• pnp.de
  • regioevent.de
  • am-sonntag.de




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...


Vereine



09.01.2016 | 18:27 Uhr

Nach Krimi vom Punkt: Türk Gücü Straubing ringt Bernried nieder und holt Arco-Cup

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






So sehen Sieger aus: Die Spieler von Türk Gücü Straubing feiern ihren Triumph beim Arco-Cup. − Foto: Nadler

So sehen Sieger aus: Die Spieler von Türk Gücü Straubing feiern ihren Triumph beim Arco-Cup. − Foto: Nadler

So sehen Sieger aus: Die Spieler von Türk Gücü Straubing feiern ihren Triumph beim Arco-Cup. − Foto: Nadler


Türk Gücü Straubing hat sich den Titel bei der Straubinger Hallenfußball-Kreismeisterschaft gesichert. Im Finale des 22. Arcobräu-Cup setzte sich der Kreisklassist am Samstag in der Halle in Dingolfing gegen den SV Bernried durch. Nach einem 1:1 nach regulärer Spielzeit und Verlängerung musste die Entscheidung vom Sechsmeterpunkt fallen. Nach einem wahren Krimi mit zahlreichen Schüssen gewannen die Straubinger am Ende mit 7:6 und holten den Pokal. Beide Finalisten treten bei der Niederbayerischen Meisterschaft nächsten Sonntag in Zwiesel an (hier geht’s zur Gruppeneinteilung).

A-Klassist Türk Gücü Dingolfing war auch im Finalturnier die große Überraschung mit dem Einzug ins Halbfinale, scheiterte hier am SV Bernried erst 32 Sekunden vor Schluss, als Johannes Geith das 1:0-Siegtor schoss. Im Sechsmeterschießen um Platz 3 war die Spvgg Mariaposching glücklicher. Die weiteren beiden Bezirksligisten Spvgg Plattling und VfB Straubing scheiterten in der Vorrunde. Das Zuschauerinteresse beim Endturnier war durchschnittlich, rund 200 Zuschauer verfolgten die Spiele.

"Ich bin stolz auf unser Team", sagte Bernrieds Vorstand Thomas Fellinger. Trainer Manfred Stern fügte hinzu: "Wir sind hier ohne große Erwartungen angetreten. Die Mannschaft hat ein sehr gutes Turnier gespielt, man sieht, dass mit Futsal das Niveau in der Halle steigt. Es war ein offenes Finale, leider mit dem schlechteren Ende für uns. Trotzdem war ich eher positiv von uns überrascht, weil wir keine Hallencracks sind."

Trainer Esat Akbas vom Sieger Türk Gücü Straubing sieht seine Arbeit bestätigt: "Ich bin jetzt zweieinhalb Jahre bei dem Verein. Ich lege Wert auf die fußballerischen Grundelemente wie Kondition, Disziplin und Teamgeist. Das war harte Arbeit, aber die hat Erfolg. Im ersten Jahr der Aufstieg in die Kreisklasse, jetzt sind wir mit vier Punkten Vorsprung Tabellenführer. Wir haben schon in der Vorrunde Bezirksligisten hinter uns gebracht und so habe ich schon insgeheim damit gerechnet, dass wir heute gewinnen könnten. Ich denke, dass der Turniersieg am Ende auch verdient war. Es war eine tolle Stimmung und der Preis für die besten Zuschauer steht aber dem SV Bernried zu."

Neuer Straubinger Hallenkreismeister: Türk Gücu Straubing. − Foto: Nadler

Neuer Straubinger Hallenkreismeister: Türk Gücu Straubing. − Foto: Nadler

Neuer Straubinger Hallenkreismeister: Türk Gücu Straubing. − Foto: Nadler


Finale

Bernried – Türk Gücü Straubing 6:7 (1:1) n.S. : Das Duell hatte es bereits in der Vorrunde gegeben, damals kassierte Türk Gücü Straubing mit 0:1 die einzige Niederlage. Auch im Endspiel ging der SV Bernried durch Michael Scheuerer in Führung, aber der überragende Spieler des Turniers, Gabriel Petrea, glich drei Minuten vor Schluss zum 1:1 aus. Beide spielten auf Sieg, Bernried vergab sogar noch einen Strafstoß. Letztlich entschied das Sechsmeterschießen. Beide Torhüter hielten jeweils einen Schuss, ehe sie selber an der Reihe waren. Beide scheiterten und so ging es in die zweite Runde. Auch hier hielt Mario Jorz – obwohl er während des gesamten Turnieres keine Handschuhe trug und obwohl sein Gegenüber Nicolai Wenig alleine mit Auftreten und Größe schon die Schützen wesentlich mehr einschüchterte. So gewann Türk Gücü Straubing das Endspiel und fährt zusammen mit dem SV Bernried zur niederbayerischen Meisterschaft.

Um Platz 3

Türk Gücü Dingolfing – Mariaposching 2:3 n.S.

Halbfinale

Bernried – Türk Gücü Dingolfing 1:0: In einer ausgeglichenen Partie machte Johannes Geith 33 Sekunden vor Schuss den Bernrieder Einzug ins Finale perfekt.

Mariaposching – Türk Gücü Straubing 1:5: Eine klare Sache. Bitter für Türk Gücü Straubing: Der dreifache Torschütze Gabriel Petrea musste nach einem groben Foul kurz vor Schluss vom Platz getragen werden. Tore: 0:1, 0:2 Gabriel Petrea; 0:3 Ömercan Serin; 0:4 Petrea; 1:4 Manuel Zacher; 1:5 Serin.













Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © heimatsport.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









FC Dornach FC Dornach
Mannschaften: 6
Mitglieder: 451

TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Mannschaften: 1
Mitglieder: 1900

SpVgg Stephansposching 1928 e.V. SpVgg Stephansposching 1928 e.V.
Mannschaften: 2
Mitglieder: 650

Ihr Sportverein ist bislang noch nicht auf heimatsport.de vertreten? Kein Problem! Melden Sie sich einfach unter heimatsport@pnp.de. Das heimatsport.de-Team prüft Ihr Anliegen und legt Ihren Sportverein an.






Pia Gutsmiedl (16)
geb. 24.06.2000
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Pia Gutsmiedl

Hannah Kubis (11)
geb. 13.11.2004
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Hannah Kubis

Sarah Wimmer (19)
geb. 03.01.1997
TV 1885 Eggenfelden Leichtathletik - Leistungsgruppe
Sarah Wimmer






Der 1. FC Passau setzte sich mit 1:0 in Hutthurm durch. − Foto: Sigl

Erstes großes Testwochenende im niederbayerischen Fußball: Zahlreiche Landes- und Bezirksligisten...



Nicht lange dem Relegations-Knockout nachtrauern, sondern geballt den nächsten Anlauf auf die Tabellenspitze der Kreisliga nehmen, das wollen die Rot-Weißen. − Fotos: Escher

Eine starke Saison abgeliefert und am Ende trotzdem knapp den Aufstieg verpasst: Der SC Zwiesel hat...



Klare Worte: Spielleiter Geissinger. − Foto: Duschl

Für Verwunderung und vereinzelten Ärger haben im gesamten Bayerwald die Gründung einiger...



Talentierter Youngster: Philipp Offenthaler (18), hier am Samstag beim Privatspiel in Frankenmarkt, soll das defensive Mittelfeld der Burghauser verstärken. − Foto: Butzhammer

Auch der SV Wacker Burghausen war am späten Samstagnachmittag von einem wetterbedingten Spielabbruch...



Röhrnbachs neuer Trainer Harald Bauer (hinten r.) und Spartenleiter Gerhard Völtl (hinten l.) versammelten die Truppe um die Neuzugänge (im Bild vorne v.l.) Maximilian Schmid, Maxi Königseder, Daniel Richter, (hinten 2. v.l.) Christian Philipp und Julian Nigl bereits zu intensiven Trainingseinheiten. Nicht im Foto sind Maximilian Stoll, Lukas Göttl und Florian Stadler. − Foto: Duschl

Den größten Aderlass an Spielern hat in der Kreisklasse Unterer Wald der TSV Oberdiendorf zu...





Ondrej Bublik (r.) wechselt vom FC Salzweg zur Spvgg Grün-Weiß Deggendorf. - Foto: Sigl - M. Sigl

So sieht also die neue Deggendorfer Mannschaft aus. Deren sportlicher Leiter Andreas Schäfer hat die...



Dieses Jahr neu in der Kreisliga – der TSV Schönberg. − Foto: Göstl

Jetzt sind auch die Ligen im Bayerwald für die Spielzeit 2016/2017 eingeteilt...



Da werden die Fans der Black Hawks jubeln: Die Passauer steigen als Vizemeister der Landesliga Nord nun doch noch in die Bayernliga auf. − Foto: stock4press

Riesen Jubel herrschte am Samstagabend bei den Black Hawks als durchsickerte...



Wenig Begeisterung findet der Spielplan bei Hauzenbergs Coach Alex Geiger: Er hätte nach dem Auftakt gerne mehr als nur drei Tage Pause. − Foto: Kaiser

Beim FC Sturm Hauzenberg läuft ab Freitag die Vorbereitungsphase auf die zweite Saison in der...



Marco Wundsam wechselt zum FC Salzweg. − Foto: Kaiser

Der FC Salzweg verstärkt seinen Kader für die Saison 2016/17 mit fünf Neuverpflichtungen sowie sechs...





So bejubelte Lisa-Maria Hanny vom TSV Kastl im schweizerischen Nottwil ihre neue Einrad-Weltbestleistung im Weitsprung. − Foto: Max Hanny

Auf hohem Niveau standen die Deutschen Einrad-Meisterschaften im nordrhein-westfälischen Bottrop...







 
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Petersfest

27.06.2016 /// 14:00 Uhr /// Sandplatz /// Aicha vorm Wald

Kinder- und Seniorennachmittag. Am Abend spielen die "Kasplattenrocker".
Kurkonzert

27.06.2016 /// 15:00 Uhr /// Kleines Kurhaus (kleiner Kursaal) /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
"Krieg, stell dir vor Er wäre hier"

27.06.2016 /// 17:30 Uhr /// Portenkirche /// Fürstenzell

Eine Aufführung der "Jungen Hunde" vom Theater an der Rott.
mehr
 
WAS
WANN
bis
WO
 
SUCHEN NEU
Europäische Wochen - Lucia Alberti & Vesselina Kasarova

28.06.2016 /// 19:30 Uhr /// Studienkirche St. Michael /// Passau

"Belcantissimo".
Black Sabbath

28.06.2016 /// 19:30 Uhr /// Stadthalle /// Wien

Coldplay

29.06.2016 /// 18:00 Uhr /// Olympiastadion /// Berlin

mehr
WAS
 
SUCHEN NEU
Eine junge Auftragskillerin im China des 9. Jahrhundert sieht sich im Martial-Arts-Epos "The...
Männer wie Nietzsche, Rilke und viele andere waren von ihr angetan. Doch die Philosophin und...
Während die EM in Frankreich weitgehend friedlich abläuft, hält im Kino die Politik Einzug in das...
Das sperrige Drama "Caracas, eine Liebe" von Lorenzo Vigas vermag vor allem dank brillanter...
mehr











realisiert von Evolver