• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



18.03.2016  |  10:35 Uhr

Osterhofen bastelt fleißig am Kader: Viele Zusagen – und drei Wackelkandidaten

Lesenswert (3) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 40 / 56
  • Pfeil
  • Pfeil




In Sachen Vertragsverlängerung haben Abwehrchef Sepp Holler (r.), Manuel Heindl (kl. Bild oben) und Markus Huber (kl. Bild unten) noch nicht zugesagt, bei Holler und Huber liegt das an Verletzungen. Der restliche Osterhofener Landesliga-Kader hingegen hat bereits für die neue Saison zugesagt. − Fotos: Müller, Rappel

In Sachen Vertragsverlängerung haben Abwehrchef Sepp Holler (r.), Manuel Heindl (kl. Bild oben) und Markus Huber (kl. Bild unten) noch nicht zugesagt, bei Holler und Huber liegt das an Verletzungen. Der restliche Osterhofener Landesliga-Kader hingegen hat bereits für die neue Saison zugesagt. − Fotos: Müller, Rappel

In Sachen Vertragsverlängerung haben Abwehrchef Sepp Holler (r.), Manuel Heindl (kl. Bild oben) und Markus Huber (kl. Bild unten) noch nicht zugesagt, bei Holler und Huber liegt das an Verletzungen. Der restliche Osterhofener Landesliga-Kader hingegen hat bereits für die neue Saison zugesagt. − Fotos: Müller, Rappel


Um es mit den mittlerweile weitläufig verbreiteten zwei Worten von FC Bayern-Coach Pep Guardiola zu formulieren: Bei der Spvgg Osterhofen-Altenmarkt läuft aktuell alles "super ,super". Zwei Spiele, zwei Siege. "Besser geht es nicht", sagt Werner Sixt vor der kommenden Partie am Samstag (15 Uhr) in Mitterteich. Die sportlich komfortable Situation (aktuell zehn Zähler Vorsprung auf den ersten Relegationsplatz) macht es für den sportlichen Leiter der Herzogstädter natürlich bedeutend einfacher, wenn es um die Kaderplanung für die neue Saison geht.

Die beiden wichtigsten Personalien stehen ja bereits schon seit längerer Zeit fix: Das Spielertrainer-Duo Andreas Kölbl und Martin Oslislo wird auch in der neuen Spielzeit Regie führen. Aber auch der Großteil des Kaders fühlt sich offensichtlich pudelwohl bei der Spvgg Osterhofen. Sixt: "Die Spieler sehen, dass es für sie in der Landesliga durchaus zu mehr reicht als vielleicht Relegation gegen den Abstieg." Kein Wunder also, dass bis auf wenige Ausnahmen, fast schon der komplette Kader für die neue Saison so gut wie sicher zugesagt hat. "Natürlich kann es immer noch Veränderungen oder Absprünge geben", ist auch Werner Sixt nicht blauäugig und mit dem gängigen Wechselpoker vertraut.

Aktuell gibt es mit Routinier und Abwehrrecken Sepp Holler, Manuel Heindl und Markus Huber aber mehr oder weniger nur drei Wackelkandidaten. Natürlich hofft der Sportliche Leiter auch bei diesen drei Fragezeichen, demnächst positiven Vollzug melden zu können. Markus Huber hat andauernde Probleme an der Rückenmuskulatur und kann deshalb noch keine feste Zusage geben. Bei Sepp Holler liegt der Fall ähnlich, allerdings an der Plantarsehne. Nach fünf Monaten Verletzungszeit kann Holler noch nicht mit Sicherheit sagen, ob er auch in der nächsten Saison noch Fußball spielen wird.

Definitiv nicht mehr zur Verfügung stehen wird Andreas Stadler, der Osterhofen Richtung Winzer als Spielertrainer verlassen wird. Außerdem wird der jetzige Kapitän der ersten Mannschaft, Markus Tippelt, ab der kommenden Saison an der Seite von Matthias Schubert als neuer, gleichberechtigter Spielertrainer fungieren.

Und wie schaut’s mit Neuverpflichtungen aus? "Auch daran arbeiten wir", berichtet Sixt. Definitiv neu besetzt werden muss der Posten eines zweiten Keepers. "Darüber hinaus halten wir natürlich Ausschau nach jungen, hungrigen Spielern aus der Region", betont der Osterhofener Fußballchef. So wie jüngst bei Sebastian Killinger. Der 22-Jährige wechselte in der Winterpause vom Kreisklassisten BC Außernzell in die Herzogstadt und schlug laut Sixt "ein wie eine Bombe". Zwei Einsätze von Beginn an, zwei blitzsaubere Tore – so kann es auch beim SV Mitterteich weitergehen . − mio












Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am






Pl. Mannschaft Sp. Torverh. Punkte
1.
DJK Ammerthal
34
99:48
74
2.
SV Fortuna Regensburg
34
90:47
68
3.
1.FC Bad Kötzting
34
67:43
63
4.
SV Hutthurm
34
70:48
61
5.
ASV Cham
34
67:46
58
6.
FC Sturm Hauzenberg
34
59:51
56
7.
SV Etzenricht
34
59:57
52
8.
Spvgg Osterhofen
34
49:36
50
9.
SC Ettmannsdorf
34
53:48
48
10.
TSV Kareth-Lappersdorf
34
51:43
47
11.
TSV Bad Abbach
34
50:46
45
12.
TSV Waldkirchen
34
60:61
44
13.
SV Mitterteich
34
36:45
43
14.
DJK Gebenbach
34
51:65
43
15.
FC Tegernheim
34
48:75
34
16.
Spvgg Lam
34
50:78
31
17.
TV Schierling
34
32:70
25
18.
ATSV Kelheim
34
32:116
16





FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (15)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Weil der FC Obergessenbach um Ninoce Yalda (l.), der Rot gesehen hatte, nicht mit dem Pfiff des Schiedsrichters einverstanden war, wurde die Partie in Höcking abgebrochen. Nun hat der Verein Protest gegen die Wertung des Spiels eingelegt. −Symbolfoto: Schwarzmeier

"Ich weiß nicht, was wir dem guten Mann getan haben", sagte Max Gsimbsl, Abteilungsleiter des FC...



Bleibt offenbar bei Bayern: Mario Götze. − Foto: dpa

Nach dem gefühlvollen "Servus" genießt Pep Guardiola München noch ein paar Tage als Privatier...



Michael Pillmeier (l.) und Markus Gallmaier werden auch in der neuen Saison für den SV Schalding stürmen. − Foto: Lakota

Es war wie eine Explosion. Als die Schaldinger am Samstag in Illertissen mit dem vierten Sieg in...



Der FC Vilshofen sicherte gestern die Vizemeisterschaft in der Kreisliga Passau. Gegner in der Relegation ist der FC Tittling. − F.: Gerleigner

Relegation heißt das Zauberwort: Die entscheidenden Spiele um Auf- bzw. Abstieg mobilisieren zum...



Ein Spieler mit Drang nach vorne: Sebastian Raml, der bisher für die Waldkirchner A-Junioren in der Landesliga kickte, wechselt zum FC Sturm Hauzenberg. − Foto: Duschl

Durch eine sehr gute erste Landesliga-Saison – mit 56 Punkten (Platz 6) – hat der FC...





Kein gutes Ende nahm die Saison für die DJK Neßlbach um Alexander Stadler. − Foto: Helmut Müller

Gegen einen schier übermächtigen Gegner aus Schalding mit gleich sechs Startelf-Akteuren aus dem...



Durch den Punktabzug rutscht der FC Büchlberg schon vor dem Saisonfinale auf Platz 9 ab. - - Screenshot: PNP

Dramatische Wende im Abstiegskampf der Kreisklasse Unterer Wald: Eigentlich hätten am Sonntag die...



Vier Platzverweise hagelte es gegen Obergessenbachs Kicker am Pfingstsamstag bei der SG Höcking-Ganacker. − Foto: Sigl

Es gibt Geschichten, die kann es eigentlich gar nicht geben. Eine solche hat sich offenbar am...



Geschafft! Tiefenbachs Spieler feiern den Klassenerhalt. − Foto: Lindinger

Die letzte Entscheidung in der Bezirksliga Ost ist gefallen. Mit einem 3:0-Heimsieg gegen Meister...



Geschafft: Die Walchsinger Fußballer feierten am Reuthinger Weg die Kreisklassen-Meisterschaft ausgiebig. − Foto: Sigl

Das ist’s gewesen in der Meisterschaft der Kreisklasse Passau: Verfolger SV Garham ließ gegen...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Konzert

24.05.2016 /// 19:30 Uhr /// Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

Salonorchester Bad Reichenhall: Let's swing again.
Standkonzert

24.05.2016 /// 19:30 Uhr /// Haus des Gastes /// Bayerisch Gmain

Musikkapelle Piding.
Udo Lindenberg

24.05.2016 /// 20:00 Uhr /// Olympiahalle /// München

mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Kirchenkonzert mit Angela Wiedl

25.05.2016 /// 19:30 Uhr /// Kirche Mariä Himmelfahrt /// Frauenau

Jochen Distelmeyer

25.05.2016 /// 20:00 Uhr /// Rockhouse /// Salzburg

Udo Lindenberg

25.05.2016 /// 20:00 Uhr /// Olympiahalle /// München

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Zurück bei Hutmacher, Grinsekatze und roter Königin: "Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln"...
Das erfolgreichste Videospiel überhaupt bekommt mit "Warcraft: The Beginning" (Kinostart: 26...
Mit "Can A Song Save Your Life?" (2013) ging es nach New York, nun zurück in die irische Heimat...
Ja, es gibt ein Monster. Ja, die Stimmung ist nervenzehrend. Doch hinter "Der Nachtmahr" steckt...
mehr











realisiert von Evolver