiebt Verteidiger Daniel Ruby (24) das Spielgerät zum vielumjubelten 3:2 über die Linie und macht die Sensation perfekt. Der TV Bad Birnbach setzt sich mit dem Heimsieg weiter von den Abstiegsrängen ab, die DJK Jägerwirth dagegen verweilt auf dem Relegationsplatz zwölf.

Thomas Weber (Abteilungsleiter TV Bad Birnbach): "Der Sieg war nach dem Spielverlauf natürlich glücklich. Jägerwirth hätte mindestens einen Punkt verdient gehabt. Solche Geschichten schreibt nun mal nur der Fußball."

Franz Varga (Vorsitzender DJK Jägerwirth): "Trotz der unglaublich bitteren Niederlage können wir auf die Leistung aufbauen. Wir haben 89 Minuten ein klasse Spiel gemacht und deswegen bin ich mir sicher, dass wir den Klassenerhalt schaffen werden.

Für Bad Birnbach war das nicht die erste erfolgreiche Aufholjagd in dieser Saison. Im Juli letzten Jahres holte man nach einem 1:3–Rückstand durch einem Doppelschlag in der 87. und 92. Minute noch einen Punkt gegen den ASV Ortenburg.












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
ASV Ortenburg
26
81:27
60
2.
DJK Thanndorf
26
73:37
56
3.
SV Haarbach
26
78:30
55
4.
DJK-SV Dorfbach
26
56:44
45
5.
DJK Vornbach
26
51:46
40
6.
SG Ruhstorf/Bad Höhenstadt/Schmidham
26
62:55
39
7.
DJK Jägerwirth
26
62:60
37
8.
TV Bad Birnbach
26
52:66
36
9.
TSV-DJK Johanniskirchen
26
61:56
33
10.
SV Pocking
26
51:50
33
11.
FC Amsham
26
56:70
33
12.
DJK-SV Hartkirchen
26
45:59
27
13.
TSV-DJK Malching
26
26:82
10
14.
DJK-FC Neustift
26
25:97
5





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (16)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Bittere Tage für die DJK Schaibing: Wie der 2. Vorsitzende Thomas Plankenauer bereits im Vorhinein...



Ein Pfiff, viele Kommentatoren: Binnen Zehntelsekunden muss ein Schiedsrichter entscheiden, Foul oder nicht, Abseits oder nicht, Elfmeter oder nicht. Oft haben die Spieler eine andere Meinung und beschweren sich. Dagegen ist nichts einzuwenden, sofern der Umgang wie in dieser Szene beim Relegationsspiel DJK Eberhardsberg gegen die SG Sonnen/Hauzenberg iIII fair bleibt. − Fotos: Duschl

Das Thema ist nicht neu, den BFV-Funktionären aber wichtiger denn je. "Die Gewalt gegenüber...



"Wir werden Vollgas geben", verspricht Trainer Heiko Vogel. − Foto: Archiv Imago

Neuer Anlauf auf die 3. Liga: Der FC Bayern München II möchte nach einer enttäuschenden Saison in...



Gute Laune: Schaldings Trainer Anton Autengruber. − Foto: Lakota

Zwei intensive Trainingswochen hat der SV Schalding bereits hinter sich − und für Coach Anton...



Röhrnbachs neuer Trainer Harald Bauer (hinten r.) und Spartenleiter Gerhard Völtl (hinten l.) versammelten die Truppe um die Neuzugänge (im Bild vorne v.l.) Maximilian Schmid, Maxi Königseder, Daniel Richter, (hinten 2. v.l.) Christian Philipp und Julian Nigl bereits zu intensiven Trainingseinheiten. Nicht im Foto sind Maximilian Stoll, Lukas Göttl und Florian Stadler. − Foto: Duschl

Den größten Aderlass an Spielern hat in der Kreisklasse Unterer Wald der TSV Oberdiendorf zu...





Da werden die Fans der Black Hawks jubeln: Die Passauer steigen als Vizemeister der Landesliga Nord nun doch noch in die Bayernliga auf. − Foto: stock4press

Riesen Jubel herrschte am Samstagabend bei den Black Hawks als durchsickerte...



Ondrej Bublik (r.) wechselt vom FC Salzweg zur Spvgg Grün-Weiß Deggendorf. - Foto: Sigl - M. Sigl

So sieht also die neue Deggendorfer Mannschaft aus. Deren sportlicher Leiter Andreas Schäfer hat die...



Dieses Jahr neu in der Kreisliga – der TSV Schönberg. − Foto: Göstl

Jetzt sind auch die Ligen im Bayerwald für die Spielzeit 2016/2017 eingeteilt...



Wenig Begeisterung findet der Spielplan bei Hauzenbergs Coach Alex Geiger: Er hätte nach dem Auftakt gerne mehr als nur drei Tage Pause. − Foto: Kaiser

Beim FC Sturm Hauzenberg läuft ab Freitag die Vorbereitungsphase auf die zweite Saison in der...



Bittere Tage für die DJK Schaibing: Wie der 2. Vorsitzende Thomas Plankenauer bereits im Vorhinein...





So bejubelte Lisa-Maria Hanny vom TSV Kastl im schweizerischen Nottwil ihre neue Einrad-Weltbestleistung im Weitsprung. − Foto: Max Hanny

Auf hohem Niveau standen die Deutschen Einrad-Meisterschaften im nordrhein-westfälischen Bottrop...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Volksfest

28.06.2016 /// 11:30 Uhr /// Festplatz auf der Au /// Freyung

Kinder- und Familientag mit großer Zaubershow von "Magic Joe", später Festzeltstimmung mit "Tom und...
Volksfest

28.06.2016 /// 13:00 Uhr /// Volksfestplatz /// Landau an der Isar

Familiennachmittag mit vielen Attraktionen und ermäßigten Fahrpreisen sowie Sonderangeboten...
Konzert

28.06.2016 /// 15:30 Uhr /// Konzertrotunde/Pavillon /// Bad Reichenhall

"Berliner Melodien" der Bad Reichenhaller Philharmonie.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Coldplay

29.06.2016 /// 18:00 Uhr /// Olympiastadion /// Berlin

Bluetone - "Sportfreunde Stiller"

29.06.2016 /// 19:30 Uhr /// Festplatz am Hagen /// Straubing

Die Münchner Indie-Rock-Band eröffnet das Bluetone-Festival 2016. Die Support Band ist Steaming...
Tollwood Festival 2016 - James Bay

29.06.2016 /// 19:30 Uhr /// Olympiapark Süd /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Eine junge Auftragskillerin im China des 9. Jahrhundert sieht sich im Martial-Arts-Epos "The...
Männer wie Nietzsche, Rilke und viele andere waren von ihr angetan. Doch die Philosophin und...
Während die EM in Frankreich weitgehend friedlich abläuft, hält im Kino die Politik Einzug in das...
Das sperrige Drama "Caracas, eine Liebe" von Lorenzo Vigas vermag vor allem dank brillanter...
mehr











realisiert von Evolver