• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



19.03.2016  |  16:34 Uhr

Osterhofen verpflichtet Tobias Eckl – Frühe Führung reicht Sturm nicht – Hutthurms Lauf dauert an

Lesenswert (5) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Trotz aller Anstrengungen wollte dem FC Sturm Hauzenberg um Spielertrainer Alexander Geiger (Mitte) gegen Kareth der Sieg nicht gelingen. − Foto: Kaiser

Trotz aller Anstrengungen wollte dem FC Sturm Hauzenberg um Spielertrainer Alexander Geiger (Mitte) gegen Kareth der Sieg nicht gelingen. − Foto: Kaiser

Trotz aller Anstrengungen wollte dem FC Sturm Hauzenberg um Spielertrainer Alexander Geiger (Mitte) gegen Kareth der Sieg nicht gelingen. − Foto: Kaiser


Der FC Sturm Hauzenberg musste bei seinem Heim-Jahresauftakt in der Landesliga Mitte gegen den TSV Kareth-Lappersdorf mit einem 1:1 zufrieden sein – und das trotz früher Führung. Dagegen hat der SV Hutthurm auch sein drittes Frühjahrs-Match "zu Null" gewonnen, mit 2:0 in Gebenbach. Osterhofen nahm aus Mitterteich einen Zähler mit (1:1). Nicht belohnt wurde der TSV Waldkirchen beim 0:1 gegen Bad Kötzting für seinen enormen Einsatz.

Hauzenberg – Kareth-Lappersdorf 1:1: Die Gastgeber begannen vor 220 Zuschauern engagiert und wurden mit der frühen Führung durch Alex Starkl nach einer feinen Flanke von Lukas Hutta belohnt (15.). Trotz klarer Überlegenheit versäumte es das Geiger-Team aber nachzulegen. Das wurde bestraft. In der 34. Minute traf Stefan Wimberger mit links zum bis dahin schmeichelhaften Ausgleich. Hauzenberg war weiter dominant, wusste aber aus seinen Chancen, unter anderem durch Starkl (40.) kein Kapital zu schlagen. Auch die Rote Karte gegen Kareths Raphael Seiler (75.) nach Foulspiel konnte der FC Sturm nicht zu seinen Gunsten nutzen und musste am Ende in die Punkteteilung einwilligen. SR Fabian Kilger (Mauth); 220.

Mitterteich – Osterhofen 1:1: Die Hausherren hatten im ersten Abschnitt mehr vom Spiel und lagen durch den Treffer von Stefan Meisel (25.) zurecht mit 1:0 vorne. Erst allmählich bäumten sich die Osterhofener auf, es dauerte aber bis zur 84. Minute, ehe der eingewechselte Manuel Heindl den Ausgleich markierte. Am Wochenende konnte die Spvgg mit Tobias Eckl (23 Jahre) auch die erste Neuverpflichtung für die kommende Spielzeit präsentieren. Der Innenverteidiger wechselt vom Bezirksligisten Spvgg Plattling in die Herzogstadt. Nach dem Weggang von Andreas Stadler (35) zum SV Winzer bestand auf der Position Handlungsbedarf. "Sportlich steigern wir wieder die Qualität. Tobias hat schon eine gewisse Erfahrung und passt voll in unser Konzept, den Kader weiter qualitativ mit jungen Spielern aus der Region zu verstärken", konstatiert Andreas Kölbl. SR Marcel Schiller (Cortendorf); 120.

Die Entscheidung in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit: Bad Kötztings Torjäger Ismail Morina reagierte nach einem Freistoß am schnellsten und schoss am chancenlosen Torwart Nico Pfaff vorbei zum 0:1 ein, bei dem es bis zum Schlusspfiff blieb. − Fotos: Michael Duschl

Die Entscheidung in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit: Bad Kötztings Torjäger Ismail Morina reagierte nach einem Freistoß am schnellsten und schoss am chancenlosen Torwart Nico Pfaff vorbei zum 0:1 ein, bei dem es bis zum Schlusspfiff blieb. − Fotos: Michael Duschl

Die Entscheidung in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit: Bad Kötztings Torjäger Ismail Morina reagierte nach einem Freistoß am schnellsten und schoss am chancenlosen Torwart Nico Pfaff vorbei zum 0:1 ein, bei dem es bis zum Schlusspfiff blieb. − Fotos: Michael Duschl


Gebenbach – Hutthurm 0:2: Erneut lief die Partie ganz nach dem Geschmack der Truppe von Trainer Dominik Schwarz. Mit einem Doppelschlag durch Patrick Slodarz (17.) und Christoph Bartl (20.) gingen die Hutthurmer früh mit 2:0 in Führung. Danach verwalteten sie den Vorsprung geschickt und ließen sich nicht mehr von der Gewinnerstraße abbringen. SR Florian Fleischmann (Kreith/Pittersberg); 150.

Waldkirchen – Bad Kötzting 0:1: Ein glücklicher Arbeitssieg für den Tabellenzweiten, der den Führungstreffer durch das 20. Saisontor von Torjäger Ismail Morina in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erzielte. Waren die Bad Kötztinger im ersten Durchgang die bessere Mannschaft, drückte nach Wiederanpfiff die Truppe von Trainer Stefan Binder auf den Ausgleich. Wie beim 0:2 in Cham wollte der Ball aber erneut nicht über die Linie gehen. Dabei wäre der Ausgleich bei mehreren guten Torchancen möglich gewesen. In der hektischen Schlussphase schimpfte Bad Kötztings Trainer Peter Gallmaier auf die aggressive Spielweise der Waldkirchner, die bis zur letzten Sekunde vergeblich für einen Punktgewinn kämpften. Tor: 0:1 Ismail Morina (45.). SR Jochen Gschwendtner (Wurmannsquick); 120 Zuschauer.

Lam – Kelheim 2:1/Rot: Johannes Rabl (K/93.); Gelb-Rot: Michael Vogl (L/87.). Tore:0:1 Alexander Rott (22.); 1:1Andreas Hacker (61.); 2:1 Michael Vogl (77.). SR Sebastian Seidl (Störnstein); 100.

Tegernheim – Bad Abbach 3:1/Tore: 1:0 Felix Wolloner (71.); 1:1 Thomas Rappl (75.); 2:1/3:1 Urban Wazlawik (73./86.). SR Thomas Huber (Dornwang); 250.













Sicherheitscode:




Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
DJK Gebenbach
13
28:11
29
2.
SV Donaustauf
14
22:17
24
3.
Fortuna Regensburg
14
35:30
23
4.
ASV Burglengenfeld
13
24:13
22
5.
TSV Waldkirchen
13
28:21
22
6.
TSV Bad Abbach
12
20:17
21
7.
ASV Cham
13
25:23
21
8.
TSV Seebach
13
25:21
20
9.
FC Sturm Hauzenberg
12
16:13
20
10.
1.FC Bad Kötzting
13
19:12
19
11.
TSV Kareth-Lappersdorf
13
17:20
17
12.
SV Hutthurm
14
20:34
15
13.
SV Neukirchen b.Hl. Blut
12
22:24
14
14.
Spvgg Osterhofen
12
13:18
13
15.
Spvgg Ruhmannsfelden
14
14:20
13
16.
SV Etzenricht
13
16:25
13
17.
SV Sorghof
13
11:26
13
18.
SC Ettmannsdorf
13
13:23
9





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (16)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Viel Kampf, kein Sieger: Gastgeber Fürstenzell und der 1.FC Passau trennten sich gestern Abend 1:1. − Foto: Sigl

Tiefenbach-Schock verdaut, Simbach wieder auf dem Vormarsch – FC Passau tritt auf der Stelle:...



Jubel beim DSC: Curtis Leinweber erzielte schon nach drei Minuten den ersten Saisontreffer. − Foto: Rappel

Einen hart erkämpften 5:2-Sieg feierte der Deggendorfer SC am Freitagabend in der Eishockey-Oberliga...



Saisontor Nummer 10: Benni Neunteufel (r.) traf für Hutthurm zum 1:1 gegen den SV Donaustauf. − Foto: Kaiser

Der SV Hutthurm hat in der Landesliga Mitte seine Niederlagenserie gestoppt...



Vilshofen setzte sich am Freitagabend daheim mit 2:0 gegen Schönau durch. − Foto: Sigl

Drei Freitagsspiele standen am Freitag auf dem Programm – dreimal durfte die Heimmannschaft...



Fällt lange aus: Stefan Köck. (Foto: Lakota)

Viel wurde gesprochen und überlegt in dieser Woche am Reuthinger Weg. Die 1:3-Pleite vergangenen...





Mit 14:0 fegten die Geiersthaler B-Mädchen (schwarze Trikots) Mariakirchen vom Feld. Trainer Roland Geiger (kl. Bild) hörte nach großem Schiri-Ärger den Schlusspfiff im Auto. − Fotos: Archiv Gierl

Roland Geiger ist auch zwei Tage danach noch aufgebracht: "So etwas habe ich wirklich noch nie in...



Mit 5:2 fertigte der SV Schalding III den Gast aus Sandbach ab. − Foto: Lakota

Die Bürde des Tabellenführers war für den FC Schalding keine zu große Belastung...



Zwei ehemalige Waldkirchener in Schaldings Schaltzentrale: Nach seiner Einwechslung spielte Robert Zillner neben Josef Eibl im defensiven Mittelfeld. (Foto: Lakota)

Es gibt bessere Tage für ein Debüt. Könnte man zumindest meinen. Dauerregen, aufgeweichter Rasen...



Thomas Hidringer, hier noch im Trikot seines Ex-Vereins FC Schalding, verlässt den SV Rathsmannsdorf vorzeitig – der junge Spielertrainer und der Verein trennen sich nach nur acht Saisonspielen. − Foto: Sigl

Zweite Trainer-Station, zweiter vorzeitiger Abgang: Wie A-Klassist SV Rathsmannsdorf am...



Im Test gegen Straubing 1b ließen es die Passauer krachen – am Ende Stand ein 16:1-Sieg. − Foto: stock4press

Am Mittwoch wurde die Bayernligamannschaft der Passau Black Hawks im Löwen Brauhaus Passau der...





Er ministriert zwar nicht, spielt aber Fußball für den SBC Traunstein. Issa Ndiaye ist für seinen Verein ein Glücksfall. − Foto: btz

"Unnötig", "unverschämt", "niederträchtig" – so bewerten die Fußballer des Sportbund Chiemgau...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Vogelschau

01.10.2016 /// Kulturpavillon /// Grafenau

Gezeigt werden heute und morgen ab 9 Uhr, Vögel aus der ganzen Welt. Für das leibliche Wohl ist...
Erntedankfest

01.10.2016 /// 08:00 Uhr /// Ilzer-Land-Markt (Raiffeisenmarkt) /// Tittling

Auftritte des Heimatvereins Tittling, Bulldog-Oldtimer, D'Waidler Musi, altes Handwerk, Marktstände...
Tag der offenen Tür

01.10.2016 /// 10:00 Uhr /// Feuerwehr Passau-Innstadt /// Passau

mit Hallenfest
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Klavierkonzert

02.10.2016 /// 19:00 Uhr /// k1 Studio /// Traunreut

Kaya Yanar

02.10.2016 /// 20:00 Uhr /// Circus-Krone-Bau /// München

Konzert mit Hanns Meilhamer & Ralph Schicha

02.10.2016 /// 20:00 Uhr /// Gasthaus Murauer /// Simbach/Inn

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Ein Nachbarschaftsstreit führt in den seltensten Fällen zu einem Happy End. In Frankreich tickt man...
Ballern geht auch ohne Alkohol: "Hangover"-Regisseur Todd Philips lässt Miles Teller und Jonah Hill...
Schon wieder Drogen: "Breaking Bad"-Star Bryan Cranston will als Undercover-Agent das Drogenkartell...
Zwischen 1939 und 1944 wurden in deutschen Nervenkliniken rund 200.000 Menschen ermordet, weil sie...
mehr











realisiert von Evolver